Nicht schon wieder ! ! !

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Harzer, 07.09.2002.

  1. Harzer

    Harzer Guest

    Hallo Leute!

    Als ich heute auf der AB nach Hannover fuhr, ist es wieder passiert! Ruckeln, keine Leistung mehr, schwarzer Rauch im Rückspiegel und dieser gräßliche Pfeifton.... :verwirrt:
    Ich habe auf dem Standstreifen gehalten und versucht, den Motor erneut zu starten - keine Reaktion, nur ein leidiges zucken eines festgefressenen Motors ! Also habe ich den ADAC angerufen. Als dieser nach einer guten Stunde kam (die ich mir mit Wutanfällen und div. Tritten an die Leitplanke vertrieb!), konnte er den Motor einfach starten :grübel: ... allerdings hat der Wagen richtig heftig schwarzen Rauch ausgestoßen! Also erst mal zur Werkstatt. Auch dort kein Problem beim start des Motors, aber jede menge Rauch!!
    Nun warte ich bis Montag die Analyse gemacht werden kann und fahre derweil Golf IV - in dem ich mir vorkomme, wie in einer Sardienenbüchse! Also ehrlich Leute, es geht nichts über ein Auto mit ordentlich Kopffreiheit! Und dennoch muß ich sagen, wenn es in nächster Zeit noch einmal zu Problemen kommen sollte, sage ich: NIE WIEDER SKODA (VW, AUDI, SEAT)
    Das Vertrauen schwindet ! ! !

    Greetz-Nils:bissig:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pillefuss, 07.09.2002
    Pillefuss

    Pillefuss Guest

    hi

    das ist ja echt zum :heul: :grübel: :grübel:
    aber soviel pech kann ein mensch doch garnicht haben
    ich hoffe das es keine große sache ist , die dein geldbeutel wieder richtig schmälert.:nono: :nono:

    trotzdem schönes wochenende.



    gruß andreas
     
  4. dan

    dan Guest

    Hi!

    Auwei Harzer du ärmster! Vielleicht ist jetzt die richtige Zeit für dich um mal Lotto zu spielen, denn wer so viel Pech mit seinem Auto hat der muss doch zwangsläufig irgendwo anders Glück haben.

    Ich hoffe es geht deinem Fabi bald wieder besser.

    CU Dan
     
  5. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Ähnliches habe ich im Leon forum beim 150 PS TDI gelesen, da war 'nur' der schlauch am Ladeluftkühler abgesprungen, da lief die kiste auch nur noch wie ne räuchermaschiene.

    Wie die andern schon sagen, hoffentlich ists nichts wildes.

    halt und auf dem laufenden.

    Benni *daumendrück*
     
  6. Harzer

    Harzer Guest

    Das letzte mal mußte Ich ja 6 Wochen auf meinen Wagen warten und habe keinen Ersatz bekommen! Dieses mal habe ich vom ADAC (gut, das ich nach dem Motorschaden die Plusmitgliedschaft abgeschlossen habe!) einen Leihwagen für 5 bzw. wenn es länger dauert 7 Tage frei! Die Werkstatt hat mir zugesichert, daß es, selbst wenn es sich um einen Motorschaden handelt, innerhalb von 5 Tagen gemacht ist - also, es geht doch!

    Desweiteren hätte ich noch eine nette Geschichte, da Skoda von mir verlangte Bar zu zahlen! Ich habe Vorgestern unseren Smart ins Smart-center Nordhausen gebracht. Der Lichtschalter, der Spoiler und der Scheibenwasserschlauch wurden erneuert, nach der Reperatur wollte der Meister noch den Kfz-Schein haben, damit er uns die Rechnung zuschicken kann! Das nenn ich Service!!!(Ich weiß, es handelt sich um Pfennigartikel, aber es geht doch wohl ums Prinzip, oder ?)

    So, ich habe fertig - Nils :teufelchen:
     
  7. Harzer

    Harzer Guest

    Ich hätte da noch mal eine Frage bezüglich des Drehzahlbegrenzers. Wenn ich im Leerlauf das Gaspedal ganz durchtrete, dann müßte der Motor doch automatisch abregeln, wenn man in den roten bereich kommt, oder?
    Ich habe bei der Beschreibung der Panne nämlich eine Sache ausgelassen! Kurz nachdem ich den Rauch im Rückspiegel sah, habe ich den Fuß vom Gas genommen und zum Vorbeugen der Motorbremse die Kupplung getreten. Da hat der Motor dann aufgedreht und der Drehzahlmesser ist bis zum Anschlag hochgeschossen :graus: !!! Also habe ich den Motor einfach ausgeschaltet...

    Normalerweise hätte doch der Begrenzer eingreifen müssen, oder???
    Help...

    Greetz-Nils
     
  8. #7 Christian, 09.09.2002
    Christian

    Christian Guest

    muss nicht. Gut, ich weiss jetzt nicht, wie das bei Skoda geregelt ist, aber bei VW hatte ich schon einige Autos, die weit in den Roten Bereich gedreht haben, ohne dass der Motor abgeregelt wurde.


    Christian
     
  9. marc

    marc Guest

    HI!
    Also beim letzte TÜV hab ich auch auf dem Asu schein gesehen, dass der Begrenzer laut deren Vorgaben zwischen ca:grübel: :grübel: 4700 und 5100 reingehen soll(Zahlenwerte ungefähr, hab das Protokoll grad net da!!), beim TDI 90PS kann ich das nur sagen.

    Aber laut dem Testprotokoll dreht mein Motor bis 5250:respekt: :respekt: Umdrehungen und dann ging der Begrenzer rein, also laut Drehzahlmesser weit im roten Bereich.

    Scheint also normal zu sein, dass man den Motor in den Roten Bereich drehen kann bevor der Begrenzer reingeht :hihi: :hihi:
     
  10. Daniel

    Daniel Guest

    Das es einen Drehzahlbegrenzer gibt ist gut möglich, aber ich erinnere mich an einen ganz ganz alten Beitrag in dem es hieß das der TDI einen solchen nicht hat.

    Sondern sich, wie es beim Diesel eben durch die Technik möglich ist, durch die Geschwindigkeit der Verbrennung selbst drosselt.

    Ob das auch für den PD gilt kann ich mich aber nichtmehr dran erinnern.
     
  11. Harzer

    Harzer Guest

    Ich konnte den Wagen gestern abholen. Ergebnis: Der Motorölstand lag ca. 3l über Max.! Das bedeutet, es war wieder mal Diesel im Öl ! Die Ölverbrennung hat auch zum hochdrehen des Motors geführt. Es könnte also sein, daß ein Pumpe-Düse Element defekt ist. Komisch ist nurm wie schnell das alles ging, da ich den Ölstand erst vor 2 Wochen kontrolliert habe!
    Einen Schaden hat der Fabi zu Glück (noch) nicht davongetragen! Jetzt heißt es für mich: ständig Öl kontrollieren! - so ein Mist mit dieser Karre !

    Greetz-Nils
     
  12. SiCN

    SiCN Guest

    Tach Harzer, kenne jetzt nicht den ganzen hintergrund, weiss nur, das Du laufend Probleme mit Deiner Karre hast. Jetzt frag ich mich, ist es nicht möglich das Du nach sooo vielen Problemen den Kauf rückgängig machen kannst? Eventuell Rechtsanwalt einschalten, falls sich Skoda dumm anstellt. So viele gravierende Motorprobleme kosten sicher mehr Geld als die 500 Mark die der Rechtsanwalt für einen Brief an Skoda nimmt ;)

    Schliesslich hast Du das Auto gekauft und kannst normalerweise erwarten, das Du das Auto auch benutzen kannst ohne laufend Angst zu haben, das er auf einmal explodiert...
     
  13. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Hab ich das jetzt richtig im Kopf? Der alte motor wurde auch durch zu viel Öl 'geopfert' oder?

    Ich werde bei dir das gefühl nicht los das ein Teil welches defekt ist bei dem Ganzen Motorgetausche nicht mit getauscht wurde, wäre sonst nen komischer zufall, oder tankst du Billigen Sprit? Da hab ich auch schon viel von gehörd aber eigentlich nur beim Benziener.

    Ich würde mal ganz genau nachhaken was denn bei nem Motorwechsel getauscht wird und was nicht, da muss irgendwo der Fehler liegen.

    Benni

    P.S. Wer weiß vieleicht brauchst dann auch 3 Liter weniger auf 100 km weil ers öl nimmer volldieselt *fg*
     
  14. #13 Ungewiss, 10.09.2002
    Ungewiss

    Ungewiss Guest

    Aber nicht lachen.. bin halt kein Mech. :o)

    Wo kommt den das Motoröl mit Diesel in Kontakt? Doch nur im Brennraum oder?
    Und wenn dann 3 Liter Diesel in der Ölwanne landet muß da doch ein gröberer Fehler zu finden sein?!:grübel:
     
  15. dan

    dan Guest

    Hi!

    Da kann ich Ungewiss nur recht geben. Die ganze Sache ist schon recht merkwürdig. Ich kenne die Elemente der Kraftstoffversorgung des Fabia nicht so genau aber mir würde trotz dem auf die Schnelle kein Punkt im Kraftstoffsystem einfallen bei dem es ohne weiteres zur Verunreinigung des Motoröls mit Diesel kommen könnte.
    Da ist doch was megafaul!
    Warum du den Wagen so ohne Kommentar zurück bekommen hast will mir auch nicht so recht in den Kopf.
    Die müssen doch in der Werkstatt irgend was gesagt haben wie der ganze Diesel ins Motoröl gelangt.

    CU Dan
     
  16. Harzer

    Harzer Guest

    Ich kenne mich mit der Technik am Motor auch nicht so wirklich aus! (Grundlehrkurs bei der Bundeswehrfahschule für V12 Motor :narr: ) Aber ich frage mich, ob evtl die Dichtungen im PD Element durch das Bio-Diesel/Dino-Diesel Gemisch beschädigt sind, und Diesel entweichen lassen !?!? Da könnte ich die ja tauschen lassen, und alles wäre ok.... Ich habe aber keine Lust das gesamte Element tauschen zu müssen!

    @dan: Wo denkst du hin... Ich war bei Peter Uhley Automobile (Skoda Vertragswerkstatt) die mussten erstmal Werkzeug bestellen, um den Motor zu zerlegen!!!

    @SiCN: Das mit dem zurückgeben des Wagens ist so eine Sache... da ich den Wagen von einem Privatmann gekauft habe! Und selbst wenn ich Ihn zurückgeben könnte, wären da noch 3000€ für die Reparatur offen!

    @Benni: Bei mir kommt nur der Tiger in den Tank ! :hihi: - nein, aber ich Tanke nicht bei den Billig-dingern!

    Greetz-Nils
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 schiefth, 11.09.2002
    schiefth

    schiefth Guest

    Das hört sich aber alles ein wenig komisch an. Technisch gesehen ist es laut unserem Hause nicht möglich das Diesel in die Ölwanne gelangt. Selbst wenn dem so sein sollte, wie auch immer, würde bei einem Zuwachs von 3 Litern Diesel in der Ölwanne, der Motor sofort verrecken.
     
  19. SiCN

    SiCN Guest

    @Harzer: Also wenn das Auto so kaputt ist, wie Du das schon mehrmals geschildert hast, würde ich auf ALLE FÄLLE den Rechtsanwalt einschalten und versuchen dem Verkäufer den Karren zurückzugeben + Schadenersatz für die 3000 Euro. Ich kenne mich mit der rechtlichen Situation nicht 100%ig aus, aber der Typ muss doch gewusst haben, das mit dem Auto was faul ist, als er/sie Dir den Karren angedreht hat. Dritter Motor, schon wieder Probleme und schon 3000 Euro in offenen Rechnungen, ne Du, das würd ich nicht mitmachen. Solange Du das Auto nicht von der Familie gekauft hast, würde ich auf jeden Fall versuchen das Teil zurückzugeben. Denk auch dran, das Du das Auto NIEMALS mit gutem Gewissen weiterverkaufen kannst...
     
Thema: Nicht schon wieder ! ! !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pd biodiesel Schwarzer rauch

Die Seite wird geladen...

Nicht schon wieder ! ! ! - Ähnliche Themen

  1. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  2. Aus dem schönen Saarland/Saarlouis Schlüssel schleifen

    Aus dem schönen Saarland/Saarlouis Schlüssel schleifen: Hallo, Suche jemand aus dem Saarland/SAARLOUIS der schlüssel nach machen kann für den Skoda( schleifen) wenn schlüssel vorhanden. Ist hier vllt...
  3. Hallo aus dem schönen Sauerland

    Hallo aus dem schönen Sauerland: Hallo, bin jetzt auch schon einige Zeit hier im Forum unterwegs und mir viel teilweise die entscheidung schwer welchen Skoda ich nun nehmen...
  4. Hochdruckpumpe (2.0TDI CR) schon wieder undicht

    Hochdruckpumpe (2.0TDI CR) schon wieder undicht: Hallo, ich hatte ab Werk bei meinem RS eine leicht undicht Hochdruck (CR) Pumpe verbaut. Die Zahnriemenverkleidung im Bereich der Pumpe war immer...
  5. Fabia 2.0 Fehler P0300 - Schon einiges getauscht > ohne Erfolg

    Fabia 2.0 Fehler P0300 - Schon einiges getauscht > ohne Erfolg: Wir haben aktuell ein Problem mit unserem Fabia. Am Donnerstag lief er plötzlich nur noch auf 3, später sogar nur auf 2 Pötten. Erste Diagnose:...