Octavia 1.8 TSI schlägt Mercedes C 180K und Mondeo 2.0

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von saVoy, 17.08.2007.

  1. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Beim Überfliegen der www.autobild.de an der Tanke fiel mir die Titelseite mit dem Aufmacher Skoda schlägt Mercedes ins Auge.

    Der Octavia mit dem neuen 1.8 TSI schlägt Mercedes und Mondeo doch recht deutlich.....
    Natürlich dominiert er mit 160 PS das Kapitel Antrieb gegenüber seinen schwächeren Konkurrenten und auch bei den Kosten gibt er sich dezent. Von der Karosserie kann er nicht ganz so viele Punkte einfahren...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stefan br, 17.08.2007
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Bei der Karosserie Wertung hatte er ja auch keine Chance gegen der Mondeo da der ja fast 30 cm länger ist. Trotzdem hatte der Octavia den größten Kofferaum. Unverständlich finde ich nur das der Mercedes wieder in der Besten Ausstattungsreihe (Avantgarde) antreten musste somit hatte er schon einen noch größeren Kostennachteil (Octavia war in Ambiente, Mondeo in Ghia).
     
  4. #3 SuperbRS, 17.08.2007
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    also ich hab mir die AuBi gerade mal durchgelesen, der 1,8 Tfsi Motor muss ja echt ein geiles stück sein!
    im test war laut daten zwar der ambiente, aber auf den bildern sieht es eher nach nem elegance aus....
    und mal ganz ehrlich: für otto normalverbraucher ist der octi der bessere, schönere und preiswertere wagen, aber das mercedes-klientel guckt doch nicht auf 10000 Euro preisdifferenz...
     
  5. #4 stefan br, 18.08.2007
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Es kommt ja auch immer drauf an wie hoch der Wertverlust ist. Wenn man den Wagen so 8 Jahre Fährt könnte die ja nicht mehr ganz so groß sein. Außerdem ist das Image und Ansehen des Mercedes natürlich besser. Aber muss jeder selber wissen, ich würde mir wohl auch den Octavia kaufen
     
  6. #5 PimpMyHeart, 18.08.2007
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Ich habe die neue Mercedes C-Klasse (220 CDI Elegance) und den neuen Mondeo (5 trg., 2.0l TDCI 140 PS, Titanum X) schon testen dürfen.

    Und das meine ich ganz ganz ehrlich. Der Octavia ist für mich das bessere Fahrzeug!



    Mercedes:

    - schlechte Verarbeitung außen - vor allem die Einpassung der Chromzierleisten ist ein Witz

    - Innen fallen sofort die miserabeln Klimaregler/Radio"klappe" auf - wirklich traurig

    Dabei war ich so begeistert wie ich die ersten Bilder und die zahllosen Qualitätsverprechen von Mercedes vernommen habe.

    Zu gute halten kann ich der C-Klasse nur die guten Sitze. Den tollen Geräuschpegel setze ich für den Preis sowieso voraus.

    Der Classic, der mir vollkommen reichen würde, hat am Heck, dort wo meine Chromleiste sitzt, eine große hässliche, schwarze Plastikverkleidung. Das ist der typische Mercedes-Hohn. Damit ja jeder erkennt wer da nicht tiefer ins Portemonnaie greifen wollte oder konnte.

    Ein richtiger "Armen-Stempel" auf´s Heck gedrückt. Man kann spüren, das dies nicht aus Kostengründen so geregelt wurde. Selbst bei einem koreanischen Kleinwagen sind solche Bereiche lackiert! :thumbdown:



    Ford:

    - Miserabel ablesbarer Tacho. Ob mit riesigem Farb-Mäusekino (Titanum X) oder ohne. Echt grausig!

    - zwar gut verarbeitetes, aber arg hässliches Armaturenbrett - dagegen komme ich nicht an!

    Das Fahrgefühl ist zwar sehr schön. Fahrwerk, Motor, Geräuschpegel. Dafür ist die Schaltung hakelig und der Wagen unübersichtlich.

    Die Aufpreispolitik für mich sinnbefreit. Ich müsste die teuerste Variante Titanum X wählen um die Dinge zu erhalten, die für mich wichtig sind, habe dann aber vielen überflüssigen Mist dabei.

    Mein Angebot belief sich auf etwa 32.000€! 8-|





    Von einem Skoda bin ich Tag für Tag auf´s Neue begeistert und man spürt auf jedem Kilometer, das er jeden einzelnen Cent wert ist. So muss Autofahren sein. Und es macht darüber hinaus auch noch irrsinnigen Spaß!

    Und der Wertverlust eines Skodas ist enorm gering. Aufgrund des günstigeren Anschaffungspreises, verliert man diesen Eindruck zwar, wenn man seinen in Zahlung geben möchte. Aber es ist so.

    Schwacke hat es gerade wieder dem Fabia attestiert. Wertstabilster Kleinwagen!!!
     
  7. #6 superb-fan, 18.08.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Warum schreibt hier eigentlich jeder 1,8TSI???? ist doch nen T FSI wie beim RS oder? (Klar nur als 1,8er) Jedenfalls im SKoda Konfigurator so zu sehen.

    LG Basty
     
  8. #7 stefan br, 18.08.2007
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Wenn man einen Mercedes kauft, hat man natürlich auch höher Ansprüche, weil der Preis ja höher ist. Wenn jetzt irgendetwas bei dem Auto nicht so gut ist wird das natürlich auch gleich viel schlechter gesehen als wenn das gleiche bei einen billigeren Auto vorkommt.

    Bei dem Mondeo in der Ghia Ausstattung sieht diese Holz Nachbildung am Armaturenbrett so billig aus, das finde ich nicht schön, da sind die anderen besser.
     
  9. #8 PimpMyHeart, 18.08.2007
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Auch ein Mercedes muss sich den fairen Vergleich mit der Konkurrenz gefallen lassen.

    Und ein Aufpreis von 10.000€ gegenüber einem in etwa vergleichbaren Skoda, der muss heute mehr denn je gerechtfertigt sein.

    Nun fahre ich ständig alle aktuellen hochpreisigen Modelle in unterschiedlichen Ausstattungs- und Motorkombinationen. Hinzu kommen meine Erfahrungen von über 350.000 gefahrenen Kilometern.

    Es gibt kaum eine bei uns erhältliche Marke, die ich noch nicht gefahren bin.

    Nicht zu vergessen mein ausgezeichneter Popo-Meter und das Gefühl für die wirklich wichtigen Dinge in und an einem Fahrzeug.

    Bei der neuen C-Klasse hätte ich schwach werden können. Aber dieses Gefühl hat sich nicht bestätigt.

    Gebe einfach mal meine ganz persönliche Kaufempfehlung aller "erfahrenen" Klassen. Es ist immer ein Abwägen zwischen den Eigenschaften des Fahrzeuges und dem Preis-/Leistungsverhältnis.

    Und natürlich auf mein Fahrerprofil abgestimmt. (Single, Vielfahrer)

    Und das so oft ein Skoda darin auftaucht, hat rein gar nichts mit Loyalität zu tun!!!

    Kleinstwagen: KIA Picanto

    Kleinwagen: Skoda Fabia

    Kompaktklasse: 1er BMW, KIA Cee´d

    Mittelkasse: Skoda Octavia, Audi A4, VW Passat, 3er BMW

    Oberklasse: Skoda Superb, 5er BMW

    Luxusklasse: VW Phaeton

    kleine SUV: BMW X3, Hyundai Tucson

    große SUV: Hyundai Santa Fe, BMW X5

    kleine Vans: Skoda Roomster, Daihatsu Materia (aber nur weil er verboten gut ausschaut)

    Cabrios: Mercedes SLK, Smart Roadster Coupe, Daihatsu Copen

    Coupes: 6er BMW
     
  10. #9 turbo-bastl, 18.08.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich fand ja schon die alte C-Klasse von der Materialverwendung am Armaturenbrett ziemlich schlecht. Da der Trend zur Entfeinerung ja bei allen Autoherstellern angesagt ist (leider), war es ja klar, dass selbst MB an den Materialien sparen wird.

    Mich wundert, dass der Mondeo es nicht schafft, ein gut drei Jahre altes Auto (Octavia) "abzuhängen", zumal das Design ja wirklich von einer neuen Ära bei Ford zeugt. Aber auch das spricht für Skodas Qualitäten - und es zeigte sich ja auch in der Vergangenheit, dass ein sieben Jahre alter Fabia noch der nagelneuen Konkurrenz gewachsen war.
     
  11. #10 FabizuOcti, 19.08.2007
    FabizuOcti

    FabizuOcti

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74
    Fahrzeug:
    Octavia 1.8 TFSI
    Wenn man die Motorhaube öffnet prangt ganz groß "1.8 TSI" auf dem Motor. Hab mich aber auch schon gefragt was da jetzt für ein Motor drin steckt.
     
  12. #11 TheOidter, 19.08.2007
    TheOidter

    TheOidter

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II RS racingblue
    Werkstatt/Händler:
    Wollmar und Becker!
    Kilometerstand:
    20000
    ein Blick auf die Heckklappe zeigt auch: TSI
     
  13. #12 OctaviaRSII, 19.08.2007
    OctaviaRSII

    OctaviaRSII Guest

    hoi,

    ist der TSI nicht der Doppelt aufgeladene? Mit Turbo und Kompressor?!
     
  14. #13 Geoldoc, 19.08.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Der 1,8er im Octi II ist ein TFSI also ein Turbo ohne Kompressor. Genauso wie der 122 PS 1,4er ein TFSI ist, aber TSI heißt.

    Vermutlich hatder VW-Konzern mal wieder vor ein Chaos mit den Motorbezeichnungen zu beginnen, wie man es schon mit den rot gefärbten Endbuchstaben je nach Marke und Modell sehr unterschiedlich und nicht logisch gehandhabt hat.

    Ich vermute mal, was dahinter steckt ist, dass mal TSI als "Marke" für die schwächeren Direkteinspritzer etablieren will und TFSI für die stärkeren. Frei nach dem Motto: Mehr Buchstaben gleich mehr Leistung.

    Das entspricht ja auch den inzwischen völlig vom eigentlichen Hubraum losgelösten Modellbezeichnungen bei MBW oder Mercedes. Denn auch dort glaubt man, die Bezeichnugen seien Namen und keine logische Motorkennung. Wie sonst könnte man sich erklären, dass der 118d und der 130d jeweils 2 Liter HUbraum haben und der 530d 3 Liter genauso wie der 535d.

    Der E 280 hat natürlich auch 3 Liter Hubraum.

    Beim 1,8 TFSI scheint man sich allerdings nicht immer ganz sicher zu sein, ob es jetzt ein starker oder schwacher Motor ist, denn er wird immer mal wieder auch vom Konzern als TSI oder TFSI bezeichnet. Aber nochmal technisch ist es ein TFSI.
     
  15. limit

    limit

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blomberg
    Irgentwie ergert mich das immer und immer wieder... Wieso machen die solche bezeichnungen die überhaupt nicht logisch sind und die Leute verwirren. Das ist nicht nur ein phenomen der Autoindustrie sonder auch in der PC entwicklung ect. :cursing: Wenn es ein TFSI ist sollen die das auch schreiben... da blickt man schon nciht mehr durch wenn man kein fachmann ist oder sich ein wenig damit auskennt... Kein wunder das die Frauen sich Autos nach der Farbe aussuchen :pinch: gg
     
  16. #15 gruenerpfeil, 19.08.2007
    gruenerpfeil

    gruenerpfeil

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.4 16V Elegance 75 PS
    Also im Konfigurator steht er als 1.8 T FSI drin...
     
  17. Shadow

    Shadow

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Ja aber auch nur in Deutschland! Österreich-Konfigurator steht TSI.
     
  18. Shadow

    Shadow

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Und das verwirrt mich jetzt aber wirklich dieses Bild von www.news-auto.cz

    [​IMG]

    [​IMG]

    aber wohlgemerkt, dass sind TFSI Motoren bzw. die Technik die drin steckt ?-(

    jaja schon komisch diese Motorenpolitik bei VW & Co.

    mfg Shadow
     
  19. prati

    prati Guest

    Meiner Meinung nach erhielt der Octavia in diesem Test sogar zuwenig Mehrpunkte für die Fahrleistungen und den Verbrauch.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Das Kürlzel TSI soll zur Marke werden quer durch alle Hubräume es steht für aufgeladene Motoren, egal ob doppelt oder einfach. Das ist für den Großteil eh uninteressant.
     
  22. #20 stefan br, 22.08.2007
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Es ist doch eigentlich völlig egal, ob er jetzt TSI oder TFSI heißt, solange die Leistung bei einen guten Verbrauch stimmt!!
     
Thema:

Octavia 1.8 TSI schlägt Mercedes C 180K und Mondeo 2.0

Die Seite wird geladen...

Octavia 1.8 TSI schlägt Mercedes C 180K und Mondeo 2.0 - Ähnliche Themen

  1. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...