Octavia Combi 1z Leistungssteigerung

Diskutiere Octavia Combi 1z Leistungssteigerung im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute! Hab da mal wieder ne Frage. Ich bin am überlegen meinem Octavia ne Leistungssteigerung zu verpassen. Ich habe den 1,6 TDI CR aus...

  1. #1 epicfail, 23.10.2014
    epicfail

    epicfail

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Hab da mal wieder ne Frage.

    Ich bin am überlegen meinem Octavia ne Leistungssteigerung zu verpassen. Ich habe den 1,6 TDI CR aus 2009. Ist schon ein Facelift.

    Ne Box wirds nicht werden...das is schon mal klar. Also wird das ganze über ne Softwareoptimierung ablaufen.

    Gibts hier Erfahrungswerte was die Kupplung, Getriebe ect so abkönnen. Ziel sind ungefähr 120-130PS mit ca 300NM Drehmoment.

    Ist das noch im Rahmen oder sollte man sowas gleich bleiben lassen? Mir kommt der 1,6 manchmal einfach zu schwach vor...ja ich weiß...hätte ich gleich nen stärkeren genommen hätte ich das Problem jetzt nicht aber später is man immer schlauer :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 23.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Gängiges Chiptuning liegt bei ca. 130 PS und 310 Nm. Ich sehe kein Problem Deinen Motor chippen zu lassen.
     
  4. #3 Harlekin, 23.10.2014
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Würde ich nicht so stehen lassen, Octarius.
    Was hat der Motor denn geloffen? Wieviel Kilometer ? Sonstige Defekte gehabt?
     
  5. #4 epicfail, 23.10.2014
    epicfail

    epicfail

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt ca. 94000km auf der Uhr. Hatte bis jetzt keine Probleme ausser dass sich die Schraube an der Scheibe des Klimakompressors gelockert hatte.
     
  6. #5 Harlekin, 23.10.2014
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Dann lass deinen Turbo mal genau durch checken. Sollte dieser i.O sollte es klappen.
    Klar es kommt auf den Fahrstil an. Solang du nicht PERMANENT die volle Leistung forderst sollte es klappen.
     
  7. #6 epicfail, 23.10.2014
    epicfail

    epicfail

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ist es denn wirklich so gefährlich...ich mein der Motor hat doch gewisse Reserven?

    Muss dazu noch sagen dass ich nen 5 Gang Handschalter habe....packt das Getriebe und Kupplung das Drehmoment?

    Und nein, ich werd ich nicht ständig voll belasten.
     
  8. #7 Harlekin, 23.10.2014
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Geh am besten zu einer Firma und lass dich beraten.
    Hier können dir viele Leute was erzählen.. aber nicht mal die Hälfte hat ein Plan davon.
    Es geht hier um dein Auto, also hör auf die Experten.

    Frag mal bei S.K.N nach. Habe mit denen auf der Tuning world gesprochen. Waren sehr nett und haben auch Ahnung.
    ich wollte auch ein Chiptuning unternehmen, mir wurde leider abgeraten.

    Die wissen von was die Reden.

    Grüße
     
  9. #8 Octarius, 23.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Mit welcher Begründung?
     
  10. #9 Harlekin, 23.10.2014
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    In der Tuning World gab es nur Garantie für Motoren mit einer Laufleistung BIS 150.000 KM.
    Dieses Risiko wollte ich nicht eingehen, dass wegen einem Chip, möglicherweise, etwas schneller kaputt geht. Somit meinte der Berater mir, ich sollte dies lassen wenn ich mir nicht voll Sicher bin.

    Es wurde mir also nichts angedreht.
     
  11. #10 epicfail, 23.10.2014
    epicfail

    epicfail

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Das werde ich auch machen....wollte nur im Vorraus in etwa wissen was so die maximale Belastbarkeit der Teile ist....
     
  12. #11 pelmenipeter, 23.10.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.036
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    das macht aber süchtig :D
    dann fährste nen jahr mit 130ps rum und denkst, ganz schön lasch :D

    getriebe haste ein MQ250 drin, da sollten 300NM laufen wenn man nicht ständig am drauflatschen ist (obwohl das nur bis 250NM verbaut wird)
    ich fahre auch das MQ250 und bin fast 50.000km mit mehr gefahren, was natürlich nicht gesund ist
    bei sinnigem gebrauch geht das einfache tuning auf ca. 300NM aber "meist" gut
     
  13. #12 Octarius, 23.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wenn er sich seiner Sache nicht sicher ist und er Bedenken hat einen älteren Motor zu chippen würde ich den Tuner wechseln. Das ist ein Eingeständnis dass er die Belastbarkeitsgrenzen der Kundenfahrzeuge nicht kennt.
     
  14. #13 epicfail, 24.10.2014
    epicfail

    epicfail

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Das befürchte ich auch dass die Leistung dann nach ner Weile wieder ned ausreicht :D

    Ich werd mal mit meinem Mechaniker sprechen der das macht ob er Erfahrungen mit Octavias hat....und dann mal schaun...wird eh erst im Frühjahr passieren.
     
  15. #14 Skodatek1, 24.10.2014
    Skodatek1

    Skodatek1

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Venlo (NL)
    Fahrzeug:
    Octavia II EBL 1.4 TSI 2012
    Wuerde ich an deiner stelle einfach machen lassen, ich habe octi's gesehen die hatten weit ueber 100.000 auf dem Tacho und haben einen Softwareoptimierung machen lassen, alles kein Problem.
    Nur nicht andauernd auf die Tube druecken, da ja die chance eher da ist, das etwas schneller kaputt geht ;)
     
  16. #15 Octarius, 24.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann braucht er auch keinen Chip.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Skodatek1, 25.10.2014
    Skodatek1

    Skodatek1

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Venlo (NL)
    Fahrzeug:
    Octavia II EBL 1.4 TSI 2012

    Aha und warum nicht? Die Leistung muss man nicht andauernd abrufen, ist unnötig und kostet nur Sprit.

    Ausserdem wenn man 'normal' fährt ist der Verbrauch noch etwas weniger mit Chip.

    Dann macht es auch mehr spass um ab und zu vollgas zu geben.
     
  19. #17 Octarius, 25.10.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Damit läuft der Motor aber schon mit anderen Betriebsbedingungen als das was vom Hersteller vorgegeben ist, womit sich die Belastung für den Motor bereits erhöht.

    Allein schon die Nutzung des höheren Drehmoments bei Cruisingdrehzahlen stellen schon eine höhere Belastung dar, da der Turbo hier schon mehr Ladedruck produziert als in der Serie bei Maximaldrehzahl und Vollgas.

    Wer die höhere Motorbelastung nicht akzeptiert sollte seinen Wagen nicht chippen lassen.
     
Thema: Octavia Combi 1z Leistungssteigerung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia rs 1 z Kupplung nm

    ,
  2. octavia 1z 1.9 5 gang getriebe nm

    ,
  3. leistungssteigerung octavia 1 6tdi

    ,
  4. Drehmoment steigern skoda octavia2 combi
Die Seite wird geladen...

Octavia Combi 1z Leistungssteigerung - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...
  2. Suche Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi

    Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi: Hallo zusammen ! Der Fabia steht noch nicht vor der Tür, aber man kann nie früh genug auf die Suche gehen :) Ich suche einen Satz Winterreifen...
  3. Privatverkauf Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI

    Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI: In treue Hände abzugeben:...
  4. Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017

    Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017: Bei meinem Octavia ist im STG 19 (Diagnoseinterface) die Verbauliste 69 - Anhänger nicht vorhanden. Hat jemand ein Tipp
  5. Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage

    Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage: Schönen guten Morgen, ich nur seit gestern stolzer Besitzer des Skoda Fabia Combi 1.2 TSI mit 90 PS. Ich habe das Auto in einem Autohaus gekauft...