O3 1.6l 115 PS DSG - lange Denksekunde beim Anfahren normal oder deutet das auf ein Problem hin?

Diskutiere O3 1.6l 115 PS DSG - lange Denksekunde beim Anfahren normal oder deutet das auf ein Problem hin? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe einen O3 FL derzeit als Firmenwagen, 1.6l TDi, 115 PS, 7 Gang DSG DQ200. Wenn ich an der Kreuzung stehe und voll ins Gas steige...
lordofazeroth

lordofazeroth

Dabei seit
15.08.2006
Beiträge
576
Zustimmungen
15
Hallo,

ich habe einen O3 FL derzeit als Firmenwagen, 1.6l TDi, 115 PS, 7 Gang DSG DQ200.
Wenn ich an der Kreuzung stehe und voll ins Gas steige, dauert es gefühlt sehr lange, bis der Motor auf Touren kommt und der Wagen wegfährt, so ca. 1 Sekunde lang tut sich nichts, dann erst gemächlich wird angefahren um dann mit einem Ruck zu Beschleunigen.

Ist das ein Normales Verhalten dieses Motors, dass der so lange braucht um anzuschieben oder deutet das auf irgendein Problem hin?

Wie verhält sich dieser Motor, wenn der Partikelfilter schon relativ voll ist, der dürfte ja dann einen höheren Widerstand bieten und die Abgase blockieren?
 
Michi1

Michi1

Dabei seit
22.01.2022
Beiträge
171
Zustimmungen
115
Ort
Regensburg
Fahrzeug
Skoda, Kamiq "Monte Carlo"
Werkstatt/Händler
Fa. Niedermeyer, Neukirchen
Ich hab zwar den Karoq aber ich finde, es ist genau das Gegenteil. Wenn ich von der Kreuzung wegfahre, muss ich ganz vorsichtig Gas geben, sonst drehen sich sogar die Reifen durch. Vielleicht weil ich den Motor mit 150 PS habe?
 

Cuddles

Dabei seit
13.12.2010
Beiträge
1.170
Zustimmungen
414
Hallo,

ich habe einen O3 FL derzeit als Firmenwagen, 1.6l TDi, 115 PS, 7 Gang DSG DQ200.
Wenn ich an der Kreuzung stehe und voll ins Gas steige, dauert es gefühlt sehr lange, bis der Motor auf Touren kommt und der Wagen wegfährt, so ca. 1 Sekunde lang tut sich nichts, dann erst gemächlich wird angefahren um dann mit einem Ruck zu Beschleunigen.

Ist das ein Normales Verhalten dieses Motors, dass der so lange braucht um anzuschieben oder deutet das auf irgendein Problem hin?

Wie verhält sich dieser Motor, wenn der Partikelfilter schon relativ voll ist, der dürfte ja dann einen höheren Widerstand bieten und die Abgase blockieren?

Es würde ne Lampe angehen, wenn der Partikelfilter am Ende ist.
Km stand?

Das DQ200 ist… sagen wir mal, speziell😅
Ich hab zwar den Karoq aber ich finde, es ist genau das Gegenteil. Wenn ich von der Kreuzung wegfahre, muss ich ganz vorsichtig Gas geben, sonst drehen sich sogar die Reifen durch. Vielleicht weil ich den Motor mit 150 PS habe?

Kein Vergleich der 150PS..
 
Thema:

O3 1.6l 115 PS DSG - lange Denksekunde beim Anfahren normal oder deutet das auf ein Problem hin?

O3 1.6l 115 PS DSG - lange Denksekunde beim Anfahren normal oder deutet das auf ein Problem hin? - Ähnliche Themen

Octavia 1.6 tdi dsg rutscht / ruckelt im 2. Gang: Guten Tag Ich habe mir vor kurzem einen Octavia bj 08/2013 mit dem 1.6 tdi 105 ps Motor und dsg geholt. Mir ist aufgefallen, dass das dsg im 2...
2.0 TSI 190 PS DSG ruckelt beim anfahren: Hallo zusammen Ich habe meinen Karoq letzte Woche ganz neu beim Händler abgeholt, er hat nun doch schon 300km auf der Uhr:thumbsup:. Ich fahre...
Erfahrungen mit dem Octavia III Combi 1.0 TSI, 115 PS DSG: Erfahrungen mit dem Octavia III Combi 1.0 TSI, 115 PS DSG (Updates schließen sich unten an) Fahre seit Anfang April o.g. Octavia III, vorher...
2.0 TSI 220 vs 280 (Ausstattungs-) Unterschiede: Hallo, nachdem ich vor rund 11 Jahren den Seitensprung zu einem TDI gewagt habe und für mich nun feststeht, dass dies der erste und auch letzte...
Ist das Problem normal? ( Problem beim 1,2 TSI 105 PS DSG): Hallo Leute, Ich vor 11 Monaten einen neuen Fabia Combi TSI mit DSG Getriebe gekauft. Nach ein paar KM ( Knapp 1000 ) war schon der Turbolader...
Oben