O3 Haltbarkeit

Diskutiere O3 Haltbarkeit im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich schreibe als Besteller eines O3 Style Kombi 4x4 180PS DSG mit allerlei Extras Dieser wird einen Audi A3 8L 110Ps Tdi aus dem Jahr, haltet...

xmike13

Dabei seit
30.03.2017
Beiträge
82
Zustimmungen
24
Ort
Ostösterreich, Bezirk Hollabrunn
Fahrzeug
O4 Style 200PS DSG TDI 4x4 Combi
Kilometerstand
900
Ich schreibe als Besteller eines O3 Style Kombi 4x4 180PS DSG mit allerlei Extras

Dieser wird einen Audi A3 8L 110Ps Tdi aus dem Jahr, haltet euch fest, 2000 mit 430.000 km ersetzen. Dieser hat noch immer die erste Kupplung (trotz Anhängekupplubg) und auch sonst noch recht problemfrei

Wie lauten eure Prognosen für einen aktuellen Oktavia?
 
#
schau mal hier: O3 Haltbarkeit. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.830
Zustimmungen
4.105
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Laut diversen Aussagen von Entwicklern aus WOB werden die Bauteile auf eine Laufleistung von 250tkm ausgelegt. Alles was darüber hinausgeht ist nice to have
 

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.111
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Kannst ja >>>hier<<< mal schauen, was ein Skoda so schafft ;)
 

Kugelfisch

Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
347
Zustimmungen
95
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5E 1.8TSI JOY
Ich glaube, dass man insbesondere für's FL noch wenig Aussagen treffen kann, da zu neu. Also "Glaskugel". Beim vFL gibt es solche und solche, insgesamt scheint mir der Octavia 3 (vFL) aber relativ zuverlässig. Wobei man anhand einiger Berichte hier manchmal doch an der Detailqualität und -verarbeitung zweifelt. Zudem darf eine (kompetente) Werkstatt und (persönliche) Pflege, genau wie die Einsatzbedingungen nicht außer Acht gelassen werden. Macht ne Menge aus. Ob Skoda mit der, auch selbst erlebten, Audi-Qualität mithält, wer weiß. Kommt sicher auf die eigenen Ansprüche an. Und ob Audi das aktuell noch schafft bzw. wenn man Preis und Leistung von beiden ins Verhältnis setzt, ergibt sich mitunter ein ganz anderes Bild...
 

OcciTSI

Guest
Wenn der TE den Wagen lange fahren will, Hohlraumschutz + gute Pflege, dann sollte das gehen.
Wir haben nach 2 1/2 Jahren schon 65.000km auf den Wagen draufgespult, frühere Ölwechselintervalle, Handwäsche, etliche Teile nachträglich Hohlraumversiegelt. Wir planen ca 7-10 Jahre Nutzungsdauer ein. Solange muss alles halten.
 

triumph61

Dabei seit
04.07.2013
Beiträge
8.254
Zustimmungen
2.066
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Astra K ST und MX5 NC
Wenn ich mir meinen nach 41 Monaten und 49000km anschaue/höre/fühle, never ever. Das gleiche gilt für meinen Bekannten, 44Monate 45000km.
 

christoph192

Dabei seit
21.11.2015
Beiträge
323
Zustimmungen
124
Fahrzeug
RS TSI Challenge stahl-grau
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
ich denke mal technisch dürfte dem nicht fiel im Weg stehen. Allerdings könnte der O3 im Innenraum nach etlichen KM etwas abgegrabbelt wirken. M. E. sind die verwendeten Kunststoffe nicht die allerbesten. Kratzer entstehen u. a. sehr schnell.
 

Der kleine Joe

Dabei seit
01.01.2017
Beiträge
143
Zustimmungen
57
Ort
Hannover
Wenn ich mir meinen nach 41 Monaten und 49000km anschaue/höre/fühle, never ever. Das gleiche gilt für meinen Bekannten, 44Monate 45000km.

Mein O2 Baujahr 2012 hatte nach viereinhalb Jahren und 150.000 km kaum Ausfallerscheinungen. Dem traue ich locker die doppelte Laufzeit zu.
 

triumph61

Dabei seit
04.07.2013
Beiträge
8.254
Zustimmungen
2.066
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Astra K ST und MX5 NC
Meinen 3 O2 traue ich das auch zu, nur nicht meinem O3.
 

Foo

Dabei seit
30.01.2016
Beiträge
490
Zustimmungen
238
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.4 TSI
Ich glaube, dass man insbesondere für's FL noch wenig Aussagen treffen kann, da zu neu. Also "Glaskugel". Beim vFL gibt es solche und solche, insgesamt scheint mir der Octavia 3 (vFL) aber relativ zuverlässig.

Und was sollte bei einem FL schneller kaputt gehen? Fällt einer der Scheinwerfer raus? An den mechanischen Teilen (Motor, Getriebe, Fahrwerk) hat sich doch nichts geändert, oder? Und auch unabhängig vom FL werden ja regelmäßig Motor(-Getriebe-Kombinationen) ausgetauscht oder neu angeboten.
 

