Neuwagenbestellung geändert, darauf keinen Rabatt!

Diskutiere Neuwagenbestellung geändert, darauf keinen Rabatt! im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, vor kurzem habe wir einen Neuwagen mit gutem Rabatt bestellt, kein Reimport. Das Fahrzeug ist bestellt aber es gibt noch keine...

  1. #1 Der Freundliche, 08.08.2020
    Der Freundliche

    Der Freundliche

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Reutlingen
    Hallo,

    vor kurzem habe wir einen Neuwagen mit gutem Rabatt bestellt, kein Reimport.
    Das Fahrzeug ist bestellt aber es gibt noch keine Bestellbestätigung. Somit konnten wir die Bestellung noch ergänzen. Der Händler sagt das dies möglich sei allerdings nur zu dem Preis der in der Preisliste für das Extra angegeben ist. Da geht also der gewährte Rabatt nicht runter.

    Hier gibt es bestimmt noch andere die Ihre Bestellung ergänzt haben. War das bei euch auch so oder wurde doch der ursprünglich gewährte Rabatt auch bei der Änderung gewährt?
     
  2. #2 chris193, 08.08.2020
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.433
    Zustimmungen:
    1.653
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    25425
    Lese ich das richtig, dass der Rabatt lediglich bei dem gewählten Extra nicht gewährt wird?
    Falls der Händler den Rabatt auf den Gesamtpreis nicht gewährt, dann kannst Du noch immer stornieren und zum nächsten Händler gehen.
     
  3. #3 4tz3nainer, 08.08.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.732
    Zustimmungen:
    3.637
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Aus welchem Grund kann er die verbindliche Bestellung denn stornieren?
     
  4. #4 Der Freundliche, 08.08.2020
    Der Freundliche

    Der Freundliche

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Reutlingen
    Ja, die "nachbestellte" AHK kostet dann Listenpreis!
     
  5. #5 chris193, 08.08.2020
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.433
    Zustimmungen:
    1.653
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    25425
    Naja, ist doch zu verschmerzen, solange die Konditionen insgesamt passen.
    Als Tipp, konfiguriere Deinen Wunsch-Wagen im offiziellen Skoda-Konfigurator und schau bei apl.de welche Konditionen drin sind.
     
  6. AMenge

    AMenge

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    522
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
    Es ist ein Irrglaube, dass der Händler pauschal x Prozent auf alles gibt bzw geben kann. Von daher finde ich das Angebot des Händlers absolut nachvollziehbar.
     
    r-u-s, TheSpectre568, tehr und 3 anderen gefällt das.
  7. #7 chris193, 08.08.2020
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.433
    Zustimmungen:
    1.653
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    25425
    Möglichkeiten gibt es immer.
     
  8. #8 superb-fan, 08.08.2020
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    8.796
    Zustimmungen:
    443
    Ort:
    PM
    Fahrzeug:
    Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
    Werkstatt/Händler:
    So einige
    Kilometerstand:
    12500
    Es gibt sogar welche die beim Leasing war nach bestellen, und den vollen Aufpreis zahlen müssen. Weil entweder bestimmte Aktionen nicht mehr gültig waren oder kein Bock den Vertrag neu zu machen.
     
  9. #9 PinkyPonky, 09.08.2020
    PinkyPonky

    PinkyPonky

    Dabei seit:
    26.02.2020
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch
    Kilometerstand:
    1020
    Ich wollte bei mir auch noch was nachbestellen und hätte dann den normalen Listenpreis für die Nachbestellungen gezahlt, da meiner dann aber innerhalb einer Woche eingeplant war, war das dann nicht mehr möglich. Daher ist das was dein Händler da macht, meines Wissens nach, Standart und in Ordnung.
     
    bigBrainbug gefällt das.
  10. #10 Nappo1997, 09.08.2020
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), Superb 2,0 TDI (140kW)
    Sieht für mich danach aus, dass der Händler weiß, dass Du ja keine andere Wahl hast. Entweder nimmst Du den Wagen wie ursprünglich konfiguriert oder aber Du bezahlst was er haben will. Anders als beim Neuwahgenkauf kannst Du ja jetzt den Händler nicht mehr einfach wechseln. Warum also soll er Dir aus kaufmännischer Sicht Rabatt geben?
     
    SeSa gefällt das.
  11. #11 Elektrobonzo, 09.08.2020
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    47
    Vertrag eins war ein Autokauf. Was dann Vertrag 2 ist wenn man später noch Extras oder Zubehör kauft bleibt fraglich. Es klingt logisch, den vollen Preis zahlen zu dürfen. Es heißt auch irgendwo Rabatt beim Neuwagenkauf...und nicht Rabatt ewig für jeder Bestellungen zum Neuwagen.
     
  12. #12 superb-fan, 09.08.2020
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    8.796
    Zustimmungen:
    443
    Ort:
    PM
    Fahrzeug:
    Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
    Werkstatt/Händler:
    So einige
    Kilometerstand:
    12500
    Laut AGB wenn innerhalb 3 Wochen keine Auftragsbestätigung kommt, dann könnte er stornieren. Hatte hier letztens jemand mit nem superb IV glaube.
     
  13. #13 Der Freundliche, 09.08.2020
    Der Freundliche

    Der Freundliche

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Reutlingen
    Genau das versuche ich heraus zu bekommen!

    Ja, beides ist vollkommen richtig und es gäbe bei uns sogar noch weitere Möglichkeiten aus dem Vertrag zu kommen.
    Darum geht es uns aber nicht, wir wollen ja das bestellte Auto.

    Der Händler hat uns gegenüber ja eine Aussage getätigt. Sinngemäß: "Das nachordern geht nur zum Preis der in der Liste steht, ein Nachlass gewährt da der Hersteller nicht mehr". Ist das nur eine Ausrede vom Händler oder ist das Korrekt so das da der Hersteller keinen Nachlass mehr zulässt?

    Es geht also eher darum ob uns der Händler da einen "Bären aufbindet" oder ob das wirklich so ist. Am Ende hat das ja mit der Glaubwürdigkeit und Vertrauen zu tun. Mir ist es auf jeden Fall lieber das ich dann gesagt bekomme "soviel kostet das jetzt" (der Händler hat ja auch einen gewissen Aufwand) anstatt uns was zu erzählen was am Ende nicht stimmt.
     
  14. #14 SuperBee_LE, 09.08.2020
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.845
    Zustimmungen:
    2.085
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Na eben nicht. :D Sonst gäbe es den Thread hier nicht. Also entweder Aussage glauben oder stornieren und neu bestellen. Eventuell dann mit dem Hindernis, dass du woanders bestellen musst und wieder völlig andere Konditionen erhälst.
     
  15. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    5.008
    Zustimmungen:
    2.000
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    137000
    Der Händler kauft zu einem bestimmten Preis ein und benötigt eine Marge, um Geld zu verdienen.
    Wenn der Händler sagt, er möchte für das nachbestellte Ausstattungsmerkmal den vollen Preis, dann wird er mit seiner Marge schon so am unteren Limit sein, dass er nicht mehr weiter runter kann. Oder will. Er könnte Dir im Grunde nur einen weiteren Rabatt auf Dein gesamtes Auto geben, wenn Du das Feature jetzt auch noch pseudo-rabattiert haben willst.
    Er hat aber sogar im Grunde auch noch Kosten durch die Bearbeitung, wenn er die Bestellung ändert.

    Manche Händler drücken jedoch dann ihre Beweggründe nicht einfach deutlich und offen aus, sondern kommen mit irgendwelchen abstrusen Begründungen um die Ecke, die dann beim Kunden nur noch mehr Fragen aufwerfen und die sich dann verschaukelt fühlen. Da geht der eine oder andere anscheinend eher das Risiko ein, dass dem Kunden auffällt, dass er veräppelt wurde, als das Risiko einzugehen, durch die ehrliche Auskunft den Kunden direkt zu verlieren.
    Das ist das Gleiche wie Aussagen à la "Skoda hat jetzt 6 Wochen Werksferien". Derjenige, der sowas zum Kunden sagt, will eigentlich sagen "Jetzt lass mich einfach mal ein paar Wochen in Ruhe, es wird eh nix passieren und wenn doch, dann melde ich mich. Und jetzt Tschüss!".
    Dass Autohäuser heute noch glauben, so mit Kunden umgehen zu können, spricht Bände. Das wird einigen, meiner Meinung nach, noch böse auf die Füße fallen. Einen vergraulten Kunden gewinnt man so gut wie nie zurück und der Kunde erzählt es auch oft noch weiter.

    Aber wenn jeder Kunde sie auch bis auf den letzten Cent im Preis drücken will, kann man so manchen Händler auch einfach verstehen.
    Die wollen doch auch von was leben können, oder?! Ihr wollt ja vielleicht irgendwann noch mal ein Auto dort kaufen. Das geht nicht, wenn er bis dahin pleite gegangen ist.
    Man muss bei einem Auto wirklich nicht um jeden Euro und jeden Cent feilschen und den anderen aus- und erpressen.
    Ihr habt ein gutes Angebot bekommen, wollt das Auto und habt vergessen, etwas zu bestellen.
    Nun sagt er, dass das leider nicht zum rabattierten Preis geht.
    Also, überlegt Euch, ob Ihr das Auto immer noch wollt und halt eben ein paar Dutzend oder meinetwegen Hundert Euro mehr bezahlt. Das spielt in ein paar Jahren dann echt keine Rolle mehr.
    Wenn ein Autokauf an ein paar Hundert Euro scheitert, war's wohl eh keine gute Idee, überhaupt ein neues Auto zu kaufen.
    Das ist meine Meinung.

    Von wie vielen Euronen sprechen wir denn hier? Mit bzw. ohne Rabatt?
     
    Blue Marouk, i2oa4t, dirk11 und 5 anderen gefällt das.
  16. AMenge

    AMenge

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    522
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
    Es geht ja wohl um die AHK. Da ist der Listenpreis schon in Ordnung. Die Nachrüstung nach Lieferung des Fahrzeugs dürfte deutlich teurer sein.
     
  17. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.456
    Zustimmungen:
    3.559
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Ich käme nie auf die Idee, für eine nachträglich Änderung noch einen Nachlass zu fordern. Da käme ich mir irgendwie lächerlich vor. Die Verhandlungen sind mit der Bestellung abgeschlossen.

    Wenn ich ein Auto mit einem Listenpreis von 40000 Euro kaufe und dann 15% Nachlass bekomme, zahle ich noch 34000 Euro. Die Anhängerkupplung kostet 800 Euro. Dann streite ich mich doch nicht darüber, ob ich jetzt 34800 oder 34680 Euro bezahle. Das ist doch wirklich Quatsch.
     
    B-E-N, Ronaan, r-u-s und 9 anderen gefällt das.
Thema:

Neuwagenbestellung geändert, darauf keinen Rabatt!

Die Seite wird geladen...

Neuwagenbestellung geändert, darauf keinen Rabatt! - Ähnliche Themen

  1. Ändern Neuwagenbestellung

    Ändern Neuwagenbestellung: Hallo liebe Gemeinde! Ich habe meinen neuen Skoda Superb Ende August bestellt und will jetzt andere Felgen. Anstatt der Acamar möchte ich jetzt...
  2. Direktbestellung Ganzjahresreifen bei Neuwagenbestellung Skoda!

    Direktbestellung Ganzjahresreifen bei Neuwagenbestellung Skoda!: Vor einem halben Jahr habe ich mir ein Skoda Karoq 150 PS Benziner ,bei Skoda Ludwigshafen geleast! Gerne hätte ich bei der Bestellung direkt...
  3. Neuwagenbestellung - Modelljahreswechsel

    Neuwagenbestellung - Modelljahreswechsel: Hallo Gemeinde, ich habe mein Clevermodell im Dezember bestellt, voraussichtlicher Produktionstermin ist KW 23. Wenn ich mich recht entsinne ist...
  4. Welche Sitze bei Neuwagenbestellung Sport oder Leder

    Welche Sitze bei Neuwagenbestellung Sport oder Leder: Hallo Wollte mal fragen , da bei uns eventuell ein Roomster kauf ansteht, welche Sitze man bevorzugen sollte. Vieleicht hat ja jemand schon...
  5. eff. Jahreszins bei Neuwagenbestellung

    eff. Jahreszins bei Neuwagenbestellung: Hallo zusammen, ich habe mir fest vorgenommen den neuen Fabia RS zu bestellen. Nächste Woche Donnerstag habe ich einen Termin bei meinem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden