O2 Audience schlechterer Klang im Vergleich zu Stream?

Diskutiere O2 Audience schlechterer Klang im Vergleich zu Stream? im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Freunde, ich hoffe Ihr könnt mit helfen. Ich erkläre mal kurz meine Ausgangssituation: - O2 (Bj 2005) mit Radio Stream und "Musiksystem"...

  1. #1 Burny08, 22.02.2012
    Burny08

    Burny08

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.9TDI BJ. 2005
    Kilometerstand:
    130000
    Hallo Freunde,

    ich hoffe Ihr könnt mit helfen.

    Ich erkläre mal kurz meine Ausgangssituation:
    - O2 (Bj 2005) mit Radio Stream und "Musiksystem" (glaube so heißt das mit 8 Lautsprechern) gekauft.
    - War vom Klang recht begeistert & nix übersteuerte
    - Wollte mir das Audience mit MP3 wegen Wechsler & Anzeige einbauen
    - Gesagt - getan: Audience rein - Klang mies...
    --> keine richtigen Bässe mehr ohne bei über "Vol: 26" zu übersteuern, gabs vorher beim Stream nicht.
    - dachte es liegt vllt. am gebrauchten Audience also noch eins gebraucht versorgt
    - gleiches Problem

    Nun hatte ich mich schon eine Weile damit abgefunden das der Klang einfach mies ist, aber ich habe zurzeit einen
    neuen Yeti als Leihwagen mit dem Radio Swing drin und die Frage nach dem Klang kam wieder hoch. Dabei ist mir folgendes
    aufgefallen:
    - Wenn ich im Yeti schnell von z.b. Vol 17 auf Vol 30 hochdrehe, übersteuert es für ca. 1 Sekunde und dann passt sich das Radio automatisch an und bringt den bestmöglichen Klang ohne zu übersteuern.

    Kann es sein, das das Audience

    a.) einfach nur einen schlechteren Klang hat?
    b.) eventuell doch kaputt ist?
    c.) meine Boxen nicht für das Audience ausgelegt sind? (alles original)

    Zur Info, das erste Audience war Bj. 2005 glaube und das zweite Bj 2007 falls euch das hilft.

    Ich will doch einfach nur guten Klang ohne zu übersteuern mit ein wenig Bass wie ich es vom Stream gewohnt war ;( ;(

    Danke für eure Hilfe!

    Viele Grüße aus Sachsen
     
  2. JoshDD

    JoshDD

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II
    Evtl. musst du deinem Radio noch beibringen, dass du ein Audiosystem hast ... d.h. codieren lassen!!!! ISt jedenfalls bei den aktuellen Radios
     
  3. #3 Burny08, 22.02.2012
    Burny08

    Burny08

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.9TDI BJ. 2005
    Kilometerstand:
    130000
    Danke für deine Antwort!

    Codieren lassen?
    Was genau bedeutet das? Muss das vom :D gemacht werden und bedeutet das sowas wie "umprogrammieren" auf Audiosystem?

    PS: Das könnte sogar Sinn ergeben fällt mir grad ein...
    Das Audience hat im Menü ja die vorgegeben Klangeinstellungen und egal was ich dort einstelle (Jazz, Rock, Pop, etc.) es klingt immer gleich.
    Könnte also tatsächlich was mit dem Audiosystem zutun haben.

    Seltsam ist nur, das ich damit schon beim :D und dem die Situation erklärt habe. Er wusste auch keine andere Idee, außer die Firmware zu kontrollieren.
    Kann mir jemand bestätigen das es mit der Umstellung von Soundsystem auf Audiosystem zutun hat?

    Vielen Dank schonmal!
     
  4. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Eher "Konfigurieren". Es wird dem Radio gesagt, dass ein externer Verstärker vorhanden ist, damit wird der Pegel und Frequenzgang des Radios anders eingestellt. Macht der :) oder jemand mit VCDS.
     
  5. #5 Burny08, 23.02.2012
    Burny08

    Burny08

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.9TDI BJ. 2005
    Kilometerstand:
    130000
    Vielen Dank für eure Hilfe !!!!!

    Eure Aussagen haben sich bewahrheitet!

    Ich habe gerade mit dem Skoda Service in meiner Nähe telefoniert und die haben mir das so bestätigt.

    Ich habe Wochenlang nach einer Lösung gesucht (auch im Netz - hatte mich schon mit dem miesen Klang abgefunden) nur nirgendwo einen Hinweis gefunden, das man sowas in der Richtung umstellen kann/muss wenn man sich ein anderes Radio einsetzt.

    Nun bin ich schlauer :thumbsup: DANKE!
     
  6. JoshDD

    JoshDD

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II
    Fein fein ... ;-)
     
  7. #7 Burny08, 25.02.2012
    Burny08

    Burny08

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.9TDI BJ. 2005
    Kilometerstand:
    130000
    So noch ein letztes Statement:

    Als der :D nichts von einer Radioumstellung wusste hat er seinen Kollegen gefragt, dann sind beide Kollegen zu einem dritten Kollegen gegangen und letztendlich sind 3 Kollegen zum vierten Kollegen gegangen der dann endlich wusste das eine Radioanpassung möglich ist ?(

    Ende vom Lied es gibt mehrere Einstellungsvarianten:
    Aktiv/Passiv

    Passiv: - 1 Verstärker, 12 Boxen (war bei mir vorher eingestellt)
    Aktiv: - 4 Lautsprecher vorn
    - 8 Lautsprecher vorn und hinten (hat er bei mir dann eingestellt)

    Auf jeden Fall hat mein Radio jetzt den Skoda typtischen Klang und ich bin nun rundum zufrieden mit meinem gebrauchten O2 :-)

    Vielen Dank nochmal!
     
  8. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Spricht einfach über Qualität der Werkstadt. Ich bekomme Angst, wenn an meinem Auto mehr gemacht werden muss als Reifendruckprüfen. *kopfschütteln*
     
  9. #9 Burny08, 29.02.2012
    Burny08

    Burny08

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.9TDI BJ. 2005
    Kilometerstand:
    130000
    Das macht bei mir die Reifendruckkontrolle in meinem Octi :thumbsup:

    Bin froh eine kompetente, freie Werkstatt gefunden zu haben, freiwillig würde ich meinen skoda auch nicht zum Fachhändler bringen :-/
     
Thema:

O2 Audience schlechterer Klang im Vergleich zu Stream?

Die Seite wird geladen...

O2 Audience schlechterer Klang im Vergleich zu Stream? - Ähnliche Themen

  1. Diskusionsthread zu Tests, Vergleichen und Fahrberichten.

    Diskusionsthread zu Tests, Vergleichen und Fahrberichten.: Wie das Thema schon sagt, kann hier diskutiert werden. Was angesichts des Preisvergleich Test von Seat Ateca und Skoda Karoq evtl. nötig...
  2. Zwei kleine Probleme mit meinem O2

    Zwei kleine Probleme mit meinem O2: Hallo Leute, Ich habe zwei kleine Probleme mit meinem Octavia zu denen ich mal eure Hilfe benötige. 1. Wenn ich die Fahrertür öffne dann geht im...
  3. Bremsflüssigkeit aus Bremssattel schlechter als aus Leitung

    Bremsflüssigkeit aus Bremssattel schlechter als aus Leitung: Feststellung, vor 2 Jahren Bremsflüssigkeitswechsel. Jetzt erneuere ich ein paar Teile an der Hinterachse. Deshalb die Feststellung Flüssigkeit...
  4. Kaltstart schlecht

    Kaltstart schlecht: Seit der letzten Woche gibt es Problem mit dem Kaltstart (morgens). Der Motor start sehr ungerne und arbeitet unregelmässig auf 2 oder 3...
  5. Vergleich RS / Scout / L&K

    Vergleich RS / Scout / L&K: Es gibt noch Alternativen zum RS - teilweise. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit hier mal die Unterschiede. 2.0 TSI 230 : wer den 2.0 Benziner...