Octavia III Octavia 3 Combi - Gewindefahrwerk - KW, Bilstein, H&R etc.

Diskutiere Octavia 3 Combi - Gewindefahrwerk - KW, Bilstein, H&R etc. im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin. Auch wenn es noch hin ist plane ich in Richtung Sommer meinen O3 (dann sollte er geliefert sein :D) ein Gewindefahrwerk zu verpassen. Neben...

Wrumm

Dabei seit
16.05.2013
Beiträge
312
Zustimmungen
11
Ort
Neuss
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 Combi, 1.4
Moin.

Auch wenn es noch hin ist plane ich in Richtung Sommer meinen O3 (dann sollte er geliefert sein :D) ein Gewindefahrwerk zu verpassen. Neben einer dezenten Tieferlegung möchte ich vor allem einen besseren Fahrkomfort erreichen.

Bisher hat nur KW ein Gewindefahrwerk im Angebot (bzw. mit voraussichtlichen Liefertermin): Street comfort inox

Ich denke über kurz oder lang ziehen die anderen nach.

Da ich auf dem Gebiet aber noch Laie bin, stellt sich mir die Frage, ob ich neben der Tieferlegung mit einem Gewindefahrwerk überhaupt einen besseren Fahrkomfort im Vergleich zum Serienfahrwerk des O3 erhalten kann?

Zudem interessiert mich, ob das von manchen angesprochene "Poltern der Hinterachse" durch ein hochwertiges Fahrwerk weitestgehend oder komplett vermieden wird, oder hat das eventuell gar nichts damit zu tun?

Was wäre für meine Ansprüche ausreichend, KW, Bilstein, H&R oder tun die sich alle nicht viel?

Wie geschrieben, dezente Tieferlegung aber dennoch einen guten Fahrkomfort (wenn es notwendig ist zu wissen, es kommen 18" drauf und ich bin jetzt nicht der "sportliche" Fahrer).

Danke für eure Antworten.

Gruß
 

merro

Dabei seit
24.10.2013
Beiträge
154
Zustimmungen
0
Schau mal hier: Achslast Octavia 3 - Tieferlegung mit Federn von H&R (auch für RS!)

Da gibt es einige Fahrwerksmöglichkeiten.
Meiner Erfahrung nach bleibt für mich alles bei einem Tiefgang bis 30-40mm relativ komfortabel.
Das Skoda Sportfahrwerk hat 12 mm Tiefgang, nimm noch 18 mm dazu, soviel unterschied ist da nicht.
Andere Federn einbauen,z.b. Eibach ist die günstigste Lösung, vorallem wenn die Dämpfer noch neu sind.

Das Problem bei Federn ist halt du kannst nichts mehr korrigieren. Hängt z.B. der Hintern runter, bleiben nach der Tieferlegung wenig Möglichkeiten dies zu korrigieren. (z.B. Schlechtwegepaket)

Ich habe es schon geschrieben. Ich würde eher ein Komplettfahrwerk mit aufeinander abgestimmten Feder-Dämpfer Set Up nehmen.
Man sollte echt bei sowas nicht sparen!
Wir reden hier vom Fahrwerk. Ich bin früher mit Federn gefahren. Ich fand dass teilweise jenseits der 200 Kmh nicht mehr sicher.

Gut, mein Alfa war auch auf 60/40 runter (mit Seriendämpfer :D). So bescheuert wäre ich heute nicht mehr.

Beim Gewindefahrwerk kannst Du alles genau einstellen. Bei einigen Fahrwerken sogar die Härte.

Bilstein B 16 (teuer aber wohl sehr gut). APX Gewinde (KW Ableger, mit Härteeinstellung- habe ich noch nicht gefahren).
Das KW Street Comfort bietet glaube ich genau dass was Du suchst. Ich werde es wohl auch kaufen.

Dezenter Tiefgang bis 40 mm. Und die Härte kann eingestellt werden.
Und das beste. Man kann die Höhe einfach nach Lust und Laune ändern.
Ich werde es im Winter etwas höher schrauben.

Fahrkomfort wird damit zumindest nicht schlechter. Das Auto wird eher in Kurven dynamischer und sportlicher.
Mit Tiefgang geht immer etwas "Komfort" verloren. Aber für mich überwiegen da die Vorteile:
1. Optik
2. Fahrdynamik und Sicherheit.
 

Wrumm

Dabei seit
16.05.2013
Beiträge
312
Zustimmungen
11
Ort
Neuss
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 Combi, 1.4
Hi.

Schon einmal danke für den Link und deine Antwort.

Für mich gilt auch, ich möchte wenn ein komplettes Fahrwerk und nicht nur Federn. Das soll aufeinander abgestimmt sein, ich möchte mich nicht irgendwann ärgern. Ein Gewindefahrwerk gerade deshalb, damit man noch mal was einstellen bzw. einstellen lassen kann. Ich möchte nicht festgefahren sein, wenn es mir doch in einer bestimmten Höhe nicht so zusagt. Zumal dein Ansatz im Winter hochschrauben vielleicht auch nicht so verkehrt zu sein scheint.

Zudem ist mir wichtig, dass ich nicht "billig" kaufen möchte, denn für billig habe ich nicht genug Geld. Darum mein Augenmerk auf KW, H&R oder Bilstein, wobei ich es natürlich nicht übetreiben möchte. Mehr als 1.500 Euro wollte ich dafür nämlich nicht ausgeben.

Weiterhin die Frage, ob das "Poltern" irgendwas mit den Fahrwerk zu tun haben könnte und man es so gleich im Keim erstickt (selbst wenn es nur sehr gering auftreten sollte, aber man macht sich ja vorher Gedanken).

Gruß
 

merro

Dabei seit
24.10.2013
Beiträge
154
Zustimmungen
0
Ob man damit das Poltern der Hinterachse in den Griff bekommt kann Dir nur jemand sagen der bereits ein anderes Komplettfahrwerk verbaut hat.
1500.- Euro ist auch meine Preisvorstellung. Ich plane im Dezember den Einbau des KW Street Comforts. Poste dann gerne meine Eindrücke und Bilder.
Sofern mein RS nächste Woche geliefert wird 8o


Gerade im Nachbarforum entdeckt: Aktueller RS mit tiefem H&R auf 20 Zöllern. Sieht echt schick aus. Aber so tief soll meiner bei weitem nicht.

---> http://octavia-rs.com/wbb/verbaut-t...skoda-octavia-rs-iii-tuning-f205/t18094-f206/
 

Wrumm

Dabei seit
16.05.2013
Beiträge
312
Zustimmungen
11
Ort
Neuss
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 Combi, 1.4
Na klasse, dann bin ich mal auf deinen Erfahrungsbericht und die Bilder gespannt.

20" wäre mir definitv zu groß und auch zu teuer =). Wobei ich es auch nicht mag, wenn die Räder im Radkasten verschwinden. Man sollte sie noch komplett sehen, wenn auch knapp.

Gruß
 

Tikkaaa

Dabei seit
28.08.2013
Beiträge
352
Zustimmungen
12
Wo kriegt man denn nun schon ein Gewindefahrwerk her fürn RS TSI???? Nehme gern Links entgegen ;-)

Danke
 

Wrumm

Dabei seit
16.05.2013
Beiträge
312
Zustimmungen
11
Ort
Neuss
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 Combi, 1.4
@merro
Gibt es schon was neues an der Gewindefahrwerk-Front?

Gruß
 

Tikkaaa

Dabei seit
28.08.2013
Beiträge
352
Zustimmungen
12
Meins liegt schon zwei Wochen in der garage von kW fürn tsi RS
 

Wrumm

Dabei seit
16.05.2013
Beiträge
312
Zustimmungen
11
Ort
Neuss
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 Combi, 1.4
Na und wo bleibt der Einbau und die Bilder?

Kannst mich hier doch nicht so warten lassen ;)
 

HansenRS

Guest
KW V1 ohne Restgewinde vorne, noch ein 10mm hinten. Ich bekomme noch andere Federn von KW, sollten die für mich auch nicht reichen, kannst günstig ein V1 erwerben.
9yzu2ahu.jpg
 

Tikkaaa

Dabei seit
28.08.2013
Beiträge
352
Zustimmungen
12
Muss es erst mit den Schweizer TÜV noch reden... Von mir aus wäre es schon längst drin... Aber hier brauchen die glaub ich eine einbaubestatigung einer Werkstatt, trau hier nur keinen... Nur mir selbst was ich am Auto mache :) :) :) deswegen will ich es unbedingt selbst einbauen... Im Januar wird es sicher rein kommen. Aber hansen hat ja schon Bilder mit Variante 1 bei mir wird's hinten halt ein Stück höher, ansonsten genauso.
 

Wrumm

Dabei seit
16.05.2013
Beiträge
312
Zustimmungen
11
Ort
Neuss
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 Combi, 1.4
Wow, das gefällt mir von der Tieferlegung her sehr gut.

Nicht mehr hochbeinig aber die Räder verschwinden dennoch nicht im Radkasten (das mag ich nicht).

Für mich soll es im nächstem Jahr jedoch ein KW Gewindefahrwerk Street Comfort oder ein BILSTEIN B16 werden. Prio liegt aktuell beim Bilstein, wobei ich preislich schauen muss. Das Geld fällt ja auch nicht vom Himmel und ich habe noch so ein paar Auto-Ausgaben vor mir :D.

Gruß
 

Wrumm

Dabei seit
16.05.2013
Beiträge
312
Zustimmungen
11
Ort
Neuss
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 Combi, 1.4
Ach, du hast den RS, ja das kann sein.

Für den normalen O3 Combi gibt es das jedoch.
 

plog88

Dabei seit
19.01.2011
Beiträge
44
Zustimmungen
0
Und das beste. Man kann die Höhe einfach nach Lust und Laune ändern.
Ich werde es im Winter etwas höher schrauben.

Dafür muss das Gewinde aber immer gepflegt werden. Sonst wars das bald mit dem HochUndRunter ;)

Tapatalk
 

Tikkaaa

Dabei seit
28.08.2013
Beiträge
352
Zustimmungen
12
Naja nach ner Einstellung von der richtigen Höhe, lässt man auch ne Achsvermessung machen, also beliebig hoch und runter drehen wird am ende doch recht teuer :-D
 

Hopfensack

Dabei seit
16.08.2013
Beiträge
1.008
Zustimmungen
22
So ich will das Thema mal wieder hoch holen.

Wie sieht es aus?
Welches Gewindefahrwerk habt ihr verbaut?
Wie tief seit ihr?
Was hat es gekostet?
Und vor allem wie sieht es mit dem Komfort ggü. dem Standartfahrwerk aus?
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

nicman0

Guest
KW V2
VA325mm HA330mm mit vollen Tank
Für mich genau richtig deswegen noch drin :thumbsup:
 

Tikkaaa

Dabei seit
28.08.2013
Beiträge
352
Zustimmungen
12
KW V1

Vorn könnte man auf 335(laut Gutachten nicht erllaubt)

Bei mir 340 hinten 350 optimal für ne Familienschüssel wo auch mal gepäck rein muss mit zwei kinder ;-). vorn pro seit 15mm spurplatten hinten 20er pro seite-optik-1A :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Komfort passt, hatte schlimmeres erwartet. das man nicht mehr über stock und stein fahren kann, sollte klar sein :-D
 
Thema:

Octavia 3 Combi - Gewindefahrwerk - KW, Bilstein, H&R etc.

Octavia 3 Combi - Gewindefahrwerk - KW, Bilstein, H&R etc. - Ähnliche Themen

Octavia III KW StreetComfort oder Bilstein B12 Komfort?: Hallo, kennt jemand die o.g. Fahrwerke und kann mir Vor- und Nachteile nennen? Mir geht es hauptsächlich um besseren Fahrkomfort für mein O3...

Sucheingaben

kw street comfort octavia rs 5e

,

Octavia h&r oder st

,

octavia kw v1

,
skoda octavia rs bilstein
, tieferlegung skoda octavia 5e, kw street comfort octavia 5e, skoda octavia 5e 1.4 tsi fahrwerk, kw street comfort octavia rs kaufen, kw v2 octavia rs, st xa octavia 5e rs, skoda octavia 5e tieferlegungsfedern, octavia 5e kw fahrwerk, Skoda Octavia RS 5e mit Bilstein B14, skoda octavia rs 19 zoll, octavia 5e style tief, skoda octavia rs tieferlegen, kw street comfort skoda octavia, gewindefahrwerk skoda octavia rs 5e, skoda octavia rs kw street comfort, octavia rs mit h&r federn, skoda octavia rs 5e kw federn, GEWINDEFAHRWERK von k&w im octavia , skoda octavia rs sportfedern, octavia rs 40 er Federn, bilstein fahrwerk skoda fabia combi
Oben