Octavia 1,6 FSI Dauertest über 100000km in der Autobild + Link zum Testbericht

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von stefan br, 20.03.2008.

  1. #1 stefan br, 20.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Der Octavia Combi 1,6FSI hat den Test sehr gut Bestanden(Note 1) und ist jetzt auf Rang 3 mit 5 Punkten. Der Artikel ist echt interessant. Wusstet ihr z.B. das fast 75% der Octavia Diesel sind und der RS einen Anteil von fast 13% hat. In dem Artikel ist außerdem eine genaue Auflistung, wie oft welche Motoren und welche Farben verkauft wurden.

    http://www.autobild.de/artikel/dauertest-skoda-octavia-combi-1.6-fsi-ambiente_651782.html
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 20.03.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Und wo gibt es diesen Test über 100.000 KM?

    Also so ein Dauertest ist inzwischen ja kaum noch ernst zu nehmen, da die Ergebnisse inzwischen
    ja von vielen Privatmenschen selber erreicht werden.

    Früher war es ja noch anders, da galt ein Auto mit 100.000 KM fast als reif für den Schrottplatz...

    Inzwischen sind 100.000 doch wirklich keine Seltenheit mehr.

    Deshalb hat ja auch die Auto-Bild den Vergleichs-Test zwischen Golf und Astra über 200.000 KM
    ins Rennen geschickt und selbst da noch relativierend hinzugefügt, dass im Privatgebrauch so
    ein Auto ganz anderen, nämlich gerinigeren Belastungen, ausgesetzt ist. Bei den Redaktions-Test-
    Wagen wird ja oft bis an die Grenzen gegangen und es fahren viele Mitarbeiter auf den Autos...

    Den einzig wahren Dauertest mache ich *weglach*
     
  4. #3 stefan br, 20.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Der Test war heute in der aktuellen Auto Bild.
     
  5. #4 Supernova, 20.03.2008
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    Halte von den Tests jetzt auch nur bedingt was.
    Oft fahren die ja nur Landstraße und Autobahn in kürzester Zeit. Dies ist recht unrealistisch für die Masse der tatsächlichen Verwendung (extreme Vielfahrer sind keine Regel).
    Auch trägt ja nicht nur der reine km-Stand zum Verschleiß bei, sondern eher das Alter in Verbindung mit dem km-Stand.
    Aber so kann man halt nicht testen, weil dann käme ja das Testergebniss erst raus, wenn es das Auto gar nicht mehr gibt.

    Alles wie unter 100000km ist für mich noch so gut wie neu... :D



    Tschau
    Christian
     
  6. leon25

    leon25

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0TDI
    Genau da gebe ich dir 100% recht, Manche fahren die 100t km in 1 jahr und mache brauchen 10 Jahren.
     
  7. #6 stefan br, 20.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Beim Skoda haben die aber auch bemängelt, das viele Komponenten schlecht geschützt sind und so von Salz und Wasser angegriffen werden. Besonders die Elektronikverbindungen waren angegriffen und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis ein Defekt eintritt.
     
  8. #7 shorty2006, 20.03.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    das ist ja das problem von jeder zeitschrift die einen test durchführt. ich hatte das problem das meine hi-fi anlage bei der stiftung warentest als "gut" bewertet wurde und der cd-player ja durchgängig getestet wurde was einen gebrauch von so und so viel jahren ergab und alles war supi... leider war bei einem verbindungsflachkabel der weichmacher nach 3jahren raus und es ist einfach gebrochen. sowas kann man halt mit 6monaten dauerbetrieb net testen, die wahreheit zeigt sich nur mit der zeit.



    genau eine frage der zeit, angegriffen heisst net zerstört, wann die elektronik überhapt schaden nimmt und wie lange es dauert bis es zerfressen ist, bzw. ob es nur oberfläche oder doch ins material eingedrungen ist und wenn ins material wie lange es dauert bis es durchfrisst und obs überhaupt durchfrisst... zeigt nur die zeit.
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Eine gewisse Aussagekraft hat ein solcher Test schon - aber mehr im Vergleich von Fahrzeugen untereinander im Testbetrieb als mit dem tatsächlichen Alltag. Auffallend ist beispielsweise, dass vielfach Defekte auf Garantie und teilweise Kulanz behoben werden, die beim Normalfahrer so spät auftreten, dass er die wahrscheinlich selbst bezahlen müsste.



    Dennoch: Das ist nun der zweite 100.000 km-Test des Octavia (der andere war letztlich in "Auto Zeitung", dort als 2.0 TDI. Und in beiden Fällen ist das Fazit, dass es sich um insgesamt sehr zuverlässige Autos handelt. Auto Bild schreibt den schönen Satz sinngemäß "Octavia Combi: ja gern, 1.6 FSI: eher nicht". Interessant auch die Anmerkung, dass rund 3/4 aller Octavia einen Dieselmotor haben.
     
  10. #9 turbo-bastl, 21.03.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Mir fällt immer wieder auf, dass bei solchen Dauertests der Stadtverkehr vernachlässigt wird - claro, um auf die vielen km in kurzer Zeit zu kommen helfen Durchschnittsgeschwindigkeiten <30km/h nicht viel weiter. Ein Indiz dafür sind auch die relativ niedrigen Verbräuche, die dort erzielt werden (wenn man bedenkt, dass der Wagen wahrscheinlich sonst ordentlich getreten wird).
    Aber gerade in Staus und im Stadtverkehr "leidet" ein Auto am meisten - das wird aber kaum abgebildet. Dass ein Auto 100 Tkm als Langstreckenwagen problemlos schluckt, ist ja wohl keine besonders prickelnde Erkenntnis. Als Anhaltspunkt sind solche Tests aber durchaus interessant, und man liest es ja gern, wenn ein Skoda gut abschneidet ;)
     
  11. #10 Supernova, 21.03.2008
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    Jo, um zwischen den Autos entscheiden zu können, sind sie bedingt geeignet, auch wenn es locker passieren kann das der Sieger beim "schnell 100000km Test", locker zum Verlierer beim "in xjahren 100000km Test" werden kann. Viele Autos schlucken ja viele km gut weg, versagen dann aber in den zeitlichen Haltbarkeit. Sie bilden eben nur einen sehr groben Überblick.
    Was ich aber dumm an diesen Tests finde ist, das den Leuten immer suguriert wird, dass nach 100000km nur dies und das kaputt geht, was aber in der Realtität ganz anders ist.

    Tschau
    Christian
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Keine Frage, denn der Normalfahrer hat die 100.000 km nicht nach 1 1/2 - 2 Jahren. Insofern sehe ich es wirklich nur als relative Orientierung. Wer diese Strecke in 6 Jahren fährt, was der durchschnittlichen Jahresfahrleistung entsprechend dürfte, wird sich mit anderen Kosten konfrontiert sehen.
     
  13. #12 stefan br, 21.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Die Autohersteller testen ihre Autos auch nicht anders. Man kann an diesen Tests aber schon sehen, welches Auto eher Probleme macht. Genaue Testergebnisse würden wohl ein paar Jahre dauern. Viele Probleme, die in der Autobild angesprochen wurden, wurden auch schon von Skoda verbessert und treten jetzt nicht mehr auf.
     
  14. #13 Supernova, 22.03.2008
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    der Polo sieht aber auch gut aus ;-) Auch wenn überteuert....
     
  15. R.W.

    R.W.

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4/63kw Comfort, Capp.-Metallic, Comfort-Plus, Dynamic-Paket, Sunset, Dachreeling, EZ 07/08
    Kilometerstand:
    13000
    Die von "Autobild" erwähnten Streusalzablagerungen und dadurch bedingte starke Oxidation an Gehäusen und Nebenaggregaten könnte man doch sicherlich wie beim Diesel auch durch eine Motorraumabdeckung minimieren - bei meinem O1 jedenfalls ist nach fünf Jahren und 105000 km Korrosion im Motorraum kein Thema.

    Gruss Reinhard
     
  16. #15 KleineKampfsau, 24.03.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Naja ... das war EIN test mit EINEM auto ...

    Sieht immer gut aus für den Hersteller, wenn er so ausgeht, kann aber auch schnell ins Gegenteil umschlagen ...

    Äußerst interessant fand ich allerdings die Motorenverteilung ... über 3/4 als Tdi ist schon ne Hausnummer ...

    Andreas
     
  17. #16 stefan br, 24.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Mich hatte gewundert, dass der RS Anteil bei weit über 10% liegt.
     
  18. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Ich sehe ständig RS rumfahren, egal ob hier in F oder zuletzt auf dem Weg nach M... und schaue immer nur hinterher :D
     
  19. leon25

    leon25

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0TDI
    Hallo also ich habe denn Test gefunden und gelesen und erstens gehst da um 1.6 Benzin, und jetzt kommt, wer fährt 1.6 ? also vielleicht 5% von dem ganzen verkauften Skoda die meistens gekaufte sind 2.0TDI mit 140 oder mit 170PS der 1.6 ist kaum zu sehen. und der 1.6 ist auch nicht ohne Probleme unterwegs. wenn ich mal sehe das da für Ablagerund von Russ sind und das nach 100Tkm. und so wie es aussieht ist es langstreckenfahrzeug und wenn jemand fahrt die 100T in 5 Jahren wie sieht dann die Ventile? ?(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 stefan br, 09.04.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
  22. #20 stefan br, 13.04.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
Thema: Octavia 1,6 FSI Dauertest über 100000km in der Autobild + Link zum Testbericht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scoda rapid 100.000km test

    ,
  2. skoda octavia 3 100000km test

Die Seite wird geladen...

Octavia 1,6 FSI Dauertest über 100000km in der Autobild + Link zum Testbericht - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  3. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  4. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...
  5. Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3

    Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3: Hallo zusammen, hat jemand hier einen O3 und die Neprune Felgen vom O2 montiert? Soll ohne Abnahme passen da von den Daten identisch mit den...