O4 Fehlermeldungen, immer und immer wieder... :-(

Diskutiere O4 Fehlermeldungen, immer und immer wieder... :-( im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich fahre einen 2.0 TDI aus 2020. Mir wurden vor einiger Zeit immer wieder Fehlermeldungen angezeigt. Autohold, Berganfahrhilfe...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

tevla

Dabei seit
30.09.2021
Beiträge
8
Zustimmungen
3
Hallo zusammen,

ich fahre einen 2.0 TDI aus 2020. Mir wurden vor einiger Zeit immer wieder Fehlermeldungen angezeigt.
Autohold, Berganfahrhilfe nicht verfügbar, Einparkhilfe nicht verfügbar, Ausstiegswarnung und Ausparkassistent nicht verfügbar...

Dann wurde am 12.11. ein großes Update gemacht. Danach war auch alles ok, bis heute. Heute kamen die Fehlermeldungen wieder.

Noch folgende Info: gekauft habe ich das Auto gebraucht im August in Brandenburg bei Skoda. Ich wohne allerdings in der Nähe von Rostock, deswegen ist das Auto hier in Rostock in der Werkstatt.
Garantie hat der Wagen bis 07/2022. Habe allerdings noch ein Jahr dazu bekommen. (Also bis 07/2023)

Heute früh habe ich schon per Mail meinem Werkstattmeister Bescheid gegeben. Wie soll ich jetzt mit dieser Situation umgehen? Muss ich das akzeptieren, dass ich kein fehlerfreies Auto habe? Kann ich darauf pochen, dass innerhalb der Garantie sämtliche Fehler behoben werden? Ich will auch nicht für jedes mal für einen Ersatzwagen bezahlen müssen... Ist der Verkäufer aus Brandenburg fein raus aus der Sache?

Ich bin wirklich genervt von diesem Auto, dachte ich kauf mir ein fast neues Auto (20.000km) und habe keine Sorgen wie mit meinem Audi vorher (ständig Werkstatt, nur da musste ich auch ständig für Reparaturen bezahlen, das musste ich bei Skoda ja bisher zum Glück nicht, wegen der Garantie...)

Hat wer eine Meinung dazu bzw. einen Ratschlag? Am liebsten würde ich das Auto zurückgeben und mir etwas anderes funktionierendes kaufen...
 

bastion0078

Dabei seit
21.11.2015
Beiträge
169
Zustimmungen
57
Fahrzeug
Octavia Combi iV (PHEV) FE (MJ21)
Damit Leben, dass du kein fehlerfreies Auto hast, musst du definitiv nicht. Dein lokaler Händler rechnet nur über die Skoda-Garantie ab und hat nichts damit zu tun, wenn du dein Auto zurückgeben willst.

Der Ansprechpartner bezüglich Wandlung ist der Händler in Brandenburg um den Weg wirst du nicht umherkommen. Außer du verkaufst ihn selbst. Dann müsstest du aber die Mängel angeben und das wäre dann ein deutlicher Wertverlust. Tust du es nicht, machst du dich strafbar.

Was du aber noch prüfen lasst kannst, ist der Zustand der 12V Batterie. Wenn die platt ist, hast du auch viele Fehlermeldungen.
 
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
1.045
Zustimmungen
611
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
ändert sich täglich
Warum denkst du, gibt es diesen Thread hier?



Dann wurde am 12.11. ein großes Update gemacht. Danach war auch alles ok, bis heute. Heute kamen die Fehlermeldungen wieder.
Nur weil heute mal die Fehlermeldungen kamen?
Und die Frage: Blieben die Fehlermeldungen während der ganzen Fahrt oder verschwanden die dann kurz nach Fahrtantritt, nachdem wahrscheinlich die Sensoren in Scheibe und am Frontradar witterungsbedingt wieder ihre volle Funktion hatten?
 

tevla

Dabei seit
30.09.2021
Beiträge
8
Zustimmungen
3
Warum denkst du, gibt es diesen Thread hier?
Scheint eine Liste zu sein, wo Fehler aufgezählt werden. Frage beantwortet?
Ich habe ja spezisch Fragen gestellt, und wollte nicht einfach nur mitteilen, was alles nicht funktioniert, sondern suche nach Lösungen. Ich habe auch keine Zeit mir 139 Seiten durchzulesen.

Und die Frage: Blieben die Fehlermeldungen während der ganzen Fahrt oder verschwanden die dann kurz nach Fahrtantritt, nachdem wahrscheinlich die Sensoren in Scheibe und am Frontradar witterungsbedingt wieder ihre volle Funktion hatten?
Autohold und Berganfahrhilfe verschwinden direkt nach ein paar Sekunden.
Einparkhilfe, Ausstiegswarnung und Ausparkassistent blieben aber die ganze Fahrt über.
Ich hatte dies wie gesagt schon ein paar Mal vor dem Update, als ich nach Feierabend (ca. 8-9h später) wieder losgefahren bin, war alles wieder ok.

Witterungsbedingt fallen die Assistenzsysteme bei Skoda also aus? Witterungsbedingt? Das kann nicht wahr sein... also wenn die Scheibe zugefroren ist ok... aber bei etwas Regen in der Nacht geht am nächsten Tag die Einparkhilfe nicht mehr? Sowas kann ich nicht akzeptieren beim heutigen Stand der Technik. Ich hatte diese Assistenten vorher bei Audi auch und hatte nie Probleme mit sowas...
 
DocSommer

DocSommer

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
137
Zustimmungen
46
Kurz nach dem 1806 Update hatte ich auch einmal eine Reihe Fehlermeldungen hintereinander inkl. Auto Hold - das kam aber einmal und dann nie wieder, bis auf den Einparkwarner, der sich hin und wieder mal meldet.
 

tevla

Dabei seit
30.09.2021
Beiträge
8
Zustimmungen
3
Wenn Du die 139 Seiten quer lesen würdest, könntest Du Dir ansatzweise ein Bild machen und würdest vielleicht nicht so zurück motzen…
Wie soll ich 139 Seiten quer lesen bzw. was soll mir das bringen? Und wo motze ich bitte? Ball flach halten bitte, es geht doch hier nur darum auf meine Fragen zu antworten, wer das nicht kann oder möchte, halte sich doch einfach zurück. danke.

Am 06.12. geht der Octavia wieder in die Werkstatt für 2 Tage. Mal schauen was bei rauskommt. Ich kann gerne berichten, wenn Interesse besteht.

@Moderator bitte Thread schließen.
oder eben so. was auch immer das soll. so ist es leider in allen Foren im Netz. Einer muss immer seinen Senf dazu geben.
 
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
852
Zustimmungen
412
Wie soll ich 139 Seiten quer lesen bzw. was soll mir das bringen? Und wo motze ich bitte? Ball flach halten bitte, es geht doch hier nur darum auf meine Fragen zu antworten, wer das nicht kann oder möchte, halte sich doch einfach zurück. danke.

Am 06.12. geht der Octavia wieder in die Werkstatt für 2 Tage. Mal schauen was bei rauskommt. Ich kann gerne berichten, wenn Interesse besteht.


Natürlich besteht Interesse.

Aber eben im bereits vorhandenen Mängel Thread.

Alle Probleme und Fehler werden da bereits ausgiebig besprochen.
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.098
Zustimmungen
539
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
16000
Ich wäre auch dafür, diesen Thread zu schliessen oder mit einem bestehenden zu vereinen.
Die Probleme sind in (eigentlich schon zu vielen) anderen Threads alle ausführlich erläutert worden, daher wird es hier mit jedem neuen Thema nur immer unübersichtlicher.

Und sorry, das LESEN kann Dir keiner abnehmen. Da ging/geht es uns nicht anders auf der Suche nach Infos und Hilfe...
Anderes zu fordern fände ich egoistisch, zumal Dir direkt sowieso (leider)niemand helfen kann. ;)

Einzig Batterie, beheiztes Lenkrad oder eben die verflixten älteren Softwareversionen wären Stichworte, die Du näher hinterfragen solltest.
Dem Vernehmen nach (und bisheriger eigener Erfahrung) stimmt die Softwareversion 1810 inzwischen wohl hoffnungsvoll - wobei ich der Ansicht bin, hier kommt es immer STARK auf die individuelle Ausstattung des einzelnen Problemkandidaten an.

Aber wie schon erwähnt, alles VIELFACH nachlesbar. Da kommste nicht drumrum...;)

Gruß Michal🤚
 
Zuletzt bearbeitet:

SuperbBlack

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
40
Zustimmungen
9
Prinzipiell hat die Werkstatt die Mängel zu beseitigen. Da hier wohl die SW die Ursache sein wird/kann. Sind die Werkstätten auf den Hersteller angewiesen. Als Kunde müsste man die Werkstatt/Hersteller die Option zur Nachbesserung/Behebung lassen. Dies ist aber nicht unbegrenzt. Schafft es die Werkstatt/Hersteller nicht. Könnte man über Wandlung, Rückgabe verhandeln. Ab hier wäre ein Fachanwalt anzuraten. Für die Zeit der Nutzung wird man Abzüge erhalten.

Als Käufer steht dir den gemäß § 439 Absatz 1 BGB Nacherfüllung zu.
Die Werkstatt hat Anrecht auf 2 Nachbesserungen/Mängel Behebung. Kann die Werkstatt den Mangel trotz mehrfacher Nachbesserungsversuche nicht beseitigen, kann man vom Vertrag/Kauf zurücktreten. Das Gleiche gilt, wenn die Werkstatt die Nachbesserung verweigert, innerhalb einer angemessenen Frist gar nicht oder nicht rechtzeitig nachbessert.
 
arxes

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
478
Zustimmungen
245
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
Ball flach halten bitte, es geht doch hier nur darum auf meine Fragen zu antworten, wer das nicht kann oder möchte, halte sich doch einfach zurück. danke.
Ich hielt mich bereits zurück, sich einlesen und wenn es nur „quer“ sei, ist weder zu viel verlangt, noch anmaßend. Im Gegenteil, es würde Respekt für die Forumsmitglieder zeigen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

O4 Fehlermeldungen, immer und immer wieder... :-(

O4 Fehlermeldungen, immer und immer wieder... :-( - Ähnliche Themen

Sporadische Fehler im O4 (Spurhalteassistent, Navigation, Virtual Cockpit etc.): Hallo liebe Community, ich bin mit meinem O4 leider etwas am Verzweifeln. Das Fahrzeug habe ich Anfang April erworben und seitdem ist folgendes...
Fehler, Probleme, undurchdachte neue und gefährliche Änderungen: Hallo, ich besitze seit nun 3 Wochen einen Skoda Octavia 4 als Firmenfahrzeug und habe aktuell einen mehr als dicken Hals auf die ganze...
Nach Front-PDC-Nachrüstung funktioniert der Blind-Spot-Assistent nicht mehr: Hallo, ich fahre seit 07/2019 einen gebrauchten S3 Combi und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Nur leider habe ich beim übereifrigen Kauf...
Die Simply Bullshit Technik von Skoda: Skoda - Simply Clever oder Simply Bullshit Ich wende mich heute an die Community, in der Hoffnung, dass Ihr mehr Licht ins Dunkel bringen könnt...
Windgeräusche an Fahrertür: Wie lange gilt Skoda-Garantie?: Mein SIII hatte von Beginn an ziemlich intensive Windgeräusche. Die Tür erschien mir nicht gut einjustiert: schon wenn ich bei Regenwetter 50 km/h...
Oben