O3 Schäden - ich bin dabei (keine Defekte / Herstellerprobleme)

Diskutiere O3 Schäden - ich bin dabei (keine Defekte / Herstellerprobleme) im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Was diese Brandgeschichte angeht: Wie oft werden Lapalien zur Anzeige gebracht und wie viel Energie wird im Straßenverkehr darauf verschwendet,...

  1. Bee

    Bee

    Dabei seit:
    16.04.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    8
    Was diese Brandgeschichte angeht: Wie oft werden Lapalien zur Anzeige gebracht und wie viel Energie wird im Straßenverkehr darauf verschwendet, anderen das Leben schwer zu machen? Bei jeder kleinen Auffälligkeit am Auto wird im Internet versucht, Gleichgesinnte zu finden und eine große lebengefährliche Sache aus Kleinigkeiten zu machen. Und diese abgebrannte Mittelkonsole ist nichts? Bei einem anderen sind vielleicht Hund, Katze, Maus, Oma oder Kind im Auto, wenn etwas anfängt zu brennen. In jedem Fall wollte ich wissen, was der Grund für den Brand war. Wie will der Geschädigte wissen, dass sein neuer Karoq von demselben Fehler nicht ebenfalls betroffen ist?
     
    chris193 gefällt das.
  2. #782 Robert78, 21.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.832
    Zustimmungen:
    2.703
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    Der Satz ist und bleibt halt einfach falsch. Das ändert sich mit den weiteren Beiträgen auch nicht.
    Das Auto gehört nach wie vor dem Versicherungsnehmer - bis dieser was anderes damit macht. Egal ob Restwertangebot annehmen, behalten, in den Garten stellen oder sonst was.

    Auch ist das kein seltener Fall sondern durchaus üblich das man den Restwert nicht von der Versicherung bekommt sondern sich selbst darüm kümmern muss. Du bekommst immer nur den Wiederbeschaffungswert (Neupreisentschädigungen oder andere spezielle Bedinungen außen vor gelassen)
    Aber das habe ich dir ja oben schon erklärt.

    Aber egal, Da kann man dir erklären was man will, du wirst es nicht einsehen wollen.

    edit:
    da du ja eh nicht glaubst was andere schreiben hier ein Link:;)
    https://www.allianz.de/auto/kfz-versicherung/wiederbeschaffungswert/
    Da steht bisschen was zum Restwert und wer darüber entscheidet was am Ende mit dem Auto passiert.
    So findet es sich auch immer wieder hier in den Themen zu Totalschäden etc.

    ?(?(
    Nur weil ich den Unsinn mit dem Eigentumswechsel nach Schadensregulierung widersprochen habe gilt das automatisch für jeden deiner Sätze?
    Alles klar.....damit ist das besser an dieser Stelle beendet.
    Wünsche dir noch einen schönen Tag.
     
  3. #783 Bee, 21.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2019
    Bee

    Bee

    Dabei seit:
    16.04.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    8
    Nein, das FZ gehört nicht mehr dem Versicherungsnehmer, wenn die Versicherung ihm den Wiederbeschaffungswert ausbezahlt hat, und der VN somit das Restwertangebot der Versicherung angenommen hat.

    Nein, denn als "normale" Privatperson darfst Du an den entsprechenden Börsen nicht teilnehmen. Das "selbst darum Kümmern" sieht in der Praxis so aus, dass der Versicherungsnehmer der Versicherung erlaubt, das Auto (und jetzt Vorsicht: ) zu verkaufen und ihm den angegebenen Restwert auszuzahlen. Somit hat die Versicherung dann die Chance/das Risiko, wenn es Erfolge/Probleme beim Verkauf gibt (von denen der Versicherungsnehmer nie etwas mitbekommt).

    Hast Du bisher an mir vorbeigeredet? Ganz meine Rede: Der Versicherungsnehmer bekommt den Wiederbeschaffungswert. Und danach gehört das Auto der Versicherung.

    Nein. Du hast gesagt, dass der Versicherungsnehmer den Wiederbeschaffungswert minus Restwert bekommt.

    Nein! Man darf mir nur kein "X" für ein "U" vormachen wollen, dann klappt das schon. ;)

    Ja. In dem von Dir angegebenen Link steht richtiger Weise, dass der Versicherungsnehmer entscheidet, was mit seinem Fahrzeug passiert. "Der Gutachter benennt Firmen, die das Fahrzeug verbindlich zum Restwert ankaufen, die finale Entscheidung über den Verkauf des Unfallfahrzeugs liegt aber allein beim Fahrzeughalter." Das bedeutet aber nicht, dass auf den Versicherungsnehmer hier großartige Aktionen zukommen, wie ich bereits oben beschrieben habe. Er muss sich nur entscheiden: "Ich will den Schrotthaufen behalten!" oder "Verkaufen Sie den Schrotthaufen und zahlen mir den Wiederbeschaffungswert aus!"
     
    Andre784 gefällt das.
  4. Bee

    Bee

    Dabei seit:
    16.04.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    8
    Vielleicht will @Lu-Event schildern, wie beim ihm die Abwicklung mit der Versicherung abgelaufen ist?
     
  5. #785 Lu-Event, 21.07.2019
    Lu-Event

    Lu-Event

    Dabei seit:
    22.04.2015
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Alfter
    Fahrzeug:
    Karoq 2.0 TDI 4x4 DSG 150PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kempen
    Kilometerstand:
    0
    Wie will ich wissen ob mir nicht beim scheissen ein Stein auf den Kopf fällt?

    Hatten auch mal einen Trecker der permanent nicht rund lief und nur die Hälfte seiner Leistung hatte, gab einen neuen (Wandlung). Einem anderen Schlepper ist mal ein Kabel durch gescheuert in der Kabine weil es blöd verlegt war. Und nun? Deswegen gehe ich nicht bei jedem neuen Fahrzeug automatisch davon aus das ihm das selbe ereilt.

    Bekannten ist mal in Ischgl auf der Passstrasse der Wischer ausgefallen im Unwetter, ist zwar scheisse aber deswegen noch lange kein allgemeines Problem des X5.

    Wenn ich so denken würde, dürfte man sich Kein Auto kaufen.


    Zum Thema Versicherung, meine Info ist das ich den Ankäufer wenn ich verkaufen will selber anrufen muss.
     
  6. #786 Robert78, 21.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.832
    Zustimmungen:
    2.703
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    genau so ist es auch.
    Hatte ich ja oben geschildert.


    Weil es so ist. Denn den Restwert bekommst du nicht von der Versicherung. Aber ich gebe es jetzt dann endgültig auf.

    Da mein Trollfutter jetzt endgültig zu Ende ist musst du dich leider anderweitig amüsieren.
    Ich helfe im Forum gerne, muss aber hier erkennen das man leider nicht jedem helfen kann, vor allem wenn derjenige das nicht will.

    Gut das die die hier schon Schäden hatten wissen was wirklich Sache ist.

    Statt trollen bitte einfach mal die Beiträge richtig lesen.

    Das ist dann mit selber drum kümmern gemeint. So hat es @Lu-Event ja auch gerade bestätigt. Aber das alles glaubst du ja eh nicht. Auch wenn es hier immer wieder so geschildert wird.

    Wenn sich noch jemand anders amüsieren will kann er es gerne versuchen ihm zu erklären das er da leider absolut falsch liegt.
    Sorry, aber das schaut sehr nach trollen aus.
     
  7. Bee

    Bee

    Dabei seit:
    16.04.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    8
    @Robert78: Für mich sind Deine beiden folgenden Sätze ein Widerspruch:

    Satz 1:
    Satz 2:
    Ich kenne es wirklich nur so, dass ich der Versicherung gegenüber das Restwertangebot akzeptiert habe und sonst nichts tun musste. Insbesondere musste ich mich auch nicht um den Verkauf des Schrotthaufens kümmern.
    Da sich gestern Abend noch die Gelegenheit ergeben hat, beim Grillen direkt an der Quelle (VW-Autohaus) nachzufragen: Wenn das Auto geleast oder finanziert ist, kümmert sich die Versicherung um den Verkauf des Schrotthaufens. Wenn das Auto einer Privatperson gehört, kümmert sich die Werkstatt um den Verkauf des Schrotthaufens.
    Deine Erfahrungen und die Erfahrung von Lu-Event scheinen eine andere zu sein. Vielleicht gibt es regionale Unterschiede?
     
