Nun geht's los.. aber mit wie vielen PS?

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von Supalexa, 01.01.2016.

  1. #1 Supalexa, 01.01.2016
    Supalexa

    Supalexa

    Dabei seit:
    31.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI DSG Style
    Hallo
    monatelang gegrübelt und verglichen: kauf ich einen Mini Countryman, einen Fiat 500 L - oder den Yeti? Aber letzterer stand ja insgeheim immer schon für mich an Nr. 1! Also, war beim Händler, haben einen zusammengestellt, passt soweit. Nur die Motorisierung lässt mich kaum schlafen: 1,2 oder 1,4 TSI? Ich hätte gern ordentlich Wumms unter der Haube. Hat jemand mit beiden Typen Erfahrungen gemacht und kann mir sagen, ob es einen (großen) Unterschied macht?
    Ach ja, und die zweite Frage, die mich quält, ist die Farbwahl. Das Angebot ist ja bescheiden. Alles was grau/beige/braun ist, deprimiert mich. Schwarz ist schick, aber langweilig. Dschungelgrün find ich spießig. Die Blautöne sind mir zu blau, da wünschte ich was in gaaanz dunkel, wie beim Mazda das Mitternachtsblau. ^^ Und weiß? Eigentlich mein Favorit, aber es fahren so viele weiße SUVs in der Stadt herum und meistens sitzen Honks am Steuer :-) Brunello-Rot scheint es ja nicht mehr zu geben. Und das normale Rot? Ich find ja, es steht dem Yeti. Aber kann ich das nach drei Monaten noch sehen?
    Help!
    Und LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dieselschrauber, 01.01.2016
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    1 wieviel Farbe siehst du wenn du drin sitzt.

    2 ps nach Fahrprofil

    Mehr Berge und mehr Last nimm den 1.4 er

    Flachland und so, reicht der kleine völlig.
     
  4. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Hallo und herzlich Willkommen @Supalexa. Ich wünsche dir ein frohes und gesundes neues Jahr.
    Zu deinem "Problem", viel unterschied ist zwischen dem 1.2er und dem 1.4er TSI (gibt es beim Facelift in zwei Varianten, 92kW und 110kW, letzteren auch als 4x4) nicht. Soll es ein Facelift-Yeti werden? Beim Vorfacelift gab es beim 1.4er TSI Probleme mit der Steuerkette.
    Zur Farbe, mein Vorfacelift-Yeti ist matto-braun. Ich finde die Farbe auch nach fast drei Jahren toll. Gibt es aber seit dem Facelift nicht mehr. Da kommt es auch immer auf den persönlichen Geschmack an.
    Mehr hilfreiche Informationen zum und rund um den Yeti bekommst Du auch DORT
     
  5. #4 Supalexa, 01.01.2016
    Supalexa

    Supalexa

    Dabei seit:
    31.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI DSG Style
    Danke euch beiden schon mal. Also, da ich auf dem platten Land wohne, reicht dann wohl doch der "kleine" Motor. Rabbit, was meinst du mit "Facelift"? Ich bestelle ja einen neuen Yeti, also das aktuelle Modell - ich find die Kastenform einfach toll. Der Vorgänger hatte doch nur leicht andere Scheinwerfer oder irre ich mich?
    Und wegen der Farbe .. schau ich noch ein bisschen. Vielleicht fahre ich morgen auch nochmal zu einem anderen Händler in der Hoffnung, der hat was zum Angucken auf dem Hof stehen...Ansonsten konfiguriere ich noch ein bisschen rum. Es gibt schlimmere Abendbeschäftigungen :-)
     
  6. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Richtig, der Ur-Yeti hat die Kulleraugenoptik. Da Du dir einen neuen bestellst, hast Du dann das Faceliftmodel.
     
  7. #6 dieselschrauber, 02.01.2016
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
  8. #7 Octarius, 02.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wenn Du "Bums" willst ist der 1,2 Liter Motor nicht der richtige. Er ist zwar alles andere als lahm und man ist mit ihm ausreichend motorisiert.

