Octavia 1.2 TSI oder 1.4 TSI

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von TG135367, 31.03.2011.

  1. #1 TG135367, 31.03.2011
    TG135367

    TG135367

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe den neuen Octavia ins Auge gefasst. Nun kann ich mich nicht zwischen dem 1.2 TSI und dem 1.4 TSI entscheiden. Was mich etwas beschäftigt ist, die Lebensdauer des Motors. Könnte es sein, dass der kleine sich mit dem Gewicht des Octavia zu fest abmühen muss? Sprich er hald immer etwas zu fest am Limit läuft und dadurch eine eher kurze Lebensdauer hat. Für mich sollten um die 200'000 Km drinn sein.

    Gruss TG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Guppy12, 31.03.2011
    Guppy12

    Guppy12

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia III 1.4 TSI Ambition
    Hi

    also welcher länger hält kann ich Dir nicht sagen, aber ich selbst hab einen 1.2 TSI und für mich reicht der voll aus 105 PS.

    Ich hatte vorher einen Octavia 1 mit 102 PS ich muß sagen da liegen welten dazwischen ich bin voll zufrieden.

    Auserdem soll er Laut Statistiken ja auch weniger verbrauch als der 1.4er
    meiner verbraucht 6.5 Liter/100 Km

    Letztenendes mußt Du es aber selbst entscheiden
     
  4. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    ich würde mal behaupten der 1.2er hält keine 200.000km, zumindest nicht mit dem ersten Turbo und erst recht nicht im schweren Octavia
     
  5. #4 Franziskaner, 31.03.2011
    Franziskaner

    Franziskaner

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Zwickau
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Combi 1.4 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Händler & Werkstatt des Vertrauens
    Also ich würde Dir zum 1.4er raten! Der 1.2er hat schon mächtig mit dem Octi zu tun! Und welcher länger hält kann Dir sowieso keiner beantworten! Da spielen eh viele Faktoren ne Rolle, wie zB. eigener Fahrstill oder Du ertänkst den Motor mit E10! ^^
     
  6. #5 HiggiTR, 31.03.2011
    HiggiTR

    HiggiTR

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier früher Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1FL 1.9TDI und Skoda Octavia 2FL RS 2.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    habe nach 3 Jahren einen Skoda Partner gefunden der nicht nur Skodas verkauft sondern mal super instand setzt, dazu noch sehr Sympatisch ist. Autohaus Toepner in Nellmersbach
    Kilometerstand:
    11500
    Es sind zwar kanpp 1300 Euro mehr, aber rein aus Vernunft und weil ich ihn schonmal im 6er Golf Kombi gefahren habe würde ich den 1.4 TSI nehmen. Ich mein stell dir mal vor ein 2 meter großer Mensch zieht sich ein Schuh der Größe 35 an, dit passt nicht ;)
    Denke wenn es nach Lebensdauer geht dann nur der größere von beiden :!:
     
  7. #6 dralosch, 02.04.2011
    dralosch

    dralosch

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großostheim 63762 Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi Impuls Edition 1,2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Brass, Aschaffenburg
    Kilometerstand:
    30
    Mit meinem 1,2 tsi hab ich jetzt 20.000 km runter und bin mit dem Motor vollstens zufrieden. Allerdings bin ich kein Raser. Bei defensiver Fahrweise begnügt er sich mit ca. 6 l/100 km. Über die Haltbarkeit kann ich natürlich noch nichts sagen, ich denke aber, die Maschine ist ausgiebig getestet und Schrott einzubauen kann sich heute kein Hersteller mehr erlauben. :)
     
  8. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Die Hubraumgröße hat nicht zwingend was mit der Lebensdauer zu tun. Es kommt auf das Material an, das bei der Konstruktion speziell der bewegten Teile verwendet wird.
    Der 1.4 TSI hat in vorderster Linie nicht den Zweck einer höheren Laufleistung gegenüber dem 1.2 TSI, sondern der hat eben mehr Leistung und Drehmoment.
    Man betrachte ganz einfach die spezifische Leistung der beiden Motoren, also die Angabe in PS/KW pro Liter Hubraum. 1.4 TSI = 87,1 PS/L (64,07 KW/L), 1.2 TSI = 87,5 PS/L (64,34 KW/L) (Angaben gerundet).
    Quasi der Beweis dafür, daß der Hubraumunterschied der beiden Motoren rein gar nichts mit der Lebensdauer zu tun hat. ;)
     
  9. #8 HiggiTR, 02.04.2011
    HiggiTR

    HiggiTR

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier früher Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1FL 1.9TDI und Skoda Octavia 2FL RS 2.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    habe nach 3 Jahren einen Skoda Partner gefunden der nicht nur Skodas verkauft sondern mal super instand setzt, dazu noch sehr Sympatisch ist. Autohaus Toepner in Nellmersbach
    Kilometerstand:
    11500
    Noch so ein Theoretiker, ein Oci hat Gewicht und wird beladen. Beides zusammen sind die Faktoren warum das Pedal mehr durchgetreten wird für gleiche Leistung . D.h. das für gleiche Leistung der 1.2 mehr orgeln muss - mehr arbeiten. Mehr arbeiten heißt mehr verschleiß, merkste was !!! :whistling:
     
  10. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo HiggiTR, du Praktiker, ;) darum ging es nicht.
    Mein Beitrag bezog sich auf die Aussage:

    "Denke wenn es nach Lebensdauer geht dann nur der größere von beiden ‪‬"

    Habe leider versäumt, dies zu zitieren, sorry.

    Wenn ein bestimmter Motor für ein bestimmtes Auto zu schwach ist, dann muß der stärkere genommen werden.
    Dies ist aber Ansichtssache und hängt auch sehr stark vom Fahrbetrieb und von den beabsichtigten Anforderungen an den Motor ab.
     
  11. #10 HiggiTR, 03.04.2011
    HiggiTR

    HiggiTR

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier früher Altenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1FL 1.9TDI und Skoda Octavia 2FL RS 2.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    habe nach 3 Jahren einen Skoda Partner gefunden der nicht nur Skodas verkauft sondern mal super instand setzt, dazu noch sehr Sympatisch ist. Autohaus Toepner in Nellmersbach
    Kilometerstand:
    11500
    Rischtitzsch, fürn Fabia ist der ja okay aber für den Oci passts meiner Meinung nach nicht schon vom Leergewicht her !!!
     
  12. Osbas

    Osbas

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Allrad+DSG
    Kilometerstand:
    60000
    Ich habe aber schon von verschiedenen Seiten, die einen Golf sowohl als 1.2 TSI als auch als 1.4 TSI gefahren sind gehört, dass es da keinen riesigen Unterschied gibt. Ich persönlich kann es mir nicht vorstellen.

    Ich fahre ja auch ab und an mal einen Golf 1.4 TSI und kann mir nicht vorstellen, dass der kleine 1.2er genauso gut gehen soll!
     
  13. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Und auch die Daten/Messwerte sprechen dafür. Sind eben auch nur ca. 15% (je nach Blickrichtung von unten nach oben bzw. oben nach unten) bzw. 17PS weniger/mehr... KLICK
     
  14. Osbas

    Osbas

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Allrad+DSG
    Kilometerstand:
    60000
    Hast du diesen Test durchgeführt? Ich finde es etwas komisch, dass der 1.2er die Werksangabe von 10,6 s erreicht, aber der 1.4er die 9,5 s um fast 1s verfehlt...Sehr merkwürdig!
     
  15. #14 TG135367, 04.04.2011
    TG135367

    TG135367

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Beiträge.
    Ich bin nochmals beide gefahren und muss sagen, dass der 1.4 TSI seine Arbeit "lockerer" verrichtet. Klar wenn man 1.4 mit dem 1.8 vergleicht, sind das nochmals Welten. Mir ging es auch darum ein vernünftiges Auto zu kaufen, das einem komfortabel von A nach B bringt. Für mich persönlich ist der stärkere Motor den Preisunterschied wert. Nun kann ich nur noch hoffen, dass er auch die Lenbenserwartung erfüllt. Bestellt ist er nun, die Lieferung erfolgt im August........

    Danke und eine gute Zeit, Gruss TG
     
  16. #15 digidoctor, 04.04.2011
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Und das aus dem Munde eines Fahrers mit der gleichen Literleistung :thumbup: Probleme der überzüchteten Dieselmotoren sollte man nicht auf gut dimensionierte Benziner übertragen.
     
  17. iamit

    iamit

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia Limousine 1,4 l TSI, 122 PS
    Da kann ich nur zur Bestellung gratulieren. Ich fahre den 1,4l jetzt seit 3 Monaten und bin voll zufrieden. Erster wirklicher Langstreckentest leider erst in den Pfingstferien 550 km nach Italien.
     
  18. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Nein, dazu hätte ich auch gar nicht das notwendige Equipment. Ich habe mir mal einige Stunden Zeit genommen und die Messwerte der verschiedenen Zeitungen (die Artikel die im Netz vorhanden waren) zusammengesucht. Das waren nicht nur deutsche Exemplare, sondern auch einige aus anderen Ländern. Den Golf habe ich genommen, da er sehr häufig getestet wird und zudem in den verschiedenen Motoriesierungen zu diesem Zeitpunkt schon ein Weilchen und stellenweise auch schon recht lang verfügbar war. Die aufgeführten Werte sind dann die Mittelwerte.

    Ich würde zudem nicht alles am 0-100 Wert (oder einem anderen Einzelwert) festmachen. Sowas kann manchmal auch in einem notwendigen Schaltvorgang mehr/weniger etc. begründet sein. Eventuell streuen die frühen Exemplare des 1.2 TSI auch besonders häufig nach oben etc. Große Unterschiede sind jedenfalls nicht zu erwarten. Wie gesagt 15% "Unterschied" auf dem Papier und viele wirkenden Kräfte entwickeln sich Quadratisch... Bei Computern etc. sagt man übrigens das erst ca. 30-50% Mehrleistung von den Nutzern tatsächlich als "schneller" wahrgenommen werden. Und dort skaliert einiges was man im täglichen Betrieb so nutzt doch eher linear.
     
  19. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Welche Probleme sind dir vom 2.0tdi 125kW bekannt ?
    gut dimensioniert ist der Motor im Fabia
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Der 1.2er ist schon für den relativ leichten Octavia gut geeignet. Wer ihn als zu schwach empfindet, der wird auch den 1.4TSI als zu schwach empfinden und sollte besser den 1.8TSI oder einen Diesel nehmen.

    Bei Seat betrug der Preisunterschied zwischen 1.2TSI (mit Start-Stopp!) und dem 1.4TSI nur 1000 EUR (praktisch also ca. 750EUR), die es mir trotzdem nicht wert waren. Die hab ich lieber z.B. in vernünftiges Licht investiert.
     
  22. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    der 1.2er ist tatsächlich nicht so schwer (1200kg), ich war davon ausgegangen dass er etwa so viel wie der RS wiegt (1500kg) :huh:
    dass der TDI 300kg mehr wiegt hätt ich nicht gedacht!
     
Thema: Octavia 1.2 TSI oder 1.4 TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.2 tsi vs 1.4 tsi

    ,
  2. Skoda octavia 3 combi 1.2 oder 1.4 tsi

    ,
  3. skoda octavia 1.2 tsi oder 1.4 tsi

    ,
  4. Soda octavia 1.2 oder 1.4.,
  5. oktavia tsi 1.2,
  6. seit wann gibtich es 1.2 tsi,
  7. skoda octavia 1 2 oder 1 4 tsi ?,
  8. Reicht octavia 1.2,
  9. laufleistung skoda octavia 1.4 tsi,
  10. reicht beim Skoda Octavia 102 ps 1 2 tsi,
  11. octavia 1.2 oder 1.4 tsi,
  12. octavia laufleistung 1.2 tsi,
  13. octavia combi 1 4 oder1.2
Die Seite wird geladen...

Octavia 1.2 TSI oder 1.4 TSI - Ähnliche Themen

  1. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...