O3 RS VF TDI betroffen vom Dieselskandal?

Diskutiere O3 RS VF TDI betroffen vom Dieselskandal? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich versuche gerade herauszufinden, ob O3 RS VF TDI betroffen vom Dieselskandal betroffen sind? Dort ist die Motorenreihe EA288...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 damianino, 25.10.2018
    damianino

    damianino

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo zusammen,

    ich versuche gerade herauszufinden, ob O3 RS VF TDI betroffen vom Dieselskandal betroffen sind?
    Dort ist die Motorenreihe EA288 verbaut und im Netz findet man unterschiedliche Aussagen.

    Die letzt besagt z.B., dass diese Motorreihe ebenfalls von den Manipulationen betroffen ist.
    Quelle: http://www.general-anzeiger-bonn.de...t-800-Millionen-Euro-Buße-article3961862.html

    Danke im Voraus,
    Damian
     
  2. #2 GolfCR, 25.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2018
    GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    70000
    Was willst du jetzt genau wissen???

    Also vom "Abgasskandal" bist du nicht betroffen, sondern nur der EA189!
    Deshalb hat der EA288 nichts damit zu tun.


    Vom sozusagen "Dieselskandal" wärst du betroffen, sofern dein Skoda Euro 5 hat und man vielleicht irgendwann nicht mehr in gewisse Straßen, oder Städte fahren darf.....
    Aber da heißt es erstmal abwarten und keine Panik schieben!

    Thread sollte man besser schließen ;)
     
    Dawid No und TheSmurf gefällt das.
  3. #3 dathobi, 25.10.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.347
    Zustimmungen:
    2.491
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Diese Frage musst du dir schon selbst beantworten...
     
  4. crying-bird

    crying-bird

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    66000
    Hallo zusammen,

    nachdem heute etwas über den EA288 in den news der Tagesthemen erschienen ist

    https://www.tagesschau.de/investigativ/swr/vw-abgasskandal-157.html

    Habt ihr zu diesem Thema schon etwas gehört bzw. hat schon jemand ein Schreiben/eine Info seitens Skoda erhalten? Scheinbar gab es bei den VW T6 mit diesem Motor bereits im April erste Rückrufaktionen/Beanstandungen.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  5. Crosser

    Crosser

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    42
    Hallo,
    das mit dem T6 stimmt wohl so, denn ein Kumpel von mir fährt den TDI mit 204 PS und dort wurde ein Software Update aufgespielt, weill etwas mit dem AdBlue verbrauch nicht stimmte! Jetzt verbraucht er wirklich fast das doppelte als vorher, er hat von der Werkstatt einen Gutschein erhalten für eine gewisse Menge AdBlue. (Wieviel weiß ich grad nicht) Aber beim oben genannten RS kann dies wohl kaum der Fall sein, denn wenn ich es richtig weiß hat der gar keinen AdBlue Tank bzw, SCR-Kat.

    VG Ralf
     
  6. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Auf der Suche nach ner guter
    Kilometerstand:
    129000
    Ja sind jetzt EA288 Motoren betroffen oder nicht?
     
  7. GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    70000
    Leute macht doch jetzt hier keine Panik, es ist mal noch überhaupt klar bzw betroffen.......
     
  8. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.782
    Zustimmungen:
    2.454
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Vor allem hat es nichts mit dem ursprünglichen Dieselskandal des EA189 zu tun
     
  9. Roland Lutz

    Roland Lutz

    Dabei seit:
    15.12.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brunn am Gebirge
    Fahrzeug:
    Octavia 1.8 TSI 4x4 DSG Combi
    Kilometerstand:
    21760
    Laut SWR auch Schummelsoftware im EA288, so ein Zufall kurz vor/während der IAA..
    Das Dumme ist nur, auch wenn’s nicht so ist und VW dementiert, es reicht für schalen Beigeschmack.
    LG Roland
     
  10. PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    345
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Hier mal eine offizielle Reaktion....

    „..Donnerstag, 12. September 2019, 14.00 Uhr
    Verkehrsministerium:
    Keine neuen Abschalteinrichtungen bei VW festgestellt

    Das Bundesverkehrsministerium hat keine Erkenntnisse über illegale Abschalteinrichtungen in neueren Dieselmotoren von Volkswagen. Zuvor hatte bereits der Konzern selbst einen entsprechenden Bericht zurückgewiesen.

    [​IMG]
    Volkswagen Dem Bundesverkehrsministerium liegen keine Erkenntnisse über weitere illegale Abschalteinrichtungen von Volkswagen vor. (Foto: VW)
    [​IMG]
    Der VW-Konzern hat nach Erkenntnissen des Bundesverkehrsministeriums keine illegalen Abschalteinrichtungen in die Motorsoftware neuer Dieselautos eingefügt. Das für die Zertifizierung und Kontrolle von Auto-Emissionsstandards zuständige Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) nahm zunächst keine Stellung. Das übergeordnete Bundesverkehrsministerium teilte aber mit: "Das Kraftfahrt-Bundesamt hat zu diesen Modellen bereits in 2016 eigene Messungen, Untersuchungen und Analysen durchgeführt." Dabei bezog sich das Ministerium auf Fahrzeuge mit dem Motortyp EA 288. Die Vorwürfe gegen den Autobauer seien "nicht neu". Aber: "Unzulässige Abschalteinrichtungen konnten nicht festgestellt werden - auch nicht in Gestalt einer unzulässigen Zykluserkennung."

    Der SWR hatte unter Berufung auf interne VW-Dokumente berichtet, es sei auch in neuere Dieselmotoren mit Euro-6-Abgasnorm ein Programm eingebaut worden, das erkennt, ob sich das Auto auf einem Prüfstand befindet. Bei dem Vorgängermotor EA 189, der im Herbst 2015 den Abgasskandal auslöste, hatte VW eine solche Software eingeräumt.

    Nur wenn ein Testzyklus lief, reinigte die Abgasanlage in diesem Fall vollständig, während sie sonst im Betrieb auf der Straße deutlich höhere Emissionen zuließ. Auch Volkswagen dementierte die Darstellung des Berichts, es gebe eine Manipulationssoftware auch in neuen Autos. Zu den vom SWR angesprochenen internen Unterlagen äußerte sich der Hersteller nicht. (dpa/swi)..“
    Quelle: Automobilwoche
     
  11. fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    11.866
    Zustimmungen:
    4.267
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
Thema: O3 RS VF TDI betroffen vom Dieselskandal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia rs tdi abgas skandal

    ,
  2. o3 tdi rs

    ,
  3. PRODUKTIONSENDE MOTORENREIHE EA288

Die Seite wird geladen...

O3 RS VF TDI betroffen vom Dieselskandal? - Ähnliche Themen

  1. Werkstatthandbuch / Reparaturanleitung Fabia III 1.4 TDI

    Werkstatthandbuch / Reparaturanleitung Fabia III 1.4 TDI: Hallo zusammen, suche Werkstatthandbuch für Fabia 3, 1.4 TDI Wer kann helfen? Viele Grüße, Obi
  2. Laufgeräusch bei kaltem Motor 2.0 TDI

    Laufgeräusch bei kaltem Motor 2.0 TDI: Hallo Gemeinde, fahre einen Octavia 3, 2.0 TDI 110 kW aus 5/17.Aktuell 60523 km. Seid einiger Zeit macht der Motor auf der rechten Seite...
  3. 2.0 TDI 4x4 Handschalter poltern bei Gas wegnahme

    2.0 TDI 4x4 Handschalter poltern bei Gas wegnahme: Hallo Community, ich habe bei meinem Skoda Octavia III, Bj. 05/2014 5E5 4x4 2.0 TDI (150PS) Handschalter aktuell 64.000km gelaufen, das Problem,...
  4. Dachkantenspoiler Octavia RS Kombi

    Dachkantenspoiler Octavia RS Kombi: Hallo zusammen. Mein Dachkantenspoiler wurde wohl etwas schlecht geklebt. Er löst sich an ein paar Stellen. Ich habe auch das Gefühl das er...
  5. Privatverkauf Octavia II Elegance 1.9 TDI

    Octavia II Elegance 1.9 TDI: Verkaufe 5/6/2020 Skoda Octavia II Eleganz 1,9 TDI 77 Kw Bj.11/2005 – TÜV neu ca. 101.000 km EA 189 Motor (nicht manipuliert) Silber Metallic...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden