Nokia N8 und die Bluetooth FSE

Diskutiere Nokia N8 und die Bluetooth FSE im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; wie schon woanders mal angedeutet, hatte ich Probleme mein BlackBerry Storm mit der FSE zu verbinden. Zum Glück stand die Vertragsverlängerung an...
Superb_MS

Superb_MS

Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
33
Zustimmungen
0
Ort
Altenberge 48341 Deutschland
Fahrzeug
SKoda Superb II, 2.0 TDI (170 PS) Elegance, DSG
wie schon woanders mal angedeutet, hatte ich Probleme mein BlackBerry Storm mit der FSE zu verbinden.

Zum Glück stand die Vertragsverlängerung an und das BlackBerry sollte eh aufgrund einiger Enttäuschungen weg.

Seit gestern habe ich jetzt das neue Dickschiff von Nokia, das N8.

Werde in der nächsten Zeit mehrere Erfahrungsberichte dazu hier posten, wenn ich es im Alltagsgebrauch mit im Auto habe.

Gestern Abend habe ich auf jeden Fall erfolgreich - innnerhalb von 5 Minuten - das N8 mit der Bluetooth FSE gekoppelt. Telefonbuch (natürlich müssen alle Kontakte auf der SIM-Karte gespeichert sein) hat sich die FSE komplett gezogen und auch rSAP funktioniert super bisher! - hier gibt es allerdings eine separate Einstellung im Telefon -

Habe gestern Abend nicht sehr viel Zeit damit verbracht. War nur schonmal froh dass das neue Handy und der Superb zusammen passen. Alles zum Alltagsgebrauch poste ich demnächst hier.
 
ch061441

ch061441

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
253
Zustimmungen
0
Ort
Schweiz
Fahrzeug
Skoda Superb 2010
Kilometerstand
37000
Habe es auch aber mit die neue UMTS/PFSE und wie non Nokia erwartet kein Problem, alles funktioniert supper.
 

SteventheRaider

Dabei seit
09.10.2010
Beiträge
67
Zustimmungen
0
Superb_MS schrieb:
wie schon woanders mal angedeutet, hatte ich Probleme mein BlackBerry Storm mit der FSE zu verbinden.

Zum Glück stand die Vertragsverlängerung an und das BlackBerry sollte eh aufgrund einiger Enttäuschungen weg.

Seit gestern habe ich jetzt das neue Dickschiff von Nokia, das N8.

Werde in der nächsten Zeit mehrere Erfahrungsberichte dazu hier posten, wenn ich es im Alltagsgebrauch mit im Auto habe.

Gestern Abend habe ich auf jeden Fall erfolgreich - innnerhalb von 5 Minuten - das N8 mit der Bluetooth FSE gekoppelt. Telefonbuch (natürlich müssen alle Kontakte auf der SIM-Karte gespeichert sein) hat sich die FSE komplett gezogen und auch rSAP funktioniert super bisher! - hier gibt es allerdings eine separate Einstellung im Telefon -

Habe gestern Abend nicht sehr viel Zeit damit verbracht. War nur schonmal froh dass das neue Handy und der Superb zusammen passen. Alles zum Alltagsgebrauch poste ich demnächst hier.
Ist eben gewohnte Nokia Qualität.
 
Superb_MS

Superb_MS

Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
33
Zustimmungen
0
Ort
Altenberge 48341 Deutschland
Fahrzeug
SKoda Superb II, 2.0 TDI (170 PS) Elegance, DSG
ich bin auch froh endlich wieder ein Nokia zu haben. Ich hatte jahrelang nur Nokia Geräte, bis ich mich vor 2 Jahren mal für das BlackBerry entschieden hatte....war ja modern und die direkte Konkurrenz zum iPhone...
 
ch061441

ch061441

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
253
Zustimmungen
0
Ort
Schweiz
Fahrzeug
Skoda Superb 2010
Kilometerstand
37000
jetzt nur noch warten

[youtube]n_Hssy5XRsA[/youtube]
 
ch061441

ch061441

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
253
Zustimmungen
0
Ort
Schweiz
Fahrzeug
Skoda Superb 2010
Kilometerstand
37000
Nokia Integration ins Auto heißt Terminal Mode
Genf ist zwar schon einige Tage her, aber die Meldung ging auch nicht wirklich um die Welt. Dabei ist die von Nokia und Alpine gezeigte Smartphoneintegration genau das, was man erwartet: das Handy ist in der Mttelkonsole sicher aufgehoben, dabei zugänglich und bedienbar, liefert die Intelligenz und das Auto das Display und die Bedienknöpfe.
Um etwas genauer zu sein, handelt es sich um einen neuen, offenen Standard namens Terminal Mode, der speziell für InCar-Systeme ausgelegt ist, und den für eine einheitliche Kommunikation zwischen InCar-System und Telefon sorgt.
Dabei kommt eine neue Funktion namens Terminal Mode zum Einsatz. Terminal Mode übermittelt die Smartphone-Darstellung an das Infotainmentsystem des Fahrzeugs. Das Handy und seine Funktionen lassen sich so im Auto direkt über das Multifunktionslenkrad, den Touchscreen oder andere Bedienelemente steuern. Außerdem können Insassen über das Infotainmentsystem auf neuste Mobilfunkapplikationen zugreifen. Terminal Mode geht zurück auf eine Initiative von Handyhersteller Nokia und den deutschen Autobauern Audi, BMW, Daimler, Porsche und VW, die sich in der Initiative CE4A (Consumer Electronics for Automotive) zusammengeschlossen haben. Ziel ist es, die Funktion als Quasi-Industrie-Standard zu etablieren. Nokia will von 2011 an alle Geräte mit Terminal Mode ausstatten.

Eine ähnliche Lösung bietet Apple für seine Geräte unter dem Namen Apple iPod Out.
Auch diese Anbindung ist in der Corvette von QNX. Das Infotainmentsystem des Fahrzeugs importiert Daten eines iPhone oder iPod touch wie Musikstücke oder Albumcover. Anwender nutzen so im Auto ihr gewohntes Interface und können ohne Softwareänderungen an der Head Unit auf neue iPod-Services zugreifen.

Mal sehen, ob sich diese Art des HMI durchsetzen kann und wird... interessant ist diese Technologie allemal.
 
Thema:

Nokia N8 und die Bluetooth FSE

Nokia N8 und die Bluetooth FSE - Ähnliche Themen

Bluetooth FSE & aktiver Subwoofer, die leidigen Themen + evtl. Dension Gateway PRO BT mit Audience M: Hallo zusammen, gleich vorweg, ich habe die Suche bemüht, ich habe gegoogelt, ich war bei Skoda und ich habe mit diversen Firmen telefoniert...
Premium FSE und Nokia 6021: Telefonbuch wird nicht geladen: Seit letzten Dienstag bin ich stolzer Besitzer einer Superb Limo mit der Premium FSE. Geschäftlich nutze ich ein Nokia 6021 Handy (Grund: ist ohne...
Probleme mit Premium FSE (BJ 2011)/Columbus: Mahlzeit, als eigentlich zufriedener Neubesitzer hadere ich zur Zeit etwas mit der Premium FSE. Und zwar hakelt die Einbindung meines Handies...
Bluetooth rsap, und nichts als Äger: Hallo, habe seit gestern meinen neuen Superb vom Flottenservice geliefert bekommen. bestellt war er mit Premium Freispecheinrichtung. (Ein tolles...
Oben