Octavia 1U Tokkern beim beschleunigen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von HiggiTR, 24.05.2015.

  1. #1 HiggiTR, 24.05.2015
    HiggiTR

    HiggiTR

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier früher Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1FL 1.9TDI und Skoda Octavia 2FL RS 2.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    habe nach 3 Jahren einen Skoda Partner gefunden der nicht nur Skodas verkauft sondern mal super instand setzt, dazu noch sehr Sympatisch ist. Autohaus Toepner in Nellmersbach
    Kilometerstand:
    11500
    Hallo Gemeinde, ich suche nach Rat

    Mein Octavia 1,9 TDI 110 PS Bj 2003, macht scheinbar Mechanische Geräusche - d.h. diese sind nur beim beschleunigen und vorallen im 3 und 4 Gang zu sprüren an den Füßen und Lenkrad. Von außen hört man nix, im Innenraum ist es als wenn was an das Chassis vibriert - tokkert

    Habe bereits gemacht/nachgeschaut

    - Getriebelager neu (war ausgeballert)
    - Reifen sind wegen Verschleiß auch neu und gewuchtet
    - Radlager klingt neutral und hat kein Spiel li+re i.o.

    Habe das ZMS im Verdacht !

    Wer eine Idee hat alles hier rein bitte :-)

    Danke Gruß Higgi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Kontrollier auch mal die Motorlager. Die waren bei mir auch durch. Motorlager dann auch entsprechend der Skoda-Vorgabe richtig einstellen; hab nur die genauen Werte nicht mehr da, wie man sie hinrutschen muss, damit der Motor spannungsfrei sitzt. Habe meinen mit der Motorbrücke angehoben, die Lager ausgerichtet, angezogen und abgesenkt.

    Tockern vom ZMS würde ich nicht gleich vermuten, dann würde er im Leerlauf auch rasseln oder in unteren Drehzahlen brummen. Allgemein ist es halt das Problem, dass der Antriebsstrang mit den Jahren Spiel bekommt und es auch am Zahnflankenspiel im Getriebe, am Spiel in den Antriebswellengelenken innen und außen usw. liegen kann.

    Prüfe mal folgendes:

    - Querlenkerbuchsen vorn, hinten am Lenker (die liegenden)
    - Querlenkerbuchsen vorn, vorne am Lenker
    - Traggelenke
    - Spurstangenköpfe
    - Antriebswellenaußen- und Innengelenke

    Die Teile machen - vor allem wenn mehrere zusammen kommen, auch Geräusche!
     
  4. #3 HiggiTR, 24.05.2015
    HiggiTR

    HiggiTR

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier früher Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1FL 1.9TDI und Skoda Octavia 2FL RS 2.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    habe nach 3 Jahren einen Skoda Partner gefunden der nicht nur Skodas verkauft sondern mal super instand setzt, dazu noch sehr Sympatisch ist. Autohaus Toepner in Nellmersbach
    Kilometerstand:
    11500
    Hi

    Da hast Du recht, ein Teil der Liste wie Querlenker komplett li+re und Spurstangen komlett li+re kamen vor ca 8 Monaten neu, Motorlager sitzt satt im Gummi. Was ich sagen muss als ich das Getriebelager neu gemacht hatte ist das Problem etwas minimiert worden ! Es fühlt sich an wie ein Platten von der Wahrnehmung her. Antriebswellen hatte ich nur außen geschaut das war nichts zu sehen
     
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich tippe auf AW-Gelenk. Um da nen Schaden zu diagnostizieren musst du die leider zerlegen und sie dir dann ansehen. Ich glaube nicht das man das sonst "fühlt" ob irgendwas Luft hat. Da fehlt mir allerdings die Erfahrung muss ich fairer Weise dazu sagen.
    Ich hatte mein Gelenk seinerzeit wegen defekter Manschette auseinander und da den Defekt gefunden, so wusste ich wo das Klackern her kommt.
    Hab es seitenverkehrt wieder zusammengebaut, somit ist das Klackern nun nicht mehr unter Last, sondern im Schiebebetrieb, was deutlich weniger stört (zumal es bei mir nur in langen Rechtskurven klackert/ vibriert).
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Octavia 1U Tokkern beim beschleunigen

Die Seite wird geladen...

Octavia 1U Tokkern beim beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  3. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  4. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  5. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...