Octavia behalten oder verkaufen?

Diskutiere Octavia behalten oder verkaufen? im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Moin zusammen, ich habe meinen Job gewechselt und mein neues Büro liegt mitten in der Hamburger Innenstadt. Kostenfreie Parkplätze gibt es dort...

  1. #1 schwukele, 17.06.2016
    schwukele

    schwukele

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    15
    Moin zusammen,

    ich habe meinen Job gewechselt und mein neues Büro liegt mitten in der Hamburger Innenstadt. Kostenfreie Parkplätze gibt es dort zu keiner Zeit. Zudem würde ich jeden Tag 1 Stunde im Stau stehen.

    Da passt es ganz gut, dass mein neuer Arbeitgeber eine kostenlose Karte für die öffentlichen Verkehrsmittel bereitstellt. Mit Bus und Bahn muss ich keinen Parkplatz suchen und ich bin wesentlich schneller und vor allem kostenlos am Ziel.

    Mein Problem ist jetzt, dass mein Octavia 6 Tage in der Woche in der Tiefgarage rumsteht. Ich überlege daher, ihn zu verkaufen. Ich habe regelmäßig Zugriff auf den Wagen meiner Freundin und brauche meinen Octavia nicht.

    Irgendwie kann ich ihn aber nicht verkaufen. Trotz seiner kleineren Mängel ist er mir an's Herz gewachsen und ich habe mit ihm schon so viel erlebt...

    Gleichzeitig ist die aktuelle Situation auch sehr unbefriedigend. Er steht nur herum, verliert Tag für Tag an Wert und hat recht hohe Fixkosten.

    Was soll ich tun? Ist die einzig rationale Entscheidung der Verkauf oder hat jemand eine andere Lösung?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TubaOPF, 17.06.2016
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.763
    Zustimmungen:
    3.797
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Kommt drauf an, welche Alternative die Freundin hat. Ihr Auto, natürlich ;) Wenn sie einen Micra fährt: Schenk ihr den Octi und hau den Nissan weg. Hat sie einen Lambo: fahr den Octi in die Elbe ;)
     
    Citigo RS, Octavia20V, Lausitzer_Sven und 4 anderen gefällt das.
  4. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    222345
    Und auch immer mal an die Zukunft denken: Die Freundin ist schneller weg als ein neues Auto da... Von daher ist die Überlegung schon auf engere Bindung zu richten...
    Und auch ein Job ist keine Garantie, daß das so bleibt, schon gar mal nicht in der Gegenwart. Firmenveränderungen passieren beinahe von heute auf Morgen; das Personalkarussel dreht sich unaufhörlich... Unkündbar bist du sicher (noch) nicht...
     
  5. #4 trainer22, 20.06.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    ich würde den O3 bis zum Ende der Probezeit behalten. Und dann entscheiden wie Tuba...
     
  6. #5 passifan, 20.06.2016
    passifan

    passifan

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    9
    Dann lass dir doch vom Händler mal ein Angebot machen, wird dir die Entscheidung sicher erleichtern.
     
  7. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    222345
    Aber bitte bis zum Ende der Probezeit mit der Freundin... 8)
     
    trainer22 und TubaOPF gefällt das.
  8. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    1.435
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Als mein V70 keinen TÜV mehr erhielt, war ich Froh um den Mini meiner Frau. Nachbars waren 3 Tage nachdem der Superb da war auch extrem Froh um unseren mini( auch sie habenkeinen TÜv mehr erhalten), Kumpel mit dem Octi, der Die Ölpumpe verloren hat, hatte jetzt 4 Wochen kein Auto. Seine Frau und er sind fast durchgedreht obwohl sie nicht auf einen Wagen angewiesen sind und dann noch Motorräder haben.
    Ich würde der Freundin aber niemals einen wagen schenken( hab ich mal gemacht, mach ich niemehr). wir werden wohl immer mit 2 Fahrzeugen Ausgestattet sein.

    Aber bei uns sind Wechselnummern auch etwas was funktioniert(der teurere wagen wird bezahlt in versicherung und Steuer).. Von daher....
     
  9. #8 Oyko Miramisay, 20.06.2016
    Oyko Miramisay

    Oyko Miramisay

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI Active
    Lass dir bloß kein Angebot vom Händler machen. Setz ihn bei mobile rein und gut ist. Probezeit abwarten natürlich. Für Notfälle tuts auch 3x Jahr ein Mietwagen.
     
  10. #9 Rumgebastel, 20.06.2016
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    2.266
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Sehe das ähnlich wie Tuba. Das größere oder auch bessere (muss ja nicht gleichbedeutend sein) Auto behalten und das andere abstoßen. Offiziell verschenken würde ich den Octavia auch nicht an die Freundin aber mach sie doch zur Frau, dann gehts eh 50/50 ;) Probezeit ist natürlich nen gutes Stichwort.
    Wenn Verkauf, dann eh nur an Privat. Nen Händler zeigt dir nen Vogel, wenn du ihm nen Auto verkaufen möchtest (selbst schon erlebt nach nem Erbfall - Antwort Händler: Wieso soll ich Ihr Auto kaufen, schauen sie mal, ich hab genug rumstehen...). Dann würde maximal mit sehr großen Einbußen für dich klappen, damit es für den Händler lukrativ wird.
     
  11. #10 passifan, 20.06.2016
    passifan

    passifan

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    9
    Hatte ja geschrieben "ein Angebot machen lassen" nicht " an Händler verkaufen" . Das Angebot, das da kommen würde, würde ihn wohl von den Verkaufsabsichten abbringen.
     
    MrMaus gefällt das.
  12. #11 schwukele, 22.07.2016
    schwukele

    schwukele

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    15
    Danke für Eure Antworten.

    Ich habe über meine Situation nachgedacht und beschlossen, dass mein Octavia weg muss. Nun habe ich seit einer Woche jeweils eine Anzeige bei mobile.de, autoscout24.de und ebay-kleinanzeigen.de geschaltet und es hat sich bislang NIEMAND gemeldet (aber insgesamt rund 300 Aufrufe).

    Was mache ich falsch? Vergleichbare Octavia werden zwischen 15.000 und 17.500€ angeboten. Ich bin mittlerweile auf 15.990€ VB runtergegangen aber es meldet sich einfach niemand. Und dabei ist mein Wagen wirklich sehr gepflegt und hat einige Extras (Winterreifen auf LM-Felgen etc.).

    Ich hätte nicht gedacht, dass der Wagen sich so schlecht verkaufen lässt.

    Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich den Octavia nun endlich verkaufen kann? Ein Händler wird mir wohl, wenn überhaupt, kaum mehr als 10.000€ anbieten, was deutlich unter den aktuellen Wert ist.
     
  13. #12 GT-Power, 22.07.2016
    GT-Power

    GT-Power

    Dabei seit:
    20.12.2015
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Bollerwagen
    Naja Octavias gibt es wie Sand am Meer, demzufolge werden sie Preiswert Angeboten. Das Angebot definiert die Nachfrage und dies ist miserabel beim Octavia...:wacko:
    Viel Erfolg und Geduld ;)
     
  14. #13 Robert78, 22.07.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    614
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    11000
    Der ist einfach noch viel zu teuer. Schau doch mal was neue mit dem kleinen Motor kosten.

    Deiner ist fast 3 Jahre alt. Würdest du im Ernst so viel Geld für ein Auto mit dem Alter ausgeben? Dann setz doch auch den Preis realistisch an.
    Und jemand aus dem Forum hier würde ihn wohl generell nicht kaufen wenn man sich deine Mängelliste ansieht.

    Also entweder weiter warten (wobei eine Woche ja nicht lange ist) bis in der Früh irgendwo ein Dummer aufsteht oder wenn er dringend weg soll einen wirklich realistischen Preis ansetzen.
     
  15. #14 alimustafatuning, 22.07.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Bei DAT.DE kannst den Händlerankaufswert ermitteln. Online Kostenlos. Wenn I schon ne neuen VW Golf ab 15 000 Euro bekomm...wird es echt schwierig. Da Skoda doch ne Reimport überhang in Deutschland hat sind die Preise im Keller und das auch für teuer erworbene Extras die nie ihr Geld Wert waren. Und wenn dann noch den falschen Motor hast hast auch Probleme beim Verkauf
     
  16. #15 Seppel16, 22.07.2016
    Seppel16

    Seppel16

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    18
    Thema Re-Import ist der hier zum Verkauf genannte nicht auch einer ? Und hat mal
    Nur 17000 gekostet ? Mit 3 Jahren und Unfall und diverser Mängel sind denke ich die selbst genannten 10""" ein guter Ansatz
     
  17. Rene S

    Rene S

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    148
    Mal ganz im Ernst . Es gibt doch diese lästigen-- ich Kauf ihr Auto egal was für ein Zustand Kärtchen an dir Scheiben Stecker-- und genau so Leute machen dir teilweise echt gute und faire Abgebote. Hab ich im Verwandten Kreis schon oft erlebt. Da braucht man halt Geduld weil sehr viele sind auch nicht so fair.
     
  18. #17 schwukele, 26.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2016
    schwukele

    schwukele

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    15
    So, es ist vollbracht. Ich habe heute meinen Octavia für einen fairen Preis verkauft. Der Käufer hat ihn gleich mitgenommen.

    Nun meine Frage: Was muss ich jetzt tun? Wir haben einen Kaufvertrag geschlossen, wo der genaue Zeitpunkt der Übergabe vermerkt ist. Muss ich diesen Kaufvertrag jetzt meiner Versicherung und der Zulassungsbehörde vorlegen? Was passiert, wenn der Käufer jetzt mit meinem Fahrzeug in eine Menschenmenge fährt und sie tötet? Kommt dann das SEK bei mir vorbei?
     
  19. #18 superb-fan, 26.07.2016
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.396
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Normalerweise verkauft man ein auto abgemeldet und det käufet bringt kurzzeitkennzeichen odet überführungskennzeichen mit, damit bist du aus dem schneider. Alles andere kann probleme machen. Bisher bei mir immer alles glatt gelaufen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 felicianer, 26.07.2016
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.602
    Zustimmungen:
    443
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    143460
    Es gibt da so ein Formular, die sog. "Veräußerungsanzeige". Das ausfüllen und an die Zulassungsstelle schicken.
     
  22. #20 niklasMA, 26.07.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    314
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Wenn Du auf dem Vertrag den Übergabezeitpunkt vermerkt hast und die Übergabe vom Käufer quittiert wurde sollte nichts passieren. Er darf ganz offiziell mit Deiner Nummer nach Hause und dann noch zur Zulassungsstelle fahren, soweit ich weiß. Und achte darauf, dass Du in den nächsten Tagen die Abmeldebestätigung bekommst. Notfalls bei Deiner Versicherung anrufen und fragen, ob das Auto bereits abgemeldet wurde.
     
Thema:

Octavia behalten oder verkaufen?

Die Seite wird geladen...

Octavia behalten oder verkaufen? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI

    Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI: In treue Hände abzugeben:...
  2. Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017

    Anhängerkupplung Codieren Octavia 2017: Bei meinem Octavia ist im STG 19 (Diagnoseinterface) die Verbauliste 69 - Anhänger nicht vorhanden. Hat jemand ein Tipp
  3. Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?

    Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?: Hallo, da ich keine richtige Antwort finde, stelle ich sie einfach mal: Passen die neuen Embleme problemlos an den Octavia 1z VFL? Anbei ein Bild...
  4. Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z

    Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z: Hallo, hab mir vor kurzem einen Octavia RS 1Z 2.0 TSI DSG, Baujahr 2009 mit 71000km gekauft (CCZA Motor). Da ich es bei einem Händler gekauft...
  5. Privatverkauf Verkaufe: Octavia 1Z, 140PS Diesel, Elegance mit Extras

    Verkaufe: Octavia 1Z, 140PS Diesel, Elegance mit Extras: Hallo zusammen, zum Verkauf steht mein anthrazit-grauer Skoda Octavia Combi. Das Auto ist ein 2-Liter Diesel mit 140 PS (103 kW) und manuellem...