NeuwagenGaranie und Lifitime nach Unfall

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von taunusloewe, 06.11.2012.

  1. #1 taunusloewe, 06.11.2012
    taunusloewe

    taunusloewe

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunus
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi, Skoda Roomster, Ford Ka
    Ende letzte Woche ist mein HorrorSzenario eingetreten . Morgens auf dem Weg zur Arbeit habe ich ein paar Sekunden nicht aufgepasst und schon
    ist es passiert. Ich bin mit meinem Roomster ( 7 Monate alt) an einer Kreuzung auf den Vordermann aufgefahren. Dem Vordemann ist so gut wie
    nichts passiert außer Kratzer an der Stossstange und einer kl. Delle. Meinem Roomster hat es ganz schön gebeutelt, vorne alles eingedrückt,
    Kühlerhaube, Stossstange , Lichter etc. etc.
    Nun meine Frage, meine Versicherung zwingt mich laut (Voll)kaskovertrag in eine Werkstatt (KFZ Meisterbetrieb um die Ecke, kein Skoda/VW ),
    die sie bestimmt, was auch so geschehen ist .
    Wie wirkt sich das auf die Neuwagengarantie und auf die von mir abgeschlossene LifetimeGarantie (3-5.Jahr) aus ?
    Zählen beide weiter im vollen Umfang ?
    Laut Werkstatt werden da nur Skoda original Teile eingebaut.
    In den AGB der LiftimeGarantie steht lediglich :

    IV. Welche Pflichten haben Sie vor und während der Vertragslaufzeit?
    Sie sind verpflichtet, an Ihrem Kraftfahrzeug ab dem Zeitpunkt
    der Erstzulassung die vom Hersteller vorgeschriebenen Wartungs-,
    Inspektions- und Pflegearbeiten nach den Vorgaben
    des Herstellers durchführen zu lassen. Ansonsten besteht kein
    Anspruch aus dem Vertrag. Dies gilt nicht, wenn Sie nachweisen,
    dass der Verstoß gegen die Obliegenheit zur Durchführung
    der Arbeiten den Garantiefall nicht verursacht hat.

    Die vorgeschriebenen Inspektionen/Wartungsarbeiten werde ich ja weiterhin beim Skoda Händler machen lassen .
    Wer hatte schonmal so einen ähnlich Fall und weis darüber bescheid ?

    Grüße
    taunusloewe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 06.11.2012
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ist eigentlich unwichtig wenn die reparierende Werkstatt nach den Herstellervorschriften arbeitet.
    Zu beachten ist nur das z.B. die Lack-und Rostgarantie für die lackierten Neuteile auf den ausführenden Betrieb übergeht.
    Ansonsten bleibt alles beim alten was die Neuwagen -und Anschlussgarantie angeht.
     
  4. #3 Jade-Roomster, 06.11.2012
    Jade-Roomster

    Jade-Roomster

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Style Plus Edition 1,6 L, TDI 77KW
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer Bonn
    Kilometerstand:
    47200
    Hallo,

    ich würde mir auf jeden Fall eine Bestätigung der reparierenden Werkstatt ausstellen lassen, dass die Arbeiten (inkl. der zu ersetzenden Teile) nach den Herstellervorgaben ausgeführt werden.
    So hat man wenigstens noch etwas in der Hinterhand.
    Gruss
    Bernd
     
  5. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Hallo.

    Als erstes soltest Du Deinen Post mal Korrigieren. Die versicherung zwingt Dich nicht in diese Werkstatt. Dafür hast Du Unterschrieben und bezahlst auch ca 10 Prozent weniger Kaskoprämie.
    Und gerade bei Garantie kann es sehr wohl zu Problemen kommen. Kommt es jetzt an den rep. Teilen zu einem Garantiefall, kann Skoda erst mal sagen: Nicht nach Herstellervorgaben Repariert. Die andere werkstatt sagt aber doch. Und rat mal wo Du sitzt. Und spätere Kulanz kannst Du gleich vergessen.
    Als Beispiel seien die Scheinwerfer genannt: Wenn Du Kurvenlicht hast und diese jetzt in einem halben Jahr defekt sind, kann (miss aber nicht) Skoda sagen, diese waren nicht richtig eingebaut und sind deswegen defekt gewessen. Die andere Werkstatt sagt das Gegenteil. Dann wirst Du zwischen beiden aufgerieben.
    Ich würde am besten die Arbeit beim Skoda-Händler zeigen und mir die ordentliche Arbeit bestätigen lassen.
    Mein Versicherungsonkel hat vor diesem Tarifmerkmal bei Neuwagen gewarnt. Theoretisch dürfte es keine Probleme geben. Aber die Praxis sieht anders aus. Und je Teurer der Schaden um so Schlimmer.
     
  6. #5 skodabauer, 06.11.2012
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    @ ARA: welcher Skoda-Partner kann denn bestätigen das die Rep nach Herstellervorschrift durchgeführt wurde wenn der das nicht gemacht hat?
    Sicher, den richtigen Einbau z.B. der Scheinwerfer kann er kontrollieren aber wie sieht es denn bei der Lackierung aus? Da geht es um die ganze Sache Vorbehandlung, Korrosionsschutz und Lackaufbau.
    Dazu kommt das bei der unfallRep nach Herstellervorschrift nur Originalteile verwendet werden dürfen, was gerade beim Lack und den bei der Lackierung benötigten Chemie(z.B. Reinigungslösung, Korrosionsschutzmittel etc) etwas schwer werden dürfte.

    Diese Bestätigung wird dir kein Skoda-Partner geben können und wollen.
     
  7. #6 digidoctor, 06.11.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Tja, ich werde es nie verstehen....

    Mein Weg wäre, die Vollkaskoversicherung zu bitten, in eine Skoda-Werkstatt fahren zu können. Etwaige Mehrkosten, der einzige Grund, weswegen diese das nicht möchte, trägst du aus der ersparten Prämie die nächsten Jahre und lernst für das Leben. Es ist doch völlig normal, das nicht versicherte Risiken auch von Versicherungen nicht getragen werden. Das will ich sehr hoffen, damit ich mit meinem tollen Vertrag, der mir einen Neuwagen+ 10% hinstellt innerhalb der ersten 24 Monate, nicht die Sparmeister bezahle.

    Lass dir von der Skodawerkstatt die Sache mit deiner Versicherung regeln und die Selbstbeteiligung an der Reparatur bestätigen...
     
  8. robaer

    robaer

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O2 2.0Tdi Elegance, BJ 2012 sowie Rapid 1.2TSI BJ2013
    Ja, Skoda wird sicher die Garantie ablehnen bei den getauschten Teilen. Die Versicherung gibt aber meistens Garantie auf die Arbeiten - ist zumindest bei unserer so. Wenn dann mal was sein sollte, dann muss halt Deine Versicherung geradestehen. Schau mal nach, was in Deinen Unterlagen steht!

    Naja, kleiner Trost: wieder was fürs Leben gelernt...
     
  9. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Aber Vorbeifahren, den sachverhalt erklären und vielleicht mal ein Auge draufwerfen lassen, kann nicht schaden. Und woran sol ein Laie einen Orginal Kotflügel oder eine Stossstange erkennen? Der :) weiss bestimmt, wo er hinschauen muss. Auf der Rechnung kann viel draufstehen.
     
  10. #9 PilsnerUrquell, 07.11.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Sorry,
    aber selber Schuld,
    bissl Menschenverstand beim Versicherungsabschluss: Ich kann doch keine Versicherung bestimmen lassen wo mein Auto hinkommt solange ich Werksgarantie hat, wo SKoda sagt wie es langeht und nicht die Versicherung! Hauptsache der Beitrag wird billiger und wenns dan Kracht bestimmt die Versicherung, das ist der dümmste Fehler den man machen kann. Solange ich Garantie hab, bestimme ICH wo mein Wagen hinkommt, damit die Garantie erhalten bleibt. natürlich hauen das die Versicherungen drauf, aber bei jeder noch so kleinen Teilkaskoschaden sagen die wos langeht, das können diese Halsabschneider bei mir vergessen, gibt dann eher Probleme im Schadenfall, als Hilfe.

    Also Augen auf beim Versicherungsabschluss!
     
  11. robaer

    robaer

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O2 2.0Tdi Elegance, BJ 2012 sowie Rapid 1.2TSI BJ2013
    Dieser Kommentar hilft jetzt auch nicht wirklich weiter.
    Wie ich schon geschrieben habe: die Versicherung bietet oft als Gegenleistung eine Garantie auf die durchgeführten Arbeiten. Dann läuft im Zweifelsfall halt der Teil über die Versicherung, der Rest über die Skoda-Garantie.
    Beim nächsten Mal weisst Du es: keine Werkstattbindung.
     
  12. #11 ChiefJustice, 08.11.2012
    ChiefJustice

    ChiefJustice

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.2 TSI
    "Beim nächsten Mal weisst Du es: keine Werkstattbindung"
    Das würde ich so pauschal nicht sagen. Wenn mir meine Versicherung für die Werkstattbindung 20% Nachlass gewährt (gerade bei Fahranfängern sind das schnell mal 200 Euro im Jahr), dann kommt es auf die Bedingungen der Versicherung im einzelnen an. Die HUK z.B garantiert Folgendes (soll keine Schleichwerbung sein, aber da bin ich nunmal):
    - Reparatur streng nach Herstellervorgaben mit Originalersatzteilen
    - wir geben Ihnen fünf Jahre Garantie auf die Reparatur
    - Die Herstellergarantie bleibt gemäß EU-Kommission bei fachgerechter Reparatur in vollem Umfang erhalten

    Da habe ich dann keine Bedenken. Wenn sich Skoda dann nach einer Reparatur bei Garantieanfragen querstellt und ich deswegen etwas aus eigener Tasche zahlen muss, was sonst von der Garantie abgedeckt wäre, dann halte ich mich eben an die Versicherung und hol mir da mein Geld wieder. So eindeutig wie die Aussagen oben sind, sehe ich da auch nicht mehr Probleme, als wenn man sich (ohne Unfallschaden und Reparatur) wegen eines Garantiefalls an Skoda wendet und die aus irgendwelchen an den Haaren herbeigezogenen Gründen nicht zahlen wollen.

    Außerdem halte ich die Werkstattbindung im Sinne aller Versicherten für sinnvoll. Denn so lassen sich überteuerte Reparaturen (die Versicherung zahlt ja, also such ich mir die teuerste Werkstatt) vermeiden - wenn ich sehe, was zum Teil für ein Reparatur von Blechschäden verlangt wird, wird mir schlecht. Habe wirklich keine Lust, dass über meine Versicherungsprämie mitzufinanzieren.
     
  13. #12 tschack, 08.11.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.790
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich habe auch eine Werkstattbindung, kann mir im Fall des Falles aber natürlich den Partnerbetrieb der Versicherung aussuchen.
    So habe ich damals bei einem Schaden problemlos meinen Händler auswählen können...
     
  14. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Da wünsche ich dir an dieser Stelle schon mal viel Spaß beim Geld/Garantie eintreiben bei der HUK, die ja dafür bekannt ist sich quer zu stellen wo es nur geht und zu kürzen wo es nur geht.

    Die Betriebe, die für die HUK reparieren zahlen schon fast drauf, da der Stundensatz den die HUK zahlt dermaßen gering ist, ich wollte mein Auto nicht von "Sklaven" repariert bekommen.

    Geiz ist eben geil
     
  15. #14 ChiefJustice, 08.11.2012
    ChiefJustice

    ChiefJustice

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.2 TSI
    Die Stundensätze, die die HUK an die Werkstätten zahlt sind tatsächlich hart an der Grenze, habs grad nachgeschaut. Andererseits zahl ich bei meiner freien Meister-Werkstatt auch nur 70 Euro/Stunde, weil ich da nicht noch ein daran hängendes Autohaus, das ich nicht brauche, mitfinanzieren muss.
    Zum Thema Sklavenarbeit: Die Angestellten in den Vertragswerkstätten verdienen auch nicht oder nicht deutlich mehr als bei den Freien; wenn da jemand mehr verdient, es wohl in der Regel der Chef.
    Hab grad meine Rechnung wegen einem Blechschaden im letzten Jahr hier legen. In der freien Werkstatt meines Vertrauens: 1700 Euro. Kostenvoranschlag Opel Vertragswerkstatt lag damals bei knapp 3000 Euro. Auch wenn es diskussionswürdig ist, was die Versicherungen bei Werkstattbindung bezahlen, den Wucher ohne Werkstatt-/Preisbindung muss man auch nicht mitmachen, zumal die Qualität der Arbeiten wohl nicht besser ist (kriege beruflich ausschnittsweise mit, was hier in der Region an Klagen gegen Vertragswerkstätten aufläuft, seitdem weiß ich z.B. in MA echt nicht mehr, wohin ich mich vertrauensvoll wenden sollte).
     
  16. #15 taunusloewe, 08.11.2012
    taunusloewe

    taunusloewe

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunus
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi, Skoda Roomster, Ford Ka
    Danke für die vielen Antworten.
    Meine KaskoVersicherung gibt auch eine 5 Jahres Garantie auf die durchgeführten Arbeiten des Partnerbetriebs. Außerdem sollen nur original Teile und laut Herstellervorgabe repariert werden. Das Theorie und Praxis zwei paar Schuhe sind weis ich auch. Wie auch immer sollte der Garantie Fall eintreten und keiner fühlt sich verantwortlich , dann muss ich wohl oder übel meine Rechtsschutzversicherung in Anspruch nehmen und mich auf eine lange Klagezeit einstellen :| . Hoffe aber das es soweit nicht kommen wird. Jedenfalls werde ich sollte ich nochmal ein Neuwagen kaufen die Vollkasko ohne Werkstattbindung abschliesen und die 10% bis 20 % Präme mehr bezahlen . Sicher ist eben sicher.
    Anbei der Unfallschaden im Bild
     

    Anhänge:

  17. #16 PilsnerUrquell, 11.11.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    das kann ich überhaupt nicht sagen, seit über einer Million-Auto-Km bei der Huk, über 20 Schadensfälle gehabt, nie Probleme, nie Diskussionen, ging immer alles sehr schnell und problemlos.

    dazu muss ich aber auch sagen:
    Bei einem TK Schaden gibts bei TK ohne SB inkl. freier Werkstattwahl nie Diskussionen,
    dann kommt immer nur der Spruch direkt bei der Schadensmeldung die man ja per Telefon an die HUK abgibt: "lassen sie den Schaden rep. und schicken sie die Rechnung zu", nicht mal das mach ich, denn das lass ich dann alles die Skoda-Partner-Werkstatt machen wo ich eh mein Auto warte und ich muss nichts, rein gar nix mehr machen
    außer das Auto zur Werksatt bringen, die Abtretungserklärung unterschreiben und das Auto wieder Abholen.
    Ich war vorher bei der Nürnberger, das war das eben so, gleicher Ablauf, nur die haben etwas länger geprüft und nach Rückruf (ca. nach einer Stunde) kam aber der gleiche Spruch, keinerlei Renenrei.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 John Smith, 11.11.2012
    John Smith

    John Smith

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 1.9TDI DPF
    Kilometerstand:
    207000
    Ich bin vor einigen Jahren auch mal meinem Vordermann draufgeknallt. Die HUK hat mir dann verschiedene Werkstätten genannt, aus denen ich wählen konnte. Ich bin dann zu VW gegangen, ist ja fast das selbe. Vielleicht gibt es bei dir auch noch mehr Optionen?

    Und die Reparierende Werkstatt gibt dann auch die Garantie auf die Teile, die sie getauscht/repariert hat. Somit hast du ja einen Ansprechpartner im Schadensfall.
    Laß dir auf jeden Fall eine Liste der getauschten Teile aushändigen.

    Im gleichen Jahr war dann der Kondensator der Klimaanlage kaputt, was evtl. ein Folgeschaden des Unfalls gewesen sein könnte, dieser wurde anstandslos von der lifetime gezahlt.
     
  20. #18 taunusloewe, 14.11.2012
    taunusloewe

    taunusloewe

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunus
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi, Skoda Roomster, Ford Ka
    So , Auto gestern vom KFZ Karosseriebauer abgeholt. Bis jetzt bin ich zufrieden, die Reparatur sieht gut aus die Spaltmasse stimmen, es klappert nichts und ich kann bis jetzt nichts negatives feststellen. Die Rechnung mit Auflistung aller Ersatzteile bekomme ich über die Versicherung noch zugeschickt als Duplikat. Außerdem gab es schriftlich das nach Herstellervorgabe und mit original Ersatzteilen repariert worden ist.
     
Thema: NeuwagenGaranie und Lifitime nach Unfall
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. werkstattbindung opel garantiebedingungen pflichten

Die Seite wird geladen...

NeuwagenGaranie und Lifitime nach Unfall - Ähnliche Themen

  1. Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?

    Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?: Hi leider ist mir aufm Parkplatz jemand in meinem Rapid gescheppert ohne sich zu melden :( Der Wagen ist jetzt 2 Monate alt und es ärgert mich...
  2. Unfall mit Fahrerflucht, benötige Infos

    Unfall mit Fahrerflucht, benötige Infos: Hallo an Alle, leider ist mir anscheinend letzte Woche beim Rangieren jemand in den Grill gefahren und hat Fahrerflucht begangen. Dabei ist mein...
  3. Erfahrungen mit Unfall und Reparatur

    Erfahrungen mit Unfall und Reparatur: Hallo zusammen. Nach nicht mal 1800km und 1,5 Monaten ist es soweit: Auf glatter Straße ist mir heute ein Polo ins Heck gerutscht. Habe nun...
  4. Unfall mit Anhänger...

    Unfall mit Anhänger...: Hallo, habe mal eine Frage, hat die originale Skoda Anhängerkupplung (abnehmbar) beim 5E eine Art "sollbruchstelle" in der Halterung? Hatte...
  5. Stilllegung nach Unfall

    Stilllegung nach Unfall: Meine Freundin hatte kurz vor Weihnachten einen Unfall. Sie war nicht Schuld. Da der Schaden so groß ist und das Auto von 2003, wird sich die...