OBD II - Motortuning für Fabi RS

Diskutiere OBD II - Motortuning für Fabi RS im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; N'Abend, war gerade mal wieder planlos im Internet surfen, da bin ich auf auf interessantes Angebot gestoßen...

Maverick

Guest
N'Abend,
war gerade mal wieder planlos im Internet surfen, da bin ich auf auf interessantes Angebot gestoßen:

_________________________________________

OBD II - Motortuning
für: Skoda Felicia RS 1.9 TDI PD 130PS




Serie - Optimiert

Leistung 96 KW / 130 PS - 121 KW / 165 PS

Drehmoment 310 Nm - 385 Nm
bei 1900U/min



Verbrauch bei 90 km/h: 4.2 l/100 km - 3.6 l/100 km
Verbrauch bei 120 km/h: 5.1 l/100 km - 4.5 l/100 km
Verbrach Stadtzyklus : 6.9 l/100 km - 5.6 l/100 km


0 - 100 km/h: 9.6 sec. - 9.0 sec.


V-Max 205 km/h - 218 km/h

Preise in EUR
Leistungsoptimierung exkl. Montage
EUR 600,00 inkl. Mwst.
Montage
Montage - Kosten EUR ab 50,00 inkl..Mwst.

Quelle: http://www.obd2-motortuning.de/obdIIRoot.html
_______________________________________

Also ich meine 165PS wären schon ne feine Sache, :headbang:
kennt jemand diesen Anbieter oder hat schon Erfahrungen mit dieser Art des Tunings?
Auf der Website steht, das wäre eine Weiterentwicklung des eigentlichen Chip Tuning.

Ich weiss das oben Feli steht, ist aber ein Fehler des Anbieters

Viele Grüße an alle im Forum, und deren Autos :roller:
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Felicia RS... nich übel... wusste gar nicht das es den gab.

Irgendwie raff ich ned warum da was von montage steht, ODB II heisst doch über den diagnosestecker in meinen augen? oder?

Na ja ich würds doch wenn von nem als serös bekannten tuner machen lassen, mit garantie... kost auch ned so viel mehr dann...


Benni
 

thfeder

Guest
OBD II heißt Onboard Diagnose, die 2 steht für eine Erweiterrung der alten Diagnose. Die OBD gilt in den USA, für Europa nennt sich sie EOBD.
Habe mir die Seite kurz angeschaut, also wie Sie das mit der Wegfahrsperre lösen, weis ich nicht. Wenn Du das Tuning machst und dann in die Vertragswerkstatt gehst bekommen die raus das Du eine andere Software hast, außer die Tuningfirma schreibt wieder die gleiche Softwarenummer in das Steuergerät. Bei den Verbräuchen wäre ich vorsichtig, es kann schon sein das der Verbrauch sinkt , da in diesen Bereichen die Einspritzung etc. verändert wurde aber insgesamt wird der Wagen mehr verbrauchen, wie soll er sonst mehr Leistung bekommen.
 
Scanner

Scanner

Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen
Dabei seit
01.12.2002
Beiträge
3.022
Zustimmungen
27
Ort
Schmiechen 86511 Deutschland
Man kennt mich ja mittlerweile als erbitterten Gegner der unsachgemäßen Leistungssteigerung:

obs die 0.6 sec wohl wert sind
oder die 13 km/h, die da dazukommen?
Muß jeder für sich selber entscheiden.

Fakt ist ja:
Mehr Leistung heißt auch mehr Beanspruchung für den Antriebsstrang
Tuningpreis + bessere Kupplung + besseres Getriebe?????
Da ist meist nicht viel um mit gleich nem stärkeren Auto

und dann sind meist noch

besseres Fahrwerk und bessere Bremsen mit dabei

MUSS JEDER SELBER WISSEN

mit nachdenklichen Grüßen - SCANNER
 

Maverick

Guest
Morgen Leute,
ich merk schon, dass das wohl ne Schnapsidee war.
An das Getriebe und so hab ich gar nicht gedacht.
Na ja, was solls, ich denke, ich sollte mich erstmal mit den 131 PS zufirden geben.

Einen schönen 2. Advent

Gruß Maverick
 
DannyR.

DannyR.

Dabei seit
21.01.2004
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Ort
Stendal
@Maverick

OBD-Tuning ist vom Prinzip her das selbe wie das "normale" Chiptuning. Dabei wird über die Diagnoseschnittstellen (OBD-Buchse) die Originaldaten ausgelesen, dann meist nach Kundenwunsch (oder auch schon eine fertige Datei) bearbeitet und wieder draufgespielt. Wenn eine fertige Datei vorliegt dauert das ganze maximal 10 Minuten. Der Vorteil gegenüber dem tauschen eines Eproms ist halt das man, wenn der Kunde noch nicht ganz zufrieden ist, viel einfacher nachbearbeiten kann und nicht jedesmal wieder der Chip getauscht werden muß.
Infos findest Du auch auf www.chipping.de
 
DannyR.

DannyR.

Dabei seit
21.01.2004
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Ort
Stendal
@Benni

Du brauchst da garnichts machen! Der Tuner hat bereits ein Kabel am Laptop dran womit er dann an deine OBD-Schnittstelle geht.
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Ja das hab ich ja anfangs geleich angemerkt... drum wundert mich diese aussage oben von dem Tuner:

Preise in EUR
Leistungsoptimierung exkl. Montage
EUR 600,00 inkl. Mwst.
Montage
Montage - Kosten EUR ab 50,00 inkl..Mwst.
 
DannyR.

DannyR.

Dabei seit
21.01.2004
Beiträge
17
Zustimmungen
0
Ort
Stendal
Vielleicht meinen die ja das Einlöten des Chips falls man sich doch für das konventionelle Chiptuning entscheiden sollte. Bieten die sowas an? Ich kann mir nicht vorstellen das jemand noch was nimmt für den Mitarbeiter der das bei demjenigen draufspielt. Sind ja im Normalfall nur 10 Minuten. Also ich mache sowas nicht. 600 EUR sind denke ich wohl genug.
 
Thema:

OBD II - Motortuning für Fabi RS

OBD II - Motortuning für Fabi RS - Ähnliche Themen

Neuer Dreizylinder-Dieselmotor für den Fabia (1.4 TDI): Neuer Dieselmotor für den Škoda Fabia Weiterstadt – Škoda erweitert die Motorenpalette für den Fabia. Das 1.4 l 55 KW / 75 PS Aggregat...
Oben