...Nu isser wech...Fazit nach 75.000KM in 1,5 Jahren im Superb II Combi 2,0tdi...

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von AlpinaMan, 15.07.2012.

  1. #1 AlpinaMan, 15.07.2012
    AlpinaMan

    AlpinaMan

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Superb Combi Ambition, Stormblau, 125KW tdi, Handrührgerät
    Werkstatt/Händler:
    Rehag
    Kilometerstand:
    65000
    Hallo Leute,

    ich wollte mich mit meinem persönlichen Fazit aus diesem Forum verabschieden da ich meinen Dicken abgegeben habe und zu einer anderen Marke wechseln werde.

    Um es einmal zusammenzufassen, es war eine schöne und problemlose Zeit in meinem Dicken. Keine miesen Defekte oder sinnlose Werkstattaufenthalte. Niedriger Verbrauch von ca. 6,5L/100Km trotz viel Gas auf der BAB. Gute Sitzposition. Viel Platz. Einfache Bedienung von Navi und Telefon trotz der kleinstmöglichen Lösung. Gute Freisprecheinrichtung uvm. obwohl ich mich damals auf einen Listenpreis von 35.000€ reglementiert hatte.

    Zwei Dinge haben mich jedoch auch etwas genervt und dazu geführt, dass ich jetzt die Möglichkeit zum Wechseln ergriffen habe. Meiner Meinung nach ist das Fahrwerk meines Superb nicht der Hit gewesen. Die Traktion auf der Vorderachse war sehr schlecht verglichen mit anderen vorderradangetriebenen Autos die ich bereits gefahren bin. Nicht nur beim Gasgeben sondern auch beim Bremsen. Bei zwei Notbremsungen bei Feuchtigkeit hat der Dicke viel zu lange gebraucht vorne Traktion aufzubauen. D.h. die Bremswirkung ist nur bei kontrollierten Bremsungen OK gewesen. Bei ruckartigen Reflexbremsungen war die Verzögerung gefühlt deutlich schlechter als bei meinem alten W124 mit fast 500.000KM auf der Uhr. Mit vier dicken Männern bestückt war im S. die Bremsanlage auch sehr schnell überfordert (Fading) bei hohen Geschwindigkeiten! Das Fahrwerk meines Superb auf der Vorderachse hat auch im Winter wenig Traktion aufgebaut und der Wagen hat sich selbst im sechsten Gang beim Gasgeben noch deutlich vorne hochgezogen. Meiner Meinung nach wurde hier versucht Komfort zu vermitteln und auf ein sicheres Fahrverhalten verzichtet.

    Zweiter Punkt ist der Vierzylinder TDI der auf der Autobahn an sich unauffällig seinen Dienst verrichtet hat aber in der Stadt soundmäßig schon etwas unkultiviert rumdieselt. Das ist aber kein Superb Problem sondern ein Effekt der bei diesem Preis an sich in Ordnung geht.

    Ansonsten muss ich sagen, dass ich von den BMW Jahreswagen die ich auf der Suche nach einem Neuen gefahren habe auch sehr enttäuscht bin. Habe in den letzten Wochen den 325d, 330d, 330xd sowie den 525d und den 530d gefahren und fand keinen besonders gut obwohl ich mir von den Daten und Tests einiges mehr versprochen habe. Der 3er ist mir einfach zu klein. Mit 1.95m und langen Beinen war im Dreier schlecht sitzen. Die Automatik die bei den großen Dieseln ja vornehmlich zu finden ist hat mich gerade im Dreier auch genervt. Die Automatik fand ich im Fünfer besser. Aber die Sitze egal ob Sport oder Komfort haben mir auch nicht wirklich gefallen. Außerdem haben alle BMW's laute Abrollgerausche produziert und unwuchtig gebremst( bei unter 30.000KM Laufleistung)!? Motormäßig sind die BMW's schon fett. Allerdings fand ich die Vibrationen und das tiefe Dröhnen im Leerlauf auch nicht gerade Premium. Und das bei Listenpreisen zwischen 60.000€ und 85.000€...

    Hab mich ertsmals für nen A6 Avant entschieden. Fahrwerk, Sitze, Bedienung usw. finde ich gut und ausgereift. Effiziensmäßig ist der BMW sowohl schneller als auch verbrauchsgünstiger als der Audi. Aber ich fand das alle getesteten Audi's sehr geschmeidig abgerollt haben und das die 3.0tdi alle sehr kultiviert gelaufen sind. Natürlich darf man den A6 preismäßig nicht mit dem Superb vergleichen da er auch vom Listenpreis fast doppelt so hoch ist. Allerdings passt der Preis bei den Jahreswagen dann doch ganz gut weil die Premiumfahrzeuge im ersten Jahr gigantisch an Wert verlieren...

    Trotdem vermisse ich den Superb schon jetzt, weil im Audi mein Pilotenkoffer nicht mehr hinter den Fahrersitz passt...

    Viel Spass mit euren Superbs. Wenn man bedenkt wie viel teurer etwas mehr Luxus ist...müsste man glatt darauf verzichten!

    Bis dann
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gilberth, 15.07.2012
    Gilberth

    Gilberth Guest

    Hallo und vielen Dank für dein Statement.
    Bremsen und Fahrwerk kann ich schon jetzt nach 3 TKM bestätigen, ich komme auch aus der kilometerfressenden W124-Fraktion. Das konnte MB schon bei 18 Jahre alten Autos sehr viel besser (so einen 124er mit breiten Kotflügeln (sorry, Insider)) fahre ich noch, wenn es mal schnell gehen soll.
    Ansonsten passt auch mein Pilotenkoffer hinter den Fahrersitz- genial. Das hatte ich noch nie. Das kann auch MB nicht toppen.
    Das Fahrwerk gefällt mir auch nicht wirklich, wobei die Traktion dank 4WD sehr in Ordnung ist.
    140 PS fühlen sich auf der BAB auch noch etwas schlapp an. Ich hoffe sehr, das gibt sich nach 10 TKM, die ja als Vielfahrer schnell erreicht sind.
    Und verbrauchstechnisch liege ich zurzeit bei rund 7,8 L, da hatte ich mir auch weniger erhofft. Wobei die Verbrauchsanzeige versucht, mir unter 7 L vorzugaukeln.
    Ansonsten stimmt das Preis/Leistungsverhältnis.
    Viele Grüße und gute Fahrt wünscht
    Gilbert
     
  4. #3 superbird, 15.07.2012
    superbird

    superbird

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI CR DSG Elegance Panoramadach
    Werkstatt/Händler:
    Gering, Schwerte
    Kilometerstand:
    106690
    Moin,

    in ca 6 Monaten ist meiner auch fällig.

    zum Dicken:
    fast drei Jahre und 100000km, hauptsächlich BAB.
    Er war in dieser Zeit zu diversen Updates und Fehlern beim Freundlichen.
    Die Highlights:
    Stossdämpfer vorne rechts bei 35000 fällig, Panoramadach nach 6 Monaten getauscht, Motoren der elektrischen Heckklappe in der Schweiz kaputt gegangen (Superding in der Tiefgarage der Migros......), Undichtigkeit am Abschlussblech hinter der hinteren Stossstange -> Reparatur hat 10 Tage gedauert, da das Blech geklebt ist und Undichtigkeiten erst mit der Zeit sichtbar werden, spontanes Öffnen der Kofferaumabdeckung -> Tausch, Steuergerät Premium FSP dreimal getauscht, Columbus einmal getauscht, Xenonbrenner bei 70000 gewechselt.

    Auch die Ledersitze sind insbsondere beim Fahrersitz seitlich schon recht ramponiert. Die gefühlte Geräuschkulisse ist mit der Zeit auch immer lauter geworden.
    Das DSG hat auch seine Höhen und Tiefen, z.B. Anfahren in Kurven lässt das DSG nicht mehr passend schalten.

    Das Bremsenfading bei hohen Geschwindigkeiten kann ich Voll und Ganz bestätigen. Das macht mir schon so manches mal echt Angst, aber der Freundliche meinte, das wäre alles ganz OK.
    Das Fahrwerk ist doch wohl eher härter, insbesondere bei dem 17" - hier wurde ja schon oft über die 18" Räder berichtet und das harte Gefühl gesprochen.

    Insgesamt war die "Zeit" schön, aber manchesmal auch zum Haare ausreissen. ;)

    Mein nächster war in der Auswahlreihe von Audi A6, BMW 5er oder Mercedes E-Klasse. Keiner dieser Wagen kommt an die Grössenverhältniss im Fond ran.
    Aber er wird ein A6 werden. Ich hatte ausgiebig Zeit, einen A6 mit dem 3l TDI und Quattro sowie Luftfahrwerk zu testen.

    Grüsse,
    Micha
     
  5. #4 Lutzsch, 15.07.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Neugierde, etwa einen EVO????? Wenn ja- dann Neid!!!
     
  6. mh254

    mh254

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    85123 Ingolstadt Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus an der B13
    Kilometerstand:
    64000
    Ich fahre meinen Dicken zwar noch 2 Jahre und 8 Monate, aber die Aussage mit den Bremsen und dem Fahrwerk kann ich nach 4 Monaten und 18000km auf jeden Fall bestätigen. Wegen der Bremsen werde ich demnächst auf ATE Power Disc umsteigen, vielleicht hilft das ja wenigstens bei nasser Fahrbahn. Seit ein paar Tagen habe ich deutliche Windgeräusche ab 140km/h die vorher nicht waren und der Freundliche meinte dazu nur, das wäre schon in Ordnung so :(
    Aber gerade die Probleme mit der Bremse und dem Fahrwerk bringen mich dazu, als Nächstes einer anderen Marke den Vorzug zu geben.
     
  7. #6 Gilberth, 15.07.2012
    Gilberth

    Gilberth Guest

    Nö, ein W124 E500 - etwas modifiziert (nicht optisch, sondern Motor und langes Differential). Evo wäre W201 - auch ein tolles Gefährt.
    Ich denke, beide sind inzwischen selten auf deutschen Straßen zu sehen.
    Aber auch ein W124 200D war vom Fahrwerk her ausgewogener, habe ich auch bis vor kurzem noch bewegt.
    Viele Grüße
    Gilbert
     
  8. #7 Lutzsch, 15.07.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Gedanklich meinte ich auch den 500der- Outsider eben ;) . Tolles Teil mit entsprechendem Wertzuwachs, pass gut auf ihn auf.
     
  9. #8 Gilberth, 15.07.2012
    Gilberth

    Gilberth Guest

    Mach ich.
    Aber so ein Siebener ist doch auch was Feines....
    Gemeinsame Interessen....
    Ich schick dir mal ne PN, dann können wir das hier beenden....
    Viele Grüße
    Gilbert
     
  10. #9 digidoctor, 15.07.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Als wenn ein Wechsel auf eine teurere Marke eine größere Garantie auf weniger Ärgern bedeuten wird :thumbsup: . Das Potential ist NOCH größer, weil Enttäuschungen als Ursache von Frust immer die Folge falscher Erwartungen sind. Du hast allerbeste Chancen auf RICHTIG Frust.
     
  11. #10 Superb Nutzfahrzeug, 15.07.2012
    Superb Nutzfahrzeug

    Superb Nutzfahrzeug

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hessen Mitte
    Fahrzeug:
    Superb Combi 140 PS / 6 Gang MJ 2012, Seat Leon ST 150 PS / DSG, MJ 2015. A8L W12 MTM Tuning als Funcar.
    Werkstatt/Händler:
    Import AT, Seat Import DK
    Kilometerstand:
    33680
    Ähm... 500 E, E 500 oder E 60 AMG? :thumbsup:

    UPS...ist ja oben schon beantwortet worden. :wacko:
     
  12. BiTu

    BiTu

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Audi A6-4G, 313PS, leider kein DSG
    Werkstatt/Händler:
    Leasing, wie es die Firma möchte
    Kilometerstand:
    12800
    Hallo,

    netter Bericht!

    Danke dafür.

    Meiner, hatte nach knapp 30000 den ersten Motortausch, danach kamen noch Heckklappe, Panoramadach und bei 51738 das DSG, bis dann bei 62000 der zweite Motor gewechselt wurde und der Wagen komplett ersetzt wurde.

    Den ich zur Zeit noch fahre, hat jetzt auch schon 67000, soweit ohne große Probleme außer DSG bei gut 40000 ersetzt, Leder total zerschlissen, Bremsen, Stoßdämpfer und Federn.

    Mein Fazit nach ca. 130000 und 20 Monaten.

    Preis/Leistung = 2

    Leistung = 4-5

    Ich finde den Wagen selbst mit 170 PS unter motorisiert, mir ist er einfach zu träge.

    Bremsen und Traktion, geht so.

    Fahrwerk bei 18" Zoll fühlt sich sehr Komfortlos an,

    Du bekommst eben bei Skoda was du bezahlst, nicht weniger aber auch nicht mehr.



    Der SII ist ein nettes Auto um mit der Familie in den Urlaub zu fahren, Platz für die Kinder, fast, ohne Ende.



    Lebst du mit dem Auto, wie bestimmte viele in unserer Republik schaut die Sache oft anders aus.

    Ich würde den SII so wie er zur Zeit ist nicht mehr kaufen.

    Mein logischer Schritt war dann zurück zu Audi, 4G BiTu Avant ab 10/2012, ob es besser wird mal sehen.


    Just my 4 Cent.
     
  13. dabomb

    dabomb

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb III 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Feser/Graf Gruppe Fürth
    Kilometerstand:
    35000
    hmmm ... hab' einen Superb II von 2009 - 2011 bewegt (150.000km, keine Probleme) und bis jetzt wieder einen Superb II bewegt (82.000km seit 06/2011) und auch keine Probleme eigentlich (leichtes Ruckeln beim Kaltstart bei feuchtem, kalten Wetter ... that's it....)
    das mit den Bremsen : hatte zum Glück bisher (als Vielfahrer) keine Situation bei der ich eine Notbremsung machen musste ... jedoch schon 2 x Skoda Training gefahren (normales und das "sportliche" Training), aber hier auch keine Auffälligkeiten beim Bremsen bemerkt ... whatever......
     
  14. Pierre

    Pierre

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI DSG Elegance, 125kW
    Kilometerstand:
    95000
    Für mich ist das hier Jammern auf ganz hohem Niveau!
     
  15. #14 flotter Bremsklotz, 16.07.2012
    flotter Bremsklotz

    flotter Bremsklotz

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Roomy Elegance TSI EZ März 2015
    Werkstatt/Händler:
    vorhanden
    Kilometerstand:
    13000
    hmm, wenn ein 170 PS Auto untermotorisiert sein soll... :whistling: Meine Meinung: jedes Auto ab 120-130 PS ist eigentlich überflüssiger Luxus. Ich hatte vor vielen Jahren mal einen O1 mit dem 150 PS Turbo-Benziner 2 Tage lang als Ersatzwagen. Fazit: Nervöses Rennpferd, nichts für´s entspannte Fahren. Nicht böse sein Leute... Ralf
     
  16. #15 Ampelbremser, 16.07.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ja, nach der letzten Aussage, kann ich mir Deine Fahrweise vorstellen und damit erklärt sich für mich auch alles vorangegangene...
    :wacko:

    In meinen Augen lag der Fehler schon von vornherein bei Dir: Du hast einfach bei der falschen Automarke zugegriffen!
    Du bist ein typischer Kunde der M GmbH, der quattro-GmbH oder von AMG. Dort ist Dein (Jagd-)Revier.
     
  17. BiTu

    BiTu

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Audi A6-4G, 313PS, leider kein DSG
    Werkstatt/Händler:
    Leasing, wie es die Firma möchte
    Kilometerstand:
    12800
    Ich gebe Dir da völlig recht.
    Nur kann man sich nicht immer das Auto aussuchen.
    M GmbH und AMG grenzt ja schon fast an Beleidigung :huh: , einen PKW dieser Konzerne hatte ich noch nie in meinem Portfolio, möchte ich auch gar nicht haben.

    Quattro GmbH dagegen immer wieder gerne, dem Konzern bleibe ich treu.

    In diesem Sinne!

    BiTu


    BTW:
    Kannst Du nicht, Du kennst mich nicht, ich fahre jetzt 25 Jahre PKW und hatte weder ein Speed Ticket noch ein Park Ticket,

    ein ü40K € PKW soll auch bestimmte Dinge aushalten können, kann er es nicht fällt er durch.
     
  18. #17 Ampelbremser, 17.07.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ich sagte, ich könne mir Deine Fahrweise vorstellen, nicht ich weiß wie diese ist.
    Was ich mir aber gar nicht erst vorstellen will, ist, was Du mit "bestimmte Dinge" meinst, die so ein komfortorientiertes Langstreckenfahrzeug wie der SC im Vergleich zu so einem sportorientierten Luxussegment-Fahrzeug der Quattro GmbH aushalten sollte...

    Es ging bei M GmbH und AMG auch weniger um eine Empfehlung, denn mehr um eine Leistungsklasseneingruppierung (dolles Wort, ich bin stolz auf mich!) ...

    Und noch nie ein Speed- oder Parkticket bekommen zu haben, sagt rein gar nichts darüber aus, wie man es dazwischen krachen lässt! Wenn ich jedes Wochenende über die Nürburgring-Nordschleife heize, bekomme ich auch keine Speed- und erst recht keine Parktickets. Aber DSG, Motoren, Stoßdämpfer, Bremsen und Federn himmle ich da auch in Nullkommanichts. So wie von Dir beschrieben... ("bestimmte Dinge"?)
    :)
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Faritan, 17.07.2012
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...der fährt sich nicht besser und nicht schlechter als andere Fahrzeuge in dieser Klasse mit
    dieser Maschine! Passat, A4...da ist kaum ein Unterschied...
     
  21. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Krass!
     
Thema:

...Nu isser wech...Fazit nach 75.000KM in 1,5 Jahren im Superb II Combi 2,0tdi...

Die Seite wird geladen...

...Nu isser wech...Fazit nach 75.000KM in 1,5 Jahren im Superb II Combi 2,0tdi... - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  2. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  3. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  4. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  5. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen