Neuwagenkauf und Rabatt

Dieses Thema im Forum "Skoda Rapid Forum" wurde erstellt von DrDystopia, 21.02.2014.

  1. #1 DrDystopia, 21.02.2014
    DrDystopia

    DrDystopia

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Hallo miteinander!

    Ich bin jetzt seit paar Tagen hier im Forum und lese die Beiträge mit großem Interesse - meine Vorfreude auf den geplanten Rapid Spaceback wächst mit jedem weiteren gelesenen Beitrag ;)

    Für mich ist jetzt noch die Frage nach den Rabatten eine Wichtige. Natürlich hab ich mitbekommen, dass diverse Neuwagen-Portale im Internet wirklich sehr gute Rabatte anbieten können, gleichzeitig hab ich die Information bekommen, dass diese Portale nach Authändlern suchen, denen "das Wasser bis zum Hals" steht, und die gar keine andere Wahl haben, als so billig anzubieten. Und wenn dem tatsächlich so ist, hätte ich ein echtes Problem damit, diese "Geiz ist Geil"-Dumpingpreismentalität zu unterstützen - weil ich aus eigener Erfahrung weiß, was mit Arbeitsbedingungen geschieht, wenn der Endkunde immer mehr Leistung für immer weniger Geld haben will. (Abgesehen davon kann ich mir gut vorstellen, dass sich das Serviceklima in Grenzen hält, wenn man seine Schnäppchenkiste zum HÄndler um die Ecke karrt, um Garantieleistungen einzufordern)

    Daher meine Frage: Wie kommt es überhaupt zu den Rabatten? Wer bestimmt die? Skoda selbst? Das Autohaus? Ein Mix aus beidem?

    Bei meinem ersten Angebot, dass ich eingeholt habe, wird ein Rabatt von 12 % auf den Hauspreis (inkl. Überführungskosten) eingeräumt. Ist das ein fairer Rabatt?

    Vielen Dank!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 moki155v6, 22.02.2014
    moki155v6

    moki155v6

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Alfa 155V6, Lancia Kappa 2.4 V.I.S.
    Komm mir etwas wenig vor.



    Habe für meinen Vater gesucht ( 15% Schwerbeschädigtennachlass) und hätte beim örtlichen Händler auch nur diese 15% und sonst nichts bekommen. Überführung, Zulassung und sonstigen Kleinkram wäre noch dazu gekommen. Da aber meines Wissens nicht der Händer die 15% gibt sondern VAG habe ich dankend abgelehnt. Der Wagen hätte auch mit diesen 15% ca. 23700€ gekostet. ( Rapid Spaceback 1.4 Elegance mit ein bischen Kleinkram dazu )

    Habe mich dann nach einem Reimport umgesehen. Auch ein Händler vor Ort ( ein Dorf weiter ) und bin da bei gleicher Ausstattung bei ca. 19400€ gelandet.
    Bei aller Liebe zu den Markenhändlern, ich kann auch kein Geld scheißen und ein bischen Entgegenkommen erwarte ich dann doch. Außerdem verdienen sie ja immer noch mehr mit dem Service und der bleibt ja dann beim Markenhändler.
     
  4. #3 Nappo1997, 22.02.2014
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), BMW 320D
    Kannst Du mal sagen, wie der Hauspreis im Verhältnis zum Listenpreis ist? Denn wenn der Hauspreis schon eine deutliche Reduzierung haben sollte, dann sind weitere 12% super. Wenn der Hauspreis = Liste + Überführung + Anmeldung ist, dann ist das eher nicht so viel.
     
  5. #4 DrDystopia, 22.02.2014
    DrDystopia

    DrDystopia

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morschen!

    Genau, der Rabatt ist 12 % auf die Summe von Listenpreis + Überführung + Anmeldung. Dacht ich mir schon, dass das nicht so viel ist, gleichzeitig war ich mir nicht sicher, WER denn nun diesen Rabatt anbietet - wenn Skoda den Autohändlern keinen größeren Spielraum anbietet, weil der Spaceback im Moment ja anscheinend doch recht gefragt ist, hat der Händler ja vielleicht auch ned sooo viel Spielraum.

    Bezüglich Re-Import hab ich mir natürlich auch überlegt, aber das müsste ich dann alles über Internet abwickeln und ich will dann schon den persönlichen Kontakt haben. Und mir wäre es einfach auch lieb, bei dem Händler zu kaufen, bei dem ich meine Kiste dann auch zur Reparatur bringe. Hm. Das bedeutet wohl, bei anderen Händlern vorbeischneien und Angebote machen lassen.

    Was ist denn eurer Einschätzung nach ein guter, realistischer, fairer Rabatt? Ich meine klar, dass die 30 % auf einen bestellten Neuwagen wohl kaum realistisch sind, ist mir schon bewusst, aber mit welchem Rabatt auf den Hauspreis würde ich ein faires Geschäft machen?

    Vielen Dank Euch :)
     
  6. #5 Nappo1997, 22.02.2014
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), BMW 320D
    Schwer zu sagen, da neben dem reinen Preis auch andere Faktoren wichtig sind:

    - bist Du/Deine Familie Dauerkunde bei Skoda, wird der Rabatt sicherlich größer ausfallen
    - kaufst Du das Grundmodell ohne Extras wird der Rabatt kleiner ausfallen, da gerade die Extras mehr Rabatt erlauben.
    - kaufst Du bei einem Händler in Deinem Ort, wird er auf Folgeeinnahmen (Inspektionen) hoffen/setzen. Das wird den Rabatt erhöhen.
     
  7. #6 DrDystopia, 22.02.2014
    DrDystopia

    DrDystopia

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ah, OK, das ist auch gut zu wissen! Die 12% sind auf den Active (TDI-Green Tec 105 PS) mit extrem wenig Extras (Corrida Rot / beheizbare Sitze / Scheibenwaschdüsen). Ich muss mir da eh ein neues Angebot machen lassen, weil ich mich entschlossen hab, "was gscheids" zu kaufen, anstatt zu viele Kompromisse zu machen, weswegen weitere Extras dazu kommen werden: Race Blau, Bluetooth, Multifunktionslenkrad, Panorama-Glasdach. Mal gucken also, ob ich darüber einen besseren Rabatt bekomme.

    Ich bin (noch) kein Dauerkunde bei Skoda, aber ein Wechsler (von Ford). Hab schon geguckt, obs ne "Eroberungsprämie" gibt, aber im Moment wohl nicht. Zumindest nicht auf den Spaceback.

    Und ja, auf jeden Fall möchte ich bei dem Händler kaufen, bei dem ich dann auch die Inspektionen machen lasse.

    Zumindest hab ich schonmal Argumente, die ich für einen höheren Rabatt einbringen kann :)
     
  8. #7 Nappo1997, 22.02.2014
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), BMW 320D
    Ein Argument, dass bei meinem Händler noch ein wenig Entgegenkommen brachte, war das Erwähnen eines anderen Angebots bei einem Autohaus einer anderen Marke.
    Also "Wir sind dabei uns zwischen diesem Auto und einem anderen Auto zu entscheiden. Dabei hat uns das andere Autohaus folgendes Angebot gemacht.....".
    Allerdings bestand bei uns tatsächlich dieses andere Angebot und wir standen auch tatsächlich vor der Entscheidung zwischen diesen beiden Autos.

    Edit: Es fällt einem Händler übrigens leichter noch ein wenig ins Auto reinzupacken (z.B. Matte für den Kofferraum usw.) als mit dem Preis runterzugehen. Denn für Dich hat das einen Vorteil von XXX€, es kostet ihm aber weniger.
     
  9. Ewen

    Ewen

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Die Einkaufspreise für die Händler sind stark unterschiedlich, je nach Region als auch nach Umsatz.
    In der Regel liegen diese bei 25% bis seltene 40%. Dazu kommen natürlich Kosten für den Händler wie Überführung, Versicherung, Personal etc.
    Wenn ich bedenke das die Herstellungskosten inkl. Personalkosten bei nur 15% liegen und der Rest Entwicklungskosten, Marketing etc sind...
     
  10. #9 Nennita, 22.02.2014
    Nennita

    Nennita

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst oftmals auch noch kleine Sachen raushandeln oder fragst den Händler, ob es zufällig in den kommenden Wochen Angebote gibt...Ich wollte mein Auto zwei Tage vor den Aktionswochen bestellen da sagte mein Händler dann gleich komm warte zwei Tage und du hast noch zum großen Rabatt (den ich eh schon bekommen hab :) ) auch noch 2 Jahre Anschlussgarantie gratis...
    Also frag den Händler einfach mal ob es da nicht noch Angebote gibt wie Zulassungsrabatte oder sowas, die kommen oft von Skoda direkt..
     
  11. #10 DrDystopia, 22.02.2014
    DrDystopia

    DrDystopia

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    He, wunderbar!

    Jepp, so werd ichs dann auch machen (also ich werd mir Angebote von anderen Autohäusern einholen, vergleichen, und als Argumentationshilfe ins Feld holen ;) ) - die Info mit den 25 - 40 % für den Händler sind interessant und ermöglichen auch eher eine Einschätzung, was "fair" ist.

    Vielen Dank Euch für die Tipps! Das hilft mir echt enorm weiter :)
     
  12. Burni

    Burni

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Mal den Konifurator auf www.skoda-auto.cz gucken (Fresh oder Style Plus). Da sind dann 30 % drin.
     
  13. #12 guggnich, 22.02.2014
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
  14. #13 james_blond, 22.02.2014
    james_blond

    james_blond

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    um die 30
    Mein Roomster wurde im Ausland bestellt, bezahlt und abgeholt. Günstiger gehts nicht.
     
  15. vogti

    vogti

    Dabei seit:
    25.04.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeug:
    Fabia1 PD tdi 101PS 2001 bis 2013 /Rapid Limo 1.2 tsi(105PS), Ambition Plus, ab 04/2013
    Kilometerstand:
    56000
    da es um einen Spaceback geht, nachstehend mal das Angebot dafür

    1.2/105PS CZ/Elegance

    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=244719920&asrc=st|sr

    trotz des günstigen Preises von 15290.- würde mir da einiges wie z.B. Tempomat, Xenon usw. fehlen..

    Aber als Verhandlungs-/Vergleichsbasis für einen Wagen vom :) vielleicht gut geeignet....
     
  16. Burni

    Burni

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Themenstarter wollte einen SB-TDI.
    So wie ein Händler den Rabatt rechnet komme ich bei so einer Konfiguration auf Preisvorteile von ca. 40 % ( bzw. 30 %)
     
  17. #16 DrDystopia, 23.02.2014
    DrDystopia

    DrDystopia

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend!

    Ja, die Geschichte mit den Auslandsbestellungen hab ich mir auch schon durch den Kopf gehen lassen. Ich möchts nicht machen. Meine Philosophie is einfach "support your local dealer", zumindest weitgehend, auch wenn die Preisvorteile natürlich EXTREM reizvoll sind. Ist vielleicht eine etwas arg philosophische Frage für den Ausgangsthread, aber ich glaube, langfristig tun wir uns keinen Gefallen damit, wenn wir solche extrem-Billigangebote ausreizen, und die heimischen Anbieter zu Erfüllungsgehilfen für Reparatur / Service / Garantie degradieren. Und nein, auch ich hab keinen Geldscheißer :) Notfalls müssen halt paar Extras wegfallen ;)

    Edit: Aber als Vergleichsgrundlage für den heimischen Anbieter ist ein solches Angebot wahrscheinlich tatsächlich sehr nützlich :)
     
    omb gefällt das.
  18. #17 moki155v6, 23.02.2014
    moki155v6

    moki155v6

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Alfa 155V6, Lancia Kappa 2.4 V.I.S.
    Nunja...es sind aber keine extrem-Billigangebote! Der VW Konzern produziert die Fahrzeuge günstig im Ausland und verkauft sie teuer in Deutschland. Warum sollte sich der Verbraucher das gefallen lassen? Nicht der Kunde hat damit angefangen sondern die Konzerne in Ihrer Profisucht !
    Auch Reparatur / Service / Garantie sichert Arbeitsplätze ! Der reine Verkauf bringt nicht das große Geld.
    Aber jeder so wie er will... mit dem Kauf in DE sicherst Du nur den höchstmöglichen Profit für VW. Die dürfen aber ruhig merken das der Verbraucher sich nicht mehr alles gefallen läßt.
     
  19. #18 DrDystopia, 23.02.2014
    DrDystopia

    DrDystopia

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Da hast natürlich auch wieder recht. Die Produktionskosten werden ja die gleichen sein. Ach verdammt, ich bin mir da einfach noch nicht im Klaren :pinch:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Burni

    Burni

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Die Werkstatt freut sich schon wenn du bei denen die Inspektionen machst :D
    Zu Händlern, naja, das ist schon ein Job bei dem man weiß was man macht. Einem guten Händler ist es schon klar, dass ein Kunde sich das beste Angebot raussucht. Das ist schon Teil dieses Berufsstandes genau damit klarzukommen, dass sich die Leute da kaufen wo es am günstigsten ist. Wer knallhart Kapitalismus betreibt, der muss auch mit knallhartem Kapitalismus leben können.
     
  22. #20 Gerhardt, 24.02.2014
    Gerhardt

    Gerhardt Guest

    Der Anteil der deutschen Käufer, die im EU-Ausland ihren Neuwagen kaufen, ist immer noch verschwindend gering und tut den deutschen Skoda Händlern nicht weh.

    Meinen in Polen gekauften Yeti lasse ich bei einem ortsnahen Skoda Händler warten. Dort habe ich auch schon einen Satz Winterreifen gekauft - die Steuerkette wurde dort ebenfalls schon auf Garantie ausgetauscht. Mein ortsnaher Skoda Händler macht das natürlich gern, weil er damit seine Werkstatt auslastet.

    Im Laufe der Jahre habe ich jetzt schon meinen fünften Neuwagen selbst importiert. Für mich ist es wichtig immer direkt zu kaufen - entweder beim heimischen Skoda Händler oder bei einem Skoda Vertragshändler im EU-Ausland. Den Zwischenhandel (EU-Händler/Vermittler) mag ich nicht, da diese nur vermitteln oder mit den Neuwagen handeln. Die Zwischenhändler bieten keine Gegenleistung und schaffen nur sehr wenig Arbeitsplätze. Aus diesem Grunde kaufe ich meine Autos direkt bei Vertragshändlern im EU-Ausland und verdiene mir die Zwischenhandelsprovision sozusagen selbst.
     
Thema: Neuwagenkauf und Rabatt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rabatte neuwagen herstellungskosten

    ,
  2. einkaufspreis auszeichnungspreis

Die Seite wird geladen...

Neuwagenkauf und Rabatt - Ähnliche Themen

  1. Mögliche Rabatte

    Mögliche Rabatte: Hallo zusammen, Habt ihr schon Erfahrungswerte wieviel Rabatt euer Skodahändler euch gibt? Ich war heute dort und er hat mir 12,5% angeboten und...
  2. Rabatt bei Firmenleasing

    Rabatt bei Firmenleasing: Hallo zusammen, ich möchte endlich auch Teil der Skoda Fahrer werden, ein neues Firmenfahrzeug steht an und ich bin deshalb auf der Suche nach...
  3. Rabatte auf Listenpreise

    Rabatte auf Listenpreise: Als neuer S3 Besitzer (auf dem Papier) :D würde mich mal interessieren, wie viel Rabatt die Händler dem Durchschnittskäufer gewähren. Ausgenommen...
  4. Aktuelle Rabatte bei Finanzierung

    Aktuelle Rabatte bei Finanzierung: Hallo liebe Community, ich stehe vor dem Kauf eines Skoda Fabias und hole mir gerade Finanzierungskonditionen für meine Konfiguration ein....
  5. Rabatt Superskoda

    Rabatt Superskoda: Meine Liste wird länger :) Weiss jemand ob heuer im August auch Rabatt ansteht?