Neuwagenkauf und Inzahlungnahme

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von orcahd, 09.10.2009.

  1. orcahd

    orcahd

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raunheim Deutschland
    Hallo, ich habe folgendes Problem:



    Ich habe einen Octavia bestellt und bei den Preisverhandlungen ging es darum mein Altfahrzeug in Zahlung zu nehmen. WIr fragten dann noch wie es wäre, wenn wir das Auto zwischenzeitlich privat verkaufen. Antwort des Verkäufers: Das würde auf das gleiche hinauslaufen, der Endpreis ist ja der gleiche.



    Nun ist das Altfahrzeug zwischenzeitlich tatsächlich privat verkauft und nun kommt mein Autoverkäufer und will meinen Octavia nur unter der Bedingung rausrücken, dass ich rund 900 Euro mehr bezahle als ich schon überwiesen habe und wie es in der Auftragsbestätigung steht, da er in den Endpreis eine Prämie reingerechnet hätte, die nur bei Inzahlungnahme eines Fremdfabrikats zum Tragen kommen darf. Da das Altfahrzeug nicht mehr da ist, würde die Prämie auf den Betrag der Bestellbestätigung draufgerechnet und ich soll nun rund 900 Euro mehr zahlen (750 + MwSt). Im Vertrag seht vonb dieser Prämie nichts. Ist das rechtens ?



    Zu keiner Zeit war uns mitgeteilt worden, dass diese Prämie reingerechnet und dementsprechend bei einem Privatverkauf des Altfahrzeugs nicht mehr gilt. Nun durfte ich meine Octavia vorhin anfassen, drin sitzen und danach wurde mir alles weggenommen und das Auto bleibt bis zur Klärung beim Händler, obwohl der Kaufpreis aus der Auftragsbestätugung voll bezahlt wurde.



    Im Moment bin ich verzweifelt und verstehe die Welt nicht mehr. Ist das auch schon jemandem passiert oder kann mir jemand eine gute Informationsquelle hierzu nennen ?



    Danke und Gruß,
    Heike
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fabiall, 09.10.2009
    Fabiall

    Fabiall Guest

    Zunächst einmal: Gut, dass du dir Hilfe suchst, das ist in diesem Fall sicher auch notwendig.

    Grundsätzlich einmal muss ich dir leider ankreiden, dass du einen Fehler gemacht hast. Beim Autohandel heißt es: Geld gegen Ware. Einen Wagen auch nur anzuzahlen ist ein kapitaler Fehler. Dies beruht darauf, dass wenn der Händler und hier rechne ich mit dem schlimmsten Fall, der sicher nicht eintreten wird, morgen insolvent wird, dein bereits überwiesenes Geld i. d. R. weg ist, ohne dass du noch eine Gegenleistung in Form eines Autos erwarten kannst. Aber Kopf hoch, so schlimm wird es sicher nicht werden!

    Für eine Rechtsberatung bist du hier allerdings falsch. Und ich nehme sehr an, dass du eine solche benötigst. Du wirst hier wahrscheinlich niemanden finden, der dir in diesem speziellen Fall kompetent zur Seite stehen kann.

    Für dich geht es jetzt darum, möglichst schnell an dein Auto zu kommen. In deinem Fall würde ich dir raten, dir einen Anwalt zu suchen, der sich am besten noch morgen früh für dich Zeit nimmt. Google `mal nach anwaltlicher Nothilfe oder so ähnlich und siehe zu, deinen Wagen möglichst rasch zu bekommen, am besten auch noch morgen. Vielleicht wirst du den Rest bezahlen müssen, dies beurteilen kann aber hier wohl kaum jemand, wenn man die Details nicht kennt.

    Suche alle notwendigen Unterlagen zusammen, versuche in Ruhe zu schlafen, wenigstens für ein paar Stunden und kläre die Sache morgen in aller Ruhe. Am besten, du teilst deine Sorgen heute noch mit jemandem, dem du voll vertraust. Es wird bestimmt alles gut. Wenn du alles geklärt hast, suchst du dir einen neuen Skodahändler und gut ist. So darf man nicht mit seinen Kunden umspringen. Eventuell kannst du dich danach auch noch an Skoda Deutschland wenden. Und hier wird dir in allen anderen Fällen immer gerne geholfen.

    Alles Gute,Fabiall
     
  4. #3 patentlich edition+, 09.10.2009
    patentlich edition+

    patentlich edition+

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pulheim Deutschland
    Fahrzeug:
    1.6 16V Roomy comf ed+
    Werkstatt/Händler:
    Graf Hardenberg/Offenburg
    Kilometerstand:
    27087
    Jepp...
    Dem ist wahrlich nichts mehr hinzuzufügen
    Verhalten deines ,....äh :) ist gelinde gesagt eine Sackigkeit aller erster Kajüte! :cursing:
    Anwalt (egal ob Rechtsschutz oder nicht lieber gibst du dem RA die Kohle , als dem...äh :) )
    Drück dir sowas von die Daumen und wartet auf frohe Kunde:
    pat
     
  5. orcahd

    orcahd

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raunheim Deutschland
    Also morgen werden wir die Polizei aufsuchen und versuchen einen Anwalt zu erreichen. Die Papiere sind alle auf mich ausgestellt und ich habe den Kaufpreis ja bereits voll gezahlt. Der Händler verweigert die Herausgabe des Fahrzeuges.



    Es ist halt so frustrierend wenn man sein neues Auto anfassen durfte, aber nicht mitnehmen. Und dann der ganze Ärger.



    Gruß,

    Heike
     
  6. #5 Bernd64, 09.10.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo Heike

    Ich vermute mal, daß sich dein Händler den entgangenen Gewinn aus dem Verkauf deines "Altautos"
    nun woanders holen will -> nämlich von dir. Ist ja auch kein anderer da.

    Wie meine Vorredner schon sagten : schleunigst zum Anwalt !!!
    Da der Octi ja auch schon auf deinen Namen zugelassen ist,
    kann der Verkäufer ihn jetzt auch nicht so einfach anderweitig ohne deine Vollmacht verkaufen.
    Insofern hast du einen Vorteil.

    Und Vertrag ist Vertrag. Du hast deinen Teil eingehalten!
    Auch ich vermute ganz stark, daß du absolut gute Chancen hast,
    ohne Mehrkosten an deinen Octi zu kommen :thumbsup:

    Polzei wird dir absolut nichts nützen, denn die werden sich kaum in deine Streitigkeiten einmischen
    oder dir dein Auto dort rausholen.
    Die können nichts machen, außer dir vielleicht noch einen Tip zur weiteren Vorgehensweise geben.

    Aber auch ich kann keine Rechtsberatung liefern (darf es auch gar nicht)

    Berichte uns bitte, wie es ausgegangen ist !

    Gruß Bernd
     
  7. #6 Fabiall, 09.10.2009
    Fabiall

    Fabiall Guest

    Ich musste erst einmal nachschauen, wo denn Raunheim überhaupt liegt. Bei den vielen großen Städten in der Nähe sollte es wohl auch einen Anwalt geben, der euch auch am Wochenende hilft. Wird schon alles gut werden, da bin ich mir ganz sicher!

    Wie ich schon sagte, für alle weiteren Dinge, wenn du deinen neuen Skoda erst einmal hast, finden sich hier nette Leute, die Fragen beantworten. Bevor du dann morgen Gas gibst: Denk daran, dein Skoda ist noch nicht eingefahren: Die ersten paar tausend Kilometer bitte streng nach Bordhandbuch fahren!

    :thumbsup: Fabiall
     
  8. #7 B-Engel, 10.10.2009
    B-Engel

    B-Engel

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.4 (86 PS) COOL Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rödermark
    Kilometerstand:
    35000
    Hallo Heike,

    TIPP: falls du ADAC-Mitglied bist kannst du auch die für Mitglieder kostenfreie anwaltliche Erstberatung in Anspruch nehmen.

    Viele Grüße und viel Erfolg
    B-Engel
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. ilyama

    ilyama

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.9 TDI PD
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer, Köln Mühlheim
    Kilometerstand:
    56500
    Moin Moin zusammen,

    vor ca. 3 Wochen habe wir unseren neuen Octavia beim :D bestellt und im Ankaufsvertrag von meinem "alten" Wagen stand die Prämie: Abwerbung von Fremdmarke mit 895,00 € zusätzlich zum Wert des Wagens ausgewiesen.

    Schau mal in den Ankaufsvertrag von deinem :D , wenn dort zu dem Wert von deinem Wagen die 900,00 € ausgewiesen sind, dann hast du schlechte Karten.

    Gruß

    Ilyama
     
  11. dirki

    dirki

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi, 1.6 TDI CR Elegance
    Kilometerstand:
    3100
    Hallo Heike,

    ich habe meinen Octi am Montag bestellt und auch einen Gebrauchten in Zahlung gegeben. Ich weiß, dass mein :) auch die Prämie mit eingerechnet hat, die ist aber nicht explizit ausgewiesen ist.
    Für meinen Gebrauchten gibt es einen "Ankaufvertrag" und der ist rechtlich normalerweise auch für beide Seiten bindend.

    Hast du so einen Vertrag auch unterschrieben?

    Wie dem auch sei, ohne anwaltlichen Rat, oder Hilfe wirst du wohl nicht weiterkommen.
     
Thema: Neuwagenkauf und Inzahlungnahme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda händler auto inzahlungnahme

    ,
  2. inzahlungnahme bei neuwagenkauf

    ,
  3. skoda aktion inzahlungnahme

    ,
  4. neuwagenkauf mit inzahlungnahme,
  5. 750i in zahlung für octavia rs neu,
  6. inzahlungnahme skoda fabia combi
Die Seite wird geladen...

Neuwagenkauf und Inzahlungnahme - Ähnliche Themen

  1. Kundenbefragung bei Neuwagenkauf.

    Kundenbefragung bei Neuwagenkauf.: Hallo an alle. Heute vor einem Jahr habe ich meinen Octavia neu zugelassen und bin nun also ein ganzes Jahr unterwegs. Vom vorhergehenden Wagen...
  2. Gebraucht- oder Neuwagenkauf, Basis-Infos zu Diesel-Varianten gesucht

    Gebraucht- oder Neuwagenkauf, Basis-Infos zu Diesel-Varianten gesucht: Hallo zusammen, ich beabsichtige mir ggf. einen Fabia als Diesel zuzulegen, da ich im Durchschnitt rund 20Tkm fahre. Nun finde ich aber allein...
  3. Neuwagenkauf D und Import nach CH

    Neuwagenkauf D und Import nach CH: Sali zusammen, bei mir steht nun ein Neuwagenkauf Skoda Ocativia 3 RS TDI an. Ich lebe in der Schweiz und habe mir bereits ein Angebot vom...
  4. Neuwagenkauf und Rabatt

    Neuwagenkauf und Rabatt: Hallo miteinander! Ich bin jetzt seit paar Tagen hier im Forum und lese die Beiträge mit großem Interesse - meine Vorfreude auf den geplanten...
  5. Inzahlungnahme bei langer Lieferzeit?

    Inzahlungnahme bei langer Lieferzeit?: Hallo zusammen, wenn ich mir einen Octavia RS bestellen möchte, muss ich mich auf eine Lieferzeit von ungefähr einem halben Jahr einstellen....