OBD Scanner

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Snick, 02.08.2006.

  1. Snick

    Snick Guest

    Hallo Zusammen,

    da jetzt die ersten OBD Scanner bei einigen eingetroffen und schon verbaut sind, möchte ich diesen Threat nützen um Informationen auszutauschen.
    Fals der eine oder andere das Projekt "OBD Scanner" noch nicht kennt, kann er sich hier Informieren und bei Intresse einen bestellen.

    Meine Daten:
    FZ: Fabia RS 1.9TDI 2003
    Tuning: keines
    Beschleunigung: 8s (Autobahneinfahrt)
    max. Ladedruck: 2.3bar
    Batteriespannung: konstant 14.4V
    max. Drehmoment: 280Nm
    max. Öltemp: 95Grad
    LMM (Standgas): 52mg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fander

    fander

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Erste Ergebnisse von mir, Werte sind alle voerst ca. Angaben, da ich nicht dauerhaft aufs Display schauen konnte und Zeit hatte alles zu notieren, Aktualisierungen folgen:

    Fahrzeug: Fabia 1.9 TDI
    Tuning: OBD - Leistungsprüfstand -> 135 PS/310 NM
    Ladedruck laut Analoger Anzeige:
    Standgas: ca -0.2 Bar
    Vollgas: ca 1.2Bar

    Werte des Scanners Standgas:
    Boardspannung (V): 13.98
    Drehmoment (Nm): 13
    Ladedruck (mBar): 2499
    Luftmasse (mg/Hub): 47
    Ladedruckventil (%): 57


    Max Werte Vollgas 3 Gang:
    Boardspannung (V): 14,14
    Drehmoment (Nm): 180
    Ladedruck (mBar): 5500
    Luftmasse (mg/Hub): 195.2
    Ladedruckventil (%): 103%

    Temperaturen:
    Kraftstofftemperatur (°C): 80 (Motor warm)
    Saugrohrtemperatur (°C): 45 (motor warm)
    Öltemperatur (°C): 30-97 (Motor kalt-extrem geheizt)

    0-100: noch nicht getestet
     
  4. Snick

    Snick Guest

    Die Solldaten findet man hier
    Der RS hat den ATD, AXR Motor.

    So könnte man beim Auto des fander interpretieren, dass mit dem LMM etwas nicht stimmt.
    Der Ladedruck finde ich auch sehr hoch. Evtl. auch ein Sensor defekt. Meiner hat im Standgas etwa 1200mBar (beim Atmosphärischen Druck von 948mBar) ergibt das 1200-948mBar = 0.2bar

    Es grüsst
    Snick
     
  5. #4 MarkusRS, 14.08.2006
    MarkusRS

    MarkusRS

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    110000
    Der RS hat den ASZ-Motor. ATD und AXR sind beides 74 kW-Diesel -> klick.

    Zumindest gilt das bis MJ2003, kann gut sein, dass der mit der Umstellung auf Euro4 nochmal ne andere Bezeichung bekommen hat, das weiss ich jetzt nicht.
     
  6. #5 PJM2880, 15.08.2006
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.975
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    @snick

    Kannste mal Bilder reinsetzen,
    wo du das Display verbaut hast.

    Habe meinen heute grade bestellt und bin am überlegen,
    woder jetzt hinsoll.

    MFG
     
  7. fander

    fander

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    neuer LMM ist bestellt, ist immerhin noch der erste und das seit 112 000 KM und die Welt kosten die ja nun auch nicht mehr.

    Was den Ladedruck angeht, traue ich dem Display da nicht, da muss der Sensor kaputt sein, oder das hat irgendwas mit dem Tuning zu tun, ich vertraue da einfach mal meiner analogen Anzeige, denn die 1.2 Bar scheinen mir weit realistischer zumal mein Turbo nicht nach 3 Bar oder so klingt. auch nicht nach 1.5 Bar, denn da Pfiefts schon um einiges lauter als bei mir *g*
    Weiss jemand wo der original Sensor liegt und was der kostet, bzw. das Wechseln kostet?

    Hab mitlerweile noch 2 Probleme mit dem Scanner die mich etwas stören:

    1. ist heute morgen passiert, Motor angeschaltet und auf einmal war nur komische Zeichen auf dem Display, Display über Schalter ein und ausschalten brachte keine Verbesserung. Erst Motor wieder aus machen und dann wieder alles an und das Display zeigte wieder normale Zeichen. Ist heute das erste mal passiert, ich hoffe es bleibt bei dem einen mal.

    2. wenn ich das Display starte und dabei nicht den Knopf gedrückt halte, hab ich keine Chance zwischen den einzelnen Modis hin und her zu schalten, halte ich den Knopf gedrückt beim starten, kann ich zu jeder Zeit zwischen den Modis wechseln.


    Bisher ist das Display nur Provisorisch zwischen dem ASR-Taster und dem Sitzheizungsdrehschalter eingeklemmt, sobald meine Halterung dafür fertig ist (kann dauern, ich hasse Schleifen), mache ich dann auch mal Fotos vom einbau.

    Bisherige Verbesserungsvorschläge:
    1. anderer schönerer Taster (überlege mir schon ob ich das nicht selbst ändere) und vorallem größeres Display, finde es doch etwas klein um mal schnell was ab zu lesen.
    2. Möglichkeit jeder Zeit zwischen den Modis wechseln zu können.
     
  8. Snick

    Snick Guest

    @fander
    zum Punkt1:
    ist bei mir seit 5 Monaten noch nie aufgetreten. Werde aber in der SW nochmals nachschauen.
    zum Punkt2:
    das habe ich absichtlich so gemacht. Wenn du nämlich jedesmal beim benutzen des Fahrzeuges den gewünschten Modi einstellen musst, ist das mit der Zeit mühsam. Darum geht der Scanner immer in den letzten eingestellten Modus. Ansonsten kannst du im Modus lange drücken, und dann geht er automatisch wieder in den Hauptmodus.

    - das next grössere Displays kostet sage und schreibe 28Euronen mehr, so wäre der Scanner zu teuer gewesen.

    @diehappy
    klar, kann ich morgen abend machen.

    Gruss
    Snick
     
  9. fander

    fander

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    1. ja wie gesagt, war dann auch gleich weg als ich alles nochmal neu gestartet hab.

    2. Wenn ich lange drücke, springt er für ne halbe Sekunde ins Menü und läd dann sofort wieder den Menüpunkt den ich zuletzt Aktiviert hatte. Drücke ich beim start des Scanners den Knopf länger, springt er ins Menü, dann wähle ich nen Menüpunkt aus und kann dann, aber auch nur dann, durch langes drücken wieder ins Menü zurück!

    Ja das mit dem Display dachte ich mir fast, schade das die Dinger so teuer sind.
     
  10. Snick

    Snick Guest

    @DieHappy

    Bilder von meinem Einbau findest du hier
    Mit dieser Lösung bin ich noch nicht überzeugt. Der Schalter ist nicht der Hit und zum ablesen während des Fahrens muss man immer nach unten schauen.
    Ich warte gespannt auf fanders "halterung", evtl mach ich dann auch so was.
    Gruss
     
  11. fander

    fander

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    so heute morgen gleich mal den LMM getauscht, Ergebnis:
    statt max 177 Mg/H sinds nun exakt 195.2 Mg/H schon eine kleine verbesserung *g*
    außerdem erreicht er diesen Wert jetzt viel schneller und hält Ihn auch länger.
    Wäre ganz interessant, wenn andere auch mal Ihre Daten Posten würden zum vergleichen!
     
  12. #11 skywalker, 20.08.2006
    skywalker

    skywalker Guest

    hab ne frage zum ladedruck:

    motor im leerlauf = umgebungsdruck, ca 1000mbar
    lader laut datenblat = 1350
    anzeige obd-scanner = ca 2350

    oder?

    warum ist der kraftstoff wärmer als das saugrohr?
     
  13. Snick

    Snick Guest

    @skywalker
    stimmt, der reale Druck auf dem Lader ist wirklich 2350! Das Steuergerät nimmt den Umgebungsdruck (den du überigens auf dem Scanner im Leerlauf siehst) und addiert den Laderdruck.
    - Mit der Temperatur hab ich mich in der Anleitung vertan. Werde mal schnell in der SW nachschauen.
    @fander
    zieht er mit dem neuen LMM jetzt mehr?

    gruss
     
  14. fander

    fander

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    jap.. gefühlt macht er etwas mehr Druck als mit dem alten LMM, dreht auch etwas freudiger hoch.
     
  15. #14 olbetec, 21.08.2006
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Hi,
    so viele seltsame Posts mit erheiterndem Inhalt habe ich schon lange nicht mehr in einem Tec-Thread gelesen...
    Solltet ihr nicht vorher erst einmal verstehen, wie man einen Diesel diagnostiziert bevor (ähnlich wie bei schlechten Werkstätten) vorsorglich LMM etc. getauscht werden???
    Bevor man den Scanner testet, vielleicht erst einmal mit FUNKTIONIERENDER Software (z.B. VAG-COM) die Werte auslesen / loggen???
    Öltemperatur beim Fabia??? Niemals, es sei denn ihr habt WIV oder nachträglich einen TOC-Sensor verbaut...
    Munter nach Sinn gescannt
    OlBe
     
  16. Snick

    Snick Guest

    @olbetec
    stimmt nicht ganz, nach meinen Recherchen hat mein RS eine Öltempanzeige (ist auch im VAG COM so drin). Der Scanner sucht bei der Initialisierung auf dem Block nach dem Sensor, wenn er keinen gefunden hat (evtl. bei den nicht RS), zeigt er die Treibstofftemperatur an.
    Gruss
     
  17. fander

    fander

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    dafür, das er keine Öltemperatursensor hat, gibt er da aber nen sehr netten Wert aus.. könnte höchstens sein, das es die Kühlmitteltemperatur ist, das werd ich mal gegenchecken mit den Daten aus dem Kombiinstrument.
     
  18. Snick

    Snick Guest

    Zur Info: Die Bedienungsanleitung hat einen neuen Schliff bekommen und findet ihr hier
     
  19. #18 skywalker, 22.08.2006
    skywalker

    skywalker Guest

    RS mit 96kw Serie

    Umgebungstemp: 17°C
    T1: 74°C
    T2: 27°C
    T3: 92°C

    120Km/h @ 2000upm
    Ladedruck: 1,45 Bar
    Einspritzmenge: 88 mg
    Drehmoment: 70nm
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 skywalker, 25.08.2006
    skywalker

    skywalker Guest

    wer hat hier schon die sprintversion getestet?

    habs bisjetzt mehrfach versucht. aber unter 10,5sec komme ich einfach nicht....
     
  22. #20 PJM2880, 25.08.2006
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.975
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    Mal ne andere Frage.
    Die Blende des Displays ist ja von der Schublade.

    Hast du nun die Blende von der Schublade eingeklebt
    oder ist die Schublade noch dahinter und funktioniert auch noch?

    MFG
     
Thema:

OBD Scanner

Die Seite wird geladen...

OBD Scanner - Ähnliche Themen

  1. Suche Suche OBD Diagnosegerät

    Suche OBD Diagnosegerät: Moin, ich bin auf der Suche nach einem guten Diagnosegerät zum auslesen des Fehlerspeichers. Da die Werkstatt immer n "guten" Obolus haben möchte....
  2. Fabia 2 wurde Obd 2 entfernt ! (abgezwickt) Belegung für wiederherstellung von OBD 2

    Fabia 2 wurde Obd 2 entfernt ! (abgezwickt) Belegung für wiederherstellung von OBD 2: Hallo Leute! Mein Schwiegervater hat sich einen Fabia 2 gekauft (gebraucht) ! So ein super Auto! Nur als er in der Werkstatt auslesen Lassen...
  3. OBD Multimarken Tester

    OBD Multimarken Tester: Guten Abend, da ich noch auf meinen warte, fange ich halt an schon einige Teile zu besorgen und mich mit dm Codieren zu beschäftigen. Jetzt bin...
  4. OBD eleven

    OBD eleven: Hi, Hat hier jemand Erfahrung mit OBD eleven beim S3? Funktioniert das brauchbar als Alternative zu VCDS?
  5. OBD II-Schnittstelle beim Rapid Modell 2016?

    OBD II-Schnittstelle beim Rapid Modell 2016?: Schlagt mich, vierteilt mich - es gibt zahlreiche Threads hier zum Thema OBD II. Ich weiß es und habe fleißig aber erfolglos eine Info für mich...