Nochmal was zur Ladedruckanzeige / AGR

Diskutiere Nochmal was zur Ladedruckanzeige / AGR im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen. Ich hab die letzten Tage damit verbracht mich mal auf diversen Internetseite und auch hier im Forum schlau zu machen wie man am...

  1. #1 Octi_Tuner, 28.02.2006
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo zusammen.

    Ich hab die letzten Tage damit verbracht mich mal auf diversen Internetseite und auch hier im Forum schlau zu machen wie man am günstigsten ne Ladedruckanzeige in ein Auto mit PD TDi einbaut.
    Ich muß sagen ich hab gute Beschreibungen gefunden bei der Dieselschrauber Community.
    Auf den Link hatte mich TDi Schrauber damals schon für meinen OCtavia gebracht.

    So nun zu meinem Problem.

    Ich hab mich nun entschieden und möchte gern die vorhandene Bohrung mit Gewinde an der Abgasrückführung (AGR) fertig aufbohren.
    Nun weiß ich aber leider nicht ob man das gute Stück einfach so abschrauben kann. Da sind doch sicherlich Dichtungen zwischengelegt.
    Kann es sein das ich die nach dem Abschrauben erneuern muß oder kann ich die einfach weiterbenutzen.

    Das Problem beim Aufbohren sind weiterhin die Späne. Die könnte man ja im ausgebauten Zustand besser kontrollieren und anschließend entfernen.
    Außerdem kann man beim Superb da nicht bohren weil der Motor ja längs drin sitzt und die AGR direkt am Block sitzt also denk ich ums Abbauen komm ich da garnicht drumrum.

    Die Anschlüsse und die Ladedruckanzeige hab ich ja schon nur eben nicht den Mut die AGR einfach abzuschrauben ohne vorher ne Info wegen den Dichtungen.

    Gab es nicht schon welche die dort ne Edelstahlplatte eingesetzt haben und die AGR totgelegt haben? Die müßten das doch wissen!!!!

    Helft mir bitte weiter!
    Fotos vom Umbau stell ich dann auch gern zur Verfügung.

    Gruß
    Octi_Tuner
     
  2. R2D2

    R2D2 Guest

    Hab zwar keinen Superb, aber es sollte ja recht gleich sein... Einfach abschrauben, die Dichtungen kannst normalerweise wieder verwenden. Btw. wie kommst du auf Edelstahlblech zum Stilllegen der AGR? :pfeifen:
     
  3. #3 Octi_Tuner, 28.02.2006
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    LA La LA Weiß ich auch nicht so genau.
    Ich glaub ich hab da so ein piepen im Ohr.
    Das hat mir mal ein Vögelchen gezwitschert.

    Aber egal.

    Also die AGR einfach von den Druckschläuchen ab vom Krümmer ab und fertig?
    Was mach ich mit dem kleinen schwarzen Ding was an dem Gestänge dranhängt?

    Der Motor ist der normale 130 PS PD TDi MKB AWX falls das was hilft.

    Was sind das für Dichtungen Bleche ala Kupfer, Papier oder so Keramikzeug?

    Danke schon mal

    Octi_Tuner


    BTW: Betroffene Hunde bellen :freuhuepf:
     
  4. #4 Octi_Tuner, 01.03.2006
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Nochmal munter hochgeschoben.

    Kann da bitte noch jemand was zu beitragen?

    Vielleicht so ein paar Technik Freaks(bitte nicht übel nehmen)
    die so was evtl. schon mal gemacht haben???

    Ich hab echt etwas Bammel was kaputt zu machen.

    Gruß
    Octi_Tuner
     
Thema:

Nochmal was zur Ladedruckanzeige / AGR

Die Seite wird geladen...

Nochmal was zur Ladedruckanzeige / AGR - Ähnliche Themen

  1. Starkes Qualmen nach AGR wechsel

    Starkes Qualmen nach AGR wechsel: Hallo, wir haben bei einem Octavia 1.9 TDI Combi Bj 2005 280tkm,105PS das AGR Ventil getauscht. Dieses war wohl schon länger Defekt. Nun Qualmt...
  2. AGR-Fehler, halben Tag da gewesen und nun weg,

    AGR-Fehler, halben Tag da gewesen und nun weg,: Hallo Community, Superb 3T aus Ende 2010 mit 2.0 TDI 140 ps, MKB - CFFB Nach ca 120 km Autobahnfahrt mit Tempomat auf 128 km/h leuchtete...
  3. AGR Ventil selbst reinigen

    AGR Ventil selbst reinigen: Hallo, seit einiger Zeit ruckelt der 2.0TDI Motor mit 140PS von meinem Yeti 4x4 im unteren Drehzahlbereich. Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Die...
  4. Defektes AGR nach Softwareupdate Dieselskandal

    Defektes AGR nach Softwareupdate Dieselskandal: Moin, bei bekannten von mir ist folgendes Problem. Aufforderung zum Software aufspielen bekommen, auch gemacht am 21.4.2017 damit er durch den...
  5. AGR (Welle) Kaputt - 3 Monate nach Schummelupdate (CAYB)

    AGR (Welle) Kaputt - 3 Monate nach Schummelupdate (CAYB): Irgendwie finde ich das Thema hier nicht - während in Seat/VW Foren es schon überall brodelt. Bei meinem Roomster ist AGR Ventil/Welle kaputt...