O3 1.6 TDI Greenline 2015 auf Euro 6 umlabeln?

Diskutiere O3 1.6 TDI Greenline 2015 auf Euro 6 umlabeln? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin :) Hab mal eine Frage. Nach dem mein O3 1.6 TDI Greenline 2015 ja glücklicherweise nicht vom Abgasskandal betroffen war, stellt sich mir...
bytereisender

bytereisender

Dabei seit
20.02.2018
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Potsdam
Fahrzeug
O3 1.6 TDI Greenline
Moin :)

Hab mal eine Frage. Nach dem mein O3 1.6 TDI Greenline 2015 ja glücklicherweise nicht vom Abgasskandal betroffen war, stellt sich mir jetzt die Frage, ob man den vom Euro 5 auf Euro 6 umlabeln lassen kann?! Laut ADAC-Test erfüllt er ja alle Bedingungen für Euro 6. Der ADAC wundert sich in seinem ausführlichen Test sogar, warum das Model nicht Euro 6 bekommen hat, wo es doch mit einem NOx-Speicherkat ausgerüstet ist und viele Werte von Euro 6 unterschreitet.

Da dies erst mein erster Beitrag ist, darf ich noch keine Links senden, sonst hätte ich den ADAC-Test verlinkt. Sei's drum - mit den folgenden Suchbegriffen findet man die ADAC-Test-PDF bei Google sofort:

octavia 3 greenline 2015 euro 6
 

Neoctavianer

Dabei seit
09.02.2016
Beiträge
342
Zustimmungen
81
Fahrzeug
Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
Werkstatt/Händler
Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
Dazu müsste mindestens die bei der Typprüfung vorgeschriebene Abgasmessung wiederholt werden. Das ist mindestens mal ein sehr teures Unterfangen die na man muss jemanden finden, der es durchführen kann, will und darf.
 

Conag

Dabei seit
27.01.2018
Beiträge
82
Zustimmungen
16
Ort
Bischberg
Fahrzeug
2018er O3 Combi G-Tec
"Das Fahrzeug unterschritt in den EcoTest-Zyklen teilweise sogar die Grenzwerte der strengen Abgasnorm Euro6"
Teilweise ist halt teilweise und nicht ganz.
 

Rigobert

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2017
Beiträge
859
Zustimmungen
106
Nur weil dein Auto im Adac Öko TestzyklUS teilweise den NOx unterschreitet, heisst es noch lange nicht dass es Euro6 ist.
Es wird in der Tat ein interessantes Thema sein, so wie es ausschaut kommt bald der NachrüstKat für alle DIESEL, die dann Euro 6 werden. Vermutlich unterstützt das der Staat mit Zuschüssen, aber glaube nicht dass es dann für dein Auto gelten wird. Wie so oft muss man vorher immer ne Drecksau sein.
 
bytereisender

bytereisender

Dabei seit
20.02.2018
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Potsdam
Fahrzeug
O3 1.6 TDI Greenline
Vielen Dank für Eure vielen Antworten zu diesem Thema! Nach dem ich all das gelesen habe bin ich aber gespannt, ob ich am Ende das teure Nachsehen haben werde. Kann man selbst eigentlich irgendetwas in Bezug auf eine Umlabelung unternehmen oder hängt man da jetzt am Tropf von Skoda und der Politik?
 
triumph61

triumph61

Dabei seit
04.07.2013
Beiträge
8.283
Zustimmungen
2.079
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Astra K ST und MX5 NC
Was sagt VAG zur Softwareumrüstung, wie im August versprochen? Sechs Monate sind vergangen...
Als zentrales Ergebnis des ersten Diesel-Gipfels im August 2017 werden insgesamt 5,3 Millionen Dieselautos in Deutschland mit einer neuen Software nachgerüstet, um weniger Schadstoffe auszustoßen.
Es handelt sich um Diesel-Fahrzeuge der Emissionsklasse Euro 5 und teilweise Euro 6. Die Maßnahmen sind freiwillig und deckten einen Großteil der moderneren Flotten bei den deutschen Herstellern ab. Die Nachrüstungen von BMW, Daimler, Opel und Volkswagen sollen für die Halter kostenfrei sein und auch keinen Einfluss auf Motorleistung, Verbrauch oder Lebensdauer haben.
 

Thundang

Dabei seit
22.03.2016
Beiträge
868
Zustimmungen
107
Ort
Lutherstadt Wittenberg
Fahrzeug
Skoda Octavia Kombi Joy 1.4TSI
diese betreffen aber die Motoren genereation EA189 bei den 1.6TDI mit der PCR2.1 Elektronik.

Er müsste den 110PS Diesel haben, und dieser hat dann eine Delphi DCM6.2V Elektronik
 
triumph61

triumph61

Dabei seit
04.07.2013
Beiträge
8.283
Zustimmungen
2.079
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Astra K ST und MX5 NC
Die EA189 sollten die sein die ein Pflichtupdate bekommen, die EA288 EU5 sollen ein freiweilliges bekommen, laut dem Herrn Müller..
wobei dann immer noch nicht in EU6 eingestuft.
 
bytereisender

bytereisender

Dabei seit
20.02.2018
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Potsdam
Fahrzeug
O3 1.6 TDI Greenline
Wenn ich das richtig verstehe, dann habe ich schonmal keinen EA-189, da ich ein O3 2015er Modell habe:

"EA 189-Aggregate wurden in diesen SKODA Modellen verbaut: Fabia II (Baujahre 2009 bis 2014), Roomster (Baujahre 2009 bis 2015), Rapid (Baujahre 2011 bis 2015), Yeti (Baujahre 2009 bis 2015), Octavia II (Baujahre 2009 bis 2013) und Superb II (Baujahre 2009 bis 2015)."

Gefunden mit folgenden Suchbegriffen bei Google: Presseportal SKODA informiert seine Kunden zu EA 189-Dieselmotoren

Das sollte dann wohl heissen, ich bekomme ein freiwilliges Update. Na ich frage mal bei meinem Autohaus nach, was da vorgesehen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
triumph61

triumph61

Dabei seit
04.07.2013
Beiträge
8.283
Zustimmungen
2.079
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Astra K ST und MX5 NC
Selbst mit dem evtuellem Update bekommst du kein EU6
 

xbooster

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
95
Zustimmungen
59
Was sagt VAG zur Softwareumrüstung, wie im August versprochen? Sechs Monate sind vergangen...
Als zentrales Ergebnis des ersten Diesel-Gipfels im August 2017 werden insgesamt 5,3 Millionen Dieselautos in Deutschland mit einer neuen Software nachgerüstet, um weniger Schadstoffe auszustoßen.
Es handelt sich um Diesel-Fahrzeuge der Emissionsklasse Euro 5 und teilweise Euro 6. Die Maßnahmen sind freiwillig und deckten einen Großteil der moderneren Flotten bei den deutschen Herstellern ab. Die Nachrüstungen von BMW, Daimler, Opel und Volkswagen sollen für die Halter kostenfrei sein und auch keinen Einfluss auf Motorleistung, Verbrauch oder Lebensdauer haben.
Welche Euro 6 - Modelle sind damit denn gemeint?
 
triumph61

triumph61

Dabei seit
04.07.2013
Beiträge
8.283
Zustimmungen
2.079
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Astra K ST und MX5 NC
Frag die Vorstand Herren von den beschriebenen Herstellern die sich vor sechs Monaten aus dem Fenster gelehnt haben.
 

xbooster

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
95
Zustimmungen
59
Die EA189 sollten die sein die ein Pflichtupdate bekommen, die EA288 EU5 sollen ein freiweilliges bekommen, laut dem Herrn Müller..
wobei dann immer noch nicht in EU6 eingestuft.
Ich habe gehofft, dass wenn du um die EA288EU5 weißt, vielleicht auch über Infos zu den betreffenden EA288EU6 verfügst.

Aussage SAD zu einem O3 1.6 TDI mit 110PS (Bj.'16):
"...da dieses Fahrzeug einen Motor des Typs EA-288 hat. Daher ist ein Software-Update unnötig. Alle neu produzierten ŠKODA Fahrzeuge entsprechen den Vorgaben des Gesetzesgebers zur NOx-Emission. Mit einem Update für diese Fahrzeuge ist daher nicht zu rechnen."
 
bytereisender

bytereisender

Dabei seit
20.02.2018
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Potsdam
Fahrzeug
O3 1.6 TDI Greenline
So, habe gerade einmal die Untiefen des Netzes durchsucht und folgendes herausgefunden:

Motorbaureihe: VW EA288
Motor-Kennbuchstaben: CRKB

Verbrauch auf 100km: 3,2–3,5 l Diesel
CO2 Emmission kombiniert: 85–90 g/km
NOx Speicherkat: serienmäßig verbaut

@triumph61 Deine Aussage gibt mir ja wenig Hoffnung. Welche Details müsste denn der Motor für Euro 6 noch alles erfüllen? Ich meine selbst der ADAC wundert sich, dass er nicht Euro 6 gewertet wurde:

"Umso erstaunlicher ist es, dass der Octavia trotz der funktionierenden Abgastechnik nur nach der Euro 5 Abgasnorm homologiert wurde."
 
Zuletzt bearbeitet:
triumph61

triumph61

Dabei seit
04.07.2013
Beiträge
8.283
Zustimmungen
2.079
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Astra K ST und MX5 NC
Es geht nicht darum ob der Motor es erfüllt sondern das du den beim KBA für EU6 abnehmen lassen musst. Den nur die, oder vergleichbare offizielle Stelle in der EU, kann den neu einstufen. Ob du als Privatmann das überhaupt in Auftrag geben kannst lassen wir mal aussen vor.
 

Rigobert

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2017
Beiträge
859
Zustimmungen
106
Nur weil du mit deinem Kat keine Nachteile hast, bedeutet nicht gleich Vorteile.
Allgemein, Fahrverbot abwarten, dann gibt es Nachrüstkits oft mit der Steuer von KfW gefordert. Heißt wenn Einbau ca 2000€ kostet gibt vom Staat 400 . Zu diesem Zeitpunkt werden dann die Vorschriften und Grenzen aufgezeigt, und die Hersteller der Systeme dann umsetzten.
Schwierig zu beurteilen wenn der Motor Systeme von 2015 hat, man muss ganz einfach abwarten was die Zukunft bringt.
Allgemein schaut es schlecht aus weil es ja oft bedeutet, je älter dein Auto wird umso schlechter dein Kat.... Dann heißt es oft das ganze Abgassystem neu bei umrüstung. Aber vielleicht hast ja Glück und Skoda gibt am Tag x grünes Licht für E6....
 

xbooster

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
95
Zustimmungen
59
...dann gibt es Nachrüstkits oft mit der Steuer von KfW gefordert.
Schwierig das so sicher vorauszusagen: Der GreenLine stellt mehr oder weniger die Nische zwischen 105PS-O3 und späterem 110PS-O3-GreenTec dar. Für die Hersteller muss sich die Bereitstellung eines Nachrüstsystems rechnen, und dazu braucht es entsprechende Zulassungszahlen. Keine Ahnung ob das beim GreenLine aus Sicht der Nachrüstsystemhersteller der Fall wäre. Jedenfalls dürfte befürchtet werden, dass Nachrüstsysteme für den GreenLine erst nachrangig zur Verfügung gestellt werden, um die Systeme mit größerem Absatzvolumen zuerst platzieren zu können. Die Hersteller sind Kaufleute, keine Wohltäter oder Seelsorger.

Aber vielleicht hast ja Glück und Skoda gibt am Tag x grünes Licht für E6....
Ohne meine Meinung hierzu belastbar begründen zu können glaube ich nicht, dass dieser Umstand eintreten wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
criz

criz

Dabei seit
26.10.2010
Beiträge
646
Zustimmungen
265
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Fahrzeug
Octavia 1Z FL RS Combi / Rapid Spaceback
Nach dem mein O3 1.6 TDI Greenline 2015 ja glücklicherweise nicht vom Abgasskandal betroffen war,
Das hilft dir ja auch nicht viel, da es bei Fahrverboten um alle EU5 und schlechter geht. Also auch um dein Fahrzeug. Aber erstmal abwarten, ob, wann und wie Fahrverbote überhaupt kommen.

Keine Ahnung ob das beim GreenLine aus Sicht der Nachrüstsystemhersteller der Fall wäre.
Wenn es für die anderen "normalen" Octavias ein Nachrüstsystem geben sollte, wird es sicher auch Möglichkeit geben auch den GreenLine damit auszustatten... und wenn das heißt, dass ab Werk verbaute Komponenten raus müssen und durch die Nachrüstung ersetzt werden.
Aber noch gibts es ja nichtmal wirklich einen Plan, ob wann oder was kommen soll. Also die Kirche im Dorf lassen und erstmal entspannen bis es soweit ist.

Habe vorhin erst nochmal kurz einen Bericht wegen der heutigen Verhandlung über die Fahrverbote gelesen. Die Städte sind aktuell nichtmal in der Lage die Fahrverbote zu verhängen. Selbst wenn es durch die Gerichtsentscheidung eine rechtliche Grundlage geben sollte. Noch kein Plan wie und wo genau in der Stadt das umgesetzt werden soll. Es gibt wohl nichtmal geeignete Verkehrsschilder für so einen Fall und dass sowas in Deutschland eh nicht von heute auf morgen geht sollte allen klar sein.
Selbst dieses, noch nicht mal 2 Monate altes Jahr ist wohl nicht mit Fahrverboten zu rechnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

O3 1.6 TDI Greenline 2015 auf Euro 6 umlabeln?

O3 1.6 TDI Greenline 2015 auf Euro 6 umlabeln? - Ähnliche Themen

Fachfrage zum 2.0 TDi mit Euro 6: Gibt es einen Unterschied im Durchschnittsverbrauch zwischen dem neuen Euro 6 TDi und dem Vorgänger? Habe kürzlich gehört, der neue soll mehr...
Erfahrungen mit 03 Greenline 1.6 TDI 81 kw: Hallo zusammen, ich interessiere mich sehr stark für den O3 als 1.6 TDI 81 kw Greenline. Auf dem Papier ist das für mich ein sehr sinnvolles und...
1.6 TDI Greenline: zu hoher Verbrauch: Hallo Community, es tut mir leid das ich mir hier neu anmelde und gleich die erste Frage habe, aber ich hoffe einfach mal das ihr mir helfen...

Sucheingaben

welches aggregat hat octavia 1 6 tdi baujahr 2015?

,

ea288 1.6tdi unterschied euro6

,

skoda octavia 1.6 green tec ea

,
aufrüsten skoda octavia 1.6 tdi auf euro 6
, skoda octavia 1.6 tdi greenline Euro 5 oder 6, skoda 1 6tdi greenline euro 6 umrüstung, skoda Octavia 1 6 green line nachrüstung, crkb betroffen, octavia Green tec von 2014 mit euro6, Skoda Octavia Greenline 1 6 TDI Kombi 2015, ea189 octavia green line, skoda rapid 1 6 tdi 2015 euro, skoda octavia umstellung auf euro 6 diesel, skoda octavia combi 1.6 tdi euro 6, skoda octavia iii greenline abgasklasse schlüssel, skoda oktavia 1.6 tdi greentec nox, o3 euro 6, octavia 5e 2.0 TDI Euro 5 weniger verbrauch als Euro 6, skoda yeti greenline 1.6 tdi nox ausstoß, Schadstoffwerte nox skoda octavia 5e 1.6 tdi, ist skoda fabia greenline euro 6 fähig, euro 6 diesel skoda octavia baujahr 2014, skoda fabia greenline abgasskandal, 1 6tdi ea189 nox werte, Skoda oktavia combi 2015 Bajahr Euro6
Oben