Nockewellen

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von rapid 136, 14.02.2011.

  1. #1 rapid 136, 14.02.2011
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo an die Experten,

    Habe hier einige Nockenwellen und würde gerne mal Meinungen drüber erhalten.

    Für einen 1300.er Motor mit Bohrung 77mm und etwas bearbeitetem Kopf soll eine Nockenwelle verbaut werden.
    Habe keine Mühen gescheut, und die Dinger vermessen.
    von Original mit ca. 238° E/A habe ich noch Eine mit ca. 260° E/A und noch eine mit 260° E und 280° A

    Das Auto soll weiterhin Tagtäglich als Alltagsfahrzeug laufen, hat da jemand Erfahrungen??
    Was macht Sinn und was nicht.

    Moritz.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodasüd, 15.02.2011
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Hallo Moritz

    Habe im 1100 Motor vom S110R eine 280° Nockenwelle drin und es geht ohne Probleme. Dreht nun fast 6500 U/min und hat deutlich mehr Power ab ca. 3500 U/min. Habe auf anraten von Frank die Zündung auf 7° vor OT gestellt. Leider stieg auch der Verbrauch leicht an.

    Wie es im 130 Motor ist ,weiss ich nicht,da ich den im Moment im S110R im Serienzustand bis auf den Vergaser fahre, denke aber,dass es genauso geht. Aber denke dran ,dass die Nockenwellen vom S100-S130 nicht in den Alukopf passen und umgekehrt,da die Längen unterschiedlich sind. :thumbsup:
     
  4. #3 rapid 136, 15.02.2011
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hi,

    Hab die Länge der Wellen noch nicht verglichen.....
    Rein von den Lagerdurchmessern passt es.

    Aus was für einem Motor die Wellen stammen, ist mir nicht bekannt.... 8|
    Wenn da natürlich Abweichungen vorhanden sind, würde ich mir was passendes aus ner Originalen schleifen lassen.....kennst mich ja, gehtnicht gibt es nicht.

    Im Übrigen finde ich einen Zündzeitpunkt von 7° vOT noch zu gering aber das kommt immer auf den Zustand des Motors an und auch die Art und Bestückung des Vergasers spielt da eine Rolle.
    Bei meinem jetzigen Motor hab ich ca. 10° vOT eingestellt, mit der Zündanlage vom Favo mit geänderter Unterdruckfeder und fahre mit einem Verbrauch von zirca 8,5 L/100Km.
    Bei straffer Fahrt oder mit Anhänger oder Wohnwagen können es auch mal 2 l mehr sein....
    Die Öltemperatur geht bei längerer Autobahnfahrt auf ca. 110°C und der Druck steht da ab 2000U/min auf 4,5 Bar.

    Moritz.
     
  5. #4 rapid 136, 17.02.2011
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Gerd,

    Wer hat dir erzählt, daß die Wellen der S100-130 Modelle eine andere Länge haben als die von den 135/136 er Motoren??

    Ist nach heutigem Vergleich totaler Unfug. Habe die originale Welle aus einem 120-er mit der vom 130-er und die wiederum mit Denen vom 135-er Rapid und Favo verglichen.
    Alle Maße sind gleich und die Lagerdurchmesser sind bei allen meinen vorhandenen Wellen nur um 0,01 mm unterschiedlich.
    Das sollte von verschiedenen Laufleistungen kommen.
    Aufgefallen ist mir lediglich, das die Wellen,die von der Serie abweichen etwas dicker sind und die Zonen zwischen den Nocken etwas stärker sind.
    Ausserdem sehen die Serienwellen wie gegossen aus und die "Anderen" wie Gesenkgeschmiedet,und sind bei den "Anderen" die Nocken etwas schmaler(ca 1mm) das ist aber nur mein Eindruck.

    Auf Wunsch mach ich da mal paar Bilder.

    Den Unterschied zu den 130 RS Wellen kenn ich , da dort ein Linksgewinde für die Wellenendschraube angebracht ist, um den Antrieb der 2. Ölpumpe zu realisieren.
    Habe ja für Hoffi mal soeinen Motor zurechtgemacht.

    Grüsse aus Weimar, Moritz.
     
  6. t2-603

    t2-603

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    Tatra 2-603 (1961), Š130 Rapid (1984)
    Photos wären toll!
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 rapid 136, 17.02.2011
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo t2-603

    Ich werde mich bemühen, da Bilder von zu machen,
    Aber erst morgen.

    Mo.
     
  9. #7 rapid 136, 18.02.2011
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hier ein paar Bilder von dem Rapidmotor,der mit 77mm Kolben zu neuem Leben erweckt werden soll.
    Nebenbei noch Bilder vom Vermessen der Nockenwellen und auch optisch die Unterschiede,die die Dinger mitsich bringen.....die ersten 3 sind abweichend von der Serienwelle.... 8|

    Der "kleine schön geputzte S100" gehört auch zu meinem Fuhrpark und durfte heute mal auf den Kolben seines grossen Bruders parken.... :rolleyes:
    Normalerweise steht er auf dem "Werstattradio" .

    Nun zuletzt die ersten fertigen Ansaugkanäle des zugehörigen Zylinderkopfes nach der Bearbeitung.....wenn Alle fertig sind, mach ich mehr Bilder .

    Moritz.
     

    Anhänge:

Thema:

Nockewellen