Nützliches Zubehör

Diskutiere Nützliches Zubehör im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moinsen, nächste Woche kriege ich endlich meinen neuen/gebrauchten Firmenwagen. Ist ein knappes halbes Jahr alt. Also relativ neu. Er hat die...

Jay2xU

Dabei seit
15.05.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Moinsen,

nächste Woche kriege ich endlich meinen neuen/gebrauchten Firmenwagen. Ist ein knappes halbes Jahr alt. Also relativ neu. Er hat die Ambition Line, Business Ausstattung und hat den 2.0 TDI 190PS.

Gibt es evtl. noch Zubehör, was man noch gebrauchen könnte bzw. was nützlich/hilfreich ist bzw. Was ihr empfehlen würdet?

Werde aufjedenfall eine Kofferraumwanne von Azuga bestellen. Hatte die in meinem alten Firmenwagen und die war echt Gold wird. Zudem werde ich noch Unterlagen für die Kindersitze hinten sowie Rückenlehnen Organizer für den Fahrer und Beifahrersitz zulegen. Bei zwei Kindern ist dies sehr Hilfreich, da der Superb dann auch für weitere Strecken mit der Familie genutzt wird.

Habt ihr noch weitere Tipps?

LG J....
 

Fre4ser

Dabei seit
05.12.2020
Beiträge
73
Zustimmungen
17
Ort
Raum Fürth/Nürnberg
Fahrzeug
Skoda Superb 3v 280PS Quarzgrau Combi
Werkstatt/Händler
Meine Wenigkeit
Kilometerstand
82000
Servusla,

Also ich persönlich muss sagen das ich die Kuda Handyhalterung als Goldwert empfinde, brauche sie jeden Tag. Sitzt unauffällig und fest auch ohne Verschraubung! Ich schätze die passt auch beim Facelift bzw. Wenn gibt's sicher dafür auch was ;)

Ich hab da nur ne Magnethalterung drauf weil ich keine globige Halterung haben wollte, hält perfekt. Und es reicht ein kurzes Kabel vom USB Anschluss zum Handy rüber.

Gruß Immanuel
 

Anhänge

  • 20210516_102710.jpg
    20210516_102710.jpg
    322,1 KB · Aufrufe: 91

daKazze

Dabei seit
13.05.2021
Beiträge
40
Zustimmungen
15
Nicht nur für den SuperB sondern für jedes Auto im Sommer ein must have:

Autokühlbox mit starkem Peltierelement und guter Dämmung
Ich hab diese schon seit über 5 Jahren:

Je nachdem wie lange das Auto tagsüber herumsteht kann es auch Sinn machen am Start der Reise einen gefrorenen Kühlakku einzuladen.
Immer kühle Getränke zu haben ohne ständig eine Tankstelle anfahren zu müssen ist einfach luxus pur
 

ingi

Dabei seit
16.07.2010
Beiträge
87
Zustimmungen
12
Ort
Niederbayern
Fahrzeug
Superb, Limos., MJ 2021, TDI, 147kw, L&K, lava-blau
Kilometerstand
...nimmt zu...
Da nutze ich lieber die einfachen (39,99€) v. aldi/lidl/co. Die arbeiten auch mit 220V (günstig für Hotel und zum Vorkühlen schon vor der Fahrt...) Im Auto laufen die bei mir auch mit 220V, da ich da besser die Leistung regeln kann (mit12V hat man nur max.). Das nötige Kabel (3m reichen) ist schnell in den Kofferraum gelegt... .
 

daKazze

Dabei seit
13.05.2021
Beiträge
40
Zustimmungen
15
Naja das sind halt 2 verschiedene Sachen, die eine hat ein Volumen welches das Peltierelement auch bewältigen kann und hat eine Gurtaufnahme damit man sie auf dem mittleren Rücksitz anschnallen kann um seine Getränke griffbereit zu haben.
Die andere packt ohne zusätzliche Kühlakkus nix und muss, wie du schon sagst im Kofferraum verstaut werden.
 

F2200

Dabei seit
06.10.2020
Beiträge
273
Zustimmungen
138
Ort
bei Schwerin
Fahrzeug
S3 Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG Quartz-Grau-Metallic
Gibt es evtl. noch Zubehör, was man noch gebrauchen könnte bzw. was nützlich/hilfreich ist bzw. Was ihr empfehlen würdet?
Wenn du die von dir genannte Kühlbox bereits seit 5 Jahren nutzt, was hat das dann mit deiner Frage zu tun 🤔 :?:?(
 

daKazze

Dabei seit
13.05.2021
Beiträge
40
Zustimmungen
15
Wenn du die von dir genannte Kühlbox bereits seit 5 Jahren nutzt, was hat das dann mit deiner Frage zu tun 🤔 :?:?(
Ich fürchte du hast da was verwechselt. Ich habe dem TE die Kühlbox die ich schon 5 Jahre nutze als Zubehör empfohlen.
(vermutlich weil wir beide kein Avatar Bild drin haben ;) )
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.657
Zustimmungen
325
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Die andere packt ohne zusätzliche Kühlakkus nix und muss, wie du schon sagst im Kofferraum verstaut werden.
Müssen muß da (zumindest im Superb) gar nichts. Meine steht im nicht benötigten hinteren Fußraum. Braucht zwar keinen Sicherheitsgurt, dafür gehen aber auch richtige Flaschen rein ;). Einen Kühlakku hab ich da übrigens auch noch nie gebraucht, das Teil lässt sich ja bei Bedarf daheim oder im Hotel/Ferienhaus auf 220V vorkühlen.
 

F2200

Dabei seit
06.10.2020
Beiträge
273
Zustimmungen
138
Ort
bei Schwerin
Fahrzeug
S3 Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG Quartz-Grau-Metallic
Ich fürchte du hast da was verwechselt.
Korrekt! Da hab ich wohl nur mit EINEM Auge hingesehen :huh:8|😅
Da nutze ich lieber die einfachen (39,99€) v. aldi/lidl/co. Die arbeiten auch mit 220V (günstig für Hotel und zum Vorkühlen schon vor der Fahrt...) Im Auto laufen die bei mir auch mit 220V, da ich da besser die Leistung regeln kann (mit12V hat man nur max.). Das nötige Kabel (3m reichen) ist schnell in den Kofferraum gelegt... .
Alles richtig...habe das gleiche Teil von LiDL...absolut top zu einem fairen Preis (um die 40,-€).
Und was spricht eigentlich dagegen mal kurz anzuhalten um an den Kofferraum zu gehen und dort mal einen Schluck aus der gut gekühlten Flasche zu nehmen, weil die Box dort platziert wurde...🤔🙂
 
Zuletzt bearbeitet:

Jay2xU

Dabei seit
15.05.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Das war ein Vorschlag von Fre4ser! Ich habe noch keine Kühlbox!😉

Eine Handyhalterung habe ich bereits. Die ist ebenfalls Magnetisch und man kann die in die Lüftungsschlitze einstecken. Ist zudem noch dezenter und der Magnet fürs iPhone ist so klein, das QI Laden weiterhin möglich ist!
 

ingi

Dabei seit
16.07.2010
Beiträge
87
Zustimmungen
12
Ort
Niederbayern
Fahrzeug
Superb, Limos., MJ 2021, TDI, 147kw, L&K, lava-blau
Kilometerstand
...nimmt zu...
Die andere packt ohne zusätzliche Kühlakkus nix und muss, wie du schon sagst im Kofferraum verstaut werden.
Abschließend von meiner Seite: ich muss diese Box nicht im Kofferraum haben, sondern ich will die dort haben. Das hat nichts mit Platzgründen zu tun... . Und Kühlakkus brauche ich nicht, die schafft das auch so...! ;)
 

F2200

Dabei seit
06.10.2020
Beiträge
273
Zustimmungen
138
Ort
bei Schwerin
Fahrzeug
S3 Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG Quartz-Grau-Metallic
Und Kühlakkus brauche ich nicht, die schafft das auch so...! ;)
Auch richtig :!:
Der Vorteil dieser Box:
Einfach das Teil 0,5 - 1 Std. vor Fahrtantritt in der Wohnung an der 220V Steckdose schonmal "vorkühlen" lassen...Kühlgut rein und ab damit ins Auto...dort an das Bordnetz angeschlossen und alles ist gut 👍
Und WO der Nutzer die Box letztendlich im Auto platziert, bleibt jedem selbst überlassen 😉
 

daKazze

Dabei seit
13.05.2021
Beiträge
40
Zustimmungen
15
Ja ist natürlich Geschmackssache und jedem selbst überlassen.
Ich bevorzuge einfach den Komfort sowas fest im Auto verbaut zu haben, morgens meine Getränke in die Box zu legen und bei Bedarf einfach vom Fahrersitz aus zurückgreifen zu können. Das Teil jeden Tag zwischen Auto und Haus hin und her zu schleppen würde mich nicht interessieren, zumal ich ja meist auch andere Dinge zu tragen habe.
 

F2200

Dabei seit
06.10.2020
Beiträge
273
Zustimmungen
138
Ort
bei Schwerin
Fahrzeug
S3 Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG Quartz-Grau-Metallic
Das Teil jeden Tag zwischen Auto und Haus hin und her zu schleppen
MUSST du ja nicht...die Box kann ja auch z.B. im Fussraum stehen, egal ob Beifahrer vorne oder hinter dem Beifahrersitz...da kommt man auch mit einer Hand dran 😉
Aber klar, sind ja alles nur Vorschläge für den TE...er selbst entscheidet dann letztendlich 8)
 

Max3997

Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Vielleicht könnte der TE mal einen Link der Handyhalterung einstellen? Bekomme meinen Superb aich bald und benötige ebenfalls eine. Dankeschön
 

ingi

Dabei seit
16.07.2010
Beiträge
87
Zustimmungen
12
Ort
Niederbayern
Fahrzeug
Superb, Limos., MJ 2021, TDI, 147kw, L&K, lava-blau
Kilometerstand
...nimmt zu...
Wenn schon bei einer simplen Kühlbox so konträr diskutiert wird, dann werden sich die Geister gleich noch mehr scheiden. :D

Ich habe meinen 2er Superb über 200.000km mit 4 Schmutzfängern gefahren und war oftmals froh, die Dinger dran zu haben. :!:
Und jetzt bei dem neuen habe ich auch gleich noch im Januar solche Schmutzfänger wieder angebaut. Da die originalen Teile für den Superb eine genaue Passform haben und nicht sooo groß sind, finde ich sie gar nicht mal so störend. :)

Ich bin mittlerweile in dem Alter, wo mir der Nutzen davon mehr Wert ist, als ein eventueller optischer Nachteil. Und da die Optik eh‘ reine Geschmackssache ist, kann ich sehr gut damit leben. :P

Also auf den Punkt gebracht: mein Vorschlag an den TO, denk‘ mal über solche Schmutzfänger nach.
 

hosand

Dabei seit
22.07.2020
Beiträge
111
Zustimmungen
23
Skoda Tabletthalter für hinten. Die Kinder freuen sich.

zum Thema Kühlbox: Da meine Frau und ich außerhalb von Corona sehr viel aus dem Koffer leben, haben wir seit längerer Zeit eine Kompressorkühlbox im Fußraum stehen. Kühlt spielend bis -18°C runter, Temperatur ist sauber einstellbar und wird gehalten - ist teurer aber den Aufpreis Wert. Die preiswerten Peltier - Boxen, naja - wir haben damals mit einer guten Kühltasche und Kühlakku mind. genausogut kühlen können.



Ich habe meinen 2er Superb über 200.000km mit 4 Schmutzfängern gefahren und war oftmals froh, die Dinger dran zu haben. :!:

Was bringen die genau?
 

Jay2xU

Dabei seit
15.05.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Vielleicht könnte der TE mal einen Link der Handyhalterung einstellen? Bekomme meinen Superb aich bald und benötige ebenfalls eine. Dankeschön
Ich habe die hier: https://www.amazon.de/dp/B01JG7ZMIW/ref=cm_sw_r_cp_api_glt_i_8R9ZGJB5WKQRCZZKC67F

Hält auch ziemlich gut. Man muss das Magnetplättchen halt erstmal richtig platzieren, damit das QI Ladegerät auch funktioniert. Habe das Plättchen zwischen dem iPhone und Hülle einfach nur gelegt.

Zum Thema Schmutzfänger bin ich leider noch nicht ganz in dem Alter!😂 aber werde ich mir trotzdem mal merken😉

Das Thema Kühlbox artet ja fast langsam aus. Tendiere aber wohl eher dazu, eine im Kofferraum zu stellen! Aber das ist ja Geschmacksache😉
 
Zuletzt bearbeitet:

emmA3

Dabei seit
25.06.2014
Beiträge
5.274
Zustimmungen
5.337
- Tablethalter für hinten (war dabei, praktisch für Frauchen)
- USB-Kabel für Apple CarPlay (Handy verschwindet in der Mittelarmlehne, spart eine optisch unschöne Handyhalterung)
- kleines USB-C-Ladegerät für die 230V-Steckdose in der Mittelarmlehne hinten (lädt Smartphones, Tablets und MacBook schneller als USB-A)
- Dashcam
- Kofferraumwendematte
(gerade mit Hund praktisch)
- Orderly Gepäckraumfixierer (wenn mal nicht der Hund, aber andere Sachen im Kofferraum sind)
- 0,7 l Sprühflasche mit destiliertem Wasser + Glanzreiniger (10:1 Mischung) + Fusselschwamm + Mikrofasertuch (hilfreich, wenn mal was unschönes auf dem Lack ist und man es wegmachen möchte, bevor es hässliche Rückstände hinterlässt und man gerade nicht so einfach in die SB-Box fahren kann)

Edit: und wie man dem Thema „Kühlbox“ so eine Bedeutung beimessen kann. 🤨 Manche brauchen sie, ich nicht. Besitze so ein Ding nicht mal. Getränke kommen kalt ins Auto, werden getrunken und wenn die alle sind, werden kalte neu gekauft. Man soll doch eh regelmäßige Pausen auf langen Strecken machen?! Und auf kurzen Strecken brauch ich keine 12 Liter Getränke mitschleppen… das schaff ich auch ohne Essen (wird im Auto eh nicht) und Trinken. 😅
 
Zuletzt bearbeitet:

ChrisH1

Dabei seit
14.02.2019
Beiträge
392
Zustimmungen
117
Fahrzeug
S3 Combi Style 2,0 TDI 110kW DSG
Werkstatt/Händler
Feser
Kilometerstand
30000
nächste Woche kriege ich endlich meinen neuen/gebrauchten Firmenwagen. Ist ein knappes halbes Jahr alt.
Neugierige OT-Frage am Rande: Warum macht man das? Der geldwerte Vorteil ist doch so hoch wie bei einem Neuwagen (BLP).
 
Thema:

Nützliches Zubehör

Nützliches Zubehör - Ähnliche Themen

Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...
Oben