Nicht originale Funkfernbedienung im Fabia II Combi -HILFE-

Diskutiere Nicht originale Funkfernbedienung im Fabia II Combi -HILFE- im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo ich habe mir die diese bei Ebay gekauft.. Ebay-Artikel Das Problem ist , das Teil hat 11 Kabel und beiligende Anschlussplan nicht...

  1. #1 mouz2005, 08.09.2010
    mouz2005

    mouz2005

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo


    ich habe mir die diese bei Ebay gekauft..


    Ebay-Artikel

    Das Problem ist , das Teil hat 11 Kabel und beiligende Anschlussplan nicht hilfreich. ich weiss nicht welche Öffner- oder Schlißerkabel sind..
    Weiß jemand eine Antwort? Denn ich bin mittlerweile ziemlich Ratlos !


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 winterkick, 09.09.2010
    winterkick

    winterkick

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09116 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 51kW
    na moin...

    prinzipiell solltest du dich ein wenig mit Elektronik auskennen - ansonsten wird der Einbau Pfusch :-/



    Fast alle Fernbedienungen beinhalten einfache Relais-Wechsler, d.h. du hast einen Eingang A und zwei Ausgänge B und C. Beim Öffnen wechselt die Verbindung von A-B nach A-C . Ebenso gibt es ein Relais zum Schließen, welches zum Beispiel von D-E nach D-F wechselt. Je nach Zentralverriegelung muss nun +12V oder die Masse an A beziehungsweise D gelegt werden und die entsprechenden Schaltkontakte auf den ZV-Stellmotor.



    Du hast also 6 Kabel (für 2 Relais je 1 Ein- und 2 Ausgänge, wovon einer ein Schließer, der andere ein Öffner ist). Diese Kabel siehst du oben auf deinem Schaltplan (braun bis gelb/schwarz). Mit einem einfachen Multimeter/Durchgangstester kannst du prüfen, welches nun die Öffner und welches die Schließer sind. Jetzt musst du nur noch schauen, welcher Typ ZV bei dir eingebaut ist. Dazu schaust du am besten mal nach ähnlichen Threads im Forum (wo es speziell um die WAECO MT-Fernbedienungen ging). Dort sind einige weitere Infos zu finden.



    Zu speziellen Fragen zum eigentlichen Produkt ist der Verkäufer auch immer ein guter Ansprechpartner.



    Grüße,

    Martin
     
  4. #3 trubalix, 09.09.2010
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Es ist nicht böse gemeint, aber wenn die es nicht selber rauskriegen kannst was Öffner und Schließer ist und das kann man auch ohne Schlatplan,
    dann wäre es nicht besser die Anlage von jemaden einbauen zu lassen, der sowas schon mal gemacht hat oder zumindest jemanden finden, der dein Einbau "dirigieren" kann.
    Nicht so, dass dich noch debei die Airbags grüssen lassen.
     
  5. #4 mouz2005, 09.09.2010
    mouz2005

    mouz2005

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    hab den Fabia II Cool Edition 1.2 ...
    ich gehe davon aus dass ich erste Schaltplan nehmen soll.. dann die Einbauleitung so ; rote an Plus , schwarz , Schwarz/gelb und gelb an Masse , blaue an zu, grün an auf,
    nicht gebreuchten kabel (braun , grau und blau/schwarz) komplett weg..
    mache ich etwas falsch oder alles richtig ?


    Danke im voraus
     
  6. #5 winterkick, 11.09.2010
    winterkick

    winterkick

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09116 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 51kW
    na moin...
    "davon ausgehen" ist noch weniger als "wissen" :-/

    Such mal bitte die Threads zur Waeco-ZV raus, da gab es lange Diskussionen über Kabel- und Kabelbelegungen. Ebenso gab es dort einen Link zur Einbauanleitung von Waeco, worin ebenfalls die Kabelverbindungen beschrieben waren.

    Beim Fabia gibt es nur eine Schaltleitung an den Stellmotoren, auf die dann Masse geschaltet wurde. Um zwischen Öffnen und Schließen zu unterscheiden wird einmal direkt die Masse aufgeschaltet und einmal die Masse über einen 180 Ohm-Widerstand. In welche der Leitungen dieser jetzt muss, kann ich dir aber nicht mehr aus dem Kopf sagen - steht aber in besagten Threads.

    Grüße,
    Martin
     
  7. #6 mouz2005, 25.09.2010
    mouz2005

    mouz2005

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    halloich habe es geschafft.. FFB : joy 7105-1
    Anschlussplan :


    [​IMG]





    mfg
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Nicht originale Funkfernbedienung im Fabia II Combi -HILFE-
Die Seite wird geladen...

Nicht originale Funkfernbedienung im Fabia II Combi -HILFE- - Ähnliche Themen

  1. Skoda elektrische Fensterheber - Hilfe!

    Skoda elektrische Fensterheber - Hilfe!: Guten Tag! Ich habe seit einigen Wochen folgendes Problem. Die elektrischen Fensterheber in meinem Skoda Fabia haben eine Art Wackelkontakt....
  2. Privatverkauf Skoda Fabia Style zu verkaufen!!!

    Skoda Fabia Style zu verkaufen!!!: Hallo liebe Skodianer, verkaufe wegen Neuanschaffung meinen geliebten Fabia Style 11480 € VHB EZ 08/2015 , 110 PS, 15800 km [ATTACH] [ATTACH]...
  3. Eintragung Felgen 8.5x19 ET 30 - 1Z Combi

    Eintragung Felgen 8.5x19 ET 30 - 1Z Combi: Moin! Ich wollte mal für 'nen Kumpel von mir fragen, ob jemand mit unserem Problem schon Erfahrungen gemacht hat. Er hat sich für seinen 1Z BJ....
  4. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...
  5. Suche Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi

    Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi: Hallo zusammen ! Der Fabia steht noch nicht vor der Tür, aber man kann nie früh genug auf die Suche gehen :) Ich suche einen Satz Winterreifen...