Octavia 220 vs Audi A4 (B9)

Diskutiere Octavia 220 vs Audi A4 (B9) im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, im Moment fahre ich einen Fabia RS Combi und bin in der Planung mir im nächsten Jahr ein neues Fahrzeug zuzulegen. Wie im Titel...

?

Octaiva RS 220 PS Combi (neu) oder Audi A4 (B9) 190 PS (Jahreswagen)

  1. Octavia RS Combi

    49 Stimme(n)
    76,6%
  2. A4 Avant

    15 Stimme(n)
    23,4%
  1. #1 Basti_Jena, 27.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2016
    Basti_Jena

    Basti_Jena

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    37000
    Hallo Leute,

    im Moment fahre ich einen Fabia RS Combi und bin in der Planung mir im nächsten Jahr ein neues Fahrzeug zuzulegen. Wie im Titel schon zu erkennen ist, schwanke ich zwischen dem Octavia RS Combi (220) und dem Audi A4 Avant (B9, 190 PS). 4-5 Jahre beträgt die Nutzungsdauer, also komplett abgedeckt von der Garantie.

    Zunächst, wieso nicht der 230er? Ganz einfach, die Mehrkosten sind mir die Mehrausstattung nicht Wert. Ich möchte andere 19 Zoller und Alcantara, nicht komplett Leder. Über die Differenzialsperre könnte man noch streiten, aber ich glaube ich könnte drauf verzichten.

    Der Octi könnte ich als Neuwagen selbst konfigurieren, den A4 würde ich als Werksdienst- oder Jahreswagen nehmen. Der Unterschied ist im Listenpreis auszumachen. Der Audi kostet mit ähnlicher Ausstattung 13.000 Euro mehr. Durch die geringe Nutzung würden sie in etwa gleich teuer sein.

    Octavia 220 Ps, 350 nm , Audi 190 Ps, 320 nm

    beide Vorderradantrieb, 2 Liter Motor, Navi, DSG, also wie gesagt, fast identisch ausgestattet.

    Den Audi bin ich letzten Freitag gefahren. Es ist ein sehr, sehr geiles und ruhiges Auto. Den Octavia (allerdings 230 PS) fahre ich diesen Freitag.

    Was würdet ihr machen?

    Viele Grüße

    Basti
     

    Anhänge:

  2. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    349
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    43000
    Alcantara bekommst du beim RS aber auch nicht ab Werk (weder TDI, 220 oder 230), das weißt du? Ich würde einen selbst konfigurierten RS immer einem Jahreswagen vorziehen.
     
  3. #3 Basti_Jena, 27.04.2016
    Basti_Jena

    Basti_Jena

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    37000
    Nein, dass höre ich zum ersten mal. Sind Stoffsitze beim 220er RS Serie?
     
  4. #4 nancy666, 27.04.2016
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    1.564
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    Teilleder sind Serie
     
  5. #5 RPGamer, 27.04.2016
    RPGamer

    RPGamer

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI DSG (MJ 2016)
    Nimm den Audi, ist auf jeden Fall das bessere Auto!

    Beim RS sind die Sitzmittelbahnen in Stoff und die Seiten in Leder.
     
  6. #6 Oyko Miramisay, 27.04.2016
    Oyko Miramisay

    Oyko Miramisay

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    305
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI Active
    Ich würde den Neuwagen nehmen, da man nie weiß wieviel Mitarbeiter den Leasingrückläufer "einfahren" durften.
     
  7. #7 Basti_Jena, 27.04.2016
    Basti_Jena

    Basti_Jena

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    37000
    Richtiger Punkt, jedoch hat der Audi auch volle Garantie bis zum Ende.
     
  8. #8 tschack, 27.04.2016
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    683
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich würde da prinzipiell anders heran gehen: Brauchst du den Platz im Innenraum (vor allem in der 2. Reihe), den dir der Octavia bieten kann? Da ist der A4 ja ein schlechter Scherz dagegen.
    Wenn ja -> Octavia
    Wenn nein -> A4
     
  9. #9 mrbabble2004, 27.04.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.813
    Zustimmungen:
    430
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    180
    Wenn der Preis der gleiche ist, dann den Audi... Diesen aber nur mit S-Line innen und außen und natürlich mit LED Scheinwerfern :thumbup:


    MfG
     
    Basti_Jena gefällt das.
  10. #10 fabia2octavia, 27.04.2016
    fabia2octavia

    fabia2octavia

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Style 1.4TSI 150PS & Fabia Ambition 1.2TSI
    Ist der aktuelle A4 Kombi immernoch so ein Alibi-Lifestyle Kombi ^^ Mein Schwager hatte den Vorgänger als Quattro, der Kofferraum war gefühlt kleiner als beim Fabia Kombi meiner Frau ^^ (jetzt fährt er einen Superb Kombi ;) )

    Den octavia nimmt man wenn man den Platz braucht & will !
     
  11. #11 frankenlife, 27.04.2016
    frankenlife

    frankenlife

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia Scout, 135KW
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon
    Kilometerstand:
    21000
    Ich habe letztes Jahr den Wechsel von Audi zu Skoda gemacht, allerdings habe ich auf einen Scout gewechselt.
    Gründe für den Wechsel nach über 15 Jahre Audi waren:
    - hatte mit meinen Audi A4, sehr große Qualitätsprobleme ==> hohe Werkstatt und Ersatzteilkosten
    - Platzangebot, ein Octavia hat deutlich mehr Platz als ein A4
    - Aufpreispolitik von Audi

    Ich würde mich für einen Skoda entscheiden, da u.a ein Neuwagen und genau das bekommst was du möchtest
     
  12. #12 Basti_Jena, 27.04.2016
    Basti_Jena

    Basti_Jena

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    37000
    Nein, ich brauch den Platz in der zweiten Reihe nicht. Wir sind keine Riesen :-D

    Ja, so ist der Plan, S-Line und LED. Zweiteres ist ein Vorteil ggü. dem Octavia.
     
    mrbabble2004 gefällt das.
  13. #13 Fireheart, 27.04.2016
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    44500
    Denk aber auch an die um einiges höhere Ersatzteil und Wartungskosten. Das sollte man nicht außer acht lassen und wird auf kurz oder lang auch einiges kosten.
    War auch nen Grund (abgesehen von dem spärlichen Platz im 2013er A4) warum ich mich gegen Audi entschied.
     
  14. #14 Oyko Miramisay, 27.04.2016
    Oyko Miramisay

    Oyko Miramisay

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    305
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI Active
    Auch wenn ihr keine Riesen seid. Der A4 ist in diesem Sinne zwar ein Kombi aber der Platz ist lächerlich. Hinten für normale Erwachsene lächerlich, wenn der Fahrer etwas größer ist. Da ist ein Golf größer.
     
  15. #15 Basti_Jena, 27.04.2016
    Basti_Jena

    Basti_Jena

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    37000

    Hoffe das in der Finanzierungszeit nahezu keine Teile getauscht werden müssen.

    Aber schon mal vielen Dank für euer Feedback
     
  16. #16 Richter86, 27.04.2016
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Frag mal vorher an was eine Inspektion bei dir vor Ort für das jeweilige Auto kostet.
    Bei mir ist es fast das doppelte.
     
  17. #17 Danny22, 27.04.2016
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Ich würde auf jedenfall den Audi nehmen.
    Für mich das mondernere Auto, optisch wie technisch!
    Auerdem brauchen viele Leute nicht so viel Platz, die wollen nen Live Style kombi die sind momentan total im trend. :)
     
  18. #18 Douny86, 27.04.2016
    Douny86

    Douny86

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis, bald Octavia Combi "Joy" 1.4TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller, Leipzig
    Kilometerstand:
    0
    ich würde den Occi nehmen. Aber lass dir mal Versicherung und Steuern rechnen, sowie bedenke auch immer die Verschleißteile. Mich hats bei meinem Japaner beim ersten mal Bremsen wechseln fast die Schuhe ausgezogen....
     
  19. MRJ

    MRJ

    Dabei seit:
    08.03.2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    29
    Wenn du deinen RS nächstes Jahr bestellst, kann es gut sein, dass du dann schon das Facelift bekommen würdest. Und da wissen wir noch nicht, wie das dann aussieht und was es dann neues gibt. Und, ja ich weiß, die Autobild hat schon mal nen Bild mit 4-Augen Design veröffentlicht... Wenn das wirklich so kommt, dann nimm den A4.
     
  20. #20 Fireheart, 27.04.2016
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    44500
    Wenn sich das 4 Augen Design an dem neuen SUV orientiert, finde ich das schon mal nen guten Ansatz. Aber mal abwarten ^^
     
Thema: Octavia 220 vs Audi A4 (B9)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a4 b9 probleme wiederverkauf

    ,
  2. verschleissteile audi a4 octavia

    ,
  3. a4 b9

    ,
  4. audi a4 b9,
  5. verschleißteile octavia,
  6. audi a4 vs octavia,
  7. gebrauchte a6 avant 201610,
  8. skoda octavia vs audi,
  9. audi a4 b9 oder skoda octavia
Die Seite wird geladen...

Octavia 220 vs Audi A4 (B9) - Ähnliche Themen

  1. Octavia und hebebühne

    Octavia und hebebühne: Hallo zusammen, da es auf grund einer rostigen schraube mit abgedrehtem kopf nicht möglich ist den motorlüfter auszubauen muss ich von unten...
  2. Privatverkauf Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09

    Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09: Verkauf wegen Neuanschaffung. Mein gepflegter weißer RS mit ein paar äußerlichen Schönheitsfehlern (Lack, Felge) in gute Hände abzugeben....
  3. Octavia RS RaceChip

    Octavia RS RaceChip: Hi, und zwar bin ich nun seit gut vier Wochen Besitzer eines Octavia RS mit 230 PS. Ich bin von meinem Audi TT mit dem gleichen Motor...
  4. Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017

    Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017: Hallo liebe Skoda Gemeinde. Meine Parksensoren spielen während der Fahrt total verrückt. Im Fehlerspeicher steht aber nichts drinnen. Habt ihr...
  5. Octavia 2.0 springt nicht an wenn er lauwarm ist!!!

    Octavia 2.0 springt nicht an wenn er lauwarm ist!!!: Hallo zusammen, ich habe ein ganz seltsames Phänomen mit meine Octavia. Wenn ich morgens bzw. bei kaltem Motor den Wagen starten möchten,...