Neuwagenkauf

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Brainbug, 09.01.2005.

  1. #1 Brainbug, 09.01.2005
    Brainbug

    Brainbug

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Enschede
    Hallo!

    Ich werde mir in den nächsten Tagen einen neuen Fabia kaufen. Die Probefahrten sind gemacht, das Händlerangebot liegt vor und das Internet wurde durchforstet. Fest steht schon, dass es der Fabia Combi 1,9 TDI wird. Doch jetzt brauche ich ein paar Tipps aus eurer Erfahrung.

    Im Moment tendiere ich zur niederländischen Elegance-Version (im Vgl. zur deutschen ohne ESP, Radio und Sitzheizung, dafür mit Tempomat), die bei Juetten & Koolen (dort mit deutschem Kaufvertrag) inkl. Seitenairbags (sind in Holland ein Extra) knapp unter 14.000 € kostet.

    Hat jemand Erfahrung mit diesem Händler oder mit Reimporten allgemein? Vielleicht kann mir jemand auch einen anderen Händler empfehlen?

    Und wie sieht es aus mit bestimmten Extras, gibt es etwas, das noch unbedingt empfehlenswert wäre? Vielleicht die Einparkhilfe wegen der schlechten Übersichtlichkeit? Und sollte ich lieber das original Skoda-Radio nehmen oder selbst eins nachrüsten? Und brauche ich für das Auto ESP?

    Bei der Farbe schwanke ich noch zwischen Dynamic-Blau und Diamant-Silber metallic. Hat der Metalliclack besondere Vorteile, oder ist das eine reine Geschmacksfrage?

    Ich danke für eure Hilfe!

    Roland
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geoldoc, 09.01.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Hallo Brainbug,
    stöber nochmal ein bsichen hier im Forum, da findest Du schon ne Menge zu Reimporten...

    Juetten und Koolen sind groß, das sollte eigentlich alles vernünftig ablaufen.

    Der Fabia Combi ist doch recht übersichtlich, ob man eine Einparkhilfe braucht bleibt Dir wohl selbst überlassen. Ich hab eine und find es ein sehr angenehmes Comfortextra.

    Das gleiche gilt für ESP. Der Fabia ist eigentlich ziemlich gutmütig. Wenn Du Glück hast wirst Du es nie brauchen, wenn Du es einmal brauchst hat sich die Investition sehr gelohnt. Aber warum kaufst Du Dir denn Seitenairbags? Wahrscheinlich wirst Du sie nich brauchen, also könnte man sie doch weglassen, verstanden?

    Ich find die Skodaradios zu teuer für das was sie bieten.

    Unilacke haben soweit ich weiß keine Klarlackschicht, sind also anfälliger
     
  4. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Hallo! Im Nachhinein hätte ich gerne eine Einparkhilfe gehabt, bin aber auch öfter in der Stadt unterwegs.

    Auf ESP und Seitenairbags würde ich ebenfalls nicht verzichten. Ist zwar vielleicht eine Glaubensfrage, aber in dem Moment wo du es gebraucht hättest, ist es dann zu spät. Hast du schon einmal ein Fahrsicherheitstraining gemacht? Die meisten Fahrer sind sich ihrer Autos und der Reaktionen in Fahrsituationen nicht bewusst... Ich konnte letztes Jahr auch ohne ESP das Training gut absolvieren.

    Das Radio Symphony CD ist okay, aber sicher etwas teuer. Es passt halt optisch ganz gut.

    Der Preis scheint ansonsten okay ;-)

    Viel Spaß mit dem Auto!
     
  5. noi76

    noi76 Guest

    Wer hier im Forum fleißig mitliest, stellt schnell fest, dass der Radio-Einbau scheinbar nicht immer ganz trivial ist und oft ungeahnte Problem mit der Elektronik mit sich bringt.

    Bei mir war das Symphony von Haus aus drin. Es ist sicher nach der Bringer, aber es tut einfach das, was es tun soll.
     
  6. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    Ein Fabia ist (vgl. entsprechende Threads) nicht immer ganz leicht zu verkaufen, da würde ich auf Ausstattungsumfänge, die hier immer gefragter werden, nicht verzichten. ESP ist (für mich) ein MUSS und Silbermetallic nach meiner Beobachtung immer gefragter als ein Uni-Lack. Das kann Dir aber egal sein, wenn Du vorhast, den Wagen viele Jahre zu behalten und entsprechende Kilometer abzuspulen.
     
  7. #6 Geoldoc, 09.01.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @noi76

    Das mit den Elektronikproblemen ist zwar richtig, aber wer sich hier im Forum ein bischen umschaut kann auch, wenn er sich zB an die Einbauanleitung von Vitravox hält, bzw. in der Lage ist die drei Probleme Dauerplus, PIN3 und Phantomspeisung in den Griff zu bekommen, (was mit der Anleitung kein Problem darstellen sollte) oder halt jemandem ein paar Euro dafür bezahlt, locker völlig risikolos 200 Euro sparen. Bzw. sich für das Geld ein wirklich gutes anderes Radio kaufen (zB das hier http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=322143). Als Vorteil bleibt einfach nur die Optik und wegen mir die automat. Lautstärke -Anpassung, obwohl mich die noch nie voll überzeugt hat. Könnte das Symphonie MP3s und wäre durch Maxidot und Lenkradfernbedienung stärker integriert wäre der Preis auch gerechtfertigt, aber so. Marken-CD- Radios gibt es für unter 150 Euro und selbst Auslaufmodelle für einen Hunderter haben noch lange nicht soviele Jahre auf dem Buckel wie das Symphony von 1999.
     
  8. noi76

    noi76 Guest

    Richtig Geoldoc, aber nicht jeder geht davon aus, dass ein Radioeinbau problematisch ist und informiert sich hier ;-)
     
  9. #8 Brainbug, 09.01.2005
    Brainbug

    Brainbug

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Enschede
    Und ich bin ja zum informieren hier.

    Vielen Dank, bisher haben mir eure Tipps schon geholfen.

    Ich werde als doch wohl nicht das Skoda-Radio nehmen sondern ein anderes MP3-fähiges Radio einbauen lassen. Die Lenkradfernbedienung vermisse ich beim Fabia allerdings auch als Extra.

    ESP scheint also eine Frage des eigenen Sicherheitsempfindens zu sein. Da werde ich mir noch so meine Gedanken machen, ich denke aber, dass ich beruhigt drauf verzichten kann.

    Und die Einparkhilfe scheint ja nicht unbedingt nötig zu sein, das Einparken aber erheblich zu vereinfachen.
     
  10. noi76

    noi76 Guest

    Auja, die Einparkhilfe. Also ich möchte die beim Combi nicht mehr missen und würde sie jedem sofort weiter empfehlen.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    :fahren:

    Nun auch noch ein Kommentar zum Thema ESP. Das ist ein Extra (schlimm genug, dass es immer noch eines ist), auf das ich heute nicht mehr verzichten würde. Es hat die gleiche Berechtigung wie Airbags oder ABS. Es soll ja auch nicht dazu dienen, Fahrwerksschwächen zu kompensieren. Die hat der Fabia wohl auch nicht. Vielmehr dient es dazu, in Extremsituationen (!) mehr Sicherheit zu geben und einen Abflug zu verhindern.

    Mal abgesehen von der eigenen Sicherheit, spätestens bei Wiederverkauf wird das einmal zum Thema werden, zumal bei dieser Version. Anders mag das bei einem Einstiegs-Fabia mit 40 kW aussehen (für den es ESP auch nicht einmal gibt).

    Die Einparkhilfe ist da eher etwas für den eigenen Geschmack. Viele Jahre gings natürlich auch ohne, aber es ist ein Komfortgewinn, gerade beim etwas unübersichtlichen Combi.

    Und dann noch mein Senf zur Lackierung: Wenn Du zwischen Dynamik-Blau und Diamantsilber schwankst, würde ich den Silbernen nehmen. Der Metallic-Lack hat m.W. eine zusätzliche Klarlackschicht zur Versiegelung und die Farbe ist ziemlich schmutzunempfindlich.

    Viele Grüße
    Andi
     
  13. #11 Brainbug, 09.01.2005
    Brainbug

    Brainbug

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Enschede
    @andi62: Danke auch für Deine Meinung! Vom Metallic habt ihr mich jetzt fast überzeugt. Vorher war ich sowieso immer ein Gegner von Unilacken, aber das Blau sieht wirklich gut aus. Sonst wäre ich gar nicht in diese Überlegung gekommen.
     
Thema:

Neuwagenkauf

Die Seite wird geladen...

Neuwagenkauf - Ähnliche Themen

  1. Kundenbefragung bei Neuwagenkauf.

    Kundenbefragung bei Neuwagenkauf.: Hallo an alle. Heute vor einem Jahr habe ich meinen Octavia neu zugelassen und bin nun also ein ganzes Jahr unterwegs. Vom vorhergehenden Wagen...
  2. Gebraucht- oder Neuwagenkauf, Basis-Infos zu Diesel-Varianten gesucht

    Gebraucht- oder Neuwagenkauf, Basis-Infos zu Diesel-Varianten gesucht: Hallo zusammen, ich beabsichtige mir ggf. einen Fabia als Diesel zuzulegen, da ich im Durchschnitt rund 20Tkm fahre. Nun finde ich aber allein...
  3. Neuwagenkauf D und Import nach CH

    Neuwagenkauf D und Import nach CH: Sali zusammen, bei mir steht nun ein Neuwagenkauf Skoda Ocativia 3 RS TDI an. Ich lebe in der Schweiz und habe mir bereits ein Angebot vom...
  4. Neuwagenkauf und Rabatt

    Neuwagenkauf und Rabatt: Hallo miteinander! Ich bin jetzt seit paar Tagen hier im Forum und lese die Beiträge mit großem Interesse - meine Vorfreude auf den geplanten...
  5. Rabatt beim Neuwagenkauf

    Rabatt beim Neuwagenkauf: Hallo zusammen! Mich würde mal interessieren wie hoch die Rabatte beim Kauf eines Octavia III Limousine in der Regel sind. Wer möchte und kann...