"Notprogramm" im Steuerchip?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von zwuba, 27.10.2003.

  1. zwuba

    zwuba Guest

    Hello ich hab da mal ne Frage - und zwar hab ich mal was davon gehört das der Fabi ein "Notprogramm" im Steuerchip hat auf welches in bestimmten ungünstigen Umständen umgeschalten wird um den Motor und andere Komponenten zu schützen (in dem Programm steht sogut wie keine Leistung zur Verfügung).

    Stimmt das eigentlich? Und wenn ja weiß von euch jemand wann auf dieses Programm umgeschalten wird und wie man es wieder loswird?

    thx
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PD-Pat

    PD-Pat Guest

    Hallo,

    ja ,das stimmt. Das Steuergerät schaltet in den Notlauf-Modus, wenn bestimmte Fehler auftreten, die als kritisch bewertet werden. Es gibt zu viele Möglichkeiten, um hier sie aufzulisten. Es gibt emissionsrelevante Fehler; Fehler, die den Motor gefährden könnten; Fehler, die den Fahrer gefährden könnten usw..
    Der Notlauf äußert sich dann hauptsächlich durch geringe Leistung und vielleicht auch noch durch Ruckeln. Und die unheimliche Lampe brennt natürlich.

    Wie man es loswird:
    Fehlerspeicher auslesen, Fehler beseitigen, Fehlerspeicher löschen. Soweit die Theorie. Leider sind nicht immer die Sachen kaputt, die angezeigt werden. Dann heißt es suchen und möglichst schon Erfahrung haben. Aber zum Thema Fehlerspeicher und Suche gibt es schon jede Menge Threads. In der Hoffnung, daß es einen nie selber trifft:

    Schönen Abend,

    PD-Pat
     
  4. Mic

    Mic Guest

    Nur mal ein Beispiel aus der Praxis:
    Mein Fabi hatte sporadisch mal leichte Fehler und die gelbe Kontrolle für die elektornische Motorkontrolle leuchtete ab und an.
    Es wurde beim auslesen aber immer nur ein leichter Fehler ohne genaue Ursache angezeigt.
    Eines Morgens auf dem Weg zur Arbeit blinkte mich die gelbe Leuchte dann fröhlich an und der Fabi lief nur noch im Notprogramm, es war deutlich zu merken das plötzlich die Kraft fehlte.
    Das auslesen des Fehlerspeichers ergab dann das auf Zylinder 2 keine Zündung erfolgt, daher das Notprogramm. Ursache war in diesem Beispiel ein defektes Einspritzventil.
    Der Notlauf soll auch wieder deaktiviert werden wenn das Programm den Fehler über eine bestimmte Dauer nicht mehr erkennt, allerdings sollte man in jedem Falle im Norprogramm nur noch bis zur nächsten Werkstatt fahren um den Fehler zu beseitigen.
     
  5. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Ich habe 2 mal bei einem TDI 66 kw und einem TDi PD Wettbewerbsmotor erlebt, wie die Steuerteile wegen falschen Sensordaten vom Bremssysten auf 2/3 der Motorleistung runtergegangen sind. Einer von beiden hat natürlich mächtig geflucht. Ratet wer ....

    skomo
     
  6. hholgi

    hholgi Guest

    Ist schon komisch: Ich hab mit nem Passat 215000 km gefahren in 11 Jahren. Nie einen Notlauf gebraucht. Nie stehengeblieben. Nie ist am Motor "plötzlich" eine Warnlampe angegangen ...
    Jetzt hab ich nen Fabia bestellt. Hoffentlich macht die Elektronik den Spass nicht zunichte.
     
  7. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @hholgi

    Dein Passat hatte auch nicht annährend den Anteil an Elektronik, der in modernen
    Autos verbaut wird.

    Aber auch da ist es möglich, es bietet halt nur mehr Angriffsfläche.

    Wenn Du das nicht willst musst du nen Oldi oder ein Lotus oder sowas
    kaufen, die bar jeder modernen Technik sind.

    Michael :headbang:

    P.S. Hab auch mit einem Passat in 10 Jahren 250.000km gefahren ohne
    jegliches Prob (GT 5E mit 155PS)
     
  8. #7 olbetec, 28.10.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    ...macht sich beim TDI mit stark reduzierten Einspritzmengen bemerkbar. Wenn Dich auf der AB Smarts überholen, weißt Du, was ich meine... Bei sporadischen Fehlern ist nach dem Neustart alles wieder schön, bei dauerhaften Einträgen bleibts beim Notprogramm. Man sollte aber dennoch der Ursache nachgehen... Ach noch etwas: beim Fabia muß nicht unbedingt eine Warnlampe dafür angehen...
    Fehler, die zum Notprogramm führen, sind oft in Zusammenhang mit der Ladedruckregelung... Also Vorsicht, der Turbo könnte in Gefahr sein...
    Und hier ist der Unterschied zu den Powerboxen (bitte nicht über das Für und Wider streiten). Dort wird im Notprogramm die stark zurückgenommene Einspritzmenge wieder (von dem Motorsteuergerät unbemerkt) angehoben.
    Munter zur Werkstatt getuckert
    OlBe

    PS.: Wer das Notprogramm ohne Warnleuchte nicht merkt, hat sich beim TDI noch nie getraut, Gas zu geben...:headbang:
     
  9. Marian

    Marian Guest

    Hi,

    bei meinem Octavia geht da auch keine Lampe an. Bei mir wird mehr oder weniger regelmäßig ca alle 25 000 km das Notprogramm aktiviert, der Motor heult beim Start kurz auf und hat keine Leistung. Dann starte ich 30 mal neu, der Spuk dauert eine halbe Stunde und dann ist plötzlich wieder alles, wie es war.
     
  10. #9 Mad Max, 28.10.2003
    Mad Max

    Mad Max Guest

    Geht das Auto eigentlich auch ins Notprogramm wenn die Inspektion nicht gemacht wird wie angezeigt oder schlichtweg die Anzeige ignoriert??
     
  11. zwuba

    zwuba Guest

    Danke erstmals für die genauen Infos! Mein Schnuffi steht zur Zeit gerade in der Werkstatt deshalb kann ich noch keine genaueren Infos geben aber soviel ist sicher :
    - Leistung hab ich üüüüberhaupt keine mehr
    - Lämpchen ging auch keines an

    Sobald ich was genaueres weiß ist es hier zu finden!
     
  12. #11 olbetec, 29.10.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Auch Dein Chip könnte dran schuld sein...
    Wann geht er denn in den Notlauf? Ständig oder nur wenn Du bei 3000 min^-1 und mehr Volllast gibst?
    Marderfraß an den Unterdruckschläuchen sind auch gemein zur Ladedruckregelung und AGR....
    Munter bleiben
    OlBe
     
  13. zwuba

    zwuba Guest

    Sodala - habe meinen Fabi Gestern aus der Werkstatt zurückbekommen mit folgendem Ergebnis:

    1) er geeeeeeht wieder :verliebt:
    2) es war kein Problem an der Elektronik obwohl tonnenweise Fehler vom LMM im Fehlerspeicher vorhanden waren und auch das Notprogramm war nicht aktiv sondern
    3) ein Schlauch zum oder vom Turbolader war undicht wodurch der massive Leistungsverlust zusammenhing.

    Endeffekt: Schlauch wurde getauscht und ich hab 10€ für die tolle Hilfe gezahlt und das wars!

    bis demnächst :)
     
  14. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Das nenn ich Service.
    Ich kenne Werkstätten, die hätten Dir ohne rot zu werden einen neuen LMM verkauft und den Schlauch nebenbei getauscht und unter Kleinteile abgerechnet.

    skomo
     
  15. zwuba

    zwuba Guest

    bin auch begeistert gewesen - hatte nur das Glück das mein Dad den Werkstattmeister halbwegs gut kennt!
    Bei unserem ortsansässigen Skoda Händler lass ich lieber nichts mehr an meinem Auto machen da ich mittlerweile hab feststellen müssen das die Mechaniker dort ziemlich unfähig sind und der hätte das so verrechnet wie skomo es sehr treffend beschrieben hat! :wall:
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hi !

    Genau das mit dem Turboladerschlauch kam mal im Fernsehen, da hatten die reporter einfach an einem Opel den Schlauch abgezogen (offensichtlich sichtbar) und dann mit versteckter Kamera Werkstätten getestet:

    FAST ALLE (darunter OPEL - Fachbetriebe) haben daraufhin Riesenreparaturen ausgeführt, LMM getauscht usw. und dazu klammheimlich den Schlauch wieder aufgesteckt, damit war bewiesen, daß sie offensichtlich betrogen haben !
    Einer hat es dann sogar vor der kamera noch zugegeben, daß der Tausch absolut sinnlos war !

    Soweit ich weiß, war nur eine Werkstatt in Gera so fair gewesen und hatte nur den Schlauch aufgesteckt, ich glaube, es war dort sogar noch kostenlos !

    Also immer aufpassen, in diesen Zeiten versuchen einige schwarze Schafe, auf diese Weise ihre taschen zu füllen !

    Gruß Michal
     
  18. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Das mit dem Schlauch hatte ich auch schon. Bei mir hat sich der Marder daran zu schaffen gemacht. Aber auch meine Werkstatt hat den Schlauch problemlos getauscht. Innerhalb von wenigen Minuten war der Fabi wieder heil.
     
Thema: "Notprogramm" im Steuerchip?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster notprogramm

    ,
  2. skoda roomster spannungsabfall notprogramm

    ,
  3. schaltet das steuergerät aus dem notlauf zurueck

    ,
  4. ab wann schaltet seat ins notprogramm,
  5. roomster notprogramm,
  6. auto notprogramm,
  7. ESP Warnlampe angegangen Motor auf Notprogramm,
  8. skoda notprogramm
Die Seite wird geladen...

"Notprogramm" im Steuerchip? - Ähnliche Themen

  1. Notprogramm & Bremsen

    Notprogramm & Bremsen: Hallo liebe Community, Ich bin gerade dabei, mir ein neues Auto zuzulegen und schwanke zwischen Skoda Rapid und VW Golf 7. Was mich beim VW...
  2. EPC und Motorkontroll Leuchte - Kein Turbo mehr

    EPC und Motorkontroll Leuchte - Kein Turbo mehr: Hi, seit gestern springt bei meinem Octavia 2 mit 1.2 TSI bj 03/2011 regelmäßig EPC Leuchte und Motornotprogramm an. Der Wagen ist gebraucht...
  3. auf der Autobahn geht der Roomster ins Notprogramm

    auf der Autobahn geht der Roomster ins Notprogramm: Hallo folgendes Problem: Bei der Fahrt auf der Autobahn geht der Roomster 1,2 bei einer Geschwindigkeit von ca 140 km/h ohne Grund ab und an ins...
  4. Octavia II RS Notprogramm, kein Sprit

    Octavia II RS Notprogramm, kein Sprit: Hallo Leute, ich bin mit dem Latein am Ende. Plötzlich ging in meinem Octavia II RS die Motorkontrollleuchte an und die Vorglühlampe blinkte....
  5. Notprogramm bei Ansprechen der Reifendrucküberwachung?

    Notprogramm bei Ansprechen der Reifendrucküberwachung?: Hab mir heut nen Platten gefahren. Ein Stück von irgendeiner geschredderten Alufelge lag auf der Straße. Gerade klein genug um übersehen zu...