Nun auch noch die Reifen .........

Diskutiere Nun auch noch die Reifen ......... im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin Moin zusammen, mein Auto macht mich schwach. Erst der unverschuldete Unfall, wo ich mit der Reparatur nicht zu 100% zufrieden bin. Eine...

  1. #1 MrSmart, 18.05.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    83000
    Moin Moin zusammen,

    mein Auto macht mich schwach.
    Erst der unverschuldete Unfall, wo ich mit der Reparatur nicht zu 100% zufrieden bin. Eine Nachbesserung hat es nicht besser gemacht. Dann die Krähe in der Frontscheibe, wo jetzt die Antenne 2 als Fehler abgelegt ist, weil die Haltenase am Stecker zum Impedanzwandler fehlt. Danach die Tankaktion, wo die Tankstelle falsch befüllt wurde und ich liegen geblieben bin. Der Einbau des neuen Fahrwerks war auch ein Quälen, da ich die Antriebswellen nicht aus den Radnaben nehmen konnte, da das Gewinde von den Aussengelenken extrem verrostet ist.
    Und jetzt sind die Sommerreifen dran, denn diese führen dazu, dass das Auto nach links zieht. Die Achsvermessung nach dem Einbau des Fahrwerks wurde gemacht und nach ca. 1500km wiederholt. Mit den Winterreifen fährt er perfekt geradeaus. Die Achseinstellung habe ich jetzt drei mal geprüft und perfekter gibt es nicht einmal ab Werk. Durch etliche Mal der Räder durchtauschen habe ich jetzt die hinteren Sommerreifen ausgemacht, so langsam verliere ich die Lust am Auto. Mal schauen, ob es wieder eine Never Ending Story wird. Aus Wut habe ich heute vier neue Reifen bestellt. Sorry, ich musste mal meinen Frust los werden.
     
  2. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.351
    Zustimmungen:
    1.618
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    152000
    Aiaiai...das nenn ich mal ne pechsträhne :huh: is aber kein fabia rs mit problemmotor oder? nicht das das nächste problem der motor wird, das wärs noch...
    was für sommerreifen fährst du denn bisher, und hatten die das problem bei der letzten saison auch schon?

    und was stimmte mit der reparatur der tür nicht?
     
  3. #3 MrSmart, 19.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    83000
    In der Aufgezählung habe ich nur die großen Sachen aus diesem Jahr und mit diesem Auto. :rolleyes:
    Das RS Motorproblem habe ich mit Absicht aus der Liste gelassen.
    Leider habe ich keine Achsvermessung vor dem Einbau des Fahrwerks gemacht. Im letzten Jahr liefen die Sommerräder noch ohne Probleme am Auto. Nun kann man nur Vermutungen anstellen. Die liegt darin, dass man die Einstellung der Vorderräder leicht angepasst hat und so das zur Seite ziehen minimiert hat. Winterreifen sind deutlich weicher und kompensieren so leichte Fehlstellungen im Fahrwerk besser.

    Ein Vorgeschmack der "kleinen" Problemchen:
    - RFK Befestigung anders (bis heute noch nicht fertig) :whistling:
    - SUV zu lang (Stecker passt nicht mehr, Entriegelung musste weggeschliffen werden)
    - Das Knacken im Fahrwerk ist immer noch da.
    - Die Kopfstützen machen Knarzgeräusche.
    - usw.
     
  4. #4 MrSmart, 19.05.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    83000
    Nachtrag:
    Sommerreifen 205/40R17 Dunlop Sport Maxx
    Winterreifen 205/45R16 Michelin A5
     
  5. #5 86psler, 19.05.2017
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Ibiza 1.0 TSI - 95 PS, Fabia II RS - 180 PS, Audi RS6 4.0 TFSI
    Kilometerstand:
    3660, 59680, 48500
    Knacken im Fahrwerk habe ich auch seit ich vor 3 Tagen neue Reifen auf die Felgen ziehen hab lassen. Nachdem die Reifen wieder drauf waren, gibt es ab und zu ein knacken beim bremsen bzw. beschleunigen. Habe gesehen, dass der Meister irgendwie seine Griffel an den Federn (Dämpfer?) hatte und da wohl etwas gerade biegen (drehen?) wollte...
     
  6. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.351
    Zustimmungen:
    1.618
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    152000
    Die knarzenden Kopfstützen sind echt ne Krankheit beim f2... Bei uns in der Familie hatten es 3 von 3 fabis...
     
  7. #7 MrSmart, 19.05.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    83000
    @86spler
    Das Knacken aus der VA habe ich hier mit anderen Usern recht ausführlich besprochen. Bei mir tritt es nur bei warmen Tagen auf. Da ich mein Fahrwerk komplett neu gemacht habe kann ich dieses ausschließen. Bei mir knackt es auch nur einmal nach langer Standzeit (über mehrere Stunden) und das recht willkürlich. In meinem Fall sind wir als Ursache bei der Bremse hängen geblieben. Ein Umbau auf 310mm hat keine Veränderung gebracht.

    Nun zu Deinem Problem. Die Räder sind wirklich fest (120Nm)? Eventuell wurden die Räder auch nicht gleichmäßig überkreuz angezogen und erzeugen dadurch eine Verspannung in der VA.


    @Keks95
    Hattest Du damals nicht gesagt, dass ich mich noch über so einige Geräusche freuen kann?
    Ich bin noch mal in einer ruhigen Minute ganz in mich gegangen und muss gestehen, dass das Lenkrad schon eine geringe rechts Stellung/Neigung vor dem Fahrwerkeinbau hatte. Leider sind die neuen Reifen heute nicht mehr gekommen aber ich werde berichten.
     
  8. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.351
    Zustimmungen:
    1.618
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    152000
    ich hatte einige nach werkstattaufenthalte, obs das knarzende amaturenbrett war, der fehlerhafte fahrersitz mit knarzen bei bewegungen nach kauf oder knallen beim schalten, ich hab so ziemlich jedes geräusch wahrgenommen :D bei meinem a3 musste ich auch schon das eine oder andere geräusch "stilllegen" :) obs knarzen in der schaltkulisse oder quietschen im motorraum war, jetzt isses bisher alles ruhig.

    Das Lenkrad kann man ja korrigieren, sollte nicht das problem sein, dürfte aber eigentlich teil einer achsvermessung sein...
     
  9. #9 MrSmart, 19.05.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    83000
    Ich hoffe, dass das Lenkrad wieder gerade steht, wenn die neuen Sommerreifen drauf sind. Aktuell fahre ich wieder mit Winterreifen, so dass ich mich nicht ständig ärgere.
     

    Anhänge:

  10. #10 mrbabble2004, 19.05.2017
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Das finde ich ja sehr interessant...

    Mein F1 RS hat im Herbst die gesamte Vorderachse neue Lager/ Buchsen bekommen... nach der Spureinstellung fuhr er mit Winterreifen perfekt geradeaus...

    Dann habe ich die Sommerreifen aufgezogen und schwups zieht der übelst nach links... Da waren die Dunlop Sport Maxx vorn drauf, die vorher 2 Jahre an der Hinterachse waren... Ich hatte vorher 2 neue Pirelli aufziehen lassen, welche an die Hinterachse kamen. Ich habe jetzt die Pirelli nach vorn und siehe da, er fährt wieder geradeaus...

    Da du ja das Problem auch nur mit den Dunlop hast, könnten die ja wirklich die Ursache sein ;)


    Mit freundlichen Grüßen
     
  11. #11 MrSmart, 19.05.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    83000
    Danke, das macht Hoffnung. Bei mir sind es die hinteren Sommerreifen. Getestet habe ich es mit jeweils zwei Sommer- und Winterreifen. Es war völlig egal, wo ich die hinteren Sommerreifen aufgebaut hatte. Das Auto zog immer wie blöde nach links.
     
  12. #12 mrbabble2004, 19.05.2017
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Bei mir machen die Dunlop nur vorn Ärger... war letztes Jahr auch schon so...

    Nach der Saison sahen die dann so aus auf den Innenseiten:
     

    Anhänge:

  13. #13 MrSmart, 19.05.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    83000
    Das nenne ich mal sportlich. :thumbsup: Meine sehen hinten noch wie neu aus und daher für mich umso unverständlicher.
    Ich habe mich trotzdem wieder für Dunlop entscheiden, da ich sonst damit echt zufrieden war/bin.
     
  14. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.351
    Zustimmungen:
    1.618
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    152000
    upload_2017-5-19_22-0-58.png
     
  15. #15 MrSmart, 19.05.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    83000
    Damit kannst Du Dich auch sehen lassen. :thumbup:
     
  16. #16 mrbabble2004, 19.05.2017
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Ja die Dunlop hinten sind auch noch sehr gut...

    Ich habe nach 2 Sätzen Dunlop jetzt mal Pirelli probiert weil ich 4 Reifen zum Preis von 2 bekommen habe ;)
    Und bisher fahren die sich auch sehr gut, kleben in den Kurven auch sehr schön :)


    Mit freundlichen Grüßen
     
  17. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.351
    Zustimmungen:
    1.618
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    152000
    wie meinste das?
     
  18. #18 MrSmart, 19.05.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    83000
    Welcher Pirelli ist es geworden, PZERO NERO?

    @Keks95
    Das die Einstellung top aussieht und der Wagen geradeaus fahren sollte.
     
  19. #19 mrbabble2004, 19.05.2017
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Genau... Der Pzero Nero...
     

    Anhänge:

  20. #20 MrSmart, 23.05.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.832
    Zustimmungen:
    603
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    83000
    So, die Reifen (wieder Dunlop Sport Maxx) sind gestern gekommen und ich habe sie gleich aufgebaut. Er zieht nicht mehr nach links aber dafür ist er ein kleiner Spurrillenjäger geworden. Damit muss ich mich noch etwas anfreunden. Vielleicht hat ja jemand eine Idee, wie ich ihm das noch austreiben kann?
     
Thema:

Nun auch noch die Reifen .........

Die Seite wird geladen...

Nun auch noch die Reifen ......... - Ähnliche Themen

  1. Hilfe zu Reifen-Thema

    Hilfe zu Reifen-Thema: Hallo, habe vom YETI noch alte (aber gute) Winterreifen ( 215/60 R16 99H ) mit Felge 7x16" ET 45 auf den Karoq passen laut Skoda HP Felge...
  2. Schneeketten auf Reifen größer als 215/55 R17

    Schneeketten auf Reifen größer als 215/55 R17: Hallo! Ich bekomme im Dezember einen neuen Superb 2.0 TSI 4x4, wohne im Flachland und benötige nur alle 2-3 Jahre mal Ketten, will mir aber die...
  3. Stratos 17“ Felgen - welche Reifen?

    Stratos 17“ Felgen - welche Reifen?: Erst einmal ein Hallo in die Runde, habe gestern meinen S3 FL als EU-Neuwagen bestellt und dieser wird in ca. 3 Wochen dann bei mir ankommen. So...
  4. Schmutzfaenger installieren mit Reifen dran ?

    Schmutzfaenger installieren mit Reifen dran ?: Muss Mann die Reifen herunter nehmenen um die normale Schmutzfaenger zu installieren ? Normale Fabia 3 Limo mit 15 zoll winterreifen.
  5. Reifen verliert Luft Zeichen

    Reifen verliert Luft Zeichen: Guten Morgen, Hab vor kurzem die winterräder drauf gemacht Jetzt hab ich seit gestern das Zeichen im Display da die Luft zu wenig sei. Passt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden