Octavia 3 - Vergleich der Musiksysteme SWING - AMUNDSEN - COLUMBUS

Diskutiere Octavia 3 - Vergleich der Musiksysteme SWING - AMUNDSEN - COLUMBUS im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, derzeit plane ich die Neuanschaffung eines Skoda Octavia 3 RS TDI DSG, nachdem ich mit den beiden Golfs zuvor eher Pech hatte, und es...

  1. Sephe

    Sephe

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS TDI Kombi DSG
    Hallo,

    derzeit plane ich die Neuanschaffung eines Skoda Octavia 3 RS TDI DSG, nachdem ich mit den beiden Golfs zuvor eher Pech hatte, und es sogar auf eine Rückabwicklung hinausläuft.

    Derzeit habe ich (weil der Golf ja wieder in der Werkstatt steht), einen Leihwagen hier.
    Es handelt sich dabei um einen Skoda Octavia 3 Combi mit 1.6 TDI in der Ambition oder Elegance Austattung.

    Dort ist das Radio "Swing" verbaut.

    Ich finde die Soundqualität des Radios ziemlich bescheiden. Trotz genulltem Equalizer und anschließender Einstellung finde ich, dass dem Sound BASS fehlt und die Mittel+Hochtöner wirken etwas zu dominant.

    Deswegen nun meine Fragen:

    1) Wenn ich den Octavia 3 RS mit dem Businesspaket Amundsen oder Columbus nehme (OHNE Canton) - sind dort die gleichen Lautsprecher verbaut oder gibt es hier wie beim Golf Unterschiede? (Habe dort ein RCD510 OHNE DynAudio verbaut. - Beim RCD 310 sind mMn schwächere Boxen verbaut)

    2) Seid ihr mit dem Columbus Sound OHNE Canton zufrieden oder würdet ihr empfehlen, dass Canton-Soundsystem mit zu bestellen?


    Kann jemand etwas dazu sagen?

    Vielen Dank schonmal.
     
  2. IhrDJ

    IhrDJ Guest

    Es geht schonmal damit los, dass es im RS nur Bolero, Amundsen und Columbus gibt.

    Bolero (620 Euro) ist das kleinste und kommt mit kleinem Monitor daher und hat kein Navi drinnen. Quasi ein reines Musik/Informationssystem.

    Amundsen (1.220 Euro) hat im Gegensatz dazu ein Navi inklusive, aber ebenfalls mit kleinem Bildschirm.

    Columbus (2.120 Euro) ist das große System mit eben großem Monitor.

    Traveller (2.490 Euro) ist quasi das Columbus nur mit zusätzlichen Fahrassistenzsystemen wie Lane Assist (Spurhalteassistent), Verkehrszeichenerkennung und Fernlichtassistent.

    Alle Drei Systeme haben inkl. Telefonfreisprecheinrichtung Bluetooth mit Sprachbedienung, inkl. Phonebox und Verbindung über die Außenantenne


    Die Businespakete bieten zudem eine enorme Preisersparnis (Bis zu 750 Euro), da dort diverse weitere Sachen wie Sunset und Gepäcknetztrennwand inklusive sind und dabei trotzdem günstiger sind! Businespaket gibt es aber nicht für das Bolero.


    Die Frage ist halt was Du möchtest brauchst...


    Was das Thema Boxen angeht kann ich leider nichts sagen, ausser dass das Canton wirklich Sinn macht! Macht aber den Anschein, dass die reine Musikalität zwischen den Systemen gleich sein wird - Aber das sollte noch mal jemand beantworten, der es genau weiß.
     
  3. Sephe

    Sephe

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS TDI Kombi DSG
    Danke schonmal für die Antwort.

    Die Unterschiede zwischen Swing, Bolero, Amundsen und Columbus waren mir bewusst.

    Swing habe ich in die Liste nur mit aufgenomen, weil es der aktuelle Leihwagen ist und ich dort lauschen kann.

