Octavia 1.6 TDI Bj. 201-ungeklärter Dieselmehrverbrauch

Diskutiere Octavia 1.6 TDI Bj. 201-ungeklärter Dieselmehrverbrauch im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, hat jemand auch schon das "Diesel-Update" aufgespielt bekommen und hat jetzt bei seinem Auto (ich spreche nur vom 1,6 TDI !!!) einen...

the_specialist

Dabei seit
11.08.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
3
Hallo,

hat jemand auch schon das "Diesel-Update" aufgespielt bekommen und hat jetzt bei seinem Auto (ich spreche nur vom 1,6 TDI !!!) einen merklichen Mehrverbrauch? Bei mir scheint es sich um etwas 0,6 Liter auf 100 Kilometer zu handeln. Da sich am Fahrzeug nichts verändert hat und ich immer die gleiche Strecke fahre (300 Kilometer am Stück) hat mich das schon stutzig gemacht. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Danke vorab!
 

Powerkorni777

Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
41
Zustimmungen
3
Ort
Austria
Fahrzeug
Skoda Octavia 1,6 TDI
Kilometerstand
182.000
Hallo,

darf ich fragen wie lange du das Update schon hast? Bei mir würden Sie es auch gern raufspielen, aber bis jetzt habe ich mich geweigert, wegen den ganzen teils negativen Berichten - obwohl wer berichtet auch schon wenn alles passt :D
 

the_specialist

Dabei seit
11.08.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
3
Hallo,

das Update ist am 26.07. gemacht wurden. Ich fahre regelmäßig immer die gleiche Strecke (ca. 300 am Stück) und ich komme laut Durchschnittsverbrauch Bordcomputer (bei gleicher Fahrweise und gleicher Strecke) nicht mehr auf den bisherigen Wert (ich verbrauche, ca. 0,6 Liter mehr auf 100 km) und auch bei den Kilometern fehlen mir beim Nachtanken ca. 150 km. Subjektiv hat das Auto mehr Leistung (es zieht besser an) was ich mir aber damit erkläre, dass mehr Diesel eingespritzt/verbraucht wird. Ich will das diese Woche bei Skoda vor Ort reklamieren. Sollte man sich dort nicht zuständig fühlen werde ich mich an Skoda Deutschland wenden und ggf. beim Kraftfahrtbundesamt nachfragen. Was noch auffällig ist, dass "Nageln" (oder wie auch immer man das beschreiben will) hat, speziell beim Gas-Geben aus dem Stand / beim Losfahren zugenommen. Ob das aber etwas mit dem Update zu tun hat kann ich nicht sagen. Fakt ist: Ich erreiche die damaligen niedrigen Verbrauchs-Werte bei keiner Fahrweise mehr. Final noch eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit den CO2 Ausstoß (und damit den Diesel-Verbrauch) prüfen zu lassen? Danke vorab!
 

Powerkorni777

Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
41
Zustimmungen
3
Ort
Austria
Fahrzeug
Skoda Octavia 1,6 TDI
Kilometerstand
182.000
Hallo,

also das "nageln" dürfte nach dem Update normal sein - hat man schon öfters gelesen. Auch der Mehrverbrauch von 0,5L wurde bei einigen Modellen quer durch die Palette nach dem Update festgestellt.

Was du reklamieren willst, würde ich mich fragen. Den wie willst du einen Spritverbrauch reklamieren - hast du Aufzeichnungen von vorher und selbst diese würde die vermutlich nicht anerkennen. Ich hab lt. Spritmonitor 5,53l seit meinem Kauf (194000km) gebraucht.

Ob du irgendwo etwas testen lassen kannst weiß ich leider nicht. Aber glaub das du dort nicht das Ergebnis bekommst das du brauchst. Lt. deutschen Test hat sich an den Werten nur sehr wenig verändert und es sollen im neuen Update weiterhin Abschaltungen eingebaut sein - nur diesmal halt genehmigt.

Und ich glaub auch das der CO2 ja nicht das große Thema ist sondern eher dieser Nox Auststoss.

Darf ich fragen was dich bewegt hat, trotz der durchaus negativen Informationen aus TV, Netz, ... das Update trotzde m durchzuführen?
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.340
Zustimmungen
4.379
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Hast du denn nur laut Bordcomputer einen Mehrverbrauch oder hast du auch mal nachgerechnet? Nicht dass der BC nach dem Update einfach genauer ist. Mein S2 TDI hat laut BC auch immer einen guten halben Liter weniger gebraucht.
 

the_specialist

Dabei seit
11.08.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
3
Ich interpretiere das Update in der Hinsicht, dass ohne dieses meine Erlaubnis (KBA) erlischt und ich nicht mehr fahren darf. Ich brauche aber das Fahrzeug. Abgesehen davon habe ich nur vom Update beim VW Amarok Negatives gelesen. Laut ADAC sollten die 1,6 Liter Motoren keinen Mehrverbrauch haben. Wie gesagt, sollen.
Der CO2 Ausstoß ist in meinen Augen (ich bin technischer Laie) darin wichtig, da er etwas über den Verbrauch aussagt und die Einstufung des Motors davon abhängt. Das wäre dann ein rechtlicher Angriffspunkt. Es würde besagen, dass das Fahrzeug so oder so die eine oder die andere Norm nicht einhalten kann. Entweder NOX oder Mehrverbrauch. Der Punkt ist für mich folgender. Wenn ich es nicht reklamiere, habe ich auch keine Chance wenn es in der Zukunft noch Klagen, Entscheidungen gibt. Ich denke das Thema Diesel ist noch lange nicht beendet. In der Vergangenheit hatte ich Verbräuche unter 5 Liter (laut Bordcomputer). Da komme ich jetzt nicht mal mehr ansatzweise hin. Die Motoren sind ja mit einem angegebenen Verbrauch verkauft worden. Wenn dieser JETZT über 10 oder 15 Prozent höher ausfällt ist das für mich ein Mangel bzw. WIEDER Betrug am Kunden. Je mehr Leute sich über den Mehrverbrauch beschweren, desto weniger kann man es unter den Teppich kehren. Deswegen ist es für mich auch wichtig von weiteren Fällen zu erfahren.
 

the_specialist

Dabei seit
11.08.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
3
@4tz3nainer
Wenn ich ausrechne wieviele Kilometer ich gefahren bin und wie weit ich laut BC noch komme (Thema Tankinhalt), dann fehlen mir ca. 150 Kilometer, gegenüber früher. Ich gehe auch stark davon aus, dass sich die Verbrauchswerte von "Ad-Blue" auch als Fake herausstellen. Dann stellen sich viele Fragen neu. Mein 1,6 Liter hat zwar kein Ad-Blue es werden dann aber sicher Fragen aufkommen, was noch zu glauben ist und was nicht.

@All
Wenn jemand andere Beispiele (von mir auch auch positive Beispiele beim Verbrauch) beizutragen hat, dann bitte posten. Es hilft dabei, sich ein Bild zu machen. VW bzw. Skoda vertraue ich zumindest nicht mehr.
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.340
Zustimmungen
4.379
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Die angezeigten Restkilometer haben aber nur bedingt etwas mit dem Tankinhalt zu tun. Die Restreichweite ist abhängig vom angezeigten Verbrauch des BC. Wenn er früher immer deutlich zu wenig angezeigt hat und jetzt genauer ist, dann ist es logisch dass du nun auch eine geringere Restreichweite angezeigt bekommst. Sie ist jetzt nur realistischer.
Hast du nicht mal nach dem tanken deinen Verbrauch händisch ausgerechnet?
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.859
Zustimmungen
3.896
Ort
Niedersachsen
In der Vergangenheit hatte ich Verbräuche unter 5 Liter (laut Bordcomputer). Da komme ich jetzt nicht mal mehr ansatzweise hin. Die Motoren sind ja mit einem angegebenen Verbrauch verkauft worden. Wenn dieser JETZT über 10 oder 15 Prozent höher ausfällt ist das für mich ein Mangel bzw. WIEDER Betrug am Kunden.

Das mag alles so sein wie Du beschreibst.

Aber in rechtlicher Hinsicht ist nur relevant, ob das Auto den Normverbrauch unter Standardbedingungen einhält. Ist das nach wie vor gegeben, dann liegt kein Sachmangel vor - auch wenn das Auto im "Normalbetrieb" nun mehr verbrauchen sollte.
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.503
Zustimmungen
1.163
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
126000
Ich verstehe das ganze Drama nicht. Es ist doch nur noch eine Frage der Zeit bis wir, die einen Benziner fahren, dran sind. Vor dem Update wird zum Tuner gefahren und man lässt eine komplette Kopie vom MEG machen, erst dann das beknackt Update machen. Den Rest müsst Ihr Euch denken. ;)
 

the_specialist

Dabei seit
11.08.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
3
Nein, nachgerechnet hatte ich nicht, denn es war ja nie notwendig. Ich war ja zufrieden. Für mich war eher der Punkt, wie oft ich die 300 Kilometer fahren konnte und da kam ich dann schon auf meine 1150 bis 1200 Kilometer je Tankfüllung.
 

Gast56893

Guest
Ich habe Januar 2016 neu Differenzdrucksensoren bekommen inkl. Unerwünschtem Softwareupdate. Dazu kam 1l Mehrverbrauch auf 100km! Ich habe die Schnauze voll und Fresse dick. Die Karre geht morgen weg ohne Dieselgate Update. Ich habe keine Lust kurze Zeit später das AGR zu renovieren.
Da würde mit Sicherheit bei rauskommen, daß das Scheckheft Lücken aufweist und ich die ganzen Kosten selbst zu tragen habe.
Ab morgen fahre ich KIA Rio, werde aber berichten was ich erlebe.
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.248
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Und was hat das mit dem Abgas Update zu tun wenn du es wie du sagst gar nicht hast? NICHTS!
 

Gast56893

Guest
Sollte heissen, Problem noch nicht beseitigt und schon verschlimmert! Oder verstehst du etwa das auch nicht?:D
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.248
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Dennoch geht es um das Diesel Abgas Update. Dein unerwünschtes Sofware Update vom Januar 2016 ist ganz was anderes....da gab es das hier gemeinte Update noch gar nicht.

Einfach bei der Ausgangsfrage des TE bleiben, dann ist und bleibt es für alle übersichtlicher. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

the_specialist

Dabei seit
11.08.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
3
Update: Ich habe es heute bei Skoda vor Ort reklamiert und habe, wenn alles klappt, am Freitag einen Termin zur Kontrolle der Software-Parameter. Laut Aussagen von Skoda vor Ort, haben diese erst sehr wenige 1,6 Liter Maschinen umgestellt (kann ich nicht beurteilen) und können nur auf Erfahrungen bei den 2 Liter Motoren zurückgreifen. Da scheint es problemlos zu laufen.
Wie gesagt, wer hier Erfahrungen hat, bitte schreiben. Mich interessiert nur der 1,6 Liter Diesel mit 105 PS. Meiner ist Baujahr 2010.
 

the_specialist

Dabei seit
11.08.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
3
@Gowron
Wenn Sie das sagen, ok. Ich habe schon mal betont, dass ich hier Laie bin. Ich suche nur Beispiele wo ich bei Skoda sagen kann, das ist nicht nur ein Problem bei meinem Skoda.
 
LL

LL

Dabei seit
21.01.2013
Beiträge
175
Zustimmungen
64
Ort
Landsberg am Lech
Fahrzeug
Octavia II Family "Style Paket" 77 KW TDI EZ 10/2012 + Octavia III Style 105 KW TDI EZ 10/2016
Werkstatt/Händler
Autohaus Huttner Scheuring
CAYC Motor - 1.6 TDI 77 KW / 105 PS - EZ 10/2012
  • getankt am 06.08.2017: 5,40 Liter (gerechnet)
  • Software-Update am 07.08.2017 erhalten
  • Regeration DPF 08.08.2017 nach 603 km
  • Regeration DPF 11.08.2017 nach 353 km
  • getankt am 17.08.2017: 5,17 Liter (gerechnet) => 4% weniger :thumbsup:
  • Regeration DPF 18.08.2017 nach 288 km 8|
 
Thema:

Octavia 1.6 TDI Bj. 201-ungeklärter Dieselmehrverbrauch

Octavia 1.6 TDI Bj. 201-ungeklärter Dieselmehrverbrauch - Ähnliche Themen

Octavia 1.6 tdi dsg rutscht / ruckelt im 2. Gang: Guten Tag Ich habe mir vor kurzem einen Octavia bj 08/2013 mit dem 1.6 tdi 105 ps Motor und dsg geholt. Mir ist aufgefallen, dass das dsg im 2...
EU-Neufahrzeug erster Bericht nach guten 8000 Km und 4 Monaten (Mängel/BAFA/Lieferung usw.): Liebe Community, auch auf die Gefahr das dies der 10.000 Beitrag ist bei dem sich jemand vorstellt und das es hier Dopplungen gibt zwecks...
EA189: Das wird in der Software von VW verändert (Dieselupdate Aufklärung): https://www.motor-talk.de/news/so-funktioniert-das-diesel-update-t6219349.html Eventuell hat es der eine oder andere schon gelesen, aber es ist...
Alarmanlagen-Problem Octavia Kombi Elegance 1.6 CRTDI: Hallo Zusammen, wir haben uns letzten Oktober einen Skoda Octavia Kombi Elegance 1.6 CRTDI (77kW) gekauft und sind bisher sehr zufrieden gewesen...
Kaufempfehlung erbeten: Elegance mit welchem Motor?: Hallo, ich fahre derzeit einen Fabia Combi mit 2.0 Liter / 116 PS Benzinmotor, Baujahr 2003. Ich bin mit diesem Auto und besonders dem Motor sehr...

Sucheingaben

software update oktavia 1 6 fdiesel

,

skoda oktavia 1 6 diesel bauj.2010

,

skoda octavia ii 1.6 tdi

,
skoda oktavia 1 6 disel 2010 bj. welchen disel kann ich tanken
, Verbrauch skoda oktavia 1.6, skoda octavia 1.6 tdi test 2018, skoda octavia 1.6 tdi mehrverbrauch nach Software update, octavia 1.6 tdi verbrauch, Mehrverbrauch Diesel nach Update, skoda octavia diesel verbraucht immer mehr
Oben