Kugelfisch

Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
347
Zustimmungen
95
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5E 1.8TSI JOY
@Foo Das war völlig wertfrei gemeint. Aber mitunter ändert der Hersteller im nicht sofort sichtbaren Bereich Dinge. Deshalb darfst du ja auch beim Teileverkauf immer schön mit der Fahrzeugidentnummer agieren. Im Zusammenspiel mit "bisherigen" Komponenten kann sich dadurch schon eine Auswirkung auf Zuverlässigkeit ergeben. Und in dem (Preis-)Bereich des Octavia wäre ein herausfallender Scheinwerfer wohl ein Armutszeugnis ;)
 

nancy666

Dabei seit
05.11.2010
Beiträge
6.564
Zustimmungen
2.328
Fahrzeug
Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
ändert der Hersteller im nicht sofort sichtbaren Bereich Dinge

jo zBsp die Halterung der Auspuffblenden beim RS haben jetzt langlöcher damit man den abstand zum diffuser einstellen kann weil beim vFL gabs bei manche hitzeprobleme
 

Foo

Dabei seit
30.01.2016
Beiträge
490
Zustimmungen
238
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.4 TSI
Das ist mir bewusst, aber sowas passiert laufend (insbesondere auch beim Wechsel des Modeljahres).

Ich würde daher eine Zuverlässigkeitsprognose nicht auf Basis vFL / FL machen. Das ist kein neues Auto. Und neue Motoren kommen ja auch erst später.
 

Fazerfahrer

Dabei seit
21.04.2014
Beiträge
330
Zustimmungen
126
Ort
Landkreis Roth / Mittelfranken
Fahrzeug
SUPERB COMBI Style 2,0l TDI SCR 110 kW 7-DSG dienstlich // BMW Z4 sDrive 35is Spass // BMW F31 330d touring Frauenauto
Werkstatt/Händler
Autohaus Josef Daffner in Neumarkt in der Oberpfalz (ausgeliefert durch Gottried Schulz Düsseldorf)
Kilometerstand
89300
Hallo,

ich habe heute die 90.000km mit "meinem" O3 RS TDI mit reichhaltiger Ausstattung (viel technisches Spielzeug) als Dienstwagen voll gemacht. Ich bin der erste und alleinige Nutzer seit 01/2015.
Bisher gab es keine technischen Ausfälle die auf mangelnde Qualität zurück zu führen sind. Außerplanmäßig mußte ich einmal in die Werkstatt wegen eines Marderschadens. Darüber hinaus mußte ich im letzten Winter zweimal Starthilfe in Anspruch nehmen, da ich die Standheizung zu intensiv genutzt habe. Bei der gerade durchgeführten Inspektion wurden die Bremsscheiben / Beläge vorne und hinten komplett getauscht.
Insgesamt sieht der Wagen aus meiner Sicht noch frisch aus, nur am Hartkunststoff an der Fahrertür und am kleinen Ablagefach links vom Lenkrad kann man Kratzer / Spuren erkennen.
Ich rechne damit den Wagen noch weitere ca. 60. - 80.000km zu fahren. Mit den bisher gemachten Erfahrungen rechne ich auch mit einem weiteren störungsfreien Verlauf. Der Octavia ist mein erster Skoda nach diversen VW und Mercedes Modellen, aus meiner Sicht spricht nichts dagegen, daß auch der nächste Dienstwagen ein Skoda wird. Dann gerne als Kodiaq.
 

Rossi-HB

Dabei seit
25.04.2017
Beiträge
2
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Octavia 5E, Elegance, 2,0 TDI
Kilometerstand
165000
Moin zusammen,
mein O3 Elegance, 2,0 TDI ist jetzt ziemlich genau 3 Jahre alt und hat nun 165.000 km auf der Uhr.
Er wird von mir immer ordentlich warmgefahren und dann aber auch ordentlich gefordert auf der Bahn. Bis jetzt war bis auf den Partikelfilter (bei ca. 155.000 km defekt) alles unauffällig. Er läuft und zieht noch wie am ersten Tag.
Und da ich den Innenraum auch pflege, ist bis auf leichte Abnutzungsspuren am Lenkrad, sowie am Schaltknauf alles noch Top in Ordnung.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

martinst

Dabei seit
28.11.2011
Beiträge
401
Zustimmungen
53
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia III Combi Elegance 1.8TSI
Meiner hat in 2 Jahren und 3 Monaten 105tkm abgerissen - ohne Befund. Lediglich das Teilleder vom Fahrersitz rubbelt langsam ab - unschön. Ich möchte ihn mindestens 200tkm fahren - mal sehn, ob es klappt.
 

Wolf 1977

Dabei seit
03.05.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
4
Ein Kollege von mir fährt schon seit gut 3 Jahren seinen RS TSI und hat mittlerweile auch schon über 120 Tkm damit abgespult. Da wir in einer Fahrgemeinschaft sind komme ich öfters in den Genuss, in dem flotten Tschechen sitzen zu können. Bin ihn auch schon selber gefahren. Und ich muss sagen, dass der Wagen qualitativ einen wirklich guten Eindruck macht und von außerplanmäßigen Werkstattaufenthalten habe ich von meinem Kollegen auch nichts gehört. Klappern oder Knarzen gibt es in dem Wagen werde im Sommer noch Winter und die Innenausstattung sieht auch nicht verlebt aus. Das DSG funktioniert ebenfalls einwandfrei, bis auf die VAG typischen Macken beim Rangieren oder Anfahren. Ich bin von dem Wagen mittlerweile so begeistert, dass ich mir überlege meine jetzige Marke zu wechseln und selber einen neuen RS zu kaufen.
 
Thema:

O3 Haltbarkeit

Sucheingaben

octavia 5e lebensdauer

,

skoda octavia 5e haltbarkeit

,

octavia 3 rs bremsen Haltbarkeit

,
haltbarkeit motor skoda octavia rs
, Lebensdauer ocativa rs 5e tdi
Oben