Octavia 2/2002 1.9 TDI "bremst ab" ab circa 100 km/h - Fehler?

Diskutiere Octavia 2/2002 1.9 TDI "bremst ab" ab circa 100 km/h - Fehler? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, mein Octavia und ich haben folgendes Problem: Hin- und wieder zieht der Octavia ab einer Geschwindigkeit von circa 100km/h nicht länger; so...

  1. HelgeF

    HelgeF

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Octavia 1.9TDI
    Kilometerstand:
    190000
    Moin,

    mein Octavia und ich haben folgendes Problem: Hin- und wieder zieht der Octavia ab einer Geschwindigkeit von circa 100km/h nicht länger; so als ob er runtergeregelt werden würde. In diesen Fällen kann ich ihn auf nicht mehr 120/130 km/h beschleunigen. Mache ich den Motor aus und starte ihn neu, kann er i.d.R. wieder normal beschleunigen. Der Luftmengenmesser ist es nicht. Diesen habe ich getauscht.

    Ich tippe auf eine Softwaregeschichte? Ist das möglich? Mein PC funktioniert ja schließlich auch wieder, wenn ich ihn einmal neu gestartet habe ;-)

    Wer hat deutlich mehr Ahnung als ich und kann mir einen Tipp geben, wie ich meinem Octavia helfen kann?

    -Helge
     
  2. biene

    biene

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi RS 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    EU- Fahrzeuge Rössel in Gudensberg/ Dissen
    Kilometerstand:
    220
    Hallo!
    Von einem Skoda kann ich es nicht berichten. Mein Vater hatte das sehr oft mit seinem damals neuen Vectra GTS, war andauernd in der Werkstatt, aber hinbekommen haben sie es nie. Jetzt hat er ein neues Modell, da ist das ok, dafür hat er andere Macken :thumbdown:
    Tja, Opel halt...
     
  3. #3 onkelrene581, 29.01.2010
    onkelrene581

    onkelrene581

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    F-Town nähe Chemnitz 09669 F-Town Germany
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant Rline edition+ 2.0TDI 125KW DSG alles ausser leder,schiebedach und standheizung
    hallo helge,
    das klingt ja fast wie wenn der motor ins notlaufprogramm geht!
    der turbo sollte es nicht sein,da es nach neustart ja behoben ist!
    was sagt dein freundlicher dazu?
    wurde fehlerspeicher bei skoda ausgelesen?
    lg rene
     
  4. biene

    biene

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi RS 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    EU- Fahrzeuge Rössel in Gudensberg/ Dissen
    Kilometerstand:
    220
    Genau, bei meinem Vater hat er sich auch immer ins Notprogramm gefahren! War ganz toll bei Tempo 120 auf der linken Spur der dreispurigen Autobahn, wenn man gerade bergauf überholen wollte. Dann blieb auch nur, auf den Standstreifen und Motor neu starten. ÄTZEND!!!
     
  5. HelgeF

    HelgeF

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Octavia 1.9TDI
    Kilometerstand:
    190000
    Auslesen lassen habe ich den Fehlerspeicher nicht, da auch keine Warnlampe leuchtet.
    Ist es denn wahrscheinlich, dass sich hier weitere Informationen finden, wenn keine Warnlampe leuchtet?

    @onkelrene581: Beim Skodahändler bin ich noch nicht gewesen.

    -Helge
     
  6. HelgeF

    HelgeF

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Octavia 1.9TDI
    Kilometerstand:
    190000
    Nachtrag: Ich habe gerade darauf geachtet, ob die Kontrollleuchte, die für die Anzeige der Motorelektronik zuständig ist (ähnelt ein wenig einem Wasserhahn), beim Anlassen zusammen mit den anderen Kontrollleuchten aufleuchtet. Sie tut es nicht. Ich sehe drei Möglichkeiten: 1. Mein Modell hat diese Kontrolleuchte nicht. 2. Die Beleuchtung dafür ist defekt. 3. Das dafür zuständige Steuergerät ist defekt.

    Der nächste Schritt ist nun wohl wirklich ab zum Händler und Auslesen lassen.

    Oder hat jemand noch einen besseren Tipp?

    -Helge
     
  7. #7 OCTAVIA_1.9TDI, 30.01.2010
    OCTAVIA_1.9TDI

    OCTAVIA_1.9TDI

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.9TDI
    Kilometerstand:
    200000
    Dashört sich nach einem probem mit dem turbo an, also mit nem sensor am turbo, das problem wie du es beschreibst gab es schon öffter. Lag meistens an dem sensor, aber ganz sicher kann i dir das von hir och nicht, also am besten auslesen lassen.
     
  8. #8 max_two, 04.02.2010
    max_two

    max_two

    Dabei seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    :wacko: Wenn du den Fehlerspeicher nicht selber auslesen kannst, muss halt zum Händler bzw. fast jede Freie Werkstatt kann zumindest den FEhlerspeicher auslesen.
    Fröhliges Rätselraten bringt auch nichts.
    Lass mal alle Schläuche kontrollieren, die mit dem Turbo und der Luftzufuhr zutun haben. Vielleicht ist es ja nen Marderbiss. ;)
     
  9. #9 meisterLars, 04.02.2010
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ense 59469
    Fahrzeug:
    Kia Carens Spirit crdi, Kia Cee'd SW Spirit crdi
    Werkstatt/Händler:
    Kia/Toyota Autohaus Stamm, Arnsberg
    Kilometerstand:
    75000
    Sowas ähnliches hatte ich mit meinem O1 Combi TDI @81kw auch mal: Nach einer langen Vollgasetappe war urplötzlich die Leistung futsch. :thumbdown: Bin dann auf einen Parkplatz und konnte beim Gasgeben auch kein Turbopfeifen mehr hören. 8o Hab dann den Motor noch 1-2 Minuten laufen lassen und dann ausgemacht. Haube auf, nix zu sehen. ?( Dann wieder völlig normal gestartet, und siehe da, der Turbo gab wieder fröhliche Pfeifgeräusche von sich. :thumbsup: Am nächsten Tag bin ich dann zum :) und hab den Fehlerspeicher auslesen lassen. War irgendwas mit Differenzdruck... Das Problem ist in den folgenden 3 Jahren mit meinem O1 nicht wieder aufgetreten... 8)
     
  10. #10 proffes, 07.02.2010
    proffes

    proffes

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21635 Niedersachsen
    Fahrzeug:
    SC 2,0 mit Turbo ;o))
    Werkstatt/Händler:
    AC Grimmen
    Hört sich alles nach Notlaufprogramm an. War bei mir auch. Nach einer Leistungssteigerung hatte er obenrum zuviel druck und konnte ihn nicht abbauen. Dadurch ist er denn ins Bodenlose gefallen. Motor aus und wieder an und alles ist perfekt! Nach RS beim Freundlichen und Hopa, sollte er eine andere Version aufs Steuergerät spielen. Die Probleme waren bekannt. Ab 4000 Umdrehungen wurde er minimal runter gedreht und alles funzt bestens!

    Ist deiner Leistungsgesteigert?? Vielleicht dann das gleiche Problem.
     
  11. HelgeF

    HelgeF

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Octavia 1.9TDI
    Kilometerstand:
    190000
    So, liebe Leute, leistungsgesteigert ist er nicht.

    Ich war heute Vormittag beim Händler und habe mir den Fehler auslesen lassen.

    17695 P1557 035
    Ladedruckregelung
    Regelgrenze überschritten
    sporadisch auftretender Fehler

    Wer interpretiert das für mich?

    Das grenzt den Fehler ein, benennt ihn aber noch nicht genau, bzw. das defekte Bauteil, oder?

    -Helge
     
Thema:

Octavia 2/2002 1.9 TDI "bremst ab" ab circa 100 km/h - Fehler?

Die Seite wird geladen...

Octavia 2/2002 1.9 TDI "bremst ab" ab circa 100 km/h - Fehler? - Ähnliche Themen

  1. Octavia Schleifgeräusche - Was tun!?

    Octavia Schleifgeräusche - Was tun!?: Grüß Euch! Leider trete ich hier gleich mit einem Problem in das Forum ein. Mein Octavia 1Z5 1.9 TDI PD DPF (BLS) 4x4 hat seit schon einigen...
  2. Privatverkauf Gemini 18 Zoll Anthrazit Kompletträder Skoda Octavia RS 225/40 R18

    Gemini 18 Zoll Anthrazit Kompletträder Skoda Octavia RS 225/40 R18: Hallo. Verkauft wird ein neuer Satz Kompletträder. Felgen: Gemini 18 Zoll LM Felgen in Anthrazit 7,5 x 18 ET 51 Reifen: Bridgestone Potenza...
  3. Patrick3331's 2018 Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG (volle Hütte)

    Patrick3331's 2018 Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG (volle Hütte): Hallo zusammen, Nachdem wir (meine Frau und ich) uns nun kurzfristig für den Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi entschieden haben, aber leider...
  4. Modellübergreifend GPS Signal bricht nach Displaysperre ab

    GPS Signal bricht nach Displaysperre ab: Hallo zusammen, vieleicht kann mir einer von euch weiterhelfen mit meinem Problem. Ich habe einen Fabialll mit Bolero Mirrorlink und versuche mit...
  5. Diebstahl Octavia G-TEC in (SÜD) Italien

    Diebstahl Octavia G-TEC in (SÜD) Italien: In Süd Italien wurden schon mehrere Octavia G-TEC entwendet. Den Octavia G-TEC im Urlaub nicht lange auf öffentlichen Parkplätzen stehen lassen....