NSW als Tagfahrlicht

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von laurine, 31.08.2012.

  1. #1 laurine, 31.08.2012
    laurine

    laurine

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2012er SC Family
    Werkstatt/Händler:
    Studen u. Koblowsky in Lohmar
    Kilometerstand:
    86000
    Hallo,

    kann man den 1Z so kodieren/konfigurieren (was auch immer), dass die NSW als TFL immer aktiv sind? Wie kann man es einstellen, dass beim losfahren die Zentralverriegelung zu geht?

    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tschack, 31.08.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Haben die NSW deines 1Z eine Zulassung als TFL?
    Über den BC geht das ganz bequem, wenn bei deinem 1Z das Maxi-Dot verbaut ist.
    Ansonsten muss es der :) umstellen.
     
  4. Hell

    Hell

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 Kombi 105 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zapf
    Kilometerstand:
    21482
    HI,

    das mit den NSW kann ich dir nicht sagen. Aber die Zentralverieglung kannst du selber wenn du das "Maxi-Dot" hast einstellen. Müsste im Menüpunkt "Komfort" sein. Dort dann anwählen ob er selbstständig "verriegeln" und/oder entriegeln soll.


    Gruß Hell
     
  5. #4 Timeagent, 31.08.2012
    Timeagent

    Timeagent Guest

  6. rinki

    rinki

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Pabst
    Kilometerstand:
    86
    zum Thema TFL auf NSW hab ich mal mit nem TÜ-Prüfer gesprochen, der meinte das es sehr kritisch ist da die NSW nicht dafür zugelassen sind, anders währe es wenn man das Abbiegelicht drauf programiert, das andere ist das die Prüfer da teilweise selber nicht durchblicken, ein Kumpel war so mit seinem RS schon zur Hauptuntersuchung wo der Prüfer nur gefragt hat wie er auf das Standlicht schalten kann um zu sehen das das auch funktioniert. Im Ernstfall bekommt man bei nem Unfall aber Probleme weil so die ABE des Autos erloschen ist.
     
  7. #6 Quax 1978, 02.09.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    NSW und Abbiegelicht nutzen aber die gleichen Leuchten, also mal wieder eine peinliche Aussage des TÜVers.
     
  8. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    In dem Fall schon, aber grundsätzlich nicht immer, denn der Nebelscheinwerfer benötigt neben der Zulassung als NSW (B) auch die Zulassung als Abbiegelicht/statisches Kurvenlicht (K). Es gibt auch Autos die einen extra Abbiegescheinwerfer haben (echts statischen Kurvenlicht) - so oder so ist beides nicht zulässig als TFL.

    Wenn man schon zu geizig ist echtes TFL zu kaufen, dann bitte doch mit Standlicht + NSW fahren und nicht illegales Dauernebellicht programmieren, da krieg ich die Kriese bei der HU, da erheblicher Mangel.

    Zum Hintergrund: TFL leuchtet diffus in alle Richtungen mit geringer Lichtstärke, so dass man bei Tage gut gesehen wird. NSW haben eine klare Hell-dunkel Grenze und leuchten definiert auf die Erde, ähnlich wie Abblendlicht, jedoch noch etwas geneigter und eher in die Breite.

    Beim Unfall Probleme kriegen.... ja ne is klar wegen Dauernebellicht :cursing: da müsste jeder 2. Lkw Unfall Probleme kriegen wegen illegaler LTE.
     
  9. rinki

    rinki

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Pabst
    Kilometerstand:
    86
    Der unterschied den der Tüvler sieht ist das das TFL immer leuchtet wenn das Abblend oder Fernlicht aus ist das Abbiegelicht (nicht Kurvenlicht) nur beim abbiegen unter 40 Km/h. VW Seat und Skoda nutzen die NSW sowieso fürs Abbiegelicht, dann ist nur der Reflektor etwas anders, so das er auch seitlich mehr Licht aus wirft, das bedeutet das der Lichtkegel nach vorne nur unwesentlich bis garnicht anders ist und die Variante Standlicht/Nebler ist auch nicht zulässig und stellt eine Busgeldbelastete Owi dar, davon abgesehen ist wurst ob die Nebler als TFL geschaltet sind oder mit dem Standlicht eingeschaltet sind was für mich möchtegerne machen die einfach nur obercool sind. wenn mann unbedingt TFL haben möchte dann doch ehr die Nachrüsvarianten.
    Und nebenbei wenn man beim Octi das Abiegelicht nachprogranieren kann ist die Warscheinlichkeit das die NSW dafür zugelassen sind sehr hoch, evtl haben die ersten ab Kallenderwoche 22 des Zulassungsjahres 07 (start des MJ 08) noch restbestände eingebaut, da verschiedene NSW genau so depert währen wie verschiedene Steuergeräte die auch erst ab MJ 08 auf Abbiegelicht programierbar sind, die einzige ausnahme sind RS und Scout da sind die Nebler mit MJ 08 nicht geändert worden dafür gab es hier auch nicht die Option Abbiegelicht in der Aufpreisliste das Steuergerät kann es trotzdem habs selber programiert, ab FL habt der Scout auch die NSW mit Abbiegelichtzulassung und sind normal beim VFL einsetzbar da sich der Stoßfänger nur an der oberen Kante geändert hat.
     
  10. rinki

    rinki

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Pabst
    Kilometerstand:
    86
    P.S.
    man sieht es schlecht aber bei meinem habe ich auch TFL als universal TFL nachrüstvariante verbaut wer genau hinschaut ( sind leider gedimmt da die Xenons auch eingeschaltet sind) siehts am Profilbild sie sind in dem Unterfahrschutz in den Schlitzen verbaut, für die "normale" Variante (alle auser RS und Scout) gibt esauch Speziefische TFL zum nachrüsten
     
  11. #10 turrican944, 05.09.2012
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin
    Sind denn deine TFL auch 35cm über dem Boden ? wenn nicht dürfen die garnicht gedimmt werden sonder müssen bei eingeschaltetem licht aus sein.
     
  12. rinki

    rinki

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Pabst
    Kilometerstand:
    86
    Knapp deswegen hatte ich sie erst im Stoßfängergrill sah aber scheiße aus und wegen den 2 cm stellt sich hoffentlich keiner an, davon abgesehen gibt es original TFL die tiefer sind, ich könnte ja mal beim carrera 4 GTS meines Chefs nachmessen wenn ich ihn mal wieder sehe, und auch nur Dimmen und wie wurde das mal festgelegt warscheinlich waren die bei der Abnahme auf der Höhe montiert, Mercedes ist auch unter dem maß würde ich meinen.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Quax 1978, 07.09.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Serienmäßig verbaute TFL haben andere Voraussetzungen bzw. Ausnahmegenehmigungen, so dass sie auch außerhalb dieser Vorgaben verbaut werden können.
     
  15. rinki

    rinki

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Pabst
    Kilometerstand:
    86
    Ja was abere die vorgaben ad absurdum führt, warum dürfen die so verbaut werden und die Zubehör nicht, denke die Begründung hab ich oben schon gegeben alles andere ist unlogisch, was ich schlimmer find ist wenn TFL´s bündig mit den konturen verbaut werden statt wie vorgeschrieben mit der Abstrahlrichtung parallel zur Fahrtrichtung.
     
Thema: NSW als Tagfahrlicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs vfl tagfahrlicht

Die Seite wird geladen...

NSW als Tagfahrlicht - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Octavia Led Tagfahrlicht Scheinwerfer

    Octavia Led Tagfahrlicht Scheinwerfer: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Guten Abend, Ich biete hier ein paar Scheinwerfer mit integrierten Tagfahrlicht an. Es ist ein zusätzliches Modul...
  2. Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?

    Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?: Kann man das Standlicht und Tagfahrlicht zusammen leuchten lassen beim o2 facelift? geht beim VW T6 auch mein Arbeitsauto
  3. LED Tagfahrlicht

    LED Tagfahrlicht: Hallo Leute, bei mein Skoda Fabia 2 hat serienmäßig ein "optisches Sportpaket" mit LED Tagfahrlicht (rund, 4 LEDs) anstatt der Nebelscheinwerfer....
  4. Tagfahrlicht ändern und Codieren

    Tagfahrlicht ändern und Codieren: Hi, Ich möchte bei einem 1Z folgendes codieren: -Tagfahrlicht von Xenon auf Nebler umstellen Anschließend die originalen Nebler ausbauen und gegen...
  5. NSW auf Schalterstellung "Auto"?

    NSW auf Schalterstellung "Auto"?: Hallihallo und guten Morgen, ich weiß nicht ob ich mich nur zu blöd anstelle, oder ob es eine Tatsache ist, dass man beim Superb VFL nicht die...