Octavia Bj. 2009 springt nur kalt schlecht an?

Diskutiere Octavia Bj. 2009 springt nur kalt schlecht an? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Community. Ich hoffe ihr könnt mir helfen bzw einen Tipp geben. Ich habe eine Octavia Combi (1Z5, 1,8 TSI, 160PS, Bj. 09). Das seltsame...

Stormchaiser

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia Combi, 1Z5, Bj. 2009, 1.8 TSI
Kilometerstand
150000
Hallo Community.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen bzw einen Tipp geben.
Ich habe eine Octavia Combi (1Z5, 1,8 TSI, 160PS, Bj. 09). Das seltsame Probleme ist seit ca. 3-4 Wochen. Wenn das Auto über Nacht steht und man morgens starten will geht das nur sehr schwer. Er springt fast nur mit etwas Gas geben an. Batterie ist neu. Laut Auslesen des Fehlerspeichers zeigt es keinerlei Fehler an. Wenn man dann gefahren ist auch wenn nur kurz, startet er wie sonst immer,-ohne Probleme. Das ist so merkwürdig... Anlasser, Lichtmaschine, Zündkerzen, Benzinpumpe kann man von den Symptomen her ausschliessen...weil sich keinerlei sonstige Fahrprobleme etc. zeigen.
Was kann das sein?
Danke für die Mithilfe.
 

Prizo

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
623
Zustimmungen
181
Fahrzeug
FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
Kilometerstand
23000
Hallo,
musst Du nur länger orgeln oder brauchst Du immer mehrere Versuche?
Läuft der Motor nach dem Anspringen unauffälig?
Grüße, Prizo
 

Stormchaiser

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia Combi, 1Z5, Bj. 2009, 1.8 TSI
Kilometerstand
150000
Ich muss im Prinzip 2-3 mal starten. Wenn ich es 1mal lang versuche habe ich bedenken wg Batterie. Sobald er gestartet ist. Muss ich ihn aber paar Sekunden auf etwa 1000 Umdrehungen halten. Sonst geht er gleich nach Start wieder aus...
Dann läuft er ruhig. Manchmal allerdings wenn man paar Meter fährt fühlt es kurz unruhig an im Sinne von Ruckeln...
 
Zuletzt bearbeitet:

MorlockMainz78

Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
74
Zustimmungen
4
Ort
Ingelheim
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.4 150PS MKB: CZDA
Das kann so viel sein. Zu wenig Benzindruck, bzw Rückschlagventil defekt. Zündkerzen . Temperaturfühler.
 

Stormchaiser

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia Combi, 1Z5, Bj. 2009, 1.8 TSI
Kilometerstand
150000
Wenn es der Benzindruck ist sollt dann nicht immer das Problem bestehen? Sobald man wie gesagt kurz gefahren ist und lässt ihn wieder 3h stehen z.B. dann startet er ohne Probleme. Das mit dem Temperaturfühler ist das einzige was ich persönlich auch vermute...
 

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.097
Zustimmungen
997
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
115000
Mit einem geeigneten Tester schauen, welche Ist-Werte das Motorsteuergerät während des Startvorgangs erhält.
Bitte mal die Fragen von @Prizo aus dem zweiten Beitrag beantworten.
 

Stormchaiser

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia Combi, 1Z5, Bj. 2009, 1.8 TSI
Kilometerstand
150000
@Prizo

Sorry,
habe die Frage vorhin gleich beantwortet jedoch kommt nur die Meldung: warten auf Bestätigung durch Moderator...?

Ich muss im Prinzip 2-3 mal starten. Wenn ich es 1mal lang versuche habe ich bedenken wg Batterie. Sobald er gestartet ist. Muss ich ihn aber paar Sekunden auf etwa 1000 Umdrehungen halten. Sonst geht er gleich nach Start wieder aus...
Dann läuft er ruhig. Manchmal allerdings wenn man paar Meter fährt fühlt es kurz unruhig an im Sinne von Ruckeln...
 

Octavia20V

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
4.128
Zustimmungen
676
Ort
Freyburg/Unstrut
Fahrzeug
Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
Werkstatt/Händler
bin meine eigene Werkstatt
Kilometerstand
108560
Für mich klingt es sehr nach Temperatursensor,da er ja beim Kaltstart selbstständig die Drehzahl bei 1100-1200U/Min hält.
 

Stormchaiser

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia Combi, 1Z5, Bj. 2009, 1.8 TSI
Kilometerstand
150000
@Octavia20V
Wie meinst das? Wenn der Motor kalt ist dreht er doch immer kurz etwas höher.
 

Prizo

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
623
Zustimmungen
181
Fahrzeug
FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
Kilometerstand
23000
Hallo,
vermutlich hast Du geantwortet, während ich den Beitrag geändert hab'. Sorry...
paar Sekunden auf etwa 1000 Umdrehungen halten. Sonst geht er gleich nach Start wieder aus...
Dann läuft er ruhig. Manchmal allerdings wenn man paar Meter fährt fühlt es kurz unruhig an im Sinne von Ruckeln...
Dann würde ich einen Haarriss in einer Zündspule / der Zündspule oder/und -kabel vermuten. Da zieht bei längerer Standzeit Feuchtigkeit rein, die durch die fehlgeleiteten Funken beim Start verdunstet.

Grüße, Prizo
 

Stormchaiser

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia Combi, 1Z5, Bj. 2009, 1.8 TSI
Kilometerstand
150000
Hmmm...sollt nicht dann irgendwann mal im Fehlerspeicher etwas drin stehen? Wie kann ich das genauer herausfinden?
 

Prizo

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
623
Zustimmungen
181
Fahrzeug
FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
Kilometerstand
23000
Hallo,
ich hatte den von mir beschriebenen Fehler. Bei längerer Standzeit hat mein Octi die ersten ~30s kein Gas angenommen und ist die ersten 100m gehoppelt wie der Osterhase: Zu keiner Zeit ein Eintrag im Fehlerspeicher :o( Grüße, Prizo
 

Stormchaiser

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia Combi, 1Z5, Bj. 2009, 1.8 TSI
Kilometerstand
150000
Okay. Aber so ist es bei mir ja gar nicht. Er nimmt Gas ohne Probleme an...
 

Stormchaiser

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia Combi, 1Z5, Bj. 2009, 1.8 TSI
Kilometerstand
150000
Jetzt gerade habe ich nochmal den Fehlerspeicher ausgelesen. Und siehe da, es zeigt etwas an. Das könnte doch mit meinem Problem zusammen hängen? Wo sitz das Teil?
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    381,5 KB · Aufrufe: 28
  • image.jpg
    image.jpg
    461,6 KB · Aufrufe: 28

Octavia20V

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
4.128
Zustimmungen
676
Ort
Freyburg/Unstrut
Fahrzeug
Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
Werkstatt/Händler
bin meine eigene Werkstatt
Kilometerstand
108560
@Stormchaiser, das mein Ich ja,das die Drehzahl da angehoben wird,da dies aber bei dir nicht der Fall ist,würde das ja den Verdacht erhärten,das der Temperatursensor stats 10Grad Temperatur 60Grad anzeigt und das Steuergerät denkt,der Motor ist warm.
 

Stormchaiser

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia Combi, 1Z5, Bj. 2009, 1.8 TSI
Kilometerstand
150000
@Octavia20V, hmm...das klingt sehr einleuchtend.
Was das vllt auch noch mehr erhärten würde, das mir gestern und heut aufgefallen ist, dass die Analoge Temperaturanzeige neben dem Tacho heut früh schon vorm Start bei 60 Grad und gestern 65 Grad angezeigt hat. Aber sonst während der fahrt bleibt er bei 90 Grad stehen.

Aber unabhängig von dem Sensor, hat das ja nichts damit zu tun das das Steuergerät kein Signal hat? Oder vllt doch weil der Sensor eben kaputt ist?
 

MorlockMainz78

Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
74
Zustimmungen
4
Ort
Ingelheim
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.4 150PS MKB: CZDA
Den Fehlercode würde ich außer acht lassen. Ohne Steuergerät würde er ja überhaupt nicht laufen.
 

Stormchaiser

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia Combi, 1Z5, Bj. 2009, 1.8 TSI
Kilometerstand
150000
Okay. Stimmt auch wieder.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Octavia20V

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
4.128
Zustimmungen
676
Ort
Freyburg/Unstrut
Fahrzeug
Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
Werkstatt/Händler
bin meine eigene Werkstatt
Kilometerstand
108560
Da hast du ja dann einen eindeutigen Beweis.Wie erwähnt würde Ich das mit dem Steuergerätefehler außer acht lassen.
 
Thema:

Octavia Bj. 2009 springt nur kalt schlecht an?

Octavia Bj. 2009 springt nur kalt schlecht an? - Ähnliche Themen

Octavia startet regelmäßig nicht kann Wegfahrsperre die Ursache sein?: Mein Octavia hat sein ein paar Wochen das folgende Problem: Fahrzeug startet regelmäßig nicht mehr. An Batterie/Anlasser etc. liegt es nicht...
Springt nicht an: Betr.: SKODA OCTAVIA I (1U2) 1.6 Bj 2000 75 PS ...Auto springt nicht mehr an. Fehlermeldungen beim Auslesen: 00609 Zündausgang 1...
Octavia geht während der Fahrt aus und springt schlecht wieder an: Hallo, Unser Octavia macht schon wieder Probleme. Die Motorkontrolleuchte ist schon längere Zeit an, AGR Ventil. Aber nun Leuchtet auch die ASR...
Octavia 2.0 springt nicht an wenn er lauwarm ist!!!: Hallo zusammen, ich habe ein ganz seltsames Phänomen mit meine Octavia. Wenn ich morgens bzw. bei kaltem Motor den Wagen starten möchten...
Skoda Fabia SDI springt nicht an aber dreht: Hallo zusammen, ich habe ein merkwürdiges Problem. Mein Anlasser lief nach, deswegen habe ich Ihn ausgebaut gereinigt und wieder eingebaut...
Oben