News from Holland; Fabia 1.8T

Diskutiere News from Holland; Fabia 1.8T im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Yes, this is the greatest news this year. The anouncement of the RS. If you want to improve your dutch, follow this link...

Mark

Guest
Gibt es den Link auch ein wenig übersetzt? Dann kann mann zur Not auch noch den Rest verstehen.
Im groben habe ich ja schon verstanden um was es geht.

Gruss Mark
 

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Skoda Yeti
Kilometerstand
92000
wenn ich mal sinngemäss übersetzen darf (aber nicht gleich totschlagen wenn ich bissel daneben liege!):

in den seat ibiza soll ein 1.8T verpflanzt werden, der 190 ps leistet und auf dem genfer autosalon im märz als cupra-version vorgestellt wird.

danach kommt der polo gti dran, der den 1.8T mit 180 ps bekommt.

als letzter erst bekommt der fabia einen 1.8T aber "nur" mit 150 ps. in sportlicher ausstattung vermutlich als rs-version.


wie gesagt alles spekulationen und noch keine offizielle stellungnahmen seitens vw oder skoda
 

Conse

Guest
:heul: :heul: :heul: will auch nen 1.8er mit 150 PS
am besten noch mit Turbolader *ggg*

MfG Conse
 

fbleeker

Guest
"Als laatste van dit trio -ze staan allemaal op hetzelfde platform- komt de Skoda Fabia in een extra sportieve uitrusting. Dit model komt als RS op de markt. De sportversie krijgt het minste vermogen van de drie hatchbacks mee: naar verluidt 150 pk. Overigens is van de Fabia RS ook een Combi-variant te verwachten".

Als letzte dieser Trio's (auf gleichen Bodenplatte) komt der Skoda Fabia mit einer extra sportliche Variante. Dieses Modell kommt als RS auf dem Markt. Und dieser Sportversion bekommt das geringste PS-Zuwachs: 150 PS. Und dazu kommt auch eine RS-Combi.

(Ist mein Deutsch ausreichend...?).

Das soll in Holland etwas kosten!
 

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.736
Zustimmungen
32
Ort
Berlin
traurig eben, dass Skoda immer die letzten Motoren bekommt. Den 1,8T hatte ich schon in meinem 1995 gekauften A4. Der Motor wird seit 1994 gebaut und ist dann 10 Jahre alt!
Aktuell ist bei Audi der 1,8T mit um die 160 PS.
Etwas besser mit 180 PS und im neusten A4 mit 190PS.
Das Ende der Fahnenstange bildet dann der 225PS TT 1,8T, da ist allerdings einiges geändert.
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Wäre nett, wenn den Fabia auch 180 PS bekommen könnte :-) Warum macht VW überhaupt aus einem Motor drei? Ist denen die Markenpositionierung sooo heilig?
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Naja, die Mehrheit der Skoda-Käufer legt ihren Schwerpunkt sicher nicht auf der Motorleistung.
Und (es geht hier nur um die Wirkung der Zahlen!) 150PS wirkt heutzutage eher Familientauglich als 190PS.

Ich denke in diesem Fall handelt es sich um ein der typischen Käuferschicht angepassten Marketingschrittzug.

Ob dieser nun gut ist, steht auf einem anderen Blatt...
 

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
Original von Conse
:heul: :heul: :heul: will auch nen 1.8er mit 150 PS

ich auch. Allerdings wird das für mich nen traum bleiben. Und mein Verstand sagt des is okay so.
der 1,8t frisst mehr sprit was ich alles irgendwie bezahlen muss. Ausserdem kann ich mit meinem Audo mehr als zufrieden sein... wenn ich mich in meinem Freundeskreis umgucke. hat nicht jeder nen Neuwagen mit 100 PS :unschuldig:
 

Marccom

Guest
@ Toaster

sehe ich ganz genauso...schliesslich ist der Fabia schon mit 150 PS hoffnungslos übermotorisiert und dürfte "echte" 230 km/h locker schaffen. Wofür noch mehr. Der SEAT Ibiza erntete Vorschussloorbeeren für seinen "stärksten Kleinwagendiesel auf den deutschen Markt"...Ergebnis: Es kauft ihn trotzdem keiner!(<<ist jetzt ganz bewusst leicht übertrieben) Der Markt für solche Fahrzeuge ist recht gering. Ich behaupte mal dass der Fabia RS nicht viele Käufer finden wird. Sei es als 1.8 T oder als 1.9 TDI 96Kw. (na gut aufgrund des günstigen Verbrauchs und für Vielfahrer als TDI vielleicht etwas mehr)

@ Draco

Lobenswerte Einstellung. Sicher strebt man immer in irgendeiner Form nach "mehr" und das ist auch gut so. Aber man sollte auch nicht vergessen, was man schon (erreicht) hat. Und wenn man bei all seinen Entscheidungen ein bisschen Vernunft walten lässt, ist das immer gut. 8) :D

Gruß

Marc
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Kleine frage am rand.

Ich möcht gleich mal das Problemkind des VAG Konzerns ansprechen... Wie schauts mit getriebe aus, 5 oder 6 gang? Sind überhaupt schon fakten bekannt, oder hat da nur ein magazin philosphiert?

Also ein fabia finde ich nicht mit 150 oder sogar 190 PS übermotorrisiert *g* allenfallst würd ich ihn als sportlich bezeichnen, immerhin wird er dann n ordentliches gewicht auf die waage bringen, krass wär nen motor mit jensteits der 300PS...

Na ja ich denke aber das der 1,8T egal in welcher form ideal zum Fabia passt, sind doch fast alle baugleich, und lassen sich mit nm Chip wunderbar aufmachen. Ich rechne allerdings damit das der Polo nicht unbedingt Stärker motoriesiert wird als der fabia, tippe auf den 156 PS 1,8T und den Ibiza vieleicht 180 PS der 190er ist zu neu als das er in nem kleinwagen kommt.

Hab im Ibiza forum gelesen das die jungs sogar mit nem Ibiza Coupra mit dem neuen 2,0 TDI mit ~190PS rechnen... Wollen wir mal die zeit abwarten was nun wirklich kommt.

Benni
 

Daniel

Guest
Es wird schon seit vor dem Erscheinen des neuen Polos gemunkelt das der Polo den 180 PSer erhalten wird.

Nachdem wie VW nach und nach seine Modelle positioniert (Passat W8, Golf R32) ist es nur konsequent auch dem Zwerg diesen (meiner meinung nach wirklich zu starken ) Motor einzupflanzen.
Zwischen dem GTI und dem Cupra wird dann nur ganz einfach von der Mentalität her entschieden.

Aber mal ganz ehrlich ... wer zahlt denn 20.000 € + X für einen Kleinwagen? Der Ibiza TDI-PD kostet nackt schon ca. 18.000 - gut ausgestattet 22.000 € ... Da kann man für einen gut ausgestatteten Cupra lieb und gerne mal 24-25.000 € veranschlagen.
Bezüglich des Polo GTI hieß es ja das Auto deutlich unter 40.000 DM zu positionieren ... aber das wird niemals im Leben möglich sein.

Was dann ein Fabia kostet ist die weitere Frage, da man ja momentan auch gerne mal 18.000 hinlegen kann ... meiner Meinung nach alles leider viel zu uninteressant ... denn ewig lockt der V6.
Wenn ich bedenke ein gehobenes Mittelklassiges Auto mit V6 kostet ca. 24.000 (Mazda 6) ... und ein gehoben Kleinwagenklassiges Auto ca. 20.000 ... sorry, so sehr ich auch das Fahrwerk der A0 Plattform schätze, aber dafür ist der Ritt mit 150-200 PS einfach zu anstrengend.
 

Conse

Guest
ähm ups ,dass "T" hatte ich ja voll übersehen *g*


dann halt nen BI-Turbo lader, solls ja glaub ich auch geben (RS4?) , glaub ich *ggg*


@Maccrom:

Naja mit 150 PS übermotorisiert, dass kann man so nicht sagen,dass ist sicherlich reine Ansichtssache.Ich bin da ganz anderer Meinung.Je mehr Power desto besser.Naja die nächsten Jahre werde ich noch von träumen dürfen und wenn ich Kohle verdiene kommt der M3 :)

MfG Conse
 

Marccom

Guest
ich mein das "übermotorisiert" jetzt nicht so, dass ich das jetzt irgendwie für gefährlich halte oder dass es völlig den Rahmen sprengt oder so....sondern nur, dass die 150 PS einfach reichen. Der Fabia gehört zu den Autos in deren Klasse durchschnittlich knapp über 70PS gefahren werden (auf Motorauswahl und Zulassungen gerechnet) das sind 150 schon mehr als das doppelte...also "übermotorisiert" eben.

Selbst der Audi A6 kommt mit dem 1.8 T mit 150 PS gut aus dem Quark und schafft laut Papiere 224 km/h...das düften gute 250-260 Tacho sein. Der Fabia noch mit den knapp 400 kg Gewichtsvorteil geht dann schon ab wie das sprichwörtliche Zäpfchen.
Wer 300 fahren will sucht IMHO im Fabia das falsche Auto...wer trotzdem will kann dann noch zum Tuner gehen.

Gruß

Marc
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Wie Marc schon gesagt hat, es gäbe sicher ein paar "Freaks" die den Fabia auch mit 190PS kaufen würden. Die Mehrheit würde aber wohl eher mit dem Kopf schütteln... somit lohnt es sich wirtschaftlich halt nicht dieses Modell anzubieten.

Hinzu kommt auch noch die Tatsache dass die Spritpreise sicher nicht nach unten gehen. Und auch hier wirkt der optische Marketingunterschied zwischen 150PS und 190PS schon wieder ordentlich...

Man sieht es ja selbst an den Zulassungszahlen aller Marken. Am besten verkauft sich eine durchschnittliche Motorisierung.

Meiner Meinung nach fehlt im Fabia der 1,4 Liter FSI Motor mit 86PS. Das wäre ein vernünftiger und doch recht spritziger Motor.

Edit:
Hab noch was vergessen. Auch wenn es einige sehr starke Fronttriebler gibt, 190PS in einem Kompaktwagen auf der Vorderachse macht sicher nur bei trockener Straße Spaß. Selbst da wird bei sportlicher Gangart häufiger einmal die ASR-LED aufleuchten...
Hier ist IMHO Allrad angesagt...
 

Conse

Guest
Naja wie sicherleich vielen bekannt, zeigen die Audi Tachos ja mehr an als andere.

Also unser 5er(6 Zylinder) mit 170 PS hat im Fahrzeugschein 228 Km/h eingetragen , fährt auf gerader Strecke so 230-235 Km/h und bergab 240-250 max.Ob er 250 packt weiss ich net, getestet hab ich nur bis 240, da man ja auch immer freie Bahn brauch und da hatte ich dann die Hosen voll *g*.

Also glaub ich kaum dass ein Audi A6 mit 150 PS 250-260 Km/h schnell fährt :nikolaus:

MfG Conse

PS:Alle Angaben ohne Gewähr und laut Tacho *ggg*
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
der octi 1,8t mit 150 PS schafft laut tacho auch 240 und ist mit 216 angegeben.... aber das thema hatten wir doch eh zur genüge

@toaster: jug ich geb dir Recht, Allrad wär das einzig brauchbare bei 190 PS in nem Fabi. Bei mir geht auf nasser Fahrbahn beim anfahren auch die ASR leuchte des öfteren an (zum glück gibt es ASR, die Reifen danken es )

Ich denke auch mehr als 170 PS braucht man nicht wirklich in nem Fabi (auch wenn der moskau fabi mit den 300 PS mein kleines Vorbild ist)
 

Marccom

Guest
Nein, das wird keine Vmax-Endlosdiskussion :-))

@ Conse

1. sorry, hab mich mit dem 2.4 verhauen...der 1.8 T hat 216 km/h eingetragen

2. die VW-Tachos eilen allgemeinbekannterweise so ca. 30km/h vorraus...wären 246 km/h = ca. 250 km/h (bei 224 > 254 = ca. 260)

3. Mein Schwiegervater fährt A3 1.9 TDI 130 PS ...206 Vmax > 236 = ca. 240....hatte auch schon gute 250 auffm Tacho

4. Mein Fabia...189 Vmax > 219 = ca. 220...unter guten Bedingungen (damit mein ich jetzt kein 30% Gefälle :-)) )wandert der Zeiger aus der Anzeige (KKS berichtete auch schon mal ähnliches)


Lange Rede gar kein Sinn...einem Fabia RS 1.8 T mit 150 PS würde ich schon min. 220 echte km/h zutrauen > 240-250 Tacho...und meiner Meinung nach reicht das.

Gruß

Marc
 
Thema:

News from Holland; Fabia 1.8T

News from Holland; Fabia 1.8T - Ähnliche Themen

Brake pedal self depress during ACC braking: Hello everybody, first of all apologize for writing in english but I don't speak German and this forum is so far the more populated speaking for...
Fabia II 18 Zoll: Hi my friends from Germany! I want some help, my German language is bad and i didn't find any topics/pictures of Fabia on 18". Can anyone post...
Need Help from guys in Germany - Auto begutachten nähe Hof: Hello Skoda fans! My name is Arthur and i from Lithuania. I really couldnt find normal VAG forum with normal registration. Too good i found this...
By rain the water runs over the driver and passengerwindow: Hello, first off I'll introduce myself. I'm Rob from Holland. I drive a 1.2TSI Skoda Fabia Combi Scout. For the Dutch Skodaforum...
[Privatverkauf] Jede Menge CD's: Hallo Škodagemeinde, ich bin dabei, meine CD Sammlung aufzulösen. Eventuell hat ja der eine oder andre User interesse an ein paar Sachen...
Oben