Octavia 3 - warten?

Diskutiere Octavia 3 - warten? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute! bin neu hier und hätte mal folgende Frage: Möchte mir den Octavia RS Combi TDI kaufen, hab eig. schon fast alles fertig...

  1. #1 wackerianer, 12.03.2012
    wackerianer

    wackerianer

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SC 2 140 PS TDI
    Kilometerstand:
    10000
    Hallo Leute!

    bin neu hier und hätte mal folgende Frage: Möchte mir den Octavia RS Combi TDI kaufen, hab eig. schon fast alles fertig konfiguriert. Da ich es nicht eilig habe (momentan Fabia Combi - ok, aber etwas zu klein wegen Family)...lohnt es sich auf das neue Modell (3er/2013/14??) zu warten?

    Meine Überlegungen:
    für den 3er spricht: wenn schon neues auto, dann sollte es nicht nach einem halben Jahr "alt" sein; besserer Wiederverkaufswert; technische weiterentwicklung??
    dagegen: facelift 2er gefällt mir gut - vor allem als RS, erste bilder des neuen weniger; höhere preise; evtl. günstiger preis beim "auslaufmodell"; kinderkrankheiten beim neuen??

    was meint ihr, was würdet ihr tun? (außerdem hört man immer wieder, dass skoda wieder richtung dacia gehen soll??)

    Danke+schöne Grüße,

    Alex
     
  2. #2 FabiaOli, 12.03.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.657
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Hallo und herzlich Willkommen erstmal hier.
    Also mit dem O² RS FL machst du sicherlich nichts falsch, der Motor ist vielfach verbaut und die Technik ausgereift.

    Allerdings verstehe ich auch deine Argumente, welche wieder dafür sprechen zu warten.
    Ist nur die Frage, wie lang du warten kannst / willst.
    Der O³ soll Ende diesen Jahres auf den Markt kommen, allerdings erstmal nur die Limo.
    Der Combi wird dann nächstes Jahr kommen.
    Da ist aber noch nicht der RS mit dabei, der kommt sicherlich erst Ende nächstes Jahr.
    Kann ich aber auch nicht genau sagen, vielleicht hat für den RS jemand eine genauere Angabe.
     
  3. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Wenn es der Tradition bei Skoda folgt sollte der RS doch erst knapp vor dem Facelift auftauchen? (ungefähr zeitlgeich mit dem L&K?), d.h. erst ein ein "paar" Jahren...
     
  4. #4 FabiaOli, 12.03.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.657
    Zustimmungen:
    279
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Also kurz vor dem FL sollte er nicht erst kommen...beim O² kam er glaub ich ca. 1 Jahr nach dem Combi...oder doch 2?!
    Also die Limo kam Sommer 2004, der RS glaub ich 2006, oder?
     
  5. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Ja müssten kanpp 2 Jahre Anstand gewesen sein 2006 für den RS. Hat etwas gedauert.
    Ich bin immer "late Adaptor" ich kaufe lieber ein Auto wo die Kinderkrankheiten raus sind, als ein ganz neues.
    Das hat heutzutage KEIN Hersteller im Griff, das ein neues Fahrzeug keine Probleme hat. Ich hab keine Lust und vor allem keine Zeit dauernd zur Werkstatt zu fahren um irgendwelche Updates zu bekommen.
    Der O2 FL RS ist toll und wird auch nach dem O3 noch toll bleiben.

    Gruss
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Einfache Sache: Wer nicht unbedingt das jeweils neueste Auto fahren will (auch das ist nach kurzer Zeit wieder veraltet, weil es in der Serie Neuerungen gibt), der fährt mit einem Auto kurz vor dessen Ablösung durch ein Nachfolgemodell am besten. Ganz davon abgesehen, dass der RS-Nachfolger noch etwas länger wird auf sich warten lassen.

    Warum das "alte" Modell: Der technische Reifegrad hat das Maximum erreicht und "Kinderkrankheiten" sind beseitigt. Jedes (!) Neumodell birgt (immer weiter steigende) Risiken; die können im Prinzip alle Komponenten betreffen. Und das Erkennen und Beseitigen in der Serie dauert bisweilen - oft erfolgt das dann erst mit dem Facelift.

    Von daher bin ich inzwischen - nach entsprechenden Negativerfahrungen - davon ab, ein Auto in den ersten 1-2 Jahren nach Markteintritt zu kaufen.
     
  7. #7 hjt_Jürgen, 12.03.2012
    hjt_Jürgen

    hjt_Jürgen

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Combi 2,0 TDI PD DSG 10/2005
    Kilometerstand:
    210000
    dazu kommt ne interessante Preisentwicklung. Denn schon mit der Ankündigung des neuen werden die letzten neuen und jung gebrtauchten Vorgänger günstiger, und wenn das neue Modell dann 1 Jahr am Markt ist, erreicht der Vorgänger meistens seine relativ günstigsten Preise :)
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Wenn er dann (neu) noch zu haben ist...
     
  9. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.940
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Das kann man sicherlich toddiskutieren. Aber ich würde den alten kaufen. Auf das rumgeeiere die Kinderkrankheiten durchzuleben hätte ich beim neuen keinen bock.
     
  10. Mega

    Mega

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Kombi, 1.8 TSI, Skoda Fabia 1 RS Swiss Blue Edition
    Kilometerstand:
    3
    kann mich den Vorschreibern nur anschliessend: nie ein ganz neues Modell kaufen.

    Hab den Fehler EINMAL gemacht mit dem brandneuen Ford Focus Kombi) und sowas von Probleme gehabt 3 Jahre lang, bis ich die Kiste entnervt verkauft habe. Ja ja, war ein Ford, aber solche Probleme haben ALLE Hersteller.

    Bei Skoda hat man immerhin noch den kleinen Vorteil, nicht gerade allerneueste Technik zu bekommen, das gibt eine gewisse Sicherheit. Wie gesagt, ich würde jetzt kaufen.

    Mega

    PS: ist wie mit den Computern: wer immer wartet bis NOCH etwas Neueres, NOCH günstigeres rauskommt, der wird NIE einen PC kaufen :-9
     
  11. #11 wackerianer, 12.03.2012
    wackerianer

    wackerianer

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SC 2 140 PS TDI
    Kilometerstand:
    10000
    Danke Leute für die bisherigen Rückmeldungen, scheint ja ziemlich eindeutig zu sein - also lieber nicht warten.
    Hab ich mir beim Abwägen der Argumente auch gedacht ... aber bei aller Vernunft bleibt halt das Bauchgefühl, das nicht so recht mitzieht ("will den Neuen" ?( ) Wenn's aber eh noch einige Jahre dauert, ist die Entscheidung wieder leicht, weil soviel Zeit hab ich nicht!

    Schöne Grüße einstweilen,

    Alex
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Im Moment ist der Neue ja noch imaginär. So gesehen dürfte man nie ein Auto kaufen, weil doch in absehbarer Zeit ein Nachfolgemodell kommt. Und bei anderen Geräten (Audio, Foto, Video) wäre jeder Kauf schon überaltert.

    Von daher: Viel Spaß mit dem RS - nur ausführlich probefahren solltest Du das Auto. Ich habe den seinerzeit nach acht Monaten verkauft, weil er für mich (!) nicht alltagstauglich war (irgendjemand hat bei der Entwicklung die Federung vergessen... :D )
     
  13. Mega

    Mega

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Kombi, 1.8 TSI, Skoda Fabia 1 RS Swiss Blue Edition
    Kilometerstand:
    3
    habe mich im ersten Moment auch geärgert, als ich 2 Tage nach Bestellung des Octavia erfuhr, dass ein neuer Felicia kommt und ein neuer Octavia. Der Felicia sieht schon mal lecker aus und der Octavia ist mir eigentlich zu gross (fuhr 9 Jahre Fabia), aber als ich dann den Terminplan sah (beide Kombis kommen verm. erst 2013 oder später) war für mich klar, den richtigen Kauf getan zu haben. Und zudem will ich wie gesagt nie nie nie wieder ein neues Modell....

    Schau, wenn Du jetzt den Octavia kaufst, dann hast Du ein super ausgereiftes Fahrzeug, vorausgesetzt die richtige Motorisierung.



    Mega
     
  14. #14 hjt_Jürgen, 12.03.2012
    hjt_Jürgen

    hjt_Jürgen

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O2 Combi 2,0 TDI PD DSG 10/2005
    Kilometerstand:
    210000
    nicht die richtige, sondern die für Dich passende ;)
     
Thema:

Octavia 3 - warten?

Die Seite wird geladen...

Octavia 3 - warten? - Ähnliche Themen

  1. Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017

    Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017: Hallo liebe Skoda Gemeinde. Meine Parksensoren spielen während der Fahrt total verrückt. Im Fehlerspeicher steht aber nichts drinnen. Habt ihr...
  2. Octavia 2.0 springt nicht an wenn er lauwarm ist!!!

    Octavia 2.0 springt nicht an wenn er lauwarm ist!!!: Hallo zusammen, ich habe ein ganz seltsames Phänomen mit meine Octavia. Wenn ich morgens bzw. bei kaltem Motor den Wagen starten möchten,...
  3. 3. Sitzreihe ausbauen (7-Sitzer)

    3. Sitzreihe ausbauen (7-Sitzer): Durch den Ausbau der 3. Sitzreihe beim 7-Sitzer bekäme man für Urlaubsreisen mehr Kofferraumvolumen, wenn man nicht auf die 3. Sitzreihe...
  4. Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt

    Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt: im Zuge des wissensaustausch wollte ich mal meine Situation schildern. Mein Octavia 5e Bj. 2015 2.0tdi mit DSG war vor kurzen in der Werkstatt,...
  5. Privatverkauf Skoda Octavia 5e Unterfahrschutz

    Skoda Octavia 5e Unterfahrschutz: Verkauft wird ein neuer Unterfahrschutz für den Skoda Octavia 3. Bitte nur per Abholung, in Essen und Moers möglich. Ich Verkauf das Teil nur weil...