Octavia 2.0FSI

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Gunnar, 02.10.2009.

  1. Gunnar

    Gunnar

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!!!!

    Hat jemand Erfahrungen mit dem 2.0FSI?
    Ich bin an sich mit dem Motor sehr zufrieden. Er ist schön sparsam, laufruhig und hat gut Power. Allerdings habe ich ein Problem.
    Sobald ich mal längere Zeit keine Autobahn mehr gefahren bin oder den Wagen nur im Stadverkehr bewegt habe tritt folgendes Problem auf.
    - Sobald ich wieder Autobahn fahre und schon eine Weile mit dem Wagen unterwegs bin und Bremse bzw. nur vom Gas gehe um die Motorbremse zu nutzen geht der Motor ins Notlaufprogramm.
    Alle ESP Warnlampen leuchten auf und der Motor nimmt kein Gas mehr an. Im Stand hat er dann einen unrunden Leerlauf.
    Wenn ich dann den Motor abstelle den Schlüssel ziehe und den Wagen nach ein paar Sekunden wieder Starte läuft er als sei nie etwas gewesen.
    Dies ist mir schon ein paar mal passiert.
    Schlimm ist es ja vor allem wenn man sich gerade auf der linken Spur befindet und dann passiert so etwas. Da bekommt man schon Schweißperlen auf die Stirn
    :!: :!: :!:

    Hat jemand eine Idee wor
    der Fehler liegt oder selbst Erfahrungen damit gemacht? ?(

    Wäre schön wenn mir jemand weiter helfen könnte.

    Grüße Gunnar
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 t3K-Mac, 02.10.2009
    t3K-Mac

    t3K-Mac

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greifenberg
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V 55KW
    Kilometerstand:
    110200
    Hi Gunnar,

    ich hab auch den 2.0 FSI, aber so ein Problem hatte ich noch nie. Dafür hab ich schon alle 4 Zündspulen wechseln müssen... (70k Km hat er jetzt). Kann dir da leider net weiterhelfen.
     
  4. #3 Big_xman, 05.10.2009
    Big_xman

    Big_xman

    Dabei seit:
    26.05.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wangen im Allgäu 88239
    Fahrzeug:
    Skoda , Yeti 2.0 tdi 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schmidinger, Bergatreute
    Hey Gunnar, dein Problem kenn ich nicht fahre schon seit 4 Jahren einen 2,0FSI Tipronic .
    Ausser bei 62000 Km 4 Zündspulen und nach 3 Jahren eine neue Batterie keine Probleme.
    Gruß Robert
     
  5. #4 Grolland, 05.10.2009
    Grolland

    Grolland Guest

    Hallo Gunnar,

    auch ich habe keinerlei ähnlich gelagerter Probleme gehabt. Meiner, auch 2.0 FSI, ist jetzt bei 47 Tkm, und ich musste noch gar nichts wechseln lassen.
    Läuft sehr rund und muckt kein Stück.

    Gruß Grolland
     
  6. #5 Christian_K, 05.10.2009
    Christian_K

    Christian_K

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    kurze andere frage nebenbei. schüttelt es eure fsi s auch nach einem kaltstart etwas her=? also meinen wagen schüttelt es nach fast jedem kaltstart. so als ob zündspulen hin wären. sind aber alle 4 neu..

    das schüteln ist nur wenn der wagen mit der erhöhten leerlaufdrehzahl läuft aber nach ca 100m fahrt ist es weg.
     
  7. okris

    okris

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir den 2,0 FSI gerade gebraucht gekauft und war am 2. Tag auf der Autobahn und hatte auch so ein Problem. War am nächsten Tag beim :) und der hat den Fehlerspeicher ausgelesen und auch Daten an SAD geschickt. warten noch auf Antwort. Seit dem ist aber nichts mehr. Erläuft wie geschmiert.
     
  8. #7 dutchman, 24.10.2009
    dutchman

    dutchman

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Holland Coppersdelle 17 1755RB Petten Niederlande
    Fahrzeug:
    Octavia II 2,0 FSI
    Kilometerstand:
    136000
    hab das gleiche mitgemacht bei der probefahrt mit unserem heutigen octi2 FSI 2,0.

    der Händler hat ihn ausgelesen und festgestelt das eine zündspule am ende war.

    gruss

    frank
     
  9. Gunnar

    Gunnar

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für Eure Antworten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :thumbsup:

    Im Moment läuft mein Octavia 2,0FSI ohne Probleme. Warte mal auf die nächste Autobahnfahrt. Vor ein paar Monaten wurde mal der Fehlerspeicher ausgelesen und man sagte mir das es ein Fehler im "Unterdrucksystem" sei. Dies könnte an Ablagerungen an den Ventilen liegen die sich dann bei höhrer Drehzahl lösen. Dadurch schließt das Ventil nicht mehr 100% und der Druck im Zylinder stimmt nicht mehr. Im schlimmsten Fall müssten alle Ventile gereinigt werden.
    Ich kann mir das aber nicht wirklich vorstellen.
    ?( Ich Tanke immer 98Oktan Sprit. Und ich denke doch das dass Benzin in unserem Land Qualitativ so hochwertig ist das sich keine Ablagerungen an den Ventilen absetzen.( Es sei denn die Motoreinstellung stimmt nicht). Habe nun schon Ventil Reiniger mit in den Tank gegeben. Schaden kann es ja nicht. Sollte der Fehler nun nochmal auftreten lasse ich den Fehlerspeicher nochmals auslesen.


    Grüße Gunnar
    :)
     
  10. #9 Christian_K, 28.10.2009
    Christian_K

    Christian_K

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! wollte nochmal eine kurze frage loswerden.

    wenn ich im 6. gang fahre (weis jetzt nicht genau bei welcher drehzahl)

    aufjeden fall bei ca 120 und dann bei 160 und drunter auch zeitweise fängt irgendwas zu pfeifen an. nicht sehr laut aber man hört es.

    in jedem anderen Gang hört man es nicht. und eben nur in den gewissen Drehzahlen.

    Kennst dass denn jemand ist das normal? oder muss ich mir sorgen machen?

    Bitte um eure Antwort!
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Grumelbär, 28.10.2009
    Grumelbär

    Grumelbär

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ufr./Bayern 97421
    Fahrzeug:
    1Z55S5
    Ist der Ascher auch voll ? -
    Dann dringend Neuwagen kaufen!

    zur Frage: wie wär's mit dem Turbo ? --- nichts für ungut.
     
  13. #11 Christian_K, 30.10.2009
    Christian_K

    Christian_K

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    hmmm nichts für ungut.. ich hab KEINEN Turbo!!
     
Thema: Octavia 2.0FSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 2.0 fsi

    ,
  2. skoda octavia 2.0 fsi notlauf

    ,
  3. 2.0 fsi kaltstart

Die Seite wird geladen...

Octavia 2.0FSI - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  3. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...
  4. Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3

    Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3: Hallo zusammen, hat jemand hier einen O3 und die Neprune Felgen vom O2 montiert? Soll ohne Abnahme passen da von den Daten identisch mit den...
  5. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...