Nie wieder ŠKODA !

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia III Forum" wurde erstellt von Mic22, 19.06.2016.

  1. #1 Mic22, 19.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2016
    Mic22

    Mic22

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1,2 TSI DSG
    Kilometerstand:
    2.000
    Meine Frau und ich haben uns im März 2016 beide für den Kauf zweier neuer Fabias (Limousine und Kombi) entschlossen, weil es vergleichsweise ein gutes Angebot bei dem größten Skoda-Händler im Raum Hannover gegeben hat.

    Beim Verkauf war der Händler naturgemäß recht bemüht. Nach dem Verkauf, als dann der Ärger losging, natürlich dann nicht mehr so sehr.

    Ich übernahm die Limousine mit einem nicht sofort erkennbaren Glaskrater in der Frontscheibe, hielt es anfänglich nur für Schmutz und reklamierte zwei Tage später. Der Händler sagte gleich, dass sich ŠKODA da nicht sonderlich kooperativ verhalten würde und bot an, den Tausch der Scheibe über meine Teilkasko abzuwickeln; natürlich unter Übernahme meines Selbstbehaltes in Höhe von 300 EUR. Also an dieser Stelle ein klares Eingeständnis seitens des Händlers, jedoch niemals astrein, weil den Scheibentausch eben ja die Versicherungsgemeinschaft trägt und eben nicht ŠKODA aus Garantieleistung. Ich ging zähneknirschend auf den Kuhhandel ein, fühlte mich jedoch nicht wohl dabei und irgendwie gelinkt. Na gut, es entstanden mir persönlich keine Kosten. Austausch war soweit in Ordnung.

    Bei dieser Gelegenheit beauftragte ich den Händler mit dem Wechsel der Reifen (Winter auf Sommer, alles beim Händler mitgekauft). Es stellte sich danach heraus, dass der Lauf der Räder schlecht war (bollerten stark im Fahrbetrieb). Es wurden tatsächlich an der hinteren Achse die Laufrichtungen der Räder vertauscht. Der Händler wechselte die Hinterräder richtig und wir machten mit dem Händler zusammen eine Probefahrt. Bei der Probefahrt stellte ich fest, dass im Fahrbetrieb immer noch ein unruhiges Fahrverhalten zu merken war. Der Händler meinte, dass die Fabias alle so fahren würden. Damit gab ich mich natürlich nicht zufrieden und fuhr zu meiner örtlichen A.T.U.-Werkstatt. Diese überprüfte alle Reifen und stellten auf allen Reifen Unwuchten zwischen 10-15 Gr. fest und folgerten den unruhigen Lauf darauf. Alles wurde durch A.T.U. erledigt und war danach in Ordnung. Nur, dass ich hinterher zwei Service-Rechnungen hatte. Ich reklamierte die Rechnung vom Händler, der jedoch die Kosten nicht nachträglich erstatten wollte. Sehr schwach!!!

    Als mein Fabia bei A.T.U. auf der Hebebühne wegen der Reifen stand, riskierte ich einen Blick unter das Fahrzeug und stellte fest, dass die gesamte Abgasanlage schon starken Rostbefall aufwies (wie gesagt, den Wagen hatte ich neu im März 2016 übernommen!) Bei A.T.U. witzelte der Meister noch rum, ob der Wagen in Tschechin vielleicht im Hochwasser gestanden hätte…

    Daraufhin bin ich wieder zum Händler gefahren, reklamierte die Abgasanlage. Dieser und ich schossen Fotos und legten das ŠKODA zur Prüfung zwecks Garantiefall vor. Auch hier wurde die Garantie von ŠKODA mit einer ausführlichen Begründung abgelehnt. Laut Händler soll die Abgasanlage (VW-Produkt) im Durchschnitt etwa 7-8 Jahre halten. Da jedoch schon jetzt starker Rostansatz (ich vermute Salzrost) vorhanden ist, gehe ich von maximal einer halbierten Lebensdauer aus. Der Witz ist, dass ich bis dato noch keinen Winter mit dem Wagen durchfahren habe. Für den Händler war das Thema damit beendet. (Es ist wohl klar, dass es sich um ein Materialgüte-Problem handeln müsste, wahrscheinlich billig in China eingekauft. Aber mangels Beweis….)

    Ich ging sodann an ŠKODA Deutschland mit dem Sachverhalt heran. Hier wurde es dann wirklich dummdreist. Es hieß im immer freundlichen Ton, dass ich mir doch keine Sorgen machen müsse und der Rostbefall äußerlichen Einwirkungen zuzurechnen sei. Und so weiter und so weiter. Ich war nicht einverstanden und verlangte nach der nächsthöheren Beschwerdeinstanz. Dieses wurde nicht beantwortet. Daraufhin schrieb ich die Geschäftsleitung von ŠKODA Deutschland an, die ebenfalls bis heute nicht reagierte. „Nachtigall ick hör Dir trapsen“, ach ja ŠKODA gehört ja zu VW, stimmt ja. „ŠKODA“ heißt übrigens aus dem tschechischen übersetzt: „Schaden“, wie ich kürzlich nachgelesen habe. Aber nur so nebenbei mal.

    Vor kurzem habe ich entdeckt, dass die Front-Bremsscheiben ebenfalls bereits Rost angesetzt haben. Bei dem Fabia meiner Frau sind diese Probleme nicht in der Form ausgeprägt. Dafür knarzen die Seitenscheiben beim Betätigen des elektrischen Öffners und die Sitzheizungsdrähte zeichnen sich stark auf den Polstern ab….Hab ich noch nie erlebt.

    Ich bin gespannt, was noch so kommt. ŠKODA niemals wieder.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skoda_cruiser, 19.06.2016
    skoda_cruiser

    skoda_cruiser

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    AuS München
    Kilometerstand:
    32000
    Vielleicht hättest du die Geschichte mit den Reifen beim Händler machen lassen sollen und bisschen penetranter agieren müssen. Eine Fremdleistung wird meistens nicht erstattet.

    Ne rostende Abgasanlage ist schon komisch, aber über wie viel Rost reden wir denn? Bei meinem Rapid ist nach einem Jahr auch Rost da. Aber es ist Aga, da brauch man sich keine Sorgen machen.

    Wieso bist du mit einem Neuwagen zu ATU gerannt? Ich wäre in zu einem anderen skoda Vertragshändler gegangen. Da hat man auch mehr Chancen in Bezug auf Garantie.
     
    Streiko gefällt das.
  4. #3 dathobi, 19.06.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.252
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Ich würde mal den Namen vom Autohaus entfernen...Thema Forenregeln.
     
  5. #4 Roadrunner30, 19.06.2016
    Roadrunner30

    Roadrunner30

    Dabei seit:
    21.12.2015
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style TSI 110PS
    Diese Präpotenz kenn ich schon von SEAT, da wirst einfach als dumm abgestempelt und für blöd verkauft! Hier muss man einfach tlw. Druck machen oder mit dem Anwalt drohen....
     
  6. #5 DFacilla, 19.06.2016
    DFacilla

    DFacilla

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 TDI "Family" 77KW MJ2013 5-Gang Schaltgetriebe
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kempen
    Kilometerstand:
    47000
    Warum? Welchen Unterschied macht es denn ob der Werkstattname im Posting auftaucht oder auf der Linken Seite unter Werkstatt/Händler? Welche Regel hat er denn da bitte gebrochen?

    Nico
     
    Lodo, Skoda Yeti und skoda11 gefällt das.
  7. #6 Oyko Miramisay, 19.06.2016
    Oyko Miramisay

    Oyko Miramisay

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Soviel zum Thema Kulanz beim Händler vor Ort.
     
  8. #7 DFacilla, 19.06.2016
    DFacilla

    DFacilla

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 TDI "Family" 77KW MJ2013 5-Gang Schaltgetriebe
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kempen
    Kilometerstand:
    47000
    ich finde es auch höchst bedenklich und merkwürdig, das weder der Händler noch SAD sich der Sache annimmt!
     
    wj76 und Skoda Yeti gefällt das.
  9. #8 Roadrunner30, 19.06.2016
    Roadrunner30

    Roadrunner30

    Dabei seit:
    21.12.2015
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style TSI 110PS
    Bei mir kam auch erst nach dem Anwaltsschreiben an den Seat Händler Bewegung rein, da fing dann der öst. Generalimporteur auch an zu regagieren! Ist typisch VW Konzern!
     
  10. #9 skoda_cruiser, 19.06.2016
    skoda_cruiser

    skoda_cruiser

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    AuS München
    Kilometerstand:
    32000
    Kann ich überhaupt nicht bestätigen. Bei meinem Händler wird immer geschaut, dass alles zu meiner Zufriedenheit ist. Und von Skoda wurde auch nie etwas abgelehnt.

    Jeder Händler ist anders. Da sollte man ruhig mehrere testen, oder aufsuchen.
     
    schwisel, Skoda Yeti und niklasMA gefällt das.
  11. #10 dathobi, 19.06.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.252
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Hier ein Auszug der Forenregeln:

    "Aus Selbstschutzgründen ist es hiermit untersagt, Händler und Werkstätten namentlich in negativem Zusammenhang im Forum zu erwähnen. Zuwiderhandlungen werden kommentarlos entfernt (bei "Wiederholungstätern" gleich mitsamt Benutzerkonto). Um Euren Händler oder eine Werkstatt zu bewerten/kritisieren, könnt Ihr beispielsweise werkstattcheck.de oder autoaid.de aufsuchen"

    Nachzulesen, falls noch nicht geschehen: http://www.skodacommunity.de/regeln/ Punkt 2!
     
  12. #11 2.0 TDI 4X4, 19.06.2016
    2.0 TDI 4X4

    2.0 TDI 4X4

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    90
    Die größte Peife, scheint doch der Händler zu sein und nicht Skoda.
     
    mrbabble2004 gefällt das.
  13. Mic22

    Mic22

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1,2 TSI DSG
    Kilometerstand:
    2.000
    Nein, nicht der Händler entscheidet irgendwas (dass ging ja auf seine eigene Kulanz sprich Kosten), sondern Skoda (herself) entscheidet, Und hier wird klar alles erstmal zurück gewiesen, Lt. Skoda Deutschland kommen arbeitstäglich hunderte Beschwerden/ Reklamationen an, da hat sich ein Mitarbeiter im Telefonat verquatscht. Die Endkontrolle führt mittlerweile (übrigens auch in vielen Branchen) immer der Endkunde durch. Und der steht dann da mit der Misere. Dem Begriff "Qualität und Service" wird leider zu viel Bedeutung beigemessen. Vielleicht sollte man hier eine TV-Kampangne inizieren, vielleicht kommt dann Bewegung rein. Rein rechtlich ist eine angerostete Abgasanlage kein Mangel im engeren Sinne, da ja die Anlage funktioniert. Es ist aber mit einer verkürzten Lebensdauer zu rechnen, den verdient wird in der Werkstatt mit der Reparatur, nicht mit dem Verkauf. Lt. Händler wäre am Verkauf gerade mal eine Marge von 3%!
     
  14. #13 Roadrunner30, 19.06.2016
    Roadrunner30

    Roadrunner30

    Dabei seit:
    21.12.2015
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style TSI 110PS
    Vielleicht sind ja die deutschen Händler anders....
     
    Rooki gefällt das.
  15. Mic22

    Mic22

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1,2 TSI DSG
    Kilometerstand:
    2.000
    @skoda_cruiser:

    ich bin zu A.T.U., weil ich die kenne und gewohnt bin, immer schön dabei zu sein, um denen auf die Finger zu schauen. Ich vertraue nämlich keiner Werkstatt. Nur was ich persönlich sehe, ist auch wirklich gemacht worden. Sind doch alles Schlitzohren, die Brüder.
    Und ja, ich werde mich noch an einen anderen Händler wenden, es gibt hier auch durchgehend bessere Bewertungen. Jedoch unterliegt der auch der Skoda-Policy, wird auch nicht mehr machen können, denke ich.
     
  16. #15 skoda_cruiser, 19.06.2016
    skoda_cruiser

    skoda_cruiser

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    AuS München
    Kilometerstand:
    32000
    "Dabei sein" kann man doch auch bei Skoda, oder habe ich einfach 'n guten Händler? Es gibt eine Dialog Annahme auf der Bühne und der Service Berater sowie der Meister erklären mir was Phase ist...Wenn es Probleme gibt ruft man mich an und in der Werkstatt stand ich auch schon mit dabei.
     
    HUKoether und Fred gefällt das.
  17. Mic22

    Mic22

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1,2 TSI DSG
    Kilometerstand:
    2.000
    bei meinem Händler ist dabei sein, nicht so gern gesehen. Was mich aufregt, ist das ständige freundliche Für-Dumm-Verkaufen von denen. Fürchterlich.
    Vielleicht hast Du ja wirklich nen guten Griff mit Deinem Händler gemacht. Das kann ja sein. Hoffentlich bleibt es so ;-)
     
  18. #17 skoda_cruiser, 19.06.2016
    skoda_cruiser

    skoda_cruiser

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    AuS München
    Kilometerstand:
    32000
    Mein Tipp ist wirklich zu einem anderen Händler zu gehen und da in Ruhe die Fakten zu präsentieren. Manchmal gibt es dann mittel und Wege. ;)
     
    Fred gefällt das.
  19. Mic22

    Mic22

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1,2 TSI DSG
    Kilometerstand:
    2.000
    werde ich tun. Interessant finde ich, was Roadrunner30 wegen seinem Seat schrieb. Dieser ganze VW-Konzern ist ein Graus. Hoffentlich spalten sich Audi und Porsche bald ab. Kurios ist bei mir, ich wollte eigentlich vor dem Kauf einen Mazda kaufen, für was habe ich entschieden? Für Skoda (=Schaden), weil die ein interessanteres Angebot hatten. Der Bauch sagte: Lass es. Man sollte mehr auf den Bauch hören, es stimmt. Scheiß drauf.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fabiolo, 19.06.2016
    fabiolo

    fabiolo

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 DSG Joy
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Berlin
    Kilometerstand:
    457
    "reklamierte zwei Tage später", "gab ich mich natürlich nicht zufrieden und fuhr zu meiner örtlichen A.T.U.-Werkstatt"
    klingt alles sehr seltsam..........
    Dem Leiden stehen unzählige hochzufriedene Skodafahrer ohne Probleme gegenüber.
    Ich würde auch nie auf die Idee kommen mit ATU (steht für Ehrlichkeit und korrektes Geschäftsgebaren ) Rost an der Abgasanlage zu suchen.
    Wenn sich da zu ungewöhnlicher Rost gesammelt hätte, wäre es ein Fall für meine Werkstatt.
    Mic22 hat Probleme mit seiner einen Werkstatt. Nicht mit Skoda. Ungewöhnlich auch, das keine Bilder von dem "Skandal" existieren.
    :D
    Spontan fällt mir der Ärztesong ein: "Der Kollege eines Schwagers hat dich neulich gesehn"....

    Also sollten diese Probleme echt sein, wäre es ein Fall für einen Gutachter/KFZ-Sachverständigen und nicht für ATU und tage spätere Reklamationen mit einem Händler der froh ist wenn Mic22 nie wieder auftaucht.

    Also ab zur Schiedsstelle und neutrale Profis das klären lassen.
     
    Fred, Streiko und StefanS gefällt das.
  22. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    285
    Augen auf bei der Werkstattwahl. Ich bin der Überzeugung, dass man sich eine möglichst kleine Werkstatt mit übersichtlicher Struktur suchen sollte. Bei "meiner" gibt es neben dem Inhaber einen Verkäufer, eine Teilzeit-Bürofrau, einen Gesellen und zwei Meister in der Werkstatt sowie einen Aufbereiter. Ich kenne die drei aus der Werkstatt seit etwa 30 Jahren, bin mit allen per Du. Da gibt es niemals irgendwelche Probleme. Wer sich großkotzige Glaspaläste aussucht, wo er nur eine Nummer ist, der hat auch Mitschuld, wenn er sich nicht für voll genommen fühlt.
     
    OcciTSI, HUKoether, likedeeler und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Nie wieder ŠKODA !

Die Seite wird geladen...

Nie wieder ŠKODA ! - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. 17.12.2016 Weihnachtsfeier der Škoda Community Rhein/Ruhr in Köln

    17.12.2016 Weihnachtsfeier der Škoda Community Rhein/Ruhr in Köln: Hallo Liebe Škoda Freunde, Nach der Feier im letzten Jahr laden @Felicia RS und ich zur Jahresabschlussfeier nach Köln ein. Beginnen werden wir...
  3. Verkauft Škoda Columbus RNS 510

    Škoda Columbus RNS 510: Verkaufe hier ein gebrauchtes, jedoch voll funktionsfähiges Škoda Columbus (RNS 510) Navigationsgerät. Es stammt ursprünglich aus einem 2012er...
  4. Škoda / BAZ 120 Furgonette 1982 Prototyp

    Škoda / BAZ 120 Furgonette 1982 Prototyp: https://auto.bazos.cz/inzerat/67241911/Skoda--BAZ-120-Furgonette-1982-Prototyp.php . [IMG]
  5. Privatverkauf Škoda Octavia II Combi L&K zu verkaufen

    Škoda Octavia II Combi L&K zu verkaufen: Hallo, falls wer interesse hat oder ihr jemanden kennt... [IMG] [IMG] [IMG] http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=294848106 Gesendet von...