Oct.2 1.9TDi-DSG+Abt od. 2.0TDI-GSG normal

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von dussel, 04.07.2005.

  1. dussel

    dussel

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Octavia II , 1.6 TDi Kombi
    Kilometerstand:
    17000
    Hi!

    So wollte nochmal fragen was ihr zu miener Überlegung sagt. Wollte mir ja eigentlich einen O² mit 2.0TDI-DSG holen. NUn habe ich aber gesehen, das ABT ein Leistungs-Kit mit Garantie für den 1,9er anbietet und ich somit 130PS erhalte, denke die sollten mir ausreichen, wollte eben nur die 200km/h schaffen.

    Der 1.9er + Abt wären auch noch ca. 900€ billiger als ein 2.0er.

    Nun bin ich wieder etwas unschlüssig. Würde den 1.9er erstmal so fahren, vielleihct reicht der ja auch, Frauchen will ehh nicht so rasen, aber man kann dann eben erstmal 1900€ sparen und notfalls später noch erweitern.

    Wäre das eine Alternative?

    Wie verhält es sich eigentlich bei Versicherungen, wenn man die Mehrleistung meldet?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hbert

    hbert Guest

    Hallo dussel,

    es gibt für den 1,9er verschiedene "Fix-und-Fertig" Software-Kits.
    Bei H+S machen sie dir 130 PS oder 150 PS bei 310 MN (wohl die Obergrenze für die Kupplung beim Schaltgetriebe) für zur Zeit 599,- EUR.

    Ich weiß nicht, was das DSG an Drehmoment aushält.

    Die meisten Tuner lassen mit sich handeln.

    Mit der Versicherung mußt du auch handeln. Wenn du geschickt bist, sollte sich nichts ändern.

    Ich habe meinen nagelneuen 1,9er jetzt eingefahren und bin im Moment sehr angetan von der Leistung (dauert aber schon 1000 - 2500 km). Am Besten mal ausgiebig probefahren. Wobei die beiden Fahrzeuge, die ich probegefahren habe, bei Weitem nicht so gut gingen wie meiner jetzt. Vermutlich nicht oder nicht richtig eingefahren.
     
  4. dussel

    dussel

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Octavia II , 1.6 TDi Kombi
    Kilometerstand:
    17000
    Ja aber gibt es bei den Tunern dann auhc Garantie auf den Motor?

    ABT ist ja der VW-Audi-Tuner schlechthin, habe da auch schon angefragt und es gibt keine Probleme mit dem DSG, bei Automatik, musste nämlich stets diese auch neu eingestellt werden.

    Kostenpunkt sogar in miener Nähe beim offiziellen ABT-Tuner 986€.

    Problem ist nur ob die andren Bauteile des Auto's dann ihr Skoda-Garantie behalten?
     
  5. #4 dsrazor, 04.07.2005
    dsrazor

    dsrazor

    Dabei seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum FFM
    Bei deinen Überlegungen solltest du auf jeden Fall berücksichtigen, dass du den 140PS auf rund 170PS tunen kannst... die Differenz bleibt also ohnehin immer präsent :hmmm:
     
  6. #5 turbo-bastl, 04.07.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    du solltest dir auch mal überlegen, wie lange du den Wagen fahren willst.

    Planst du, ihn z. B. nach 5 Jahren wieder zu verkaufen, würde sich wohl eher der 2.0er wegen des wahrscheinlich geringeren Wertverlustes lohnen.
    Zumal du ein Chiptuning beim Verkauf angeben musst, was den Preis wiederum drücken würde.

    Letztlich würde ich aber dazu tendieren, den 2.0er zu kaufen. Ist einfach alles von Haus aus auf die Mehrleistung ausgelegt.
    Und 1.000,- Unterschied (ABT/2.0TDI) sind umgelegt auf 36 Monate rund 28 EUR, also noch überschaubar.
     
  7. #6 SKODA DOC, 04.07.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Eindeutig 2.0TDI mit DSG. Wenn es schon ein Diesel sein muss.

    Dagegen ist der 1.9er ne Rappelkiste und nen Bremsklotz . Auch wenn jetzt die 1.9er Fahrer wieder Tränen in die Augen kriegen.
    Selbst mit Chip kannst du den 1.9er gegen den 4 Ventil 2Liter vergessen.
     
  8. hbert

    hbert Guest

    Leute, die beide ausgiebig gefahren haben, sehen das weniger drastisch.
     
  9. hbert

    hbert Guest

    @SKODA DOC

    P.S.: Aber grundsätzlich hast du natürlich recht. Wer Leistung will sollte zuerst mal an nen größeren Motor denken. Nur glaube ich auch, dussel sollte erstmal auch beide ausgiebig testen.
     
  10. #9 SKODA DOC, 04.07.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Dann hast du wohl nicht ausgibig gefahren. Ich fahre die jeden Tag weil ich sie repariere. Mal nen 1,9er mal 2.0Liter und der Unterschied in Drehmoment und Leistung ist groß.
    Aber man sieht auch alles von einer anderen Seite wenn man sich den 2 Liter nicht leisten kann/will.

    Der Mensch neigt dazu etwas was er selbst nicht haben kann oder hat das bessere schlechter zu reden damit seine Entscheidung für das Billigere/Langsamere nicht so schlecht aussieht.

    Der Spruch: Mir reicht der 105PS heißt nix anderes wie: Ich hätte gern 140 gehabt aber mein Bankkonto/Persönlicher Geiz läßt nicht mehr zu.

    Und wenn hier jemand fragt was die beste Motor/Getriebe Kombination ist dann ist das ganz klar der 140PS mit DSG.
     
  11. #10 turbo-bastl, 04.07.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Wenn sich jemand zu 90% in der Stadt, auf limitierten Autobahnen oder auf dem Land bewegt, ist er mit dem "kleinen" TDI ausreichend motorisiert. Da ist es doch legitim zu sagen "mir reichen 105 PS".

    BTW: Ich würde auch lieber A4 Cabrio mit 2.5l TDI fahren, wenn ich mir die Anschaffungskosten jenseits der 40TEUR leisten könnte und mir einen Verbrauch von 10l leisten wollte :umfall:
     
  12. hbert

    hbert Guest

    Das ist Schwachsinn! Aber ich sehe an deiner dezenten Fahrzeugbeschreibung unter deinem Avatar, dass du hier von dir auf andere schließt.
     
  13. dussel

    dussel

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Octavia II , 1.6 TDi Kombi
    Kilometerstand:
    17000
    Das ist ja das Problem mein Händler ist erstmal 400km entfernt, es gibt zwar auch welche hier in HH, aber ich bin doch ne treue Person ;)

    Das andere Problem ist die Verfügbarkeit der unterschiedlichen Diesel. Bin bisher nur den 1.9er probegefahren und das auch eher nur wegen dem DSG. War einfcah nur schön ein konstante Beschleunigung zu haben ohne dieses Gerühre. Allerdings war die Probefahrt auch nicht so lang, da ich mit fremden Sachen ungerne unterwegs bin. Mit dem 2.0er habe ich eben gar keine erfahrung. Wollte aber auch einen Wagen der die 200km/h-Marke packt, wenn man auf der HH-Berlin-AB mal Gas geben will für ein kurzes Stück, auf Dauer ist das einfach zu teuer und nervig. Ansonsten bin ich wie gesagt eher der Gleiter. :hihi:

    @ all danke für die reichlichen Anrten. Habe mich ja auch eigentlich schon für den 2.0er entschieden, aber im Moment kommt wieder mein geiz durch :hmmm:
     
  14. #13 dsrazor, 05.07.2005
    dsrazor

    dsrazor

    Dabei seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum FFM
    Also bei meiner Probefahrt mit dem 1,9er hatte ich den auch über der 200km/h Marke :umfall:
     
  15. dussel

    dussel

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Octavia II , 1.6 TDi Kombi
    Kilometerstand:
    17000
    Über 200 laut Tacho kommt mein fabia auch, aber das sind keine realen 200 :nee:

    Muss man noch ca. 10-15km/h abziehen. Laut meinem Navi sind bis 90km/h 8 drüber und so bei 130 ca. 10 plus am tacho.

    Möchte aber gerne 200 reale km/h. :beten:
     
  16. #15 dsrazor, 05.07.2005
    dsrazor

    dsrazor

    Dabei seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum FFM
    Hehehe dann musste dir so nen Krücken 1,6er holen wie ich ihn hab, mit Rückenwind macht der Tacho 218 :hexe:
     
  17. #16 olbetec, 05.07.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Habe den 2.0er im A3 gefahren. Hat ausreichend Drehmoment und ist im Laufgeräusch etwas kerniger als der 1.9er.
    Wenn man das DSG nimmt, dann nur mit dem 2.0er. Da nur dann auch die Übersetzungen so ausgelegt sind, dass man sicher und zügig über die echten 200 kommt. (Wenn es denn unbedingt Topspeed sein muß...)
    Nur mit dem DSG kann man erstmals einen VAG-Diesel mit Automatik auch dieseltypisch fahren, weil man die immer noch bekloppte Software des Getriebes etwas besser durch den manuellen Eingriff überlisten kann...
    Was ich neben dem gut gelungenen Getriebe besonders ärgerlich finde, ist die von der Software vorgegebene Mindestdrehzahl fürs Hochschalten (mind. 1600...1700 min^-1), obwohl er von der Übersetzung schon längt hochschalten könnte. WOZU DANN DER MANUELLE SCHALTHEBEL...
    Meine Erfahrungen mit dem O2 und 1.9 77kW DSG sagten mir jedenfalls, daß ich den nur mit dem 2.0er ordern würde und dann evtl. zum Budget-Deckeln an anderen Ausstattungsdetails sparen...
    Munter bleiben
    OlBe
     
  18. #17 subbort, 05.07.2005
    subbort

    subbort Guest

    Also die Idee, die hier irgendwo aufkam, mit dem chippen des 2.0 TDI kannst Du knicken: Du wirst keinen seriösen Tuner finden, der Dir den 2.0 mit DSG chippt, denn das DSG hält das Drehmoment nicht aus. Es ist im 2.0 bereits am Limit.
    Vielleicht mal aus meiner Sicht, da ich ja den 2.0 mit DSG im VW habe: netter Vortrieb, leider mit ausgeprägter Anfahrschwäche, danach gehts aber brachial vorwärts. Verbrauch nach 24 Tkm bei ca. 6,5 l/100km (inkl. Standheizung/Clima). Dagegen spricht allerdings der rauhe Motorlauf (der 1.9er ist deutlich angenehmer) und die homogenere Kraftentfaltung des 1.9ers. In Kombination mit DSG halte ich die 105 PS für ausreichend (auch wenn man die 200 damit nicht knacken kann).
    Aber: Wenn Du fragst ob chippen oder Serien-2.0, dann eindeutig: Serien 2.0 mit DSG, denn DSG und Chiptuning ist eine wahnsinnig gefährliche Sache...:megaphon:
    MfG subbort
     
  19. #18 didisteffi, 05.07.2005
    didisteffi

    didisteffi Guest

    Hallo
    Ich fahre den 1,9 mit einem Chip von ABT, aber mit Schaltgetriebe. Ich muß sagen das ich keinen großen Unterschied zu dem 2,0 ohne Chip feststellen kann. Der Verbrauch liegt bei 6-6,5l und der Combi fährt mit 225 /17" laut Tacho auf grader Strecke mit etwas Anlauf 220km/h. Wenn ich bei 170-180 noch beschleunige merkt mann das noch was passiert(OK keine wahnsinnige Beschleunigung).
    Gruß Didi
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fgordon, 10.07.2005
    fgordon

    fgordon Guest

    Hmm der 2.0 hat doch gerade mal 0,1 !! Liter mehr und ist wohl ein 16V gegenüber 8V.... ? Gibt es sonst noch technische Unterschiede oder ist das nicht im Prinzip zu 70% auch nur ein Fuzzel mehr Hubraum mit Chiptuning ?

    *g* btw ich fahr einen V6 3.0 Liter 24V Nissan :wink:
     
  22. #20 dsrazor, 11.07.2005
    dsrazor

    dsrazor

    Dabei seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum FFM
    kleine Zwischenfrage:
    was bringt DSG überhaupt bzw. warum ist die Beschleunigung nicht schneller?
     
Thema:

Oct.2 1.9TDi-DSG+Abt od. 2.0TDI-GSG normal

Die Seite wird geladen...

Oct.2 1.9TDi-DSG+Abt od. 2.0TDI-GSG normal - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W

    4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W: Hallo, Biete hier einen Satz Sommerreifen von Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W Reifen sind vom Neuwagen abgezogen, sind nur zwischen Händler...
  2. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  3. Fabia II Suche 2 Din Fach und Radio gebr.

    Suche 2 Din Fach und Radio gebr.: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  4. Octavia III Fahrwerk für normalen O3

    Fahrwerk für normalen O3: Hallo, der Octavia ist ja im Originalzustand schon ganz schön hoch. Außerdem finde ich, dass die Dämpfer ganz schön poltern. Ich möchte also gern...
  5. 1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video

    1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video: Servus, Fahrzeug: Octavia 5E, 1.8TSI, Baujahr 12/2015, 7000km ich habe seit ein paar Tagen nach dem Kaltstart zwei kurze quicker. Ich weis nicht...