O1 TDi: Teillastruckeln

Diskutiere O1 TDi: Teillastruckeln im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Eine Frage an die TDi-Fachleute. Bei meinem 99er TDi (110PS, AHF) ruckelt es im Teillastbereich. Kalt oder warm ist egal. Wenn er kalt ist,...

  1. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.409
    Zustimmungen:
    980
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Eine Frage an die TDi-Fachleute.
    Bei meinem 99er TDi (110PS, AHF) ruckelt es im Teillastbereich. Kalt oder warm ist egal. Wenn er kalt ist, ruckelt er auch etwas im Standgas, gebe ich bisschen Gas, ists wieder gut.
    Leistung scheint unverändert zu sein, der Fehlerspeicher ist leer.
    Wo könnte ich nun anfangen zu suchen? Dieselfilter ist neu und brachte keine Veränderung.

    Ich bin bei der Recherche auf die Druckdose vom Turbo gekommen, jedoch nicht, wie man die zuverlässig diagnostizieren kann.

    Hat da ein Fachmann eine Idee?
     
  2. #2 MrSmart, 20.11.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    65000
    Eventuell Zweimassenschwungrad. :whistling:
     
  3. #3 mrbabble2004, 20.11.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    1.235
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Hat der schon ein AGR?

    Hatte das bei meinem RS bevor die andere Software reinkam... Da lag es laut meinem Tuner an dem AGR bzw. der AGR-Rate...

    Mit freundlichen Grüßen
     
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.035
    Zustimmungen:
    1.516
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    140000
    Ich klink mich hier mal ein, ich hab was ähnliches bei meinem Wagen. Situation: Wenig Drehzahl, Geschwindigkeit zwischen 30 und 50, leichtes gefälle, Tempomat an oder minimal Fuß auf dem Gaspedal, fängt der Wagen an zu zucken, als wenn er stoßweise im bruchteil einer sekunde gas gibt und wieder zurück in den schubbetrieb fällt...
     
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.409
    Zustimmungen:
    980
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    ZMS hatte ich auch schon kurz überlegt, allerdings wie auch AGR: Keine Ahnung ob er solchen Holuspokus überhaupt schon verbaut hat :whistling:
     
  6. #6 MrSmart, 21.11.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    65000
    :thumbsup: Mein Zauberwort heißt Fahrzeugidentifikationsnummer?
     
    Cordi gefällt das.
  7. #7 Grisu512, 21.11.2018
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.540
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Ja der hat auch schon die AGR drin.
     
    Cordi gefällt das.
  8. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.409
    Zustimmungen:
    980
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    @MrSmart FIN kommt via PN
     
  9. #9 felicianer, 21.11.2018
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.917
    Zustimmungen:
    1.470
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    209700
    Euro 3 hat eins, zumindest ein relativ einfaches.
     
  10. #10 MrSmart, 21.11.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    65000
    Das Schwungrad hat die Teilenummer 038 105 266 AT, welches ich im Zubehör nicht gefunden habe. Es gibt noch das Schwungrad mit Kupplung 038 105 264 J und hier ist die Rede von einem Zweimassenschwungrad. ;)
    Das AGR-Ventil ist mit Teilenummer 045 131 501 L geführt.
     
    Cordi gefällt das.
  11. #11 tdi-user, 21.11.2018
    tdi-user

    tdi-user

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Seat Ibiza 6P Cupra 1.8 TSI; Seat Toledo KG 1.2 TSI; Ford Mustang GT Convertible
    Möglich wären auch der ein defekter Nadelhubgeber oder verschlissene Einspritzdüse(n)(Öffnungsdruck stimmt nicht mehr). Oder ein verschmutztes oder schwergängiges Mengenstellwerk der VEP. War der Zahnriemenwechsel vor kurzem, dass vielleicht die Steuerzeit der VEP nicht 100pro passt (es ist ja jetzt kälter)? Vielleicht ein Wackelkontakt am Absperrventil der VEP?
     
    Cordi gefällt das.
  12. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.035
    Zustimmungen:
    1.516
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    140000
    Is das mit einspritzmengenabweichung messbar?
     
  13. #13 Cordi, 21.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2018
    Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.409
    Zustimmungen:
    980
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Zahnriemenwechsel ist ca 40tkm her. Ich glaube dass das Ruckeln erst später kam, aber auch schon als es wärmer war.
    Wie könnte ich all die angegebenen Dinge zuverlässig diagnostizieren? Auf gut Glück Teile tauschen mag ich natürlich nicht so wirklich.
    Das Ruckeln ist auch nicht sehr doll, also den Aufwand dafür die Kupplung zu tauschen würde ich aktuell noch nicht betreiben bspw.

    Edit:
    Noch zwei Nachbrenner: Das Ruckeln habe ich erstmalig vor gut 10.000km erwähnt im Thread vom L&K, also 30tkm nach dem ZR-Wechsel.
    Interessant: seit ich ihn habe, zeigte er den Fehler „Einspritzbeginn Regeldifferenz“, seit dem letzten ZR-Wechsel ist der Fehler verschwunden. Wir haben an der Pumpe aber nichts verstellt, nur den ZR an sich samt Rollen getauscht.
     
  14. #14 tdi-user, 21.11.2018
    tdi-user

    tdi-user

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Seat Ibiza 6P Cupra 1.8 TSI; Seat Toledo KG 1.2 TSI; Ford Mustang GT Convertible
    Wie die Funktionen der einzelnen Komponenten sind und wie die Fehlersuche am besten geht, wird auf dieselschrauber.de gut beschrieben. Auch die Reparaturen. Leider kommt man als Gast nicht mehr an alle Beiträge.
    Als allererstes käme für mich die Prüfung der Steuerzeiten in Frage. Dafür gibt es natürlich Einstellwerte. Da Du den Riemen "einfach" eingebaut hast, ist nicht sichergestellt, dass es passt. Der Spritzversteller könnte evtl. nicht in die richtige Position verstellen.
    Beizeiten würde ich bei der Laufleistung mal die Düsen ziehen und das Spritzbild und den Öffnungsdruck prüfen lassen. Dabei kann der NHG geprüft werden. Angebote zur Prüfung kann man vorab einholen.
    Nun zur Pumpe. Wenn Du mal suchst, kannst Du eine Anleitung zur Überholung des Mengenstellwerkes einer VP 37 runterladen und schauen, ob das was für Dich ist.... Dort ist auch beschrieben, wie man es einstellt und prüft.
     
    Cordi gefällt das.
  15. #15 Octavia20V, 21.11.2018
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.218
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Es einfachste und unkomplizierteste wäre doch einfach mal den Ladedruckschlauch am AGR ab un mal reinschauen wie stark dort Verkokung ist und wie sehr es zugesetzt ist,das betrifft ja dann auch oft die Ansaugbrücke,die ja relativ fix abgeschraubt ist und mal mit Ordentlich Bremsenreiniger und nem Feuerzeug ausgebrannt werden kann8)bei der Laufleistung wird das kaum schaden.
     
    Cordi gefällt das.
  16. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.409
    Zustimmungen:
    980
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Kannst du mir erklären wo ich das AGR finde? Hab mal geguckt, das gibts ja schon für ca. 50,- Euro. Ist der Wechsel aufwendig? Das ist ja ne Summe die man doch mal fix investieren kann bevor ich mit irgendwelchen Reinigungsversuchen experimentiere.

    Dieselschrauber hilft mir irgendwie nicht so richtig. Ich kann keine Beiträge lesen. Registrierung ist aber nur möglich wenn man im Shop eingekauft hat. Nen Diagnosetool brauche ich aber eigentlich nicht...

    Im Übrigen ist das Ruckeln jetzt wo es nochmal frostiger ist döller glaube ich.
     
  17. #17 Octavia20V, 28.11.2018
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.218
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Es AGR sitzt direkt vor der Ansaugbrücke mit ner Unterdruckdose oben drauf,eigentlich nicht zu verfehlen,direkt nach den Ladeluftschlauch.Müssten eigentlich nur 3 Inbusschrauben sein und von unten nochmal 2 wo das Rohr dran is das vom Krümmer kommt.


    Aufm Bild der rote Kreis,brauchst ja nur mal den Schlauch abmachen un reingucken un interessehalber nen Foto wie stark oder auch nicht es zu ist.
     

    Anhänge:

    MrSmart gefällt das.
  18. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.409
    Zustimmungen:
    980
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Supi, Danke! Mach ich die Tage mal. Da kommt man ja super ran. (-:
     
  19. #19 felicianer, 28.11.2018
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.917
    Zustimmungen:
    1.470
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    209700
    Sei froh!
     
    Keks95 gefällt das.
  20. #20 Octavia20V, 28.11.2018
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.218
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Ja quasi auf dem Präsentierteller.
     
Thema:

O1 TDi: Teillastruckeln

Die Seite wird geladen...

O1 TDi: Teillastruckeln - Ähnliche Themen

  1. Fahrzeugschein Skoda Octavia RS Combi TSI/TDI 1Z

    Fahrzeugschein Skoda Octavia RS Combi TSI/TDI 1Z: Guten Morgen, Ich hab ein kleines Problem. Und zwar hab ich hier Originale 18 Zoll Zenit Alufelgen von meinem Ex Octavia RS Combi TFSI von 2006....
  2. Fehler p0113 octavia tdi rs bj2010

    Fehler p0113 octavia tdi rs bj2010: Guten Tag zusammen, Hat jemand Erfahrung mit dem Fehler p0113? Leider steht sehr viel im Netz über Austausch des lmm, ladedrucksensor usw....
  3. Superb 3u 2.5 v6 tdi lautes heulen mit kompletten leistungsverlust

    Superb 3u 2.5 v6 tdi lautes heulen mit kompletten leistungsverlust: Hallo an alle, seit kurzem habe ich bei meinem 2.5 v6 tdi ein lautes heulen mit kompletten Leistungsverlust. Es fing auf der Autobahn beim...
  4. Skoda Fabia II Combi 1.4 tdi 80PS

    Skoda Fabia II Combi 1.4 tdi 80PS: Moin moin, Ich habe da ein Problem mit meinem Skoda Fabia tdi (Diesel). Das Auto springt nicht mehr an wenn es draußen warm ist, bzw. nur mit...
  5. SUPERB T3 2.0 Tdi 150 aus dem Elsass (67)

    SUPERB T3 2.0 Tdi 150 aus dem Elsass (67): Ich grüsse euch aus dem Elsass (F) Seit einigen Wochen bin Ich jetzt im Besitz eines neu gekauften SUPERB 2.0 Tdi 150. Es handelt sich um die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden