Nur ein Familien-Auto? Gründe einen Skoda zu kaufen ...

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von FabiaRS_2011, 22.11.2011.

  1. #1 FabiaRS_2011, 22.11.2011
    FabiaRS_2011

    FabiaRS_2011

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bräuchte mal kreative Mitarbeit :).

    Skoda hat ja das Image, vor allem klassische Familienautos zu bauen.
    In der Uni arbeiten wir gerade an einem Marketing-Projekt, wo es um neue Zielgruppen geht.

    Ich bearbeite das Spektrum: (männliche) Singles.

    Deswegen würde ich gerne wissen:

    *** Was denkt Ihr, sind die Gründe, warum man speziell als Single (Mann) einen Skoda kauft/ kaufen sollte? ***

    Für was für Aktivitäten? Klingt trivial: Aber man darf ja nicht vergessen, dass ein Autokauf nach einem Hausbau die zweiteteuerste Investion im Leben ist.

    Vielen Dank für die Mitarbeit!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digidoctor, 22.11.2011
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Ich schaue aus dem Fenster und sehe drei Einheitspassats bei fünf Nachbarn in direkter Nähe.
     
  4. #3 pietsprock, 22.11.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Kostengünstiges, spritsparendes Fortbewegungsmittel... gute Qualität... guter Ruf...


    Zweitteuerste Investition im Leben? Nein, das ist ein Gerücht... kommt immer drauf an, wo die Schwerpunkte liegen... das Auto ist definitiv nicht die zweitteuerste Investition... bei vielen mag das so sein, aber damit es nicht so ist, habe ich ja zum Skoda gegriffen...


    Gruß
    Peter
     
  5. #4 Bluewing, 22.11.2011
    Bluewing

    Bluewing

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31135 Hildesheim
    Fahrzeug:
    Fabia MC 77kW TDI
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    60000
    Bei mir ist es ähnlich. Wenn ich in die Tiefgarage komme, sehe ich eine Reihe an Standard-Autos in alles Grauschatierungen von weiß bis schwarz. Aber nur ein Auto fällt in dieser mausgrauen Reihe auf: mein roter Monte Carlo. Für mich eine Möglichkeit, ein (technisch und qualitativ) vernünftiges Auto zu fahren, ohne mich in die anonyme Reihe der hellgrauen Golf's und der dunkelgrauen Passats einreihen zu müssen. Vernunft mit einem großen Schuss Leidenschaft.
     
  6. #5 Christian42, 22.11.2011
    Christian42

    Christian42

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi VR6 3.6 4x4 DSG Ambition EZ 11/2010
    Kilometerstand:
    154150
    Naja, wollen wir mal nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Man könnte beispielsweise auch sagen, ein Kind (das ja statistisch gesehen rund 100.000 Euro bis zu seinem 18. Lebensjahr kosten soll) sei das zweitteuerste. Oder, ich kenne beispielsweise jemanden, der eine Stereoanlage für rund 50.000 Euro über die Jahre zusammengestellt hat. Ich denke, wir wissen, was der Themenstarter meint.

    Ich habe da aber was ganz anderes zu bemängeln. Ich halte von diesem ganzen Zielgruppengedöns überhaupt nichts. Und ich werde auch sagen warum. Es gibt nur wenige Gründe, warum ich Skoda fahre, und das Image gehört definitiv nicht dazu. Ich wollte mir ein neues Auto kaufen, welches mindestens sechs Zylinder und mindestens drei Liter Hubraum hat. Dabei sollte es noch möglichst groß sein und eine Automatik haben. Und der Etat von 40.000 Euro sollte möglichst nicht allzuweit überschritten werden. Ob der Wagen nun dieses oder jenes Extra hat, ob da im Innenraum viel oder wenig Plastik ist, die Schalter besonders satt rasten, die Sitze besonders viel oder wenig Seitenhalt bieten, und bla und blub dafür auch verfügbar ist, geschenkt. Und geschenkt ist auch, ob da vorn nun Skoda, Mercedes, Dacia, Bentley, Opel oder Lamborghini draufsteht. Ich fahr gern Auto. Und das Auto soll dabei nichts anderes tun als mir ein angenehmes Gefühl vermitteln beim Fahren. Subjektiv angenehm, für mich ganz persönlich, das ist nicht verallgemeinerbar. Nunja, die erwähnten Faktoren unter einen Hut zu bringen, hat mich zunächst Kontakt mit einem Importeur für US-amerikanische Fahrzeuge aufnehmen lassen. Bis ich dann irgendwann merkte, es gibt auch ein in Deutschland offiziell angebotenes Fahrzeug, das all das erfüllt. So kam ich zu Skoda. Dabei ist mir völlig wurscht, ob da nun das Image einer Familienkutsche dranhängt. C-Klasse-Stufenheck hat das Image eines Rentnerfahrzeugs, Corvette das des Zuhälters. Die Liste liesse sich noch fortsetzen. Mir gleich. Ich kaufe das Auto für mich, nicht weil ich damit etwas ausdrücken will. Mir ist durchaus bewusst, das andere mich nun deswegen, weil ich einen Skoda fahre, in irgendeine Schublade werfen. Und ich gebe auch zu, dass ich das bei anderen Menschen unter ganz verschiedenen Gesichtspunkten auch hin und wieder tue. Jeder tut das gelegentlich. Aber ich habe mein Auto jedenfalls nicht mit diesem Vorsatz gekauft. Mir wäre es also völlig gleich, ob ich der Zielgruppe entspreche. Wenn Skoda den Superb nun mit was weiss ich was Unliebsamem bewerben würde, wäre mir das auch gleich.

    Übrigens, ich bin zwar Familienvater, aber auch wenn ich Single wäre, hätte ich mir ein möglichst großes Auto gekauft und wäre vermutlich deshalb trotzdem beim gleichen Fahrzeug gelandet.

    Mag sein, dass das Image auf viele zutrifft und es tatsächlich sowas wie Zielgruppen gibt. Ich weigere mich trotzdem und wehre mich gegen diesen Schubladen-Mist.
     
  7. #6 orso-ch, 22.11.2011
    orso-ch

    orso-ch

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Europa
    Fahrzeug:
    OC2 4x4 2.0 (CFHC) CR 170/125 DSG 395 nm
    Kilometerstand:
    55000
    Bei Marktforschung bzw. Persönlichkeitsforschung mache ich prinzipiell nicht mit. Ich gebe gratis Antwort über mein Konsumverhalten und werde anschliessend gezielt "bearbeitet", um andere reich zu machen. Was habe ich davon? Nichts bzw. höchstens einen leeren Geldbeutel und ein neues Produkt zuhause, was ich eigentlich nicht wollte. Nein. Danke.
     
  8. #7 Octarius, 22.11.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Falsch. Man müllt Dich nicht mehr mit Werbung zu die nicht zu Dir passt. Stattdessen bekommst Du Angebote die genau auf Deinen Bedarf zugeschnitten sind. Solltest Du Dich dann zu einer Investition entscheiden ist die Chance größer, genau den Artikel gekauft zu haben an dem Du einen größeren Nutzen hast.

    Mein Entschluss für einen Skoda habe ich auch mehreren Gründen gefällt. Natürlich ist es erst einmal der des günstigen Preises. Gute Autos bauen auch andere Hersteller, verlangen dafür aber einfach mehr Geld.

    Dann habe ich für mich noch einen recht kuriosen Grund: Bisher war ich treuer Anhänger der Marke Audi. Mein Wagen dient für mich eigentlich der Fortbewegung. Aber es war doch immer etwas mehr. Ich war der Audifahrer, hatte immer das höhere Image und wurde oft auf den Wagen reduziert oder mit dessen Brille mit 4 Gläsern betrachtet. Ich selbst habe mich auch unbewusst zu sehr auf die Marke eingeschossen, hatte die Brille - äh die Ringe am Autoschlüssel.

    Genau dieses wollte ich mit dem Kauf des Skoda ablegen. Der Skoda ist neutral, hat den Ruf eines Vernunftsautos, ist kein Prestigeobjekt. Der Wagen ist für mich eher in den Bereich eines Transportmittels gerückt und ich habe jegliches Prestigedenken, gegen welches ich mich nicht wehren konnte abgelegt.

    Und - kurios - seit ich Skoda fahre habe ich wesentlich mehr Ruhe auf der Straße, kaum noch Provokateure um mich herum und ich werde viel neutraler wahrgenommen. Mit dem Audi wurde ich dauernd geschnitten und ausgebremst und auf der Straße zu Rennspielchen eingeladen. Spurwechsel auf der Autobahn waren oft nicht möglich, weil aus meinem Hintermann schnell mein Nebenmann wurde. Heute setze ich den Blinker und wechsele problemlos die Spur. So easy ;)
     
  9. #8 DAVID75, 22.11.2011
    DAVID75

    DAVID75

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mürzzuschlag 8680 Österreich
    Fahrzeug:
    O2 FL
    ein single mann sollte sich einen octavia rs kaufen und das aus 2 gründen!

    grund 1: er hat ein relativ sportliches auto zum aufreissen der mädchen

    grund 2: er hat genug kofferraum für den kinderwagen, wenn er ihr den braten rein geschoben hat
     
  10. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Obwohl ich von Marketing und BWL nicht all zu viel halte, möchte ich doch etwas beisteuern.
    Skoda hat mir damals das "beste" Auto für meine Bedürfnisse angeboten. Etwas konkreter:
    Ich bekam ein Modell, dass MIR angemessen Platz geboten hat, einen für die Qualität sehr guten Preis hatte, keinen unnützen Mist eingebaut hatte aber viele damals für mich tolle Extras bot und im Nachhinein betrachtet extrem wirtschaftlich ist.
    Simply Clever.
    Schade finde und fand ich zumindest beim Fabia das Design. Da sind die Superbs und Octavias überzeugender.
     
  11. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Hat auch mit einem Fabia Combi geklappt :P
     
  12. #11 PilsnerUrquell, 22.11.2011
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Richtig,
    meine Meinung schreib ich gern in zwei DIN A4 Seiten, dafür berechne ich eine Stunde a 80 Euro.
     
  13. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Naja, in meiner Region ist das so mit Skoda´s :whistling: , das man an jeder Ecke einen sieht und meist auch nur Einheitsskodas ausser meinen :D .

    Und von was soll er das bezahlen (ausser er ist von Beruf Sohn;))?


    Was soll ich dazu sagen, ich denke meine Argumente würden das Thema knapp verfehlen da ich mich für die Marke allgemein interessiere und nicht Preis/Leistung obwohl die teilweise noch recht humahn sind (aber auch Skoda dreht an der Preisschraube :S ).
     
  14. #13 Herne_1, 22.11.2011
    Herne_1

    Herne_1 Guest

    Ich suchte ein Fahrzeug mit bequemen Einstieg und DSG. Da blieb nur der VW Konzern. Audi wollte ich nicht wegen schlechter Erfahrung und hoher Preise. Seat Altea geht von innen garnicht. Golf Plus ist schon einige Jahre auf dem Markt und hat das Facelift hinter sich und wird bald abgelöst. Da blieb dann nur Skoda Yeti, der noch nicht lange am Markt ist.
     
  15. #14 DAVID75, 22.11.2011
    DAVID75

    DAVID75

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mürzzuschlag 8680 Österreich
    Fahrzeug:
    O2 FL
    es steht nirgends geschrieben das ein single kein geld haben kann.
    ich war als single nie ohne geld
     
  16. #15 FabiaRS_2011, 22.11.2011
    FabiaRS_2011

    FabiaRS_2011

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon mal für die hilfreichen Rückmeldungen!

    Wie gesagt, es ist ein Uni-Projekt, mit dem ich absolut nichts verdiene.

    Schönen Abend...
     
  17. SvenFa

    SvenFa Guest

    Warum fahre ich Skoda? Weil es mir gefällt. Ich die Reparaturen bezahlen kann, und mein Händler scheiße freundlich ist. Warum sollte ich dann wechseln zu BMW oder Audi. oder andere.
    Kurz gesagt mir gefallen die Formen und der Service wenn ich den mal brauche. (Ist zwar nicht bei jedem so aber meiner ist echt Top)
     
  18. #17 beutlin, 23.11.2011
    beutlin

    beutlin

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Das Uni-Projekt hat so aber nur wenig wissenschaftliche Basis.

    Oder bist Du gerade dabei, einen Vorab-Fragebogen zu entwickeln?



    Gruß Frank
     
  19. #18 OctiKombiL&KTDIDSG, 23.11.2011
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ist zuverlässig, attraktives Antriebskonzept mit DSG, knuffiges Handling, liebevolle technische Detaillösungen, sieht sehr schick aus - die Mädels gucken an der Ampel.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Coupe

    Coupe

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal Deutschland
    Mmh, zum Zeitpunkt männlicher Single gab es bei Skoda nur Fabia, Octavia und Superb 1 bei mir. Da ich gut motorisierte Kleinwagen bevorzuge also nur der Fabia 1 RS und der schied optisch aus, es wurde ein entsprechender Ibiza.

    Mir fehlte eine Art Coupe mit zwei Türen. Unter diesem Aspekt ist das aktuelle Portfolio von Skoda immer noch nicht befriedigend, aber meine Präferenzen haben sich als männlicher Nichtsingle mit kleiner Tochter geändert und mir gefallen die Fahrzeuge von Skoda mittlerweile sehr gut. Ein Cabrio würde ich mir irgendwann von Skoda wünschen. Das Thema Familie besetzt Skoda aber ansonsten schon ganz gut, obwohl die Marke den Klassiker a la Touran gar nicht mal anbietet (was MICH persönlich nicht stört, ich würde keinen Kompaktvan fahren).
     
  22. #20 OctiKombiL&KTDIDSG, 23.11.2011
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ach übrigens, falls Deine Studie für Skoda ist...

    Ich hab eine Designstudie für den neuen Octavia gesehen - der sieht so ähnlich aus, wie drei Modelle früher. Also wenn die den jetzt konzernpolitisch bedingt auf bieder zurückführen wollen, werd ich wohl keinen mehr kaufen.

    Nachdem Du hier unsere Ideen sammelst, wären wir natürlich am Ergebnis auch sehr interessiert. Also wenn die Studie nicht geheim sein soll, dann bitte gerne uns zukommen lassen! ;)
     
Thema: Nur ein Familien-Auto? Gründe einen Skoda zu kaufen ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 6 gründe einen superb zu fahren

Die Seite wird geladen...

Nur ein Familien-Auto? Gründe einen Skoda zu kaufen ... - Ähnliche Themen

  1. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  2. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  3. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  4. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  5. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...