Octavia 1,9 TDI, Wassermangel anzeige

Diskutiere Octavia 1,9 TDI, Wassermangel anzeige im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe in der letzten Zeit 6 (Monate) bei meinem SKODA Octavia Bj. 11.2001 1,9 TDI 110 PS 136000 km immer wieder Anzeige Wassermangel...

kosta74

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo,

ich habe in der letzten Zeit 6 (Monate) bei meinem SKODA Octavia Bj. 11.2001 1,9 TDI 110 PS 136000 km immer wieder Anzeige Wassermangel. Der Wasserstand ist jedoch O.K. Die Meldung taucht immer wieder dann auf, wenn der Motor kalt ist, ist der warm kommt die Anzeige nicht mehr. Ab und zu ist die Wassertemperaturschwankung festzustellen, die Wassertemperatur ist kurz vor 90 Grad, fehlt plötzlich ab und steigt nach einiger Zeit wieder an. Das alles im Stadtverkehr.

Auf der Autobahn bei Geschwindigkeiten über 120 km/h kommt die Wassermangelanzeige wieder und da muss Wasser nachgefüllt werden. Einmal ist bei höherer Geschwindigkeit, die Temperatur auf 130 Grad gestiegen und beim ausrollen sofort wieder gefallen. Musste in dem Fall ca. 1,5 Liter Wasser nachfüllen. Danach keine Experimnte mehr mit hoher Geschwindigkeit stattgefunden.

Was zu den oben beschriebenen Merkwürdigkeiten hinzu kommt: Die Innenbeheizung funktioniert nur dann, wenn der Motor über 1500 U hat.

Was auf aller Welt kann das sein? Habe schon etliche Diagnosen gehört, vieleicht hat jemand hier auch das gleiche Problem.



Vielen Dank für Eure Antworten.
 
Benni-Octavia

Benni-Octavia

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
459
Zustimmungen
0
Ort
Linz
Fahrzeug
Skoda Octavia 1.9 L TDI 66KW
Werkstatt/Händler
Aveg Linz-Leonding/Inspektion gibts beim Großcousin der zgl. der Freundliche is :)
Kilometerstand
210000
wow das echt strange, vielleicht hat das mit der temparatur auch was mit dem thermostat zu tun?

aber s wäre interessant was da als diagnose kommt
 

NoMax

Dabei seit
07.08.2006
Beiträge
366
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Fabia 1.4l 16V 75PS
Kilometerstand
175000
Ich tippe auch auf das Thermostat, da dies wohl nicht mehr richtig funktioniert und deswegen eher sporadisch auf-/zugeht. Deswegen auch die Temperaturschwankungen...
Der Freundliche wird dir sicherlich weiterhelfen können, wenn du es nicht selbst wechseln kannst/willst.
 
willywacken

willywacken

Dabei seit
21.05.2007
Beiträge
1.108
Zustimmungen
4
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II RS TDI
Werkstatt/Händler
Ich
Kilometerstand
175000
Das sind ja mehrere Probleme.

Das Schwanken der Temperatur, definitiv Thermostat.

Heizung...wird wohl ein defekter Stellmotor sein (mischt mittels einer Klappe Kalte Luft mit warmer Luft)

Kühlwasserstand. Las sich am Anfang wie ein verkeimter Sensor, aber wenn du soviel Wasser nachkippen musst hast du ein kleines oder ein großes Problem. Check mal den Motorraum nach weißen Pulverresten, das wäre dann getrocknetes Kühlmittel. Hast du evtl weißen Dampf im Abgas? Riecht das Öl nach Kühlmittel oder sind seifige Spuren am Öldeckel? oder ist das Kühlmittel grau-braun gefärbt? Dann ist die ZKD im Eimer...
 
skodabauer

skodabauer

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
4.739
Zustimmungen
396
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
Kilometerstand
144600
Tempschwanken: Geber für Kühlmitteltemp

Heizung nur >1500U/min: Wasserpumpe Schöpfrad lose-erklärt auch die 130°C.

scheinbarer Wassermangel im kalten: neuer Kühlmittelbehälter(ca.15€) da die Kontakte angegammelt sind, ggf die Kontakte vom Geber im Behälter mittels Schraubendreher reinigen(einfach die Drahtstifte etwas freikratzen und auf ca.1cm Abstand zusammenbiegen).
 
willywacken

willywacken

Dabei seit
21.05.2007
Beiträge
1.108
Zustimmungen
4
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II RS TDI
Werkstatt/Händler
Ich
Kilometerstand
175000
Aber 1,5 Liter ist ganz schön viel oder? Wenn das nur der Sensor wäre, dann hätte er den Behälter überfüllt...
Was die Temp-schwankungen angeht würde ich dennoch mal vorher per OBD den G62 checken, bevor man ihn auf Verdacht tauscht :)
 
skodabauer

skodabauer

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
4.739
Zustimmungen
396
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
Kilometerstand
144600
1,5l sind in der Tat schon ne Hausnummer. Leider schreibt der TE nichts darüber ob Spuren zu sehen sind, z.B. Wapu oder Kühler.

Auch ob irgendwelche Tester vorhanden sind ist ungewiss, aber der Verweis auf irgendeinen OBD-Taster ist berechtigt. Vielleicht verrät der Fehlerspeicher etwas.
 
Thema:

Octavia 1,9 TDI, Wassermangel anzeige

Octavia 1,9 TDI, Wassermangel anzeige - Ähnliche Themen

1,9 TDI zu schnell warm, unruhiger Lauf bei konstanten 100 km/h: Hallo liebe Octavia-Gemeinde, ich habe ein Problem mit meinem 1,9 TDI (EZ Zweitausendacht). Vielleicht könnt Ihr mir helfen, bevor ich zum...
Erfahrungen: Skoda Octavia II Limousine, Elegance, 2.0 CR TDI: Mein Octavia II hat vor Kurzem die 140.000 km erreicht und ich wollte meine bisherigen Eindrücke schildern. Bestellt habe ich den Wagen Mitte...
Octavia 1,9 tdi Wassermangelanzeige schlechte Heizung: Hallo, ich habe in der letzten Zeit 6 (Monate) bei meinem SKODA Octavia Bj. 11.2001 1,9 TDI 110 PS 136000 km immer wieder Anzeige Wassermangel...
Fabia II Greenline & Octavia III Combi Elegance der Muthigs - 1 Jahr Octavia: Hallo zusammen, Einige kennen mich ja schon von diversen Treffen aber nach fast 4 Jahren und fast 100.000 km möchte ich mich auch mal hier...
Meine Mängel- & Defekte Roomster 1,6 TDI Style Plus Edition Bj. 2010: Hallo Roomsterfreunde (Die Kilometerangaben sind ungefähre Schätzungen) ERSTZULASSUNG 15.07.2010! :?: AB WERK: Spaltmaß der Motorhaube passte...

Sucheingaben

skoda weisses pulver im motorraum

,

skoda octavia Wasser Mangel Anzeige

,

octavia tdi 1 9 kühlflüssigkeit meldung

,
weißes pulver im motorraum
Oben