    Es soll definitiv ein Navi rein. Optisch passt natürlich am Besten das Columbus. Jeodch interessiert es mich halt, ob die Soundqualität zwischen den Radios unterschiedlich ist. (Untersch. Boxen oder bessere Endstufen in den Radios/Navis).
     
  4. #4 Richter86, 09.01.2014
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Ich weis zwar nicht was du für einen Golf fährst, aber die Boxen waren beim 5er und 6er immer die selben. Außer man hatte das Soundsystem.
    Der Unterschied kam nur durch die Radios zustande.
    Und so wird es beim O3/Golf7 auch wieder sein. Nachprüfen kann das allerdings nur jemand mit ETKA.
     
  5. IhrDJ

    IhrDJ Guest

    Comlumbus:

    8" statt 5,8" Touchscrenn.
    Navidaten auf der internen 64GB Festplatte statt auf SD-Karte.
    DVD´s abspielbar (wenn das Auto geparkt ist).
    Der Rechner im Columbus ist wohl auch schneller.


    Quelle: Nachbarforum
     
  6. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    58
    Wennst einen Tipp willst...Leg die 1000 Euro drauf (-Rabatt) und nimm das Business/Traveller-Paket. Das Columbus ist ÜBERRAGEND und die Assistenzsysteme sind für den Aufpreis ein Schnäppchen.
    Abgesehen davon sind beim Columbus 5 Naviupdates in Folge, die halbjährlich erscheinen frei, d.h. Du hast die nächsten 2,5 Jahre aktuelles Kartenmaterial für lau.

    Du wirst dich nach einiger Zeit in den Ar*** beißen, wenn du wegen den 900-1000 Euro Ersparnis unzufrieden bist.
     
  7. Sephe

    Sephe

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS TDI Kombi DSG
    Danke für die Antworten.

    Dann frag ich nochmal konkreter:

    Columbus OHNE Soundsystem -> Soundqualität genau wie beim SWING-Radio oder besser?

    Ist das CANTON-Soundsystem ein MUSS?
     
  8. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    58
    Gerne!

    Mein Dad hat das Columbus ohne Canton drin. Der Sound ist ok.
    Ich hab das Canton drin und bin auch davon begeistert. Der Klang ist hervorragend und die Surround Funktion klasse. Um einiges besser als das Bose meines alten A4.
    Das einzige was ich gerne hätte, ist mehr Bass.

    Auch hier wieder, 470 Euro ohne Rabatt...dafür erhältst du ein in Fahrzeug integriertes und sehr gutes Sound-System.
     
  9. #9 klausino, 09.01.2014
    klausino

    klausino

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin Charlottenburg
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.4, 140 PS
    Kilometerstand:
    8500
    F-O-X:Abgesehen davon sind beim Columbus 5 Naviupdates in Folge, die halbjährlich erscheinen frei, d.h. Du hast die nächsten 2,5 Jahre aktuelles Kartenmaterial für lau.

    Beim Amundsen hast Du auch 3 Jahre Update auf Navidaten.
     
  10. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    58
    Das war mir neu! Wo kann man das nachlesen, nicht das ich es dir nicht glaube. Mich interessiert es nur sehr.
     
  11. #11 klausino, 09.01.2014
    klausino

    klausino

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin Charlottenburg
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.4, 140 PS
    Kilometerstand:
    8500
  12. #12 Normalverbraucher, 09.01.2014
    Normalverbraucher

    Normalverbraucher

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Fuldatal
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.4 TSI Elegance GreenTec
    Auf Skoda-Auto.com ist das Kartenupdate für Amundsen/Columbus verlinkt. Oben auf der Seite auf "Experience", dann auf Service and Warranty und dann weiter auf Maps Updating. Dort findet man dann die Anleitung zum Update und den Link zur Herstellerseite der Karte, wo die aktuelle Karte zur verfügung gestellt wird. Oder gleich hier klicken: Kartenupdate
    Ganz Europa kann sich dort ein Kartenupdate herunterladen und installieren. Nur Deutschland nicht! Wenn man dem Servicemitarbeiter meiner Werkstatt glaubt. Der hatte sich angeblich bei SAD kundig gemacht und mir mitgeteilt, daß es offiziell von Skoda soetwas nicht gibt!!! Für neue Kartendaten müsse ich mir eine SD-Karte kaufen! Auf der Skoda-Auto.de Seite gibt es diesen Link ja nicht. Sehr merkwürdig.
    Ne - Spaß mal bei Seite. Natürlich klappt das auch in Deutschland. Aber es ist schon erstaunlich was man für unqualifizierte Aussagen von Seiten Skoda hier in Deutschland bekommt.
     
  13. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    58
    Urgs, so einfach und doch nicht drauf gekommen :confused: danke!

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
     
  14. #14 Grumpftl, 09.01.2014
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Wobei dei Karten nur für die ganz neuen Navis gehen, die Amundsen+ (Technisat, RNS315) etc. brauchen m.E. andere (leider sehr teure) Karten ...

    Mfg
    Grumpftl
     
  15. Sephe

    Sephe

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS TDI Kombi DSG
    Ok.. Dann fasse ich mal zusammen.

    Swing und Columbus haben etwa dieselbe Soundqualität, die wohl "ok" ist.

    Es wäre also zu empfehlen, egal ob Amundsen oder Columbus auf das Canton-Soundsystem zu setzen.

    Für 2,5 (Amundsen), bzw. 3 Jahre sind Kartenupdates die halbjährlich erscheinen kostenlos beim Kauf mit dabei.
     
  16. #16 klausino, 10.01.2014
    klausino

    klausino

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin Charlottenburg
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.4, 140 PS
    Kilometerstand:
    8500
    Swing und Columbus haben etwa dieselbe Soundqualität, die wohl "ok" ist

    Nee Amundsen und Columbus haben die gleiche Klangquali

    Für 2,5 (Amundsen), bzw. 3 Jahre sind Kartenupdates die halbjährlich erscheinen kostenlos beim Kauf mit dabei

    Nee beide haben 3 Jahre Kartenupdate frei
     
  17. bgs484

    bgs484

    Dabei seit:
    10.09.2013
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Schirnding
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 2.0 TDI Elegance
    Hallo Sephe,
    also die Soundqualität ist identisch.
    Es sind die gleichen Boxen, unterschiedlich bestückt (hinte + vorne) je nach Ausstattung. Aber vom Klang her gleich.
    Ich habe auch lang überlegt ob Canton oder nicht.
    Es ist so, dass man mit Canton auf jeden Fall mehr Bass/Bumms reinbekommt, aber für den Aufpreis ist das Canton dann doch insgesamt etwas mager.

    Es stört mich aktuell tatsächlich etwas, kein Canton zu haben, wenn mal ein Lied läuft, dass man auch mal lauter hören will. Der Bass ist bei den Standardboxen eigtl. nicht vorhanden und man wünscht sich in diesem Moment das Canton. Da wir allerdings ein kleinen Sohn haben und der Aufpreis von damals 420 EUR uns zu hoch war, haben wir das Canton wieder aus der Konfig rausgenommen.
    Man gewöhnt sich an den Klang der Standardboxen, vermisst ihn aber, wenn man anfangs ein Probewagen mit Canton immer hatte.
    Wir legen aber nicht so viel Wer auf Musik und hören auch eher leise, weil wir keine Lauthörer sind.

    Daher meine Empfehlung: wenn du viel und gerne und auch lauter hören möchtest, dann nimm das Canton, denn ansonsten würdest du unglücklich werden ;)

    Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen. Geh nochmal ins Autohaus und vergleiche zwischen Canton und Nicht-Canton und bilde dir dein Urteil ;)
     
  18. #18 Normalverbraucher, 10.01.2014
    Normalverbraucher

    Normalverbraucher

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Fuldatal
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.4 TSI Elegance GreenTec
    Wobei ich denke, daß es nicht unbedingt an den Boxen legen muß. Der O3 hat ja 8 Boxen verbaut (je 4 Hoch -und Tieftöner). Der Fabia meiner Frau hat nur 4 Standard Boxen und ein einfaches Radio nachgerüstet (JVC), aber deutlich bessere Bässe und mehr Klangtiefe. Und genau das vermisse ich bei meinem O3. Daher vermute ich mal, das das Radio einfach nicht mehr hergibt und die Möglichkeiten der Boxen nicht wirklich nutzt.
     
  19. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    58
    Ich hab heut einen Kumpel “In the Air“ von Phil Collins vor gespielt. Ich glaub der hat immer noch ein fettes Grinsen im Gesicht :)

    Ich wiederhole mich nochmal, 470 Euro für so ein System ist geschenkt. :cool:
     
  20. #20 razzzor, 10.01.2014
    razzzor

    razzzor

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saulheim
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2,0 TDI Combi RS
    Werkstatt/Händler:
    Kauf:ABS Mainz Wartung:Klein Nieder-Olm
    Kilometerstand:
    200
    Da hätt ich immer noch mim Brechreitz zu kämpfen ;-) nee Spass. Ich hab das Canton bei der Probefahrt getestet. Also ich fands nicht so prall. Für den Preis isses allerdings in Ordnung. Hab aber in meinem O3 nur die 8 Serienboxen drin die es bei der Elegance Austattung gab und muss sagen, die finde ich nicht wirklich schlechter als die Canton . Am Ende bleibt es Geschmacksache bzw. Hat dann auch was mit den Vorlieben zu tun.

    Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk
     
Thema: Octavia 3 - Vergleich der Musiksysteme SWING - AMUNDSEN - COLUMBUS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda musiksystem swing

    ,
  2. Musiksystem Swing Skoda 2015

    ,
  3. musiksystem swing

    ,
  4. octavia 3 amundsen ,
  5. amundsen skoda octavia 3,
  6. skoda octavia musiksystem swing,
  7. musiksystem swing skoda,
  8. audiosystem swing,
  9. Skoda octavia swing,
  10. radio swing skoda octavia 3,
  11. octavia 3 radio,
  12. skoda swing,
  13. skoda radio unterschiede,
  14. musiksystem amundsen,
  15. audiosystem columbus,
  16. unterschied columbus bolero,
  17. bolero amundsen canton,
  18. skoda octavia 3 amundsen,
  19. vergleich amundsen columbus,
  20. skoda octavia rs radio klang,
  21. radio swing octavia,
  22. skoda octavia 3 navi amundsen,
  23. skoda Musiksysteme,
  24. bolero amundsen columbus,
  25. columbus traveller sound
Die Seite wird geladen...

Octavia 3 - Vergleich der Musiksysteme SWING - AMUNDSEN - COLUMBUS - Ähnliche Themen

  1. Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI

    Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI: Guten Tag zusammen, ich nenne seit Kurzem einen Octavia Combi 1.9 TDI (ALH) von 2004 mein Eigen. Die Tage trat ich die Bremse und es tat sich...
  2. Superb III Amundsen, Stau umfahren

    Amundsen, Stau umfahren: Hallo an Alle, Habe vorgestern meinen Superb 1.4 TSI DGT mit Businesspaket Amundsen bekommen (MJ 2018). Auf dem Nachhauseweg von München in die...
  3. Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr

    Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr: Nachdem einige Sachen codiert wurden (CH/LH auf Nebel, Sitze Komforteinstieg, Kennzeichenbeleuchtung auf LED, Nachtankmenge, Tagfahrlicht dimmen...
  4. Startbildschirm Amundsen auswählen?

    Startbildschirm Amundsen auswählen?: Hallo zusammen, beim Start meines Octavia habe ich immer die Telefonfavoriten auf dem Bildschirm, ich möchte aber das Navi die Kartenanzeige...
  5. lordunschuldigs Octavia 3

    lordunschuldigs Octavia 3: Hallo zusammen! Zuallererst kurz zu mir :-) Ich wurde damals auf den Namen Tobias getauft (den Namen trage ich übrigens heute noch!), komme aus...