O² RS mit Leistungsproblemen im 4. Gang zwischen 1.800 und 2.300 U/min

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von fritz007, 05.09.2011.

  1. #1 fritz007, 05.09.2011
    fritz007

    fritz007

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Wetzlar
    Fahrzeug:
    Octavia II RS Combi Diesel
    Kilometerstand:
    84000
    Hallo zusammen,

    ich habe im April 2010 einen drei Jahre alten Octavia RS TDI Combi beim Händler erstanden. Zu dem Zeitpunkt hatte dieser 43.000 km gelaufen. Drei Monate später musste schon die Zylinderkopfdichtung auf Gebrauchtwagengarantie gewechselt werden, da das Auto eine Menge Kühlwasser verlor. Bis die den Fehler gefunden hatten, hatten wir zwei Wochen ganz schönen "Spass".

    Dieses Jahr kurz nach Ostern ging die Klima nicht mehr. Zuerst hiess es, die müsse nur befüllt werden, bis sie auf einmal meinten, die Befüllung hat nichts gebracht. Der Kompressor muss getauscht werden. Man waren wir sauer. Mit dem Angebot für einen neuen Kompressor fuhren wir fuchsteufelswild nachhause und beim Gasgeben stank es auf einmal kurz und die Klima ging wieder... Gott sei dank.

    Nun habe ich das Problem (mittlerweile sind 84.000 km auf der Uhr und die letzte Inspektion liegt ca. 2.000 km zurück- war bei einer freien Werkstatt), dass das Auto bei bestimmten Drehzahlen nicht mehr richtig zieht. Wir fahren das Auto jeden Wochentag 40 km auf die Arbeit hin und 40 zurück. Am Wochenende kommt noch etwas Kurzstrecke (aber immer mind. 5km) dazu.

    Das ganze scheint sich nur auf den 4. Gang auszuwirken. Wenn ich im 4. Gang so bei 1.700 U/min beschleunige fehlt mir Leistung. Die kommt erst wieder so ab 2.500 U/min. Gestern ist das Auto zudem noch auf den Modus "Motorsteuerung, Werkstatt aufsuchen" gegangen. Nach einem Neustart lief das Fahrzeug wieder. Mir ist es schon länger aufgefallen, dass das Auto (teilweise auch im 3. und 5. Gang aber hauptsächlich im 4.) in bestimmten Drehzahlbereichen schlechter läuft. Woran könnte dies liegen? Ich habe schon etliche Seiten im Forum durchsucht, aber so richtig was gefunden habe ich noch nicht. Beim Einen war es der Turbo, beim Anderen verkokte Düsen.

    Bitte helft mir!!!! ;(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Hat der Wagen die DPF Aktion? Ist ein kleiner Aufkleber neben der Reserveradmulde. Müsste auf dem Auf dem Aufkleber müsste was von 26E6 draufstehen.
    Wenn nicht dann könnte der Differenzdrucksensor kaputt sein und das freibrennen Dienes DPF funktioniert nicht mehr richtig. Da ist der Stöpsel sozudsagen zu und die Kiste läuft nicht mehr richtig.
    Nach Deiner Fehlerbeschreibung würde ich aber ganz stark auf Klemmer der VTG Verstellung des Turbos tippen.
    DPF und Düsen bewirken das er insgesamt schlechter geht, dann geht er aber nicht plötzlich ab 2500 /umin wieder besser.

    Verkokte Düsen wirst Du bei der km Leistung aber in jedem Fall haben. Das ist halt so bei dem 170er TDI.

    Gruss Limpi
     
  4. #3 fritz007, 05.09.2011
    fritz007

    fritz007

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Wetzlar
    Fahrzeug:
    Octavia II RS Combi Diesel
    Kilometerstand:
    84000
    Hallo Limpi,

    Danke für Deine schnelle Antwort. Das mit dem DPF muß ich morgen in Erfahrung bringen, da es dunkel war, bis ich die Antwort gelesen hatte.

    Ich würde Dich, oder aber auch jeden anderen kundigen Forumsuser bitten mir Deine folgenden Ausführungen noch ein klein wenig detailierter zu beschrieben, denn ich habe von Technik null Ahnung. Ich habe zwar schon mal Motorsport gemacht, aber geschraubt haben immer andere! ;)

    Was heißt "Klemmer der VTG(?) Verstellung des Turbos"? So wie Du das selbst schreibst, dürfte es aber bei mir nicht der Fall sein, denn das Auto läuft dann ja wieder problemlos. Heute hatte ich das Problem zum Beispiel gar nicht. Es war aber draußen auch wesentlich kühler und die Luftfeuchtigkeit war nicht so hoch.

    Verkokte Düsen heißt, dass die Düsen verrusst sind? Kann das meine freie Wekstatt machen? Was muß da gemacht werden? Ist das viel Aufwand? Er ist VW Meister und hat eigentlich bisher immer alles gefunden. Nur dieses Problem hat er noch nicht lokalisieren können. Aber er hat auch bisher erst den Fehlerspeicher einmal ausgelesen.

    Vielen Dank schonmal und viele Grüße

    fritz007
     
  5. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Hi

    Also VTG Klemmer.
    Deine Turbogeometrie lässt sich verstellen das geschieht mittels einer Stange die über eine Druckdose (Luft) angesteuert wird.
    Je nach Luftdruck bzw. Unterdruck bewegt sich diese Stange in eine bestimmte Position.
    Wenn Deine VTG klemmt passiert das nicht linear sondern die Stange bleibt einfach ab einer Position hängen. Wenn dann der Unterdruck stärker wird (mehr Gas geben) reicht es dann den Klemmer zu überwinden und die VTG Stange geht wieder in die richtige Position.
    Es würde also auf deine Beschreibung passen. Das lässt sich aber ganz einfach testen. Kleine Handpumpe an die Unterdruckdose anschließen und Bewegung kontrollieren.
    Wenn Du deinen Fehlerspeicher ausliest kommt vermutlich ein "Ladedruck Regelgrenze überschritten".
    Es scheint bei Dir aber wenn es die VTG ist, noch nicht allzu schlimm zu sein. D.h die Stange hakt nur leicht und je nach Bedingungen hakt sie oder nicht. das ganze kann man aber gängig machen.

    PDE's bzw. Düsen.
    Beim 170 PS PD sind Piezo gesteuerte Elemente verbaut. Die leider die Eigenschaft haben mit der Zeit zu verkoken. Das ist bei ALLEN 170 Pumpe Düse Motoren so. Je nach Fahrweise tritt das früher oder später auf. Wenn du den Wagen auf der Autobahn auch mit Geschwindigkeiten ungefähr > 160. Km/h bewegst dann trifft es Dich. Desto sportlichere Fahrweise desto schneller.
    Man muss die PDE' s ausbauen und in einem Ultraschallbad reinigen. Dann muss man sie mit einem Reparaturkit wieder einbauen.
    Die Aktion kostet bei Skoda ca. 350€ wovon 170€ alleine die Einbaukits sind.
    Man kann das auch Testen ob die Düsen zu sind. Wenn bei einer Messfahrt der Lamda Wert von 1.38 unterschritten wird sind die Düsen fällig.
    Verkokte Düsen äußern sich auch durch nicht mehr erreichte Endgeschwindigkeit.
    Meist ist dann bei Tacho 210 Schluss.

    Ich hoffe Du kannst damit etwas mehr anfangen.
    Gruß Limpi
     
  6. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Eine Frage: auf dem VTG ist eine Dose mit einem elektrischen Abnehmer, sollte dieser nicht sofort einen FC ausgeben wenn VTG Position "ist" nicht gleich "soll" ist ?
    [​IMG]
     
  7. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Soweit ich weiß misst das Teil nur den Unterdruck.
    Der ist ja auch da nur das Gestänge kommt halt nicht mit.
    Gruß Limpi
     
  8. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    das Teil misst definitiv den Weg von den Leitschaufeln
     

    Anhänge:

  9. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Ja gut. Da steht aber auch drin das es nur bei fehlenden Sensor einen Eintrag gibt.
    Das ist dann ja nur ein Regelkreis zur Überprüfung der Stellung und kein Soll ist Abgleich.
    Sprich wenn Gestänge nicht da wo sein soll - mehr Unterdruck in die Dose um an die gewünschte Position zu kommen.
    Spricht eigentlich auch für einen Klemmer wenn die tatsächliche Position ans Mstg gemeldet wird spritzt er weniger ein.
    Das ist aber nur meine Meinung und kein fachlich Fundierter Kommentar. Da hört es bei mir auf und ich kann nur vermuten.
    Gruß
     
  10. #9 fritz007, 07.09.2011
    fritz007

    fritz007

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Wetzlar
    Fahrzeug:
    Octavia II RS Combi Diesel
    Kilometerstand:
    84000
    Hey Limpi,



    vielen Dank für Deine Erklärungen. Das hört sich soweit alles schlüssig an und ich habe es verstanden!!! :D Im Moment läuft alles wieder super. Das mit der Endgeschwindigkeit werde ich bei Gelegenheit mal austesten, aber so oft fahre ich nicht Autobahn. Das nächste mal in den Herbstferien und da werde ich sicherlich keine 2XX auf den Tacho bekommen. Bzgl. des Fahrstils muss ich gestehen, dass ich, wenn ich Autobahn fahre, das Tempomat meistens so bei 170 einstelle und gelegentlich auch mal an die 200 km/h herangehe. Ich muss unbedingt mal alleine nachts auf die Autobahn um zu testen.

