Octavia 3 4x4 reifen

Diskutiere Octavia 3 4x4 reifen im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Kann mir jemand helfen.... Seit Monaten hab ich das Problem dass bei meinem 4x4 in den ersten paar Minuten beim wegfahren das esp sich...

  1. #1 hallo24, 15.08.2017
    hallo24

    hallo24 Guest

    Hallo
    Kann mir jemand helfen.... Seit Monaten hab ich das Problem dass bei meinem 4x4 in den ersten paar Minuten beim wegfahren das esp sich einschaltet und regelt..... Jetzt war ich schon öfters in der Werkstatt deswegen und die Antwort war immer kein Fehler im fehlerspeicher also sie wissen es auch nicht warum.... Jetzt die neueste Meinung der Werkstatt ist das die Reifen daran schuld sind weil ich auf der einen Achse andere Reifen drauf hab als auf der anderen (reifengrösse natürlich die selbe nur hersteller ein anderer)..... Das kann doch nicht sein das ich jedesmal 4neue Reifen kaufen muss......
     
  2. #2 chris193, 15.08.2017
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.389
    Zustimmungen:
    1.633
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Hallo & willkommen,
    Was meinst du mit "jedes mal"?
    Sind es Slicks, dann sollten die Pneus schon gewechselt werden.
     
  3. Aboxy

    Aboxy

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    391
    Ort:
    Wetteraukreis, Hessen
    Fahrzeug:
    SIII SL Combi 2.0TSI 280PS 4x4 6-DSG 2017 Quarzgrau
    Werkstatt/Händler:
    MTS Mobile
    Kilometerstand:
    zwischen 0 und 200000
    Wie genau macht sich das bemerkbar? Bei welcher Geschwindigkeit? Vollgas anfahren? Kurvenfahrten oder beschleunigen? Wie alt sind die Reifen. Wie viel Profil. Hersteller? Motorisierung? DSG? Einstellung?
     
  4. #4 elu1984, 16.08.2017
    elu1984

    elu1984

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    6
    Vielleicht hat es was mit demHandbremsschalter zu tun.
    Bei meinem [emoji4] haben Sie gesagt das bei minimal angezogener Handbremse das Haldex auskuppelt und man nur mehr Vorderantrieb hat.
     
  5. #5 hallo24, 16.08.2017
    hallo24

    hallo24 Guest

    Ganz normales anfahren.....sogar im dritten Gang bei 2000 Umdrehung regelt das esp.... Und die Werkstatt meint das das an den Reifen liegt.... Also laut Werkstatt brauch ich immer 4 neue Reifen....d.h wenn die hinteren noch gut sind müssen die auch runter und das macht mich sehr stutzig
     
  6. #6 hallo24, 16.08.2017
    hallo24

    hallo24 Guest

    Fahre einen 150ps. Diesel octavia 3 Schalter Baujahr 2016....
     
  7. #7 SuperBee_LE, 16.08.2017
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.787
    Zustimmungen:
    2.077
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Und wieso wurde da schon gewechselt? Welche Reifen?
     
  8. #8 hallo24, 16.08.2017
    hallo24

    hallo24 Guest

    Fahre im Jahr ca 70000 km..... Vorne hab ich Continental drauf hinten die vom werk
     
  9. #9 SuperBee_LE, 16.08.2017
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.787
    Zustimmungen:
    2.077
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Bitte alles genauer. Vom Werk gibt es nicht nur eine Marke. Beser noch auch das Modell. Wie viel Profil ist denn noch drauf?
     
  10. #10 fredolf, 16.08.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    1.273
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Anhand der genannten Symptome würde ich sagen, dass deine Haldex-Kupplung nicht mehr richtig arbeitet.
    Wenn das Motordrehmoment tatsächlich auf 4 Räder verteilt wird und du nicht gerade sehr rutschigen Untergrund hast, sollte beim normalen Anfahren (und erst recht bei 2000rpm im 3. Gang) schon auf "natürlichem Weg" kein Rad durchrutschen und daher auch keine Elektronik meinen, dieses Einbremsen zu müssen.

    Die Reifenunterschiede sollten bei griffiger und trockener Fahrbahn dabei keine ernsthafte Rolle spielen.
     
  11. #11 lutz.dietrich, 16.08.2017
    lutz.dietrich

    lutz.dietrich

    Dabei seit:
    16.07.2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    Ich würde erst einmal die Reifen umziehen, die neuen nach hinten und die alten nach vorn (wie es sowieso sein sollte), und dann mal schauen, ob das Problem immer noch besteht. Wenn es an den Reifen liegt, müsste sich jetzt am Regelverhalten etwas ändern.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  12. #12 SuperBee_LE, 16.08.2017
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.787
    Zustimmungen:
    2.077
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Selbst bei Vorderradantrieb sollte da nichts regeln müssen.
     
  13. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    3.480
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Selbst nass sollte da ncihts regeln... Wie einer shcon gesagt hat:
    Dann weisst du: sinds die Reifen oder sonstwas...

    Ich habe bei meinem 4x4 noch nie bemerkt, dass das ESP regelt, rein nur wegen anfahren, auf shcnee und eis kriegst du alle 4 räder zum durchdrehen, ohne dass das ESP was tun würde.......
    Wahrescheinlich ist mehr als etwas schief hier....
     
  14. #14 chris193, 16.08.2017
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.389
    Zustimmungen:
    1.633
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Nicht bei ´nem dicken, schwerfälligen Superb.
     
  15. #15 SuperBee_LE, 16.08.2017
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.787
    Zustimmungen:
    2.077
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Keine Ahnung, kenne mich mit Vorderradantrieb nicht aus. :P
     
    MrMaus gefällt das.
  16. #16 Hannes_H, 16.08.2017
    Hannes_H

    Hannes_H

    Dabei seit:
    10.04.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS MJ2018 2.0 TDI DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Dresden Nord GmbH
    Kilometerstand:
    4790
    Bezüglich der Thematik immer alle Reifen wechseln zu müssen gibt es in der ELSA einen Punkt in der Instandhaltung genau genommen. Zumindest bei Audi und VW gab es da was wenn ich es richtig in Erinnerung habe (bin schon länger nicht mehr im Werkstatt Betrieb).

    Da stand was davon das bei Allrad Fahrzeugen der maximale Profiltiefenunterschied zwischen Vorder und Hinterachse (durxhnuttswert linkes und rechtes Rad) bei längseinbau max. 2mm und bei quereinbau max. 2,5mm betragen darf.

    Grund hierfür sind die Unterschiede im Abrollumfang, die dann außerhalb der zulässigen Toleranz liegen würde. Das kann dann wohl sogar bis zur Beschädigung der Torsen bzw. Haldex Getriebe führen, wenn ich es richtig in Erinnerung habe. So stehts zumindest in der ELSA. Wie viel Beachtung man dem Hinweis aus der ELSA schenkt ist denke ich jedem selbst überlassen.

    Hatte es zumindest auch mal in meiner Werkstatt Zeit, das eine Kunden BA auf verschiedene Reifen an Vorder zu Hinterachse bei nem Quattro zu Problemen geführt hat. Da waren es aber glaube ich nur Geräusche bei kurvenfahrt aus dem Bereich des Differenzials kommend.


    Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
     
  17. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    3.480
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    eigendlich sollte man beim 4x4 eh immer alle 4 reifen wechseln...... JEDOCH:
    wenn die neuen vorne sind sollte das ESP nicht jammern.... Trotzdem.. bei 70tkm im jahr werden doch noch ein paar witnerreifen rumliegen evtl di emontieren wenn alle etwa gleichviel profil haben!
     
  18. #18 fredolf, 16.08.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    1.273
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Mein 1,4TSI Octavia hatte schon bei minimal schlechteren Strasseneigenschaften hörbar schrapelnde Vorderräder und das ging durchaus auch noch im 2.Gang so.
    Die Motorleistung wurde dann nicht wirklich auf die Straße gebracht und das gelbe Warnlicht blinkte.
    Bei meinem neuen Allrad-Yeti gibt es das Problem, trotz nahezu gleichem Motor nicht.
    Habe ich gerade gestern bei regennasser leichter Steigung an der Ampel probiert.
    Der Golf GTI neben mir hatte bis zur zulässigen Stadtgeschwindigkeit jedenfalls keine Chance
     
  19. #19 chris193, 16.08.2017
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.389
    Zustimmungen:
    1.633
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Der fuhr ja auch rückwärts ;)
     
    Patsche112 gefällt das.
  20. #20 fredolf, 16.08.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.444
    Zustimmungen:
    1.273
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    ich fuhr natürlich auch rückwärts, hatte ich vergessen, das zu erwähnen....?:D
     
Thema: Octavia 3 4x4 reifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 4x4 reifen

    ,
  2. skoda octavia 3 reifen

Die Seite wird geladen...

Octavia 3 4x4 reifen - Ähnliche Themen

  1. Getriebekennbuchstabe beim Octavia 4x4 2,0 tdi von 2010

    Getriebekennbuchstabe beim Octavia 4x4 2,0 tdi von 2010: Hallo zusammen,wo finde ich den Getriebekennbuchstabe beim Octavia 4x4 2,0 tdi von 2010 ?
  2. Octavia Limousine 4x4 Fließheck - undicht

    Octavia Limousine 4x4 Fließheck - undicht: Hallo, unser Wagen ist 1 3/4 Jahre alt. Haben ihn vor 3 Monaten vom Händler gekauft. Waren super zufrieden - aber jetzt der absolute Horror!...
  3. Octavia III 4x4 105PS 1 Gang zickig

    Octavia III 4x4 105PS 1 Gang zickig: Schönen guten Tag Skoda Community! In letzter Zeit (2-3 Wochen) ist mir aufgefallen, dass der erste Gang meines Octavia (4x4 105PS 6Gang Bj. 15)...
  4. Dichtungen Reling Octavia 3 RS 4x4

    Dichtungen Reling Octavia 3 RS 4x4: Ein freunliches Hallo in die Runde. Ich bin neu hier und hoffe das evtl. jemand etwas zu meinem Problem mit der Reling sagen kann. Kurz zu mir und...
  5. Felgen / Reifen Octavia RS 4x4

    Felgen / Reifen Octavia RS 4x4: Hallo zusammen, kann mir bitte jemand sagen welche Hersteller- / Typenschlüsselnummer der 4x4 hat ? Bzw. die HSN - TSN Nummer ? Oder auch die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden