Octavia 1 Kauf eines Anfängers..

Diskutiere Octavia 1 Kauf eines Anfängers.. im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Skoda Community! ich habe mich hier angemeldet, weil ich mir gerne einen Skoda Octavia 1 kaufen möchte. Boardsuche habe ich schon...

diener23

Dabei seit
24.02.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo liebe Skoda Community!

ich habe mich hier angemeldet, weil ich mir gerne einen Skoda Octavia 1 kaufen möchte.
Boardsuche habe ich schon benutzt, weiß worauf ich in etwa achten muss. Ich hab ein relativ gutes Angebot bekommen und wollte mal Euch die Profis fragen, ob es ok ist.
Ich sag mal so mein Budget ist nicht groß, Macken, Schönheitsfehler sind kein Thema, ich werde diese im Laufe der Zeit ausbessern. (Hab schon mit´nem Hyundai Erfahrung..^^)

Daten zu dem Angebot:

1x1.gif

Škoda Octavia 1,8 20 V SLX

ca 200.000 Km
125 PS
Schaltgetriebe
Tüv bis 01/2012
3. Hand
eigentlich alles bis auf eine Klima (will ich eh nicht)
Funk- ZV,
Alus, NSW...
Scheckheft? nicht vorhanden, keine Garantie oder Gewährleistung des Autohauses..


Äußerlich keine großen Mängel erkennbar.

Laut Autohaus spinnt die ZV (Türschlösser) würden sich lose mitdrehen.. oder so ähnlich.. Ich denke mal maximal mehr als ein neues Türschloss sollte ja nicht das Problem sein...
Sonst eigentlich technisch i.O.

Ja mehr weiß ich leider nicht, ich werde das Autohaus morgen nochmal anrufen. (Ist leider 200km weg)

Der Preis ist 1499, ich denke mal ich kann den Preis noch drücken..

meint Ihr das ist ein gutes Angebot? Zahnriemen etc.. würde ich dann sowieso noch machen (außer er ist erst gewechselt)

Das Auto soll eigentlich so 2 bis 4 Jahre halten, dann kommt was besseres.



Bitte um ehrliche Meinung :)

Liebe Grüße

Martin
 

VEB

Dabei seit
10.04.2010
Beiträge
673
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Audi Q5
der Motor ist ein Spritfresser

aber bei dem Preis ^^
 

diener23

Dabei seit
24.02.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo,

naja mein Hyundai pony braucht gute 10 Liter wenn ich sparsam fahre.. (1,5er^^)

naja hätte noch einen 1.6er Occi im Angebot..aber sind die 75 PS nicht zu wenig für das schwere Auto?

z.B. mein Pony wiegt 950KG bei 72 PS zieht er bis 80 gut.. dann is schluss -.-
der Opel Vectra mit 90 PS meines Vaters hatte noch bei 160 Bumms xD
 
Cordi

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.841
Zustimmungen
2.206
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Also bei 1500,- Euro kannst du pauschal nicht so viel verkehrt machen. Dass bei der Laufleistung immer mal was kaputt gehen kann sollte auch klar sein.

Wenn dir die 125PS nicht so wichtig sind, und der 1,6er mit 75PS die besseren Rahmenbedingungen bietet, also bspw. billiger ist, weniger gelaufen etc., dann ist der eine Alternative. Weil die 1,6er im Octavia sind außerordentlich spritzig, nicht zu vergleichen mit den 1,4er 75PS Golf 4 - Wanderdünen.

Wenn du eh ne FFB hast, lass das kaputte Schloss doch kaputt sein...
 

diener23

Dabei seit
24.02.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo,

naja der 1,6er hat gerade mal 20tkm weniger drauf aber der Verkäufer (privat) wirkt mir komisch ka xD

ich werd mal nach nem 1.6er 75 PS schauen und Probe fahren... ich meine die 125 PS reizen mich sehr... am besten beide mal testen.

Ich danke Euch für Eure tollen Antworten =)
 
OciMan

OciMan

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
3.110
Zustimmungen
56
Ort
MD
Fahrzeug
Octavia 3 VFL Combi 1.6 TDI /Octavia 3 VFL Combi 1.4 TSI/Piaggio Zip
Werkstatt/Händler
Rothenseer AH MD
VEB schrieb:
der Motor ist ein Spritfresser

Wenn man den 1.6 tritt kommt fast der selbe Wert raus, so schlimm Säuft er auch nicht zumindestens nicht mehr wie die anderen Motoren auch, ich hatte ein Schnitt mit dem 1.8 4 Stufen Automatik Getriebe von 8.7 - 8.8 l.
 
froestel

froestel

Dabei seit
24.09.2010
Beiträge
27
Zustimmungen
0
Ort
01445 Radebeul Deutschland
Fahrzeug
Octavia Combi RS, 1U, Motor: AUQ mit LPG, Zulassung: 2003
Kilometerstand
140000
Hmm also wenn ein Autohaus einen Octavia die gesucht werden ohne Garantie und Gewährleistung so billig verschleudern will ist meiner Meinung irgend was faul.

Ja und ein Bekannter hat nen Occi mit 75 PS, als ok es fährt aber gerade mit Frau und 2 Kindern sind steile ansteigende Straßen schon eine Herausforderung... :rolleyes:
 

R2D2

Guest
diener23 schrieb:
keine Garantie oder Gewährleistung des Autohauses..
Bei solch seriösen Geschäftsgebahren, wie den (grundsätzlich zwar zum Scheitern verurteilten) Versuch, des Auschlusses der Gewährleistung, kann man tiefe Schlüsse ziehen (nicht nur auf das AH, sondern auch auf den Zustand des Autos) und m.E. nur raten: Finger weg, egal welcher Preis, er wird zu hoch sein :!:
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
676
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
froestel schrieb:
Hmm also wenn ein Autohaus einen Octavia die gesucht werden ohne Garantie und Gewährleistung so billig verschleudern will ist meiner Meinung irgend was faul.

Selbst ein unterschriebener Gewährleistungsausschuss ist nichtig, wenn du Verbraucher bist. Im Zweifel gilt immer das BGB, abweichende Vereinbarungen zu Ungunsten des Käufers sind unzulässig.

Die Frage ist doch, was du reinstecken musst, um in 10 Monaten erneut Tüv zu bekommen. Das könnte ein Fass ohne Boden werden ...

Andreas
 
Smokie51

Smokie51

Dabei seit
12.08.2010
Beiträge
132
Zustimmungen
0
Ort
Meschede 59872 Deutschland
Fahrzeug
Octavia I RS 1.8T 20V 154 KW+
Kilometerstand
236000
Also wir haben auch noch einen 1.8. Damals neu gekauft. Seit 1997 haben wir nur den Luftmassenmesser, Temperaturfühler und Lambdasonde wechseln müssen. An sich ein sehr Robuster Motor. Nur wie schon gesagt wurde ist Sparsam was anderes, aber kannst den natürlich auch Spritsparend fahren.
Das Schloss kannst du bei uns auch rum drehen ohne das was passiert, aber interessiert nicht weil FFB. Gibt es ein Reperaturkit bei Skoda für 2,50 € je Schließzylinder.
Aber bei dem kann das alles anderes aussehen und bei dem Preis ohne Garantie und sonstiges ist bestimmt was faul. Eine Freundin von mir hat für ein Auto was weit aus weniger gekostet hat trotzdem noch 1 Jahr Garantie bekommen. Ich würde mir den genau angucken, sonst wird es ein Fass ohne Boden wie schon gesagt wurde.
Ich persönlich würde die 1.8 Motoren sofort wieder kaufen und mit den 125 PS geht der garnicht mal so schlecht nach vorne.
 
Grisu512

Grisu512

Gesperrt
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
1.890
Zustimmungen
539
Ort
Österreich
Fahrzeug
Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
Kilometerstand
134000
also ich bin den 1,8 liter motor mit 125 ps mal in nem A3 mit 17 zöllern gefahren und muss sagen der motor ist sowas von lahm das ich froh war als ich wieder aussteigen konnte.
 
Thema:

Octavia 1 Kauf eines Anfängers..

Octavia 1 Kauf eines Anfängers.. - Ähnliche Themen

StuhlbeinJohnny's Octavia 4 (bald) - Good bye Astra!: Hallo zusammen, nach einigen Wochen hier in der Community möchte ich mich nun auch mal langsam vorstellen. Mein Name ist eigentlich Eric und ich...
Octavia RS aus dem Schwarzwald: Hallo, zunächst möchte ich mich kurz vorstellen: Christoph, 40 Jahre jung, Betriebswirt, wohnhaft in Bad Dürrheim am Rande des Schwarzwalds. Seit...
Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Skoda Octavia III – eure Erfahrungen mit ehemaligen Mietfahrzeugen: Hallo liebe Community, ich liebäugele seit einiger Zeit mit dem Kauf eines gebrauchten Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Green tec DSG. Im Rahmen einer...
Beschädigung am Diffusor bzw. Heckansatz, Skoda Octavia RS Combi: Hallo liebe Leute, mein Name ist Tobias und ich bin seit ca. einem Monat stolzer Besitzer eines schwarzen Skoda Octavia RS Combi 2.0l TDI mit 184...

Sucheingaben

skodacommunity.de 1.6 octavia 1 kauf

Oben