Octavia 1.8T - Probleme

Diskutiere Octavia 1.8T - Probleme im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Ihr Skoda-Fans, ich habe ein grosses Problem seit einem Jahr. Und zwar folgendes: Ich fuhr von Arbeit los und hatte(weil ich Bock hatte)...

quilisch

Guest
Hallo Ihr Skoda-Fans,

ich habe ein grosses Problem seit einem Jahr.
Und zwar folgendes: Ich fuhr von Arbeit los und hatte(weil ich Bock hatte) meinem Motor bis kurz vor Anschlag (kalter Zustand) hochgezogen. Mit einemmal gab es einen Ruck, als wenn 1 oder 2 Zylinder aussetzten. Dann fuhr er wieder als wäre nichts geschehen. Am nächsten Tag bockte er schon wieder (habe ihn aber nicht hochgezogen). Und seitdem bockt er fast jeden Tag. Meine Werkstatt hat schon den "Zündverstärker o.ä., den Luftmassenmesser und den Temp.-Fühler gewechselt. Da der Fehler immer noch da ist, weiss ich und die Werkstatt keinen Rat mehr. Übrigens Audi, Skoda und VW auch nicht. Der Fehler tritt nur bei Regen und kaltem Wetter und ab und zu auch bei warmen Wetter auf.
Wer kann mir da noch weiterhelfen?:wink:
 
#
schau mal hier: Octavia 1.8T - Probleme. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Octavia 1.8T - Probleme

Octavia 1.8T - Probleme - Ähnliche Themen

Verbrennungsaussetzer Octavia RS - Werkstattempfehlung: Hallo, ich habe jetzt seit ca. 1,5 Jahren Probleme mit meinem Octavia RS (Verbrennungsaussetzer, schlechte Gasannahme) und bin schön völlig...
Neuer Octavia Combi I macht Probleme: Moin moin. Ich heiße Marco komme aus Frankfurt am Main und bin vom beruf Kfz-elektriker. Ich habe mir vor 3 wochen einen neuen Oktavia Combi I...
Mein Roomster Tagebuch: Es handelt sich um 8004/AFF000092. Zu Deutsch: 1,2 51KW Benziner mit 55 Liter LPG Tank. Der Zusatz-Tank schließt nicht ganz bündig in der...

Sucheingaben

skoda zündverstärker

Oben