    Wir haben halt hier viele Berge und deshalb muss ich schon hin und wieder das Gaspedal durchdrücken! ;) Mein regulärer Verbrauch liegt hier so bei 6,9-7,6 l je nach Verkehr. Sportlich bin ich auch unterwegs ?( Mal schauen!

    Mittlerweile habe ich es auch geschafft mal im Kofferraum beim Ersatzrad nach dem Aufkleber zu schauen. Da ist ein Aufleber, aber da steht nichts vom Kat drauf, sondern mehr oder weniger ist dort nur ein Stempel vom Skoda Händler angebracht.
     
  11. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Hi

    Auf dem Aufkleber muss 26E6 draufstehen sonst hat der die DPF Aktion nicht. Dann könnte es auch sein das Dein DPF nicht optimal freigebrannt wird.
    Jetzt kann man sich streiten ob die DPF Aktion gut oder schlecht ist. Manche sagen das er danach schlechter läuft (mein ehemaliger z.B.) andere sagen er läuft genau so gut und manche sdagen er ginge besser.
    Der Verbrauch deutet jetzt nicht unbedingt auf völli´g verkokte Düsen hin. Kann man aber schlecht sagen. Meiner ist nach dem reinigen der Düsen von permanent um 7 l ca 0,5 l sparsamer geworden als die Düsen wieder frei waren.
    Am ehesten sieht man es an der Högstgeschwindigkeit. Mit verkokten Düsen ist meisstens bei 210 /Tacho) Schluss.

    Leider ist der Motor konstruktiv nicht das gelbe vom Ei da man sehr viel Probleme mit dem DPF hat. Es gibt einige bekannte Probleme mit dem 170 PS TDI (Düsen, DPF, Zylinderkopfrisse) die die Diagnose etwas schwierig machen.
    Das trifft aber fast auf alle PD´s dieser Generation mit DPF´s zu. Man kann glück und Pech haben und vieles hängt von der individuellen Fahrweise ab.

    Es ist ja nicht so das der Motor wirklich kaputt geht. Er zickt halt rum und man hat öfter mal das Gefühl je nach Tagesform das er gut oder schlecht drauf ist.

    Gruss Limpi
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 fritz007, 12.09.2011
    fritz007

    fritz007

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Wetzlar
    Fahrzeug:
    Octavia II RS Combi Diesel
    Kilometerstand:
    84000

    Das hast Du aber schön ausgedrückt. :D Aber so ist es leider. Ich war während der Gebrauchtwagengarantie fast Stammgast. Da hatten wir u.a. Kühlmittelverlust (eine Woche bis die Diagnose Zylinderkopfdichtung stand und das bei knapp 50.000 km), ein sich verselbstständigendes Schiebedach, Ölverlust etc. Letzten September hat dann noch ein netter Zeitgenosse mein Auto von links beim Überholen angedotzt (Verhandlung jetzt im Oktober vor Gericht). Der Abflug hat knapp 12.000 Euro gekostet und das Auto war knapp zwei Wochen in der Werkstatt. Dieses Jahr wollte die Klima nicht mehr (der Kompressor sollte kaputt sein, lief aber nach einem kurzen "Stinken" diesen Sommer wieder problemlos). Ich bin also bedient.

    Unser letzter letzter Octavia (I 1,9 TDI) hat nach 300.000 km das erste mal richtig gebockt, denn da ist dann eine Einspritzdüse kaputtgegangen und da haben wir uns den jetzigen Octavia gekauft.

    Wegen dem DPF schaue ich morgen noch mal. Im Großen und Ganzen fahren wir auch eher verhalten, es sei denn es überkommt mich mal! ;)
     
  14. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Au jeh. Da hast Du ja schon einiges hinter Dir.
    Mir hat's gereicht und ich habe den alten RS und einen neuen RS getauscht.
    Mit DSG und CR Maschine. Jetzt ist er zwar nicht mehr giftig aber dafür leise und völlig unzickig.
    Ich hab zwar erst 6000 auf der Uhr bin aber restlos zufrieden. Der Motor scheint auch - zumindest lt. Internetforen - keine grossen Schwachstellen zu haben.
    Gruß Limpi
     
Thema:

O² RS mit Leistungsproblemen im 4. Gang zwischen 1.800 und 2.300 U/min

Die Seite wird geladen...

O² RS mit Leistungsproblemen im 4. Gang zwischen 1.800 und 2.300 U/min - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  3. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  4. auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an

    auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an: Heute nachmittag nach der Arbeit kurz nach starten des Wagen ging zuerst die ABS/ESC Warnazeige an, direkt danach die Reifendruckkontrolle und...
  5. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...