  8. #788 Robert78, 23.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.832
    Zustimmungen:
    2.703
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    Seufz....ein allerletztes mal....

    habe ich doch oben schon geschrieben....wenn man der Werkstatt (oder dem Schadensservice der Versicherung) den Auftrag gibt machen die das natürlich. Aber in deinem Auftrag.


    Und wenn du alles lesen würdest würde sich das obige auch nicht Widersprechen.
    Denn zuvor habe ich das geschrieben, das hast du leider beim Zitat weggelassen.
    Den daraus kann man klar lesen das das zusammen gehört

    Wo ist also der Widersprich wenn ich 1 x sage du bekommst den Wiederbeschaffungswert von der Versicherung und den Restwert vom evtl. Aufkäufer und ein 2. Mal sage die Versicherung zahlt die den Wiederbeschaffungswert abzgl. Restwert?

    Hatten erst Neulich einen Totalschaden. Auch gibt es hier immer wieder User die ihre Unfälle schildern wo das genau so war und ist.
    Das hat dann nichts mit Regionen zu tun.

    Daher eine letzte Zusammenfassung, denn ich habe echt keinen Bock mehr drauf.

    - Zahlt die Versicherung bei einem Totalschaden Geld aus geht das Auto, entgegen deiner Behauptungen, NICHT in Eigentum der Versicherungung über. Da du da ja nicht mehr Widersprichst gehe ich davon aus das du deinen Fehler eingesehen hast. Leider halt sehr stillschweigend, eingestehen ist was anderes.

    - Ebenso ist es schon lange üblich das sich der Besitzer selbst für oder gegen die vorgegebenen Restwertangebote entscheidet. Auch das habe ich dir in dem Link der Allianz bestätigt und hat auch hier der zuletzt geschädigte ganz klar bestätigt.

    Kannst auch gern mal den User aus dem folgenden Post anschreiben vom wem er den Restwert bekommen hat.
    Auch hat er das Auto Richtung Osten oder sonst wo verkauft und es war davor, trotz Zahlung der Versicherung, garantiert nicht Eigentum derer.
    https://www.skodacommunity.de/threa...um-schaden-erhofft.126946/page-3#post-1885211

    edit:
    Und um das endgültig mal abzuschließen würde ich dich Bitten einfach mal die Versicherungsbedingungen verschiedener Unternehmen anzuschauen. Allianz, HUK...
    In der PDF mal "verbleib" eintippen. Da wirst du jedesmal den Satz finden das das beschädigte oder unreparierte Fahrzeug bei ihnen (dem Versicherungsnehmer) verbleibt.

    Klarer geht es also nicht wem das Auto gehört und wer allein über den verbleib entscheidet.
     
  9. Bee

    Bee

    Dabei seit:
    16.04.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    8
    Der Satz
    Der Satz ist schlicht falsch. Denn: Woher auch immer der VN den Restwert bekommt (vom Schrotti, von der Werkstatt, von Käufern der Einzelteile) - er bekommt ihn. Und somit hat er am Ende des Tages folgendes auf dem Konto:
    1.) Wiederbeschaffungswert abzüglich Restwert von der Versicherung
    2.) Restwert vom Schrotti, von der Werkstatt, von Käufern der Einzelteile
    --> In der Summe also den kompletten Wiederbeschaffungswert, denn Wiederbeschaffungswert abzüglich Restwert plus Restwert == Wiederbeschaffungswert.

    Dein Satz
    stimmt nicht grundsätzlich und nicht immer. In den Fällen, in denen die Versicherung den Schrotthaufen selbst aufkauft, (und diese Fällt gibt es), wird die Versicherung Eigentümerin des Schrotthaufens.

    Deinen Satz
    kannst Du noch 20 mal schreiben. Wir sind hier einer Meinung, siehe z.B. meine folgendes Zitat:

    Ausgang unserer Diskussion ist mein Satz:

    Du hast das so interpretiert, dass die Versicherung aus Sicht des Geschädigten (ich schreibe hier bewusst nicht "Versicherungsnehmer") den Schaden teilweise reguliert, indem nur Wiederbeschaffungswert minus Restwert von der Versicherung ausbezahlt werden, der Geschädigte den Restwert durch Verkauf des Schrotthaufens erhält, und somit aus Sicht des Geschädigten erst nach Verkauf des Schrotthaufens der Schaden vollständig reguliert ist. Denn der Geschädigte will in der Regel nach dem Schaden so gestellt sein, wie vor dem Schaden: Fahrbarer Untersatz oder Geld für einen fahrbaren Untersatz, nicht aber Schrotthaufen und Geld für einen Teil eines fahrbaren Untersatzes.

    Gemeint habe ich aber den Fall, dass der Geschädigte die komplette Abwicklung insbesondere also auch den Verkauf des Schrotthaufens der Versicherung überlässt. Wir könnten jetzt darüber diskutieren, als was die Versicherung auftritt: Im Auftrag, etc. aber das lassen wir besser.
    Im Grunde bestreitest Du nur, dass es diesen Fall gibt ;-)

    Warum sollte ich ihn anschreiben? Er hat das Geld von dem bekommen, an den er den Schrott verkauft hat. Wenn er den Schrott an einen Polen verkauft hat, der Pole an einen Ungar, der Ungar an einen Weißrussen und der Weißrusse an seine Mutter hat er das Geld vom Polen bekommen. Der Pole vom Ungar, der Ungar vom Weißrussen und der Weißrusse von seiner Mutter. Jedenfalls hat er das Geld nicht von seiner Mutter bekommen. Oder er hat sein Geld gar nicht bekommen, oder von einem Treuhänder, oder vom einem, der den Schrott im Auftrag ... ach, lassen wir das.
     
  10. #790 Robert78, 23.07.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.832
    Zustimmungen:
    2.703
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    Jaja....das folgende stammt aus meinem 2. Post zu diesem Thema...darum habe ich dich mehrals gebeten richtig zu lesen.

    Hat er aber nicht, aber leider hast du auch das ignoriert.
    Aber egal....hatte gehofft mit dem trollen war ein Irrtum, nur darum habe ich es nochmal versucht, war es aber dann vermutlich leider doch nicht.

    Werde daher zu diesem Thema auch nicht weiter mit dir darüber schreiben. Das hilft hier keinem mehr.
     
  11. rikkert

    rikkert

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    105
    Fahrzeug:
    S3 Combi Sportline 272 PS TSI DSG 4x4 Dragon Skin
    Kilometerstand:
    8000
    Bissel offtopic Jungs :P
     
  12. SeSa

    SeSa

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Gröditz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb lll, Limousine, 200 KW, 4x4
    Werkstatt/Händler:
    ASC Riesa, Skoda Vertragshändler
    Kilometerstand:
    4000
    Aber wenigstens was gegen Langeweile. :P
     
    Andre784 gefällt das.
  13. #793 Robert78, 23.07.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.832
    Zustimmungen:
    2.703
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    Sorry Leute. Hatte auch gehofft das das Thema am Sonntag durch die Bestätigung von @Lu-Event das das Auto immer noch ihm gehörte und er es selber verkaufen muss erledigt wäre. Aber jeder Morgen bringt neue Überraschungen.

    Aber man muss es so sehen.....ist ja ein gutes Zeichen das die letzten Tage kein neuer Defekt dazu kam worüber man hier berichten könnte oder müsste.
     
    Lu-Event gefällt das.
  14. TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4 135 kW Bj. 09/2017 Audi A3 Limousine 2.0 TFSI Quattro 140 kW Bj. 10/2017
    Kilometerstand:
    41.000/ 8.000
    Nur kurz: Notlauf. Ab zu Skoda. Marder im Motorraum. Fehler beim Auslesen: "Ladedruck n.i.O.". - Maßnahme Skoda: Klebeband über ein Kabel und den Schlauch :D Soll jetzt mal weiterfahren.....
     
  15. Mosjoe

    Mosjoe

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI 230PS 09/17
    Habe wohl einen perfekt senkrechten Riss im Display meines Columbus. Sieht man gut in der Navi-Ansicht auf hellen Flächen. Hab erst auf Pixelfehler getippt, aber der senkrechte Strich ist dazu zu fein bzw. dünn. Bin gespannt was der Freundliche dazu sagt. Kann mir nicht vorstellen, dass ich das selber verursacht haben soll. Laut google bin ich wohl kein Einzelfall. Hoffe also auf Garantieübernahme. Morgen Nachmittag weiß ich mehr.
     
  16. TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4 135 kW Bj. 09/2017 Audi A3 Limousine 2.0 TFSI Quattro 140 kW Bj. 10/2017
    Kilometerstand:
    41.000/ 8.000
    Foto?
     
  17. Mosjoe

    Mosjoe

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI 230PS 09/17
    [​IMG]

    Ich hoffe man erkennt es.
     
  18. #798 kanadische_axt, 31.07.2019
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    334
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    42000
    Ich bin der Meinung "ja". Rechts neben dem "e" von Feldstraße und fast durch das zweite "s" von Fasanenstraße.
     
  19. #799 Grisu512, 31.07.2019
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Der Perfekte Riss, es gibt ihn wirklich... :thumbsup:
     
  20. TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4 135 kW Bj. 09/2017 Audi A3 Limousine 2.0 TFSI Quattro 140 kW Bj. 10/2017
    Kilometerstand:
    41.000/ 8.000
    Wow - das soll ein Riss sein? Hmmm….
     
Thema: O3 Schäden - ich bin dabei (keine Defekte / Herstellerprobleme)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spindler würzburg sitzbezüge

    ,
  2. blinkerglas reparieren

    ,
  3. wiederbeschaffungswert octavia forum

    ,
  4. lackstift ls9r
Die Seite wird geladen...

O3 Schäden - ich bin dabei (keine Defekte / Herstellerprobleme) - Ähnliche Themen

  1. drittes Bremslicht defekt

    drittes Bremslicht defekt: Hallo zusammen muss mich mal wieder melden mit zwei neuen Problemen ich hoffe ich kann diese alle beide hier unterbringen. 1. wie wechsele ich das...
  2. Tacho ggf defekt oder anderes Problem

    Tacho ggf defekt oder anderes Problem: Guten Abend, meine Eltern fahren einen Fabia Combi EZ 2011(weiß aber keiner genau welches Modelljahr) 1,2 HTP. Seit heute haben sie das Problem...
  3. Kurbelgehäuseentlüftung defekt???

    Kurbelgehäuseentlüftung defekt???: Hallo Brauche mal eure Hilfe. Mein Auto ruckt im Leerlauf. Habe daher heute mal den Ansaugtrakt abgedrückt um Falschluft auszuschließen. Der...
  4. Lane Assist funktioniert nicht wirklich (so gut wie z.B. in meinem O3 FL). SW Update möglich?

    Lane Assist funktioniert nicht wirklich (so gut wie z.B. in meinem O3 FL). SW Update möglich?: Hi zusammen, habe gestern den Kodiaq meiner Frau beim Händler abgeholt (2017, 1.4 TSI, 4x4, DSG). Auf den 450 KM Heimfahrt hatte ich ausgiebig...
  5. Touchscreen bei Swing defekt / Upgrade - Tausch?

    Touchscreen bei Swing defekt / Upgrade - Tausch?: Hallo, Meine Oma hat ein einen Octavia III 01/2015 mit dem, ich denke Swing Radio. Soweit so gut, Problem ist das das Touch Display nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden