Octavia 3 TDi welche Marke tanken ?

Diskutiere Octavia 3 TDi welche Marke tanken ? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin welche Marke tankt ihr bei euren Diesel ? Ich fahre einen Diesel 2.0 mit 150 Ps und es ist mein erster Diesel,gibt es einen guten Diesel der...

  1. #1 aerocarlo, 26.06.2016
    aerocarlo

    aerocarlo

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 150 PS Diesel DSG
    Kilometerstand:
    4000
    Moin welche Marke tankt ihr bei euren Diesel ?
    Ich fahre einen Diesel 2.0 mit 150 Ps und es ist mein erster Diesel,gibt es einen guten Diesel der besonders gut ist für den Motor?
     
  2. #2 Richter86, 26.06.2016
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.711
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Diesel ist Diesel.
    Tank da wo es am günstigsten ist.
     
    Keks95, trainer22 und TinOctavia gefällt das.
  3. #3 TinOctavia, 26.06.2016
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    723
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    So ist es. Also manche Leute machen sich Gedanken...unglaublich.

    Jetzt warte ich nur noch auf die Frage:

    "Welche Luft in den Reifen ist die beste? Die blaue, gelbe oder die grüne?"
     
    ABF, trainer22, Octavian62 und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 aerocarlo, 26.06.2016
    aerocarlo

    aerocarlo

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    hamburg
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 150 PS Diesel DSG
    Kilometerstand:
    4000
    oh sry ich dachte es gibt auch unterschiede wie beim
    Benzin: Shell "V-Power" oder Benzin E5
     
  5. #5 TinOctavia, 26.06.2016
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    723
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Natürlich gibt es Unterschiede. Genauer in der Zusammensetzung ---> Additive.

    Das wirst DU aber nicht merken.
     
    trainer22 gefällt das.
  6. #6 dathobi, 26.06.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    24.344
    Zustimmungen:
    1.390
    Fahrzeug:
    Roomster 2007 Citigo 2017
    Benzin gibt es eh nicht...es ist Super.
    Alles andere ist eine Geld und Glaubensfrage...tanke einfach das was min. gefordert ist und gut ist.
     
  7. #7 Black Amber, 26.06.2016
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    1.564
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 2.0 TDI DSG Elegance( 184PS) / KIA Ceed GT 1.6L ( 204PS)
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    69000
  8. #8 Loksche, 26.06.2016
    Loksche

    Loksche

    Dabei seit:
    27.09.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    15
    Hallo, nach 15 tkm "normalen" Diesel bin ich auf Aral Ultimate Diesel umgestiegen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Diesel ist hier kein Biodiesel Zusatz drin, die Cetanzahl (Zündwilligkeit von Dieselkraftstoff) beträgt 60 statt sonst 55. Ich finde er läuft damit leiser und geschmeidiger. Alles natürlich subjektiv, mir ist es den Aufpreis wert. Der normale Diesel tut es aber sicher auch.
     
  9. #9 alimustafatuning, 26.06.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Beim Diesel ist die Cetanzahl wichtig. Schlechteren Diesel wirst am Verbrauch Laufruhe und Durchzug erkennen. Im Schnitt überall gleich, nur hatte noch nie schlechte Erlebnisse bei Aral. Bei Noname bekommst net immer die perfekte Qualität. Im Winter ist Aral Ultimate empfehlenswert, wegen höchster Cetanzahl und ohne Biodieselanteil. Allgemein Cetanzahl googeln
     
  10. #10 Octavian62, 26.06.2016
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Klein Sien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi (5E) 2.0 TDi Green tec DSG Edition
    Kilometerstand:
    22.000
    Moin moin,
    darüber mache ich mir auch keine Gedanken. Jeder Kraftstoff muss gewisse Mindeststandards erfüllen - ich tanke wie so viele andere dort, wo der Diesel gerade am günstigsten ist.

    Gruss, Roland
     
  11. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    1.451
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    35000
    Ich tanke auch immer den billigsten Sprit, den ich bekommen kann.
     
  12. #12 trainer22, 26.06.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    591
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Mal wieder Quatsch. Was ist Noname? Z.B. BFT?
     
    Tuba und TinOctavia gefällt das.
  13. #13 Egonson, 26.06.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    699
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Ich tanke Heizöl, hat auch viele Additive. Viel Additiv ist doch immer gut oder? Jetzt kommt sicher gleich wieder der Ölscheich (Ali)
     
    MrMaus, TinOctavia, trainer22 und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #14 gabbahansn, 27.06.2016
    gabbahansn

    gabbahansn

    Dabei seit:
    17.11.2014
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    O3 RS TDI
    Ich tanke generell normalen Diesel, sprich den günstigsten.

    Bin jetzt aber 4-5 Tankfüllungen mit BP-Ultimate unterwegs, ist bei uns um die 12 Cent teurer, sagen wir so, man verkraftet es!
    Seither habe ich ca 0,4l/100km weniger Verbrauch, der Motor läuft mmn auch deutlich laufruhiger als bei manchen billig Dieseln. Keinen Unterschied kann ich beim Durchzug oä feststellen.

    Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
     
  15. #15 schmdan, 27.06.2016
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Damit wäre ich ein bisschen vorsichtig. Man sagt, dass die Schmierwirkung für die HD-Pumpe und Injektoren bei Ultimate-Diesel schlechter ist, als bei "normalem Diesel".
    Das wäre auf Dauer kontraproduktiv für den Motor.

    Ich tanke "normalen Diesel". Die Marke ist mir dabei egal. Das funktioniert jetzt schon seit 285.000 Kilometern ganz hervorragend
     
    MiBa82, trainer22, Oyko Miramisay und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #16 Oyko Miramisay, 27.06.2016
    Oyko Miramisay

    Oyko Miramisay

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    316
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI Active
    Es ist der alte Streit seit Jahrtausenden....

    Wer sein Gewissen beruhigen will tankt halt teurer. Ich entscheide immer dann wenn ich selbst zahlen muss. Dann geht jede günstige Tanke. Zahlt der Arbeitgeber dann egal welche.
     
  17. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    1.451
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    35000
    Schon interessant: Gerade die Vielfahrer, deren Motoren am meisten ackern müssen, tanken lieber den billigen Sprit und halten nichts von der überteuerten Plörre.
     
  18. #18 Harlekin, 27.06.2016
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Falsch. Unsere Firmenfahrzeuge tanken nur Ultimate Diesel. Wir besitzen Aral Tankkarten und es muss auch Aral getankt werden.
     
    General70 gefällt das.
  19. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    1.451
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    35000
    Bei uns gibt es sogar die Vorschrift, dass das Tanken der Edel-Plörre ausdrücklich verboten ist.
     
  20. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    13.735
    Zustimmungen:
    6.400
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    149958
    Die Vielfahrer sind vermutlich die mit einem Dienstwagen. Denen gehört der Motor dann nicht, also isses egal, was ihn umbringt.

    Davon ab tanke ich Markendiesel, aber grundsätzlich keinen ultimativen Premium- (was auch immer das sein soll) -Diesel.
     
Thema: Octavia 3 TDi welche Marke tanken ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Aral ultimate Diesel

    ,
  2. welche kraftstoffmarke ist die Beste?

    ,
  3. skoda octavia diesel tanken

    ,
  4. welche krafftstoffmarke ist die beste,
  5. total excellium diesel erfahrungen,
  6. peugeot 307sw 136ps e10 tanken,
  7. excellium diesel unterschied,
  8. ultimate diesel
Die Seite wird geladen...

Octavia 3 TDi welche Marke tanken ? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Octavia 1U Abwracker / Teilespender

    Skoda Octavia 1U Abwracker / Teilespender: Moinsen, auf Grund Alter, Laufleistung und wg. Bestellung meines Neuwagens wandert mein Octavia in den Schrott. Daher können vor Verschrottung...
  2. Update RS TDI

    Update RS TDI: Hallo zusammen, Wer von Euch hat auf dem RS schon das Update drauf, und wie sind die Erfshrungen bzw. Folgen?
  3. Octavia Schleifgeräusche - Was tun!?

    Octavia Schleifgeräusche - Was tun!?: Grüß Euch! Leider trete ich hier gleich mit einem Problem in das Forum ein. Mein Octavia 1Z5 1.9 TDI PD DPF (BLS) 4x4 hat seit schon einigen...
  4. Privatverkauf Gemini 18 Zoll Anthrazit Kompletträder Skoda Octavia RS 225/40 R18

    Gemini 18 Zoll Anthrazit Kompletträder Skoda Octavia RS 225/40 R18: Hallo. Verkauft wird ein neuer Satz Kompletträder. Felgen: Gemini 18 Zoll LM Felgen in Anthrazit 7,5 x 18 ET 51 Reifen: Bridgestone Potenza...
  5. Patrick3331's 2018 Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG (volle Hütte)

    Patrick3331's 2018 Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG (volle Hütte): Hallo zusammen, Nachdem wir (meine Frau und ich) uns nun kurzfristig für den Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi entschieden haben, aber leider...