    Du weisst aber dass es mehr gibt, dass da nochwas geht. Der größere TSI macht einfach doppelt Spaß und gibt Dir einen Tick mehr Souveränität. Ich würde den 1,4 Liter nehmen :)
     
  9. #8 Supalexa, 02.01.2016
    Supalexa

    Supalexa

    Dabei seit:
    31.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI DSG Style
    :-))
    Okeee.. kostet aber einen Tausi mehr, also bleib ich brav bei dem 1,2er. Werde nun bestellen: 1,2 TSI DSG Outdoor, Ausstattung Style, schwarz mit weißem Dach und beigefarbenem Innenleben. So. Es sei denn, ich hab mich morgen wieder anders entschieden (haha.. ne ne)
    Und nomma Merci für die Hilfe!
     
  10. #9 mrbabble2004, 02.01.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Warum die beige Innenausstattung?! 8|

    Hatten wir im Fabia 1 meiner Frau und wir sind froh, dass wir die los sind... ;)


    MfG
     
  11. #10 Octarius, 02.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Okay. Wir beraten Dich dann über die Tuningmaßnahmen zur Leistungssteigerung ;)

    Im Ernst: Der 1,2 geht schon sehr gut. Man hat das Gefühl wie ein einem 1,8 oder 2 Liter Wagen zu sitzen. Er hat Drehmoment satt und vermittelt ein gutes Motorengefühl. Es könnte aber Immer noch mal ein bisschen mehr sein.

    Deine Entscheidung ist sicher kein Fehler. Der 1,4er wäre es aber auch nicht.
     
  12. #11 Supalexa, 02.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2016
    Supalexa

    Supalexa

    Dabei seit:
    31.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI DSG Style
    Kommt bisschen darauf an, wie ich mit dem Händler noch feilschen kann, Octarius. Ich hätte schon sehr gerne den 1,4er. Mal sehen, was er für meine "Ferkelkiste" noch gibt. Apropos: Jmd Interesse an einem 1-A-City-Auto? Toyota IQ, 2009, Automatik, Vollausstattung, 51000 km :-) Liebe den Kleinen, brauche aber nun einen Viertürer (wg Hund :-)
    Ach, Babble, ich finde Beige einfach trés chic. Und da ich in der Regel keine Schokoriegel im Auto esse, sollte es gehen.. Ein paar Mal mehr saugen stört mich auch nicht. Und mein Hund haart nicht ^^
     
  13. #12 mrbabble2004, 02.01.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Und am besten keine Jeans anziehen ;)
     
  14. #13 Rescuedog, 04.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2016
    Rescuedog

    Rescuedog

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberhavel
    Fahrzeug:
    Yeti Active Plus 1.2 Bj. 2012 und Mazda Tribute 2.0 4x4 Bj. 2003 fürs grobe, HondaTransalp RD13 für den Fun
    Hallo Supalexa,

    ich bin auch neu hier und seit zwei Wochen Besitzer eines corrida roten 1.2 er Yeti Active Plus .
    Das Auto macht mir und hoffentlich auch meinen Hunden einfach Spass.
    Als Hundebesitzer solltest du noch auf folgende Extras achten.
    - Doppelter Ladeboden ( sonst ist die Stufe beim reinspringen vielleicht etwas zu tief, und praktischer ist der doppelte Boden eh)
    - Trenngitter ( Kann man auch später noch aus dem Zubehör kaufen, kosten aber auch 160 € )
    - und falls das beim Outdoor nicht eh schon dabei ist, ein Schlechtwegepaket für die Feldwege zum Gassi
    - Sitzheizung für dich ;-)

    Gruß
     
    Streiko gefällt das.
  15. #14 Supalexa, 04.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2016
    Supalexa

    Supalexa

    Dabei seit:
    31.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI DSG Style
    Hey Rescuedog, danke für die Tipps. Mein Hund ist allerdings ein Zwerg (Fußhupchen, 21 cm).. und hat seinen Platz dann auf der Rückbank, natürlich mit Geschirr und Anschnaller. Mir war deshalb wichtig, dass hinten eine Armlehne mittig ist, so dass es ich Madame kuschelig machen kann und sie nicht in jeder Kurve hin- und herschleudert :-) Das Schlechtwetterpaket ist ne gute Idee, das schau ich mir mal genauer an.. Dir und deinen Hundis gute Fahrt :-)
     
  16. #15 Rescuedog, 04.01.2016
    Rescuedog

    Rescuedog

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberhavel
    Fahrzeug:
    Yeti Active Plus 1.2 Bj. 2012 und Mazda Tribute 2.0 4x4 Bj. 2003 fürs grobe, HondaTransalp RD13 für den Fun
    Hi Supalexa,

    ein Schlechtwetterpaket ist sicher auch ein wünschenswertes Extra aber mein Vorschlag war ein Schlechtwegepaket. Was etwas mehr Bodenfreiheit und ein etwas weicheres Fahrwerk beinhaltet.

    Dann noch viel Spaß beim konfigurieren und Grüße an die Fußhupe
     
  17. #16 Supalexa, 04.01.2016
    Supalexa

    Supalexa

    Dabei seit:
    31.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI DSG Style
    ahhh jetzt ja! Ich Trottel :-)
     
  18. Oswin

    Oswin

    Dabei seit:
    26.10.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    ich habe mir den Yeti 1,4 TSI 4 x 4 mit 150 PS Outdoor Adventure bestellt, kommt im Februar, denke da an den
    Wiederverkauf und da wird der 150 PS mit 1800 Anhängelast beliebter sein.
    Deutsches Auto, da die Ausstattung nicht bei EU vorhanden war.

    UND EURO 6
     
    Lisaknurrig gefällt das.
  19. #18 Octarius, 12.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Glückwunsch :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Egonson, 12.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    @Supalexa
    beachte bitte auch, dass der 1.4 länger Übersetzt ist. Das heißt du hast bei gleicher Geschwindigkeit weniger Drehzahl, somit etwas leiser, evtl. sparsamer und das wichtigste auch mal ein bischen mehr Leistung wenn nötig. Wiederverkaufswert dürfte auch besser sein.
    Gruß Egon
     
  22. #20 Supalexa, 17.01.2016
    Supalexa

    Supalexa

    Dabei seit:
    31.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI DSG Style
    Egon, ja. Seufz. Hätte ich gerne gemacht, mich dann aber doch für den 1,2er entschieden und stattdessen doch die Bi Xenon-Guckis bestellt. Wohne ja jetzt nicht mehr in der Großstadt, sondern fahre fast nur noch Landstraße. Da dachte ich, ist das die Vernunft-Variante. So ist das, wenn man älter wird. Mann wird so ekelhaft erwachsen :-)
     
Thema:

Nun geht's los.. aber mit wie vielen PS?

Die Seite wird geladen...

Nun geht's los.. aber mit wie vielen PS? - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...
  3. Suche Fahrwerksfeder Feder Skoda Superb II Bj. 2008 Limo 170 PS DSG

    Fahrwerksfeder Feder Skoda Superb II Bj. 2008 Limo 170 PS DSG: Hallo, Ich suche für mein Superb 2 Limo Bj. 2008 170 PS DSG ein Federsatz, oder nur HL wenn es möglich wäre. Oder muss ich alle beiden tauschen...
  4. Wie viele Winterräder passen in den OIII Combi Kofferraum?

    Wie viele Winterräder passen in den OIII Combi Kofferraum?: Hallo Zusammen, folgende Situation: ich möchte eingelagerte Winterräder (15 Zoll, 195, nicht für den Skoda) abholen und in meinem OIII Combi...
  5. Octavia III Octavia RS Combi von JE Design mit 300 PS.

    Octavia RS Combi von JE Design mit 300 PS.: Mehr Leistung, eine schärfere Optik, ein Plus an Sound sowie größere Räder – das ist das Programm mit dem Tuner JE Design dem Skoda Octavia